24:24
aron>
2883
Der schmerzliche Abschied von Russophilie 22.07.2022 20:24 Sind die Europäer bereit im Winter zu frieren? Der Glaube, dass man einen blutigen Krieg beenden kann, ohne den eigenen Wohlstand zu riskier…More
Der schmerzliche Abschied von Russophilie

22.07.2022 20:24

Sind die Europäer bereit im Winter zu frieren?

Der Glaube, dass man einen blutigen Krieg beenden kann, ohne den eigenen Wohlstand zu riskieren scheint in vielen Ländern Europas immer noch verbreitet zu sein. Dabei verteidigen die Ukrainer ihr Land vor den russischen Truppen nicht nur im eigenen, sondern auch im Interesse der EU. Wie geht es weiter mit der europäischen Russlandpolitik? Unter anderem darüber sprechen wir mit unserem Gast – Patryk Szostak vom Institut der Freiheit.

Der schmerzliche Abschied von Russophilie
aron>
Sie sagen also, dass Sie die steigenden Energiepreise inakzeptabel finden und dass der Westen sofort aufhören muss, die Ukraine mit Waffen zu beliefern, um Putin zu gefallen? All die Schwierigkeiten, die Sie durchmachen, tun diesen ukrainischen Kindern sehr leid.
Erich Foltyn
ist ja egal, ob sie bereit sind zu erfrieren, Europa wird einen Stillstand kriegen, dass sie sich nicht mehr werden Westen nennen können und wie die Politiker da heraus kommen, ist uns egal