Language

Albertus Magnus

Größte Abtreibungsklinik Baden-Württembergs vor dem Ende

"Das Thema will keiner im Haus haben..."

Und warum wohl? Könnt ja sein, dass die Leute irgendwo im hintersten Winkel doch noch ein Gewissen haben....
...denn würd der feine Herr jedes Jahr 2000 Wurmfortsätze vom Blinddarm entfernen wärs wohl kein Problem Räume zu finden.
Albertus Magnus

Gloria Global am 10. Oktober 2014

Eldorado

Bitte seien Sie so nett und posten Sie die guten Nachrichten hier. Sie können sich jederzeit einloggen.
Albertus Magnus

Deutsche Bischöfe bekennen sich mehrheitlich zur Kasperkirche - Kardinal Schönborn ebenfalls!

Kardinal Schönborn unterscheidet mitterlweile ja schon verschiedene Arten der Ehe...offenkundig:

orf.at
Albertus Magnus

Deutsche Bischöfe bekennen sich mehrheitlich zur Kasperkirche - Kardinal Schönborn ebenfalls!

@cyprian

Sie sprechen mir aus der Seele...nirgendwo auf der ganzen Welt gibt es so ein absurdes Gefasel als aus der deutsch-österreichischen Kirche.
Und ein Schelm, wer denkt, dass dies nicht mit den fetten Zuwendungen zu tun hat, die man seit Hitlers Geheiss zu tätigen hat.

Ich glaube, es gibt kein Land, in dem die KK so fett ist wie hierzulande.
Und darum geht der Niedergang auch von hierzulande aus.
Ottov.Freising likes this.
Albertus Magnus

Gloria Global am 7. Oktober 2014

@TuK

da serwas, da hauts einem das Hirn ein.

DAS sind Hirten, die keine Hirten mehr sind oder sein wollen. Nur nicht anecken, nur nicht dem Zeitgeist widersprechen.

Und was er sagt ist objektiv gesehen einfach FALSCH.

Die ideale Realität der Familie hat es sehr wohl einmal gegeben. In ihrer Vollendung zwar nur einmal, aber eben doch einmal: die Hl. Familie.

Und ja, Jesus Christus als zweite göttliche Person ist die Wahrheit. Und gleichzeitig ist die Wahrheit der Bräutigam der Braut. Und … [More]
Albertus Magnus

Neues Medjugorjemärchen

Conde

Sie bringen es auf den Punkt.
aus der Hl. Schrift sind gerade einmal vier Aussagen soviel ich weiß überliefert.
Bei ihren echten Erscheinungen hat die Gottesmutter nur dann etwas mehr geredet, wenn es um großes Unheil geht, das kommt, wenn die Menschen sich nicht ändern. Aber auch da nicht immer....
Die wortwörtlichen Aussagen zB in Lourdes und in Fatima füllen gerade einmal ein paar wenige SEiten.
Die "Erscheinung" in Medjugorje hindoch redet und redet und redet .... und immer belanglos… [More]
Albertus Magnus

Eine Sodomitin ist geheilt: Das Bekenntnis der Julia Wolkowa - Die Feinde Christi toben im Original:

@Galaha

haben Sie den Artikel gelesen?

Die Essenz daraus ist nicht die Heilung einer Sodomitin.
Die Dame war, wie deutlich hervorgeht, niemals lesbisch.
Das wovon sie allenfalls "geheilt" ist, ist der lesboide Medienfuror. Im Übrigen kommen mir diese Aussagen im Artikel höflich gesagt recht unausgegoren vor. Was soll "ein richtiger Mann" sein? Und eine Frau, die lesibisch ist, ist trotzdem eine richtige Frau, weils "ästhetischer" ist?

Der Sohn darf also nicht, die Tochter schon?

Mir kommt das sehr nach ziemlich verquerter Seele vor. Und mit christlich hat das schon überhaupt nix zu tun.
Albertus Magnus

Gloria Global am 23. September 2014

Matussek hat recht.

