04:43

Tiroler Kirche verschandelt

Kunstinstallation von Manfred Erjautz zur Fastenzei
Virgina
Der Künstler hat nun sein Geld, -nicht wenig,
und lacht über die Dummheit von den Arbeitsgeber!
Sunamis 46 likes this.
Wäre gut, wenn der ein oder andere an Bistum und Pfarrei in freundlicher Art schreiben würde. Damit sie sehen, dass es auch Gegenwind der Katholiken gibt. Denn dies ist blasphemisch gegenüber Gott und ein Ärgernis für die Gläubigen. Kontaktdaten:
Diözese Innsbruck:Diözesanhaus Riedgasse 9 6020 Innsbruck. Tel. 0043 512 2230-0, Mail: kommunikation@dibk.at,
Dekanat Innsbruck: Riedgasse 11, 6020 …More
Wäre gut, wenn der ein oder andere an Bistum und Pfarrei in freundlicher Art schreiben würde. Damit sie sehen, dass es auch Gegenwind der Katholiken gibt. Denn dies ist blasphemisch gegenüber Gott und ein Ärgernis für die Gläubigen. Kontaktdaten:
Diözese Innsbruck:Diözesanhaus Riedgasse 9 6020 Innsbruck. Tel. 0043 512 2230-0, Mail: kommunikation@dibk.at,
Dekanat Innsbruck: Riedgasse 11, 6020 Innsbruck, Tel: 0043 512 2230 2804, Mail: jakob.buergler@dibk.at
Bischof: Bischöfliches Sekretariat, Domplatz 5, 6020 Innsbruck, Tel. 0043 512 583123, Mail: sekretariat.bischof@dibk.at
(Kontaktdaten des Künsterls habe ich erfragt bei einer Seite die ihn aufführt. Reiche diese dann nach)
Das ist eine absolute Frechheit. Wie ein Bischof, Pfarrer oder generell ein Freund Jesu so etwas machen? Ohne über den Einzelnen oder seine Erkenntnis urteilen zu wollen: Es ist zu fragen, wie jemand der dies tut Jesus lieben kann? Klar sie wollen damit etwas aussagen und auch Bezug auf Christus herstellen. Aber zum Einen ist dies nicht angemessen für unseren Herrn und Gott, Jesus Christius. Zum …More
Das ist eine absolute Frechheit. Wie ein Bischof, Pfarrer oder generell ein Freund Jesu so etwas machen? Ohne über den Einzelnen oder seine Erkenntnis urteilen zu wollen: Es ist zu fragen, wie jemand der dies tut Jesus lieben kann? Klar sie wollen damit etwas aussagen und auch Bezug auf Christus herstellen. Aber zum Einen ist dies nicht angemessen für unseren Herrn und Gott, Jesus Christius. Zum Anderen zeigt es hier die Kreuzigungsszene. Wer würde denn eine Person, die er liebt und die qualvoll gestorben ist genau so darstellen? Das ist einfach würde und pietätlos. Innsbruck hat echt sehr schöne Kirchen und macht es kaputt durch solche blasphemischen, schwachsinnigen Installationen. Schreibt bitte an die Verantwortlichen (Kontaktdaten ein Beitrag darüber)
Virgina likes this.
Pater Jonas and one more user like this.
Pater Jonas likes this.
rose3 likes this.
simeon f.
Was müssen und dürfen die Konzilssektenführer noch alles anstellen, bis endlich die Katholiken aufwachen und klar erkennen, was doch schon längst offensichtlich ist. Diese Sekte kann niemals die wahre Katholische Kirche sein.
Es ist zu überlegen, ob man den Künstler und Bischof wegen Verletzung der religiösen Werte anzeigen kann. Es wurde hier das religiöse Symbol des Korpus am Kreuz geschändet. Wer kennt sich mit Rechtsachen aus bze wienen Anwalt der hier gernebehilflich ist?
Tradition und Kontinuität likes this.
Sancta
@sternewarten
