언어
04:55

Der Zölibat - Theologische Notwendigkeit / Fastenpredigt

Der gelebte Zölibat erinnert alle Getauften an ihr unauflösliches Erwähltsein von Gott. Er verweist damit direkt auf Gottes Existenz. Deshalb löst er oft dämonische Reaktionen aus. Hochschulpfr. Dr.J.J.Kreier (Kloster am Rande der Stadt) in der 5.Fastenpredigt: Kirchen-bilder: V. Braut und Jungfrau.
댓글 쓰기…
Erzengel
Ostermorgen 1949: die 7 ersten Brüder verpflichten sich für immer zu einem Leben in Ehelosigkeit, der Gütergemeinschaft und der Anerkennung einer Autorität. Sie machen damit deutlich, wie absolut ihre Berufung ist, die sie fortan an dieses Leben für Gott und den Nächsten bindet.
In der in den Jahren 1952-1953 verfaßten "Regel von Taizé" kommen klar die wesentlichen Leitgedanken dieser Berufung und ihre geistlichen Grundlagen zum Ausdruck. Roger Schütz sagte dazu:
Damit wir in diesem Dienst … [더보기]
노트 bob dylan 이(가) 이 게시물을 Die Weihnachtsbilder vom Isenheimer Altar des Matthias Grünewald 에 언급했습니다.
Frohsinn
@Eva: Was wollen Sie der Bischofskonferenz damit sagen?
Eva
Die Dämonen wissen wirklich, wo das Problem liegt. Aber die streitende Kirche? Vielleicht sollte Dr. Kreier mal bei der Bischofskonferenz predigen.
ursula
ein sehr gute Fastenpredigt.danke an Dr.J.J. Kreier