Schon erstaunlich, warum dieses Relikt der Hitlerei nicht längst abgeschafft wurde. Aber Geld hat bekanntlich kein Mascherl....

Soviel ich weiß, gibt es die Kirchensteuer ausser in Deutschland und Österreich nicht. Schon wenn man nach Italien geht und mit guten Priestern oder Laien spricht, schütteln die nur einigermaßen entrüstet über so ein Ding den Kopf.

Und nun, liebe Freunde, stellt Euch vor, was alles an Narreteien NICHT finanziert werden könnte, wenn es diesen Steuerunfug nicht geben würde....
Albertus Magnus

Ehedemontage: Kardinal Kasper legt nach

Es würde mich nicht wundern, würde dieser Kontinent einmal hinweggefegt werden (im übertragenen Sinne...).
Albertus Magnus

Gloria Global am 22. September 2014

Nicht einmal mehr nachdenken über diesen ganzen Wahnwitz.
Hier in Mitteleuropa ist der Glaube tot, die Kirche kaputt.

Aber bitte, Deutschland und Österreich - beileibe nicht der Nabel der Welt....in einigen Jahrzehnten ist das alles hinweggefegt.
Albertus Magnus

Kardinal Kasper unterstellt Verteidigern des Ehesakraments: „Sie wollen einen Krieg“

@richard

Sie sollten einmal genauer nachlesen, was die Kirche als Christi Braut dazu sagt.

Eben weil Christus unendlich barmherzig ist, geht er auch barmherzig mit den Sündern um. Und gerade deswegen darf der schwere Sündern in der Sünde den Leib des Herrn nicht empfangen, denn ansonsten isst er sich das GEricht.
In einer schweren Sünden den Leib des Herrn empfangen ist Gottesraub und ein Sakrileg.
Aber jedem, absolut jedem Sünder steht die Beichte offen und wer ehrlich bekennt und bereut, … [More]
Albertus Magnus

Kardinal Kasper unterstellt Verteidigern des Ehesakraments: „Sie wollen einen Krieg“

Wieso sollen Verteidiger der Kirche, der Lehre und des Glaubens den Krieg wollen?

Krieg anzetteln tun einzig die, die versuchen, die gesunde Lehre auf den Kopf zu stellen.

Christus selbst spricht deutlichste Worte über Ehebruch und Scheidung.
Das heißt zwar keineswegs, dass Christus diese Menschen einfach verdammt. Im Gegenteil, er allein trifft sich mit Sündern, während die "Gerechten" (danke Herr dass ich nicht so bin....) sie meiden.

"Sündige nicht mehr" ist jedoch der Aufruf!

Wer bist … [More]
Albertus Magnus

"Antifeministischer, antiemanzipatorischer und konservativer Dreck"

"Ein Bündnis GEGEN den Marsch FÜR das Leben."

Deutlicher geht's eh nicht mehr....eben ein BÜNDNIS GEGEN DAS LEBEN.
Albertus Magnus

Der katholische Priester Thomas Müller will heiraten

@Eremitin

wieder einer der untreu wurde.
Priester bleibt er rotzdem, das Siegel des Priestertums (Priester auf ewig nach der Ordnung des Melchisedek) lässt sich nicht abwaschen durch Untreue.
Albertus Magnus

Der katholische Priester Thomas Müller will heiraten

ja, Hochwürden May wie er leibt und lebt. Prima! Der ist noch von echtem Schrot und Korn.

Wie nur wenige spricht er auch die Hintergründe für die Fahnenflucht so manches Priesters an. Ja, gewiss, auch die Frau, aber vor allem auch die Frage die hier zwischen den Zeilen gestellt wird: Wie schaut es mit der Ausbildung in den Seminaren aus? Werden hier wirklich noch die Maßnahmen erörtert, wie man mit heiklen Kontakten, die aus Gründen der Seelsorge nötig sind, umgeht? Und wie man sich … [More]
Albertus Magnus

AfD-Politikerin von Storch kritisiert Conchita-Wurst-Konzert

Noch vor einer Generation hätte das wurstische Treiben bestenfalls in einer halbseidenen Travestieshow hinter verschlossenen Türen stattfinden können und es wäre absolut normal gewesen, wenn Menschen diese Skurrilität verurteilt hätten.

