Tina 13
4391.3K

Betet den Rosenkranz - die einzige Rettung gegen die Islamisierung Europas

Rosenkranz Der Rosenkranz, voller Liebe, voller Leben, voller Vergebung, voll von Gott. Rosenkranz Er ist das Gebet der Liebe, vereint mit deiner Mutter. Er ist das Gebet des Lebens Meines Sohnes …More
Rosenkranz
Der Rosenkranz, voller Liebe, voller Leben, voller Vergebung, voll von Gott.
Rosenkranz
Er ist das Gebet der Liebe, vereint mit deiner Mutter.
Er ist das Gebet des Lebens Meines Sohnes Jesus.
Er ist das Gebet der vergebenden Liebe, welches jenen das Leben in Gott bringt, die ihre Herzen öffnen und die Wahrheit dieses wunderschönen Gebetes sehen - des Gebetes, das der Rosenkranz ist.
Gott Vater
"Es gibt wohl kaum eine Blume, die von den Dichtern so besungen worden, als die Rose. In der Tat ist auch ein erblühendes Röslein etwas Liebliches, eine erblühte Rose etwas Schönes - ein Kranz, aus Rosen geflochten, etwas Herrliches. Wie man ein Bild oder eine Statue schmückt und bekränzt, so suchen fromme Christen für Maria, die gütige Himmelsmutter, durch ihr Gebet geistigerweise einen Kranz zu flechten. Zu diesem Kranze prangen die weißen Rosen unschuldvoller Freude, die Geheimnisse des Lebens des Herrn bei seiner Mutter im Frieden und Glück der frühesten Tage und der erblühenden…More
Rita 3