Gebe Ihnen recht, solche blasphemischen Veranstaltungen müssten sofort zur Anzeige gebracht werden. Nur müssten sich hier die Gläubigen von Innsbruck rühren!
rose3 likes this.
rose3 and one more user like this.
rose3 likes this.
Sancta likes this.
rose3
@Sancta ich befürchte da wird sich nicht viel tun..am 28.03.2019 um 18Uhr 30 in der Spitalkirche ist vom Bischof ein Dialog angesagt da werden nicht viel kommen ,befürchte ich.
SvataHora
@Katholische-Legion - den Dreck in den Mülleimer und die Dreckskerle, die das inszenieren, gleich noch dazu...
Virgina and 2 more users like this.
Virgina likes this.
Carlus likes this.
Eremitin likes this.
Eremitin
Sancta and 2 more users like this.
Sancta likes this.
Theresia Katharina likes this.
Elista likes this.
Den Dreck sollte man in den Mülleimer stopfen!
Theresia Katharina and 2 more users like this.
Theresia Katharina likes this.
Eremitin likes this.
Sancta likes this.
Sancta
Einen größeren Schmarrn hab ich selten gehört!
Diese Herrn sollten sich von der wahren Kirche schnellstens verabschieden
Virgina and 5 more users like this.
Virgina likes this.
Fabianp likes this.
Maria Katharina likes this.
Sunamis 46 likes this.
Klaus Elmar Müller likes this.
Theresia Katharina likes this.
Zwei Hochstapler: der Künstler durch die Tat, der Bischof durch das Wort, der Künstler mit Frechheit begabt, der Bischof mit Dummheit geschlagen.
Virgina and 8 more users like this.
Virgina likes this.
rose3 likes this.
Mk 16,16 likes this.
Eremitin likes this.
Theresia Katharina likes this.
Sancta likes this.
Sunamis 46 likes this.
Nicolaus likes this.
Maria Katharina likes this.
Ein Mönch (ich weiß nicht mehr, welcher Orden) sagte mir mal: Kunst muss zu den Menschen sprechen. Wenn ein "Künstler" sein Werk erst erklären und interpretieren muss, dann ist es keine Kunst. Kunst in der Kirche soll der Frömmigkeit dienen und nicht dem Selbstzweck. Aber viele Bischöfe haben vermutlich Angst, als "Banausen" abgestempelt zu werden, und drum erlauben sie so etwas.
Tobias0.2 likes this.
Nein, die erlauben das, was sie längst selbst vom Glauben abgefallen sind!
Sancta and 2 more users like this.
Sancta likes this.
Gestas likes this.
Maria Katharina likes this.
Virgina and one more user like this.
Virgina likes this.
Aquila likes this.
Zum Glück ist unser Dom wohl zu "provinziell" und uninteressant für solche "Künstler". Bei uns gibts weder Papiersteine (Wien) noch schwebende Buchstaben. Bei uns gibts einfach ein lila Tuch.
Sunamis 46 likes this.
bei mir hat's schon langsam ausgekircht, wenn sie die vielen Jahrhunderte alten Schmuckstücke wegwerfen, dann sollen sie mich buckelfünferln
Dieser Herr Manfred Erjautz, seines Zeichens angeblicher Künstler, beweihräuchert sich mit seiner Installation doch nur selbst in dieser schönen historischen Kirche, indem er sein rotes Namensmonogramm im Altarraum aufhängen lässt!
Und in der anderen Kirche beleidigt er unseren Herrn Jesus Christus durch Zerstückeln seines Corpus, um daraus eine Uhr zu formen. Eine Frechheit, die Arme unsere…More
Dieser Herr Manfred Erjautz, seines Zeichens angeblicher Künstler, beweihräuchert sich mit seiner Installation doch nur selbst in dieser schönen historischen Kirche, indem er sein rotes Namensmonogramm im Altarraum aufhängen lässt!