Heute wird soetwas im Namen Europas aufgeführt auf großer Bühne - ja! Und derweil sterben die Massen durch die Greueltaten ein paar Hundert Kilometer weiter im Östen. Aber das interessiert ja nicht...

....die Dekadenz ist unbeschreiblich....
Ottov.Freising likes this.
Albertus Magnus

Falsches Signal: Papst verheiratet unzüchtige Verbindungen

@romanpoc

bitte hören Sie unverzüglich auf Galahad zu beflegeln. Sündhaft ist jeder. Und niemand gefeit vor der Anfechtung des Stolzes. Galahad nicht, ich nicht und Sie auch nicht.

Inhaltlich hat Galahad recht. Die Unzucht wird mittlerweile leider auch in weiten katholischen Kreisen als normaler Bestandteil des Lebens hingestellt und die anderen, die die sich dem nicht hingeben als lächerlich, verzopft und verkorkst dargestellt.

Sexualität ist aber im Gegensatz zu Trinken, Schlafen und Essen… [More]
Albertus Magnus

Falsches Signal: Papst verheiratet unzüchtige Verbindungen

@Intellego

wieviele Ehepaare kennen Sie, die vorher schon den Haushalt miteinander geführt haben, die miteinander gekocht haben etc und die sich dann voneinander scheiden ließen?
Ich jedenfalls sehr viele.
Bezeichnenderweise sind gerade jene Ehen in meinem Umfeld, die ohne vorheriges Zusammenleben geschlossen wurden bis heute noch nicht geschieden, dafür Kinderreich.
Es geht hier nicht um die banalen Fragen Haushalt und Kochen, sondern darum, wie man das Sakrament der Ehe sieht. Und wenn es … [More]
Albertus Magnus

Falsches Signal: Papst verheiratet unzüchtige Verbindungen

diese Überschrift ist mehr als entbehrlich.
Allenfalls könnte man schreiben: Der Papst BEENDET unzüchtige Verbindungen. Denn mit der sakramentalen Eheschließung ist die Unzucht beendet. Punkt. Man sollte meinen, dass vor der Eheschließung eine gute Beicht vorangegangen ist. Aber darüber weiß man nichts, und das steht auch niemandem zu etwas zu wissen.

Eine andere Sache ist, dass der Beigeschmack solcher Aktionen irgendwie seltsam ist.
Wer die Sache tatsächlich ernst nimmt, sich bekehrt hat … [More]
Albertus Magnus

Conchita Wurst die neue „Stimme Europas“ – Welches Europa?

Im Osten und Süden ist Europa umringt von Islamisten aller Art. Und nicht nur ausserhalb. Auch mitten in Europa dringen diese Irren in das Wertevakuum, das geschaffen wurde.

Derweil die "Stimme Europas"?! Ein Mann, der ein Mädchen mit Bart nicht nur darstellt, sondern sein will.

Dieser Kontinent ist faulig bis ins Mark.
Ottov.Freising likes this.
Albertus Magnus

Gloria Global am 12. September 2014

@atm

Ja, die Kranken brauchen den Arzt. Und der göttliche Arzt ist auch manchmal Chirurg....

@Gestas

Sie werden hier bei den Allermeisten immer ein offenes Ohr finden. Wir müssen nach unseren Kräften alles versuchen um Gott in Liebe und Demut gehorsam zu sein, so wie Christus es war. Wir dürfen aber nicht richten, auf das wir nicht gerichtet werden. Und immer denken: Habe ich nicht selbst einen Balken im Auge. Kann ich dann auf den Splitter im Auge meines Nächsten sehen.

