❗Westen verleumdet Putins Rede: SIE FÜRCHTEN SIE❗gestrige Rede übersetzt ❗

❗Westen verleumdet Putins Rede: SIE FÜRCHTEN SIE❗gestrige Rede übersetzt ❗

Thomas Röper vom Anti-Spiegel hat Putins gestrige Rede in Gänze übersetzt:👍👍👍
anti-spiegel.ru/…g-russlands-mit-den-ehemals-ukrainischen-gebieten/

👉Putin: "Nach dem Zusammenbruch der Sowjetunion hat der Westen beschlossen, dass die Welt, wir alle, uns für immer mit seinem Diktat abfinden müssen. Damals, 1991, dachte der Westen, dass sich Russland von diesen Turbulenzen nie mehr erholen und von selbst zerfallen würde. Fast hätte das geklappt – wir erinnern uns an die 90er Jahre, die schrecklichen, hungrigen, kalten und hoffnungslosen 90er Jahre. Aber Russland hat durchgehalten, wurde wiederbelebt, gestärkt und hat wieder seinen rechtmäßigen Platz in der Welt eingenommen."

Wer Kapitel 8 meines Buches Fremdbestimmt gelesen hat, kann Putin hier doch nur zustimmen.

👉Putin: "Dabei hat der Westen nach neuen Chancen gesucht, und sucht sie immer noch, um uns zu treffen, Russland zu schwächen und zu zersetzen, wovon er schon immer geträumt hat: Unseren Staat zu zersplittern, unser Volk gegeneinander auszuspielen, es zu Armut und Aussterben zu verurteilen. Es lässt ihnen einfach keine Ruhe, dass es ein so großes, riesiges Land auf der Welt gibt, mit seinem Territorium, seinen Bodenschätzen, seinen Ressourcen, mit einem Volk, das nicht nach fremden Anweisungen leben kann und wird."

Wer meinen Podcast über die Papiere der Rand Corporation, des Thinktanks des US-Verteidigungsministeriums gesehen hat, muss Putin hier doch ebenfalls Verständnis entgegenbringen.

👉Putin:
"Die USA sind das einzige Land der Welt, das zweimal Atomwaffen eingesetzt hat, um die japanischen Städte Hiroshima und Nagasaki zu zerstören. Übrigens haben sie den Präzedenzfall geschaffen.
Ich möchte daran erinnern, dass die USA während des Zweiten Weltkriegs zusammen mit den Engländern Dresden, Hamburg, Köln und viele andere deutsche Städte in Schutt und Asche gelegt haben, ohne dass dafür eine militärische Notwendigkeit bestand. Und das wurde demonstrativ getan, ohne, ich wiederhole, ohne militärische Notwendigkeit. Das hatte nur ein Ziel: unser Land und die ganze Welt, wie mit den Atombombenabwürfen in Japan, einzuschüchtern.
Die USA haben mit ihren barbarischen „Bombenteppichen“, Napalm und chemischen Waffen schreckliche Spuren im Gedächtnis der Völker Koreas und Vietnams hinterlassen.
❗Faktisch halten die USA Deutschland, Japan, die Republik Korea und andere Länder immer noch besetzt und bezeichnen sie gleichzeitig zynisch als gleichwertige Verbündete.❗ Hören Sie, was ist das eigentlich für ein Bündnis? Die ganze Welt weiß, dass die Führer dieser Länder überwacht und ausspioniert und nicht nur in ihren Büros, sondern auch in ihren Wohnungen abgehört werden. Das ist eine wirkliche Schande. Eine Schande auch für die, die das tun, und für die, die diese Unverschämtheit wie Sklaven stillschweigend und klaglos schlucken."

❤️Ich wäre froh, wenn Deutschland einen Präsidenten wie Putin hätte, der sich den Menschen seines Landes widmet und für die Selbstbestimmung eintritt. Dies sage ich überall, wo ich es kann und noch darf aus tiefster Überzeugung.❤️

Euer Thorsten Schulte

Silberjunge Thorsten Schulte OFFIZIELL

Beweise: Corona & Omicron & Impfpflicht & 666! Olaf Scholz, von der Leyen etc. nur Marionetten?