3
4
1
2
Clicks1.7K
Sind das Kriegsvorbereitungen? USA bewegen selbstfahrende Artillerie an die Grenze zu Quebec; Berichte von uniformierten chinesischen Truppen in KanadaMore
Sind das Kriegsvorbereitungen?

USA bewegen selbstfahrende Artillerie an die Grenze zu Quebec; Berichte von uniformierten
chinesischen Truppen in Kanada
Sonia Chrisye
@Sunamis 49

Mir geht es auch so.
Sunamis 49
liebe sonia
davon hätte ich bestimmt schon was mitbekommen-
es gibt soviele falsche meldungen
das man kaum mehr nachrichten lesen mag
Sonia Chrisye
@Faber Verba
Vielen Dank für den sehr wichtigen Hinweis.
Faber Verba
Die Quelle ist Halturnerradioshow. Vorsicht vor Hal Turner. Er ist Agent Provocateur und V-Mann, vom FBI bezahlt. Kann man sogar auf Wikipedia (engl.) nachlesen. Der "Deep State" lässt grüssen.
Sunamis 49
ist das wieder panikmache? damit sie ihre läden leerbekommen?
Sonia Chrisye
Ich bin einigermaßen ratlos und kann es noch nicht richtig einordnen.
Ursula Wegmann
China verdankt seinen Aufstieg der Selbstverstümmelung des Westens
Von Thomas Mayer

China stellt alle Industrieländer in den Schatten und ist schon oder wird bald die größte Wirtschaftsmacht der Welt sein.
Der Westen kann sich von China nicht abschotten. Der Westen scheint nicht nur China als moralischer Schwächling.

Die Hoffnung, China in die von den USA nach dem Zweiten Weltkrieg geschaff…More
China verdankt seinen Aufstieg der Selbstverstümmelung des Westens
Von Thomas Mayer

China stellt alle Industrieländer in den Schatten und ist schon oder wird bald die größte Wirtschaftsmacht der Welt sein.
Der Westen kann sich von China nicht abschotten. Der Westen scheint nicht nur China als moralischer Schwächling.

Die Hoffnung, China in die von den USA nach dem Zweiten Weltkrieg geschaffene westliche Weltordnung integrieren zu können, ist zerstoben. Die aktive Bekämpfung des Aufstiegs Chinas, wie von einigen Mitgliedern der Regierung Donald Trumps betrieben, könnte zu militärischen Konflikten, eine Politik des „Appeasement“ zur freiwilligen Unterwerfung führen.
Es bleibt also nur die Aushandlung der friedlichen Koexistenz. Fraglich ist allerdings, ob China den Westen noch als ebenbürtigen Verhandlungspartner anerkennt. Immer stärker erscheint der Westen nicht nur den Chinesen als moralisierender Schwächling, dessen Zeit abgelaufen ist. So verdankt vor allem China seinen Aufstieg der Selbstverstümmelung des Westens. Denn dieser unterminiert die eigenen liberalen Werte in Wirtschaft und Gesellschaft, zerfleischt sich durch Identitätspolitik, bläst einen über die Druckerpresse der Notenbank finanzierten Staat auf, ist unfähig, seine Grenzen zu schützen und ruiniert die Wirtschaft mit einer überambitionierte Klimapolitik.
Thomas Mayer ist Gründungsdirektor des Flossbach von Storch Research Institute und Professor an der Universität Witten/Herdecke
welt.de/…efluegeln-Chinas-Aufstieg.html
elisabethvonthüringen
Bischöfe Kanadas warnen: Verkündigung des Christentums würde kriminalisiert
Ein Gesetzesvorschlag zum Verbot von Konversionstherapien könnte religiöse Unterweisung und sogar private Gespräche zwischen Eltern und Kindern verboten sein könnten, wenn der Gesetzestext streng interpretiert werde.
Sonia Chrisye
Danke liebe Ursula, das ist ein sehr guter Beitrag, der ein wenig Licht in das Dunkel bring bringt.
Sonia Chrisye
Auch Dir danke ich, liebe Elisabeth, für das Einstellen des Beitrages der Bischöfe. Und danke für den Link.
elisabethvonthüringen
Ich denke schon!! Es wurde ja auch mittlerweile in dieser Richtung so einiges "vorhergesagt"...
01Juli
Irlmaier hat es prophezeit