Mir sagte einmal … [More]
Albertus Magnus

Gelenkte Demokratie

@Gestas

Sie sind keinem Menschen Rechenschaft schuldig, welche Zeitungen Sie lesen.
Und es begeht auch niemand eine Todsünde, der nicht um das Goldene Kalb namens EU tanzt.
Dass in den üblichen Zeitungen das Selbe steht liegt daran, dass nicht wenige von den Presseagenturen einfach abschreiben (apa, reuters....) und dass es ein allgemein ungeschriebenes Gebot gibt, was wie kommentiert werden muss. religiophob, homophil, politisch korrekt.
Wer das nicht will, sucht sich andere Informationsquellen.
Albertus Magnus

Gelenkte Demokratie

@otto

Die Begriffe links und rechts für politische Strömungen sind in ihrer Einfachheit ohnedies schwerst überholt. Ist halt ein Etikett mit einem anderen Wort für "pfuigaga". Manche Leute würden Andersdenkenden am liebsten einen braunen Stern mit einem Hakenkreuz in der Mitte verpassen. Im Namen der Toleranz natürlich.
Albertus Magnus

Gloria Global am 12. September 2014

Nachsatz: Damit das niemand falsch versteht: Ich bin nicht der Ansicht, dass man die Enthaltsamkeit nur aus sich selbst heraus leben kann, da ist man normalerweise viel zu schwach (zumindest bin ich es). Da aber Gott das Herz und den Leib des Menschen und seine Schwäche kennt, er auch weiß, was für uns gut ist, besser als wir es jemals wissen können, wird er uns auch geben was für uns gut ist, auch wenn wir momentan meinen es wäre das Gegenteil davon...wer kennt nicht kleine Kinder, die wütend … [More]
Santiago74 likes this.
Albertus Magnus

Gloria Global am 12. September 2014

@Gestas

Ich kann Anno nur zustimmen... wir sind hier keine Wölfe.

Im Übrigen kann ich Sie gut verstehen, da auch ich nicht das erste Mal verheiratet bin. Durch Gottes Gnade (sehr viel Gebet, Ringen, Beicht....) ist es möglich im Stande der Gnade zu verbleiben durch Enthaltsamkeit und was man sich dort selbst versagt schenkt Gott an einem anderen Eck tausendfach zurück.

Umso besser weiß ich aus eigener (leidvoller!!) Erfahrung wie wichtig es ist, sich Gottes Gesetz gehorsam zu sein. Die … [More]
Albertus Magnus

Gelenkte Demokratie

Nun mal ehrlich, lieber Ritter Galahad,

wann waren Schulen jemals neutral, wann wurde jemals nicht manipuliert hinter den Kulissen? Es ist ja nicht einmal in sogenannten Qualitätszeitungen mehr möglich, scharf zu trennen zwischen Artikel und Kommentar.
Es wird schon seit Jahrzehnten wieder - nach einer kurzen Erholungsphase nach dem Krieg, wo man andere Sorgen hatte - Propaganda betrieben.
Jetzt, nach einer langen Zeit des Friedens und Wohlstandes in Europa bis zur Jahrtausendwende etwa kommen wieder Probleme und die will man einfach nicht wahrhaben. Irgendwann sind sie dann hier manifest. Dann ist es allerdings zu spät.
Galahad likes this.
Albertus Magnus

Gloria Global am 12. September 2014

Der Hauch der da in die Kirche eingedrungen ist bezüglich der Unkeuschheit ist die Ansicht, dass Sexualität eben so wie Trinken, Schlafen, Essen (in dieser korrekten Reihenfolge der Bedürfnisse) ein Trieb ist der zwingend auszuleben ist. Mithin kommt man (zwingend) zur Auffassung, dass es ohne nicht geht und konfabuliert etwas von psychischen Schäden als Folge der Abstinenz.
Gäbe es diese (absurde) Auffassung nicht, so wäre es nicht so schwer darauf hinzuweisen, dass es auch für zivilrechtlich … [More]
Albertus Magnus