Und in der anderen Kirche beleidigt er unseren Herrn Jesus Christus durch Zerstückeln seines Corpus, um daraus eine Uhr zu formen. Eine Frechheit, die Arme unseres Herrn zu einem Minuten- und einem Stundenzeiger umzufunktionieren! Das ist Blasphemie, für die es auch noch Geld gibt!
Natürlich merkt Bischof Glettler wieder mal nichts und lobt noch diese widerwärtigen sogenannten künstlerischen Darstellungen!
Hoffentlich schlägt unser Herr Jesus Christus bald mal drein und enthebt diese untreuen Oberhirten samt ihrer Handlanger mal bald des Amtes!
Virgina
Schrecklich verunstaltet!
Schade um das Geld wo da verschwendet wurde!
Eremitin and 5 more users like this.
Eremitin likes this.
Aquila likes this.
Sancta likes this.
Sunamis 46 likes this.
Maria Katharina likes this.
Theresia Katharina likes this.
Mk 16,16 and 4 more users like this.
Mk 16,16 likes this.
Aquila likes this.
Sancta likes this.
Klaus Elmar Müller likes this.
Gestas likes this.
Das ist "Jesus als Uhr"
Das darf ja wohl nicht wahr sein...
Fabianp and 4 more users like this.
Fabianp likes this.
Eremitin likes this.
Sancta likes this.
Gestas likes this.
Maria Katharina likes this.
Gestas likes this.
Ja, eine Frechheit und eine Blasphemie! Und solches wird von Bischof Glettler auch noch gelobt!
Mk 16,16 and 8 more users like this.
Mk 16,16 likes this.
Eremitin likes this.
viatorem likes this.
Sancta likes this.
Sunamis 46 likes this.
Klaus Elmar Müller likes this.
Maria Franziska likes this.
Gestas likes this.
Maria Katharina likes this.
Eremitin
bischöfe wollen um jeden Preis modern sein ....
Die Gotteshäuser werden immer mehr verunstaltet .... Wo ist da die Ehrfurcht Gottes geblieben?
Sancta and 8 more users like this.
Sancta likes this.
Klaus Elmar Müller likes this.
Virgina likes this.
Sascha2801 likes this.
Maria Katharina likes this.
Sunamis 46 likes this.
Gestas likes this.
Vered Lavan likes this.
Tradition und Kontinuität likes this.
viatorem
"Jesus" als Uhr und noch mit dem Kopf nach unten hängend....und kein Christ geht hin und entfernt oder verhüllt diese Blasphemie?
rose3 and 4 more users like this.
rose3 likes this.
Sancta likes this.
Eremitin likes this.
Pater Jonas likes this.
Maria Katharina likes this.
rose3 and one more user like this.
rose3 likes this.
Mk 16,16 likes this.
Nicolaus
Die Kirche als Gebäude rettet nur noch der Denkmalschutz.
Eremitin and 4 more users like this.
Eremitin likes this.
Sunamis 46 likes this.
Klaus Elmar Müller likes this.
Virgina likes this.
Theresia Katharina likes this.
Aquila
Unglaublich, wie moderne Künstler (ich meine nicht die, die wirklich Künstlerisches schaffen, sondern die, die nichts können) in unserer Zeit von Würdenträgern hofiert werden!
Mk 16,16 and 6 more users like this.
Mk 16,16 likes this.
Eremitin likes this.
Sancta likes this.
Klaus Elmar Müller likes this.
Virgina likes this.
Sunamis 46 likes this.
Theresia Katharina likes this.
Es erfüllt mich mit unendlicher Traurigkeit, dass dem Herrn im Sakrament des Altares so wenig Achtung entgegengebracht wird.
Ein Bischof und ein Priester in seiner Kleidung und Gebarung nicht als sochler zu erkennen.