Gloria Global am 12. September 2014

@Anno

"Brav" hat in unserem Sprachgebrauch einen fast abwertenden Charakter, so es sich nicht um kleine Kinder handelt.
Die englische Sprache kennt den Terminus "brave". Das bedeutet allerdings "tapfer" und würde die Sache schon eher treffen, denn man muss bisweilen tapfer kämpfen (geistlich, gegen sich selbst) um Sünden zu überwinden oder zu vermeiden.
Albertus Magnus

Gloria Global am 12. September 2014

@Elisabeth

das gehört eigentlich in den Religionsunterricht der Volksschulkinder, schon vor der Erstkommunion, denn da findet die Erstbeichte statt. Natürlich nicht so deutlich auf die Keuschheitsgebote gerichtet, aber es gibt ja andere Sachen in den "Standards".

Hand aufs Herz: Wer das macht abseits der Intimität einer Pfarrkatechese für Kinder, die die Eltern bewußt unterstützen und aufsuchen, der begibt sich heute auf Glatteis bis hin zum Existenzruin.

Schriften zu diesen Thema für Ältere… [More]
Albertus Magnus

Gloria Global am 12. September 2014

"Der Leib Christi ist keine Belohnung für die Braven."
Ganz so stimmt das nicht.
Der Leib des Herrn ist Seelenspeise. Und ja, ganz besonders für "die Braven", die voll in der Gnade Gottes stehen.
Aber auch "Medizin" für die nicht ganz so Braven um Braver zu werden. (früher nannte man das helfende Gnade).
Was allerdings noch geht und was nicht, dafür gibt - nach heutigem Sprech - Standards.
Das Fundament dieser Standards sind die 10 Gebote und die 5 Kirchengebote.
Die sind sehr klar und objektiv. … [More]
Santiago74 likes this.
Albertus Magnus

Wieviel Gewalt steckt in Koran und Islam?

@eiss

es ist immer sinnvoll, sich tiefergehend mit etwas zu befassen, was man verstehen möchte.

Nur ein Beispiel: Mohammed lässt die Ehebrecherin steinigen. Christus hingegen rettet sie vor der Steinigung, vergibt ihr (!) und fordert sie auf nicht mehr zu sündigen.
Was nun? Wo ist Gott, der sich selbst nicht widersprechen kann weil er die Wahrheit ist?!

Faktum ist allerdings: der Koran wird an das zum Buchstaben gewordene Wort Allahs gesehen. Darin stimmen die allermeisten Muslime überein.
[More]
Albertus Magnus

Wieviel Gewalt steckt in Koran und Islam?

Es kann sich jeder selbst ein Bild machen wenn er
a) die Nachrichten verfolgt
b)den Koran liest.

Letzterer ist selbsterklärend.
Albertus Magnus

Gloria Global am 9. September 2014

Die demographische Verebbung der gottlosen Gesellschaft ist durchaus auch rational untersuchbar.
Statistiken zeigen das Gefälle Religiöse - Atheisten hinsichtlich der Fertilitätsraten eindeutig.
Die durchschnittliche Frau in Österreich gebiert 1,4 Kinder. Detaillierter: Die Atheistin kommt auf 0,8 Kinder. Religiöse Frauen gebären etwa 2,5 Kinder, wobei Jüdinnen und Musliminnen vor den Christinnen liegen.

Zahlen Daten und Fakten finden sich zuhauf im Netz, man muss nur nachschauen.
Albertus Magnus

Schweizer Bischofskonferenz offen gegen Bischof Huonder von Chur

@Iacobus

Das ist durchaus möglich.
eine Schande, wie hier mit einem tapferen Bischof umgegangen wird.
Mietlinge....
Albertus Magnus

Medjugorje: 33 Jahre mal unendlich

Dieses ganze Getue um angebliche Erscheinungen...

"Seid nüchtern und wachsam, denn der Teufel geht umher und schaut wen er verschlingen kann....."

Gebet, Hl. Messe, Beicht, Anbetung, Marienverehrung .... ist in jeder gut geführten Pfarre möglich. Dazu muss man nicht hoch emotionalisiert quer durch Europa reisen.

Und ja, die "Botschaften" sind in sehr sehr vielen Fällen mehr als nur nachfragenswert.

Nebstbei - die Gottesmutter wird durch Gottes Willen siegen, aber das hat schon einmal gar nichts mit irgendwelchen Erscheinungen zu tun, egal ob anerkannt oder nicht.
Albertus Magnus

Salzburger Erzbischof Lackner braucht einen "Mentalcoach"

@Viandonta

"...wehre ich, so gut es geht.."

und wenn Sie Ressourcen haben, persönliche, finanzielle etc. dann ist das gut.
Leider gibt es nicht wenige Leute, die durchaus wahrnehmen, dass etwas schief läuft, die sich aber nicht wehren können. So wenig, wie sich die Eltern der gemordeten Kinder wehren konnten.
Gewiss besteht ein qualitativer Unterschied zum Blutrausch der Wahnsinnigen. Aber überlegen Sie, was wir hier in ein paar Jahrzenten haben werden....
Albertus Magnus

"Wenn ich nicht verstehe, dann bete ich nicht"

@achir

das ist etwas wirr was sie da schreiben.

Nonanet gibt es Heilige Geheimnisse. Oder was ist bsplw. die Trinität? Wer VERSTEHT das, ohne besondere persönliche Offenbarung durch Gott selbst.
Auch die Hingabe Christi am Kreuz und damit unsere Erlösung ist letztlich ein göttliches Geheimnis. Gott hätte auch einen anderen Weg wählen können uns zu erlösen. Er tat es aber über das Leid, dem er sich selbst aussetzte. Und um leiden zu können musste er Menschennatur annehmen. Wenn DAS nicht ein ganz großes Göttliches Geheimnis ist, dass weiß ich nicht.
Albertus Magnus

Salzburger Erzbischof Lackner braucht einen "Mentalcoach"

@Eremitin

ich fürchte, da kommt ihnen jetzt die Psychologisierung der Pädagog und Innen in die Quere.

Dieser Unfug mit dem Mentalcoaching ist nichts anderes als eine der Blüten, die die permanente Reise zum Ich der heutigen Zeit hervorgebracht hat.
Ich frage mich, wie bloß die zahlreichen Heiligen ihren Weg in den Himmel gefunden haben so ganz ohne Mentalcoach.

Keine Frage: Ist jemand tatsächlich erkrankt, so benötigt er einen Arzt, Medizin, einen ärztlichen Psychotherapeuten (nicht das … [More]
Albertus Magnus

Salzburger Erzbischof Lackner braucht einen "Mentalcoach"

@Viandonta

die ersten Blutzeugen waren wer??

Tag der Unschuldigen Kinder am 28.12.
Sie waren die ersten, die für Christus gestorben sind. Auch sie wurden entzweigehauen. Auch deren Eltern haben furchtbar gelitten. Auch deren Eltern konnten sich letztlich nicht wehren. Auch deren Eltern konnten nicht einfach abhauen.

Ja man darf sich durchaus wehren dagegen.
Allerdings ist dieser Kelterung - Blutorigie wie Sie es nennen - schon anderes vorangegangen. Unsere Kinder werden derzeit bereits getötet. Ihre Seelen werden getötet. Ganz ohne Islam. Sie werden doch nicht behaupten, dass Sie nicht mitbekommen, was momentan zeitgeistig stattfindet....?!
Albertus Magnus

"Wenn ich nicht verstehe, dann bete ich nicht"

Wenn man nicht versteht, betet man also nicht. Aha.
Dann betet allerdings kaum jemand. Oder wer kann sich anmaßen, die hl. Geheimnisse tatsächlich zu verstehen.
Albertus Magnus

Salzburger Erzbischof Lackner braucht einen "Mentalcoach"

Der letzte Satz im GANZEN Artikel wäre eigentlich wesentlicher, als die skurrile Mentalcoacgeschichte.