Unser Herrgott verkehrt aufgehängt mit ausgerissenen Armen!
Wir brauchen uns nicht über andere ärgern die unseren Glauben verspotten, wenn es die eigene Priesterschaft macht.
Hirte…More
Es erfüllt mich mit unendlicher Traurigkeit, dass dem Herrn im Sakrament des Altares so wenig Achtung entgegengebracht wird.
Ein Bischof und ein Priester in seiner Kleidung und Gebarung nicht als sochler zu erkennen.

Unser Herrgott verkehrt aufgehängt mit ausgerissenen Armen!
Wir brauchen uns nicht über andere ärgern die unseren Glauben verspotten, wenn es die eigene Priesterschaft macht.
Hirten weidet Eure Herden und führt sie nicht in den Abgrund.
Ein Wiedergutmachungsritus ist notwendig, doch von wem wenn der eigene Bischof es nicht vermag?
Mk 16,16 and 4 more users like this.
Mk 16,16 likes this.
Sancta likes this.
Klaus Elmar Müller likes this.
Virgina likes this.
Tradition und Kontinuität likes this.
M.RAPHAEL
Warum mein Kommentar von eben? In der Kunststation St. Peter in Köln versuchen die Jesuiten seit Jahren, moderne Kunst mit der mittelalterlichen Formensprache der Kirche zu versöhnen:

www.sankt-peter-koeln.de/wp/kunst-station/ubersicht/

Es funktioniert nicht. Im besten Fall ist es reine intellektuelle Aktivität. Der wichtigere Bauch, d.h. unsere empfangende Lebendigkeit, wird nie erreicht. …More
Warum mein Kommentar von eben? In der Kunststation St. Peter in Köln versuchen die Jesuiten seit Jahren, moderne Kunst mit der mittelalterlichen Formensprache der Kirche zu versöhnen:

www.sankt-peter-koeln.de/wp/kunst-station/ubersicht/

Es funktioniert nicht. Im besten Fall ist es reine intellektuelle Aktivität. Der wichtigere Bauch, d.h. unsere empfangende Lebendigkeit, wird nie erreicht. Jesuiten haben es eben nicht so mit der Kontemplation.

Der Fehler besteht darin, dass sie glauben, dass egal was, alles in die Kirche hineinpasst, dass es einen Kompromiss zwischen Kirche und Moderne geben kann. Genau das ist falsch. Es gibt ihn nicht. Es kann ihn nicht geben. Die Welt- und Formverachtung der Protestanten ist eine Wunschprojektion zur Selbstermächtigung.

Die traditionelle Kirchenform reflektiert die Herrschaft Gottes. Die Kunst von heute baut wesenhaft auf die Herrschaft des Menschen. Egal wie gut, d.h. wie inhärent stimmig diese Kunst ist, sie kann nicht bestehen vor dem Geheimnis Seiner Majestät.
AlexBKaiser likes this.
Pazzo
In der Unterkirche dieses Domes: Schon gesehen?
So ein Schmarrn. Warum werden so schöne Kirchen verschandelt und was hat das bitteschön mit der Fastenzeit zu tun. Bischof Glettler ist auch so sein Liberaler, aber dem Kirchenvolk gefällt das scheinbar.
Tobias0.2 and one more user like this.
Tobias0.2 likes this.
Gestas likes this.
Tobias0.2
Für mich als einen Süd-Tiroler, stimmt es mich traurig, dass diese Kirche so ausgeschmückt wurde. Und es ist wahr das sowohl der Nord-Tiroler Bischof, als auch der Süd-Tiroler Bischof eher Modernistisch eingestellt sind
.
Virgina and 3 more users like this.
Virgina likes this.
Mk 16,16 likes this.
schorsch60 likes this.
Sunamis 46 likes this.
Maria Katharina likes this.
Sancta
@Tobias0.2
Auch ich bin Südtiroler; diesen ganzen Schmarrn muss man als aufrichtiger Katholik ganz und gar ablehnen, aber vielleicht sollten wir uns näher kennenlernen.
Virgina likes this.
A-jaaa!
Sehr schön auch der Fußboden, der seine eigene Sprache spricht.
Bezüglich allem anderen nur:

Manchmal fragt man sich ehrlich, ob jene den Dünnpfiff selber glauben.
(Auch in der zweiten Kirche, nochmals der Boden!)
Jetzt kann ich mir es aber nicht mehr verkneifen:
Herr Bischof, Sie sind aber nicht ganz normal.
Virgina and 4 more users like this.
Virgina likes this.
Mk 16,16 likes this.
Sancta likes this.
Gestas likes this.
schorsch60 likes this.
Gestas and 2 more users like this.
Gestas likes this.
Sascha2801 likes this.
schorsch60 likes this.
Was für ein Schwachsinn! Und dann noch diese "Künstler", die dann in Interviews ganz ernst in geschwollenen Worten über diese Dinge reden
Virgina and 8 more users like this.
Virgina likes this.
Mk 16,16 likes this.
Sancta likes this.
Sunamis 46 likes this.
BluePepper likes this.
Maria Katharina likes this.
Theresia Katharina likes this.
Gestas likes this.
schorsch60 likes this.
M.RAPHAEL
Hihihi....Er muss halt auch essen.