Ja, wir haben keine Ahnung, was der Ernstfall von Christsein bedeutet im Vergleich zu den irakischen Christen. Ich fürchte allerdings, dass auch wir hier in gar nicht so ferner Zeit diesbezüglich gekeltert werden.
Albertus Magnus

Gloria Global am 14. August 2014

@Bibiana

Der Grund liegt in der Zuwanderung vor allem aus Pakistan. Was bei uns in Mitteleuropa tw. die Türken sind, sind dort die Pakistani, nur noch um einiges heftiger, da zumindest doch ein Teil der zugewanderten Türken nicht rabiatislamisch ist, sondern kemalistisch.

Leider wurde das Problem viel zu lange verschlafen. Mittlerweile gilt in GB in div. Rechtsmaterien (zB Erbschaft, Familien....) auf Wunsch der Parteien die Scharia (!!).
Es ist mithin GB das erste europäische Land, das das islamischfundamentalistische Recht auf der Basis des Koran in bestimmten Bereichen zulässt. Es gibt in GB erhebliche Probleme damit.
Albertus Magnus

Priesterseminarist bedroht: „Wir werden alle Christen umbringen“

und wo ist die Polizei, die sofort ermittelt?

Man stelle sich vor es wäre umgekehrt vorgefallen.....
Albertus Magnus

Gloria Global am 12. August 2014

@Nujaa

es gibt sicher viele, die nach Medjugorje gehen und guten Willens sind - DAS und nicht irgendwelche angeblichen oder echten Erscheinungen - siind das Wesentliche. Mit diesem guten Willen und der Bereitschaft zur Umkehr (also Beichte etc) geschieht eine Bekehrung, eine geistliche Genesung und dergleichen.
Da müsste man aber nicht nach Medjugorje fahren, das ginge auch in der Pfarrkirche ums Eck.
Wie weit die Genesungen auch Substanz haben sieht man erst in fernerer Zeit danach. Dann nämlich, wenn die Emotio und die Hochgefühle so einer Fahrt abgeklungen sind, der Alltag zum Vorschein kommt und noch mehr echtes Leid.
Albertus Magnus

Gloria Global am 12. August 2014

Der Buddhismus - die angebliche Friedensreligion....
Albertus Magnus

Papst schweigt zu Islamisten – „Jemand im Vatikan hätte Grund sich vor Gott zu schämen“

@Galahad

ja, es liegt sehr Vieles im Argen. Es heißt auch, dass Viele mit Blindheit geschlagen werden/sind.
Ich gestehe, auch ich wundere michmanchmal wieso absolut Offenkundiges (bsplw. die Tatsache, dass eine Frau eine Frau ist, ein Mann ein Mann ist) heute so dermaßen ins Gegenteil verkehrt wird, Dinge, die über die Jahrhunderte, ja, Jahrtausende zurecht völlig verpönt waren, heute in den Horizont des gefühlten Normalen eingetreten sind - und dass selbst angeblich gläubige Menschen, Hirten,… [More]
Galahad likes this.
Albertus Magnus

Pater Karl Wallner kritisiert Kirche für Prammer-Lob

1. Ihaltlich hat P. Wallner recht. Es heißt zwar, dass man über Tote nicht, und wenn, nur Gutes sprechen soll. Es heißt aber nicht, dass der Totengesang eine einzige Laudatio sein muss.

2. Die Kirche wird es immer geben. Das hat uns der Herr versprochen - trotz Prammer.
Albertus Magnus

„Sie wollte jeder Frau ihren Weg ermöglichen“

@Josef Clemens

gewiss, wir sollen nicht VERurteilen. Sich ein Urteil zu bilden über viele Dinge in der Welt ist allerdings höchst vonnöten. Dazu bedarf es aber eines gut gebildeten Gewissens und auch einer gewissen Fähigkeit zur Unterscheidung der Geister.

Erinnern Sie sich an Fatima und was die Muttergottes dort gesagt hat und was sie selbst Kindern anzusehen gab: Die Hölle. Die Kirche hat, wie Sie sicher wissen, diese Erscheinungen für echt angesehen (jedoch sind sie natürlich kein zu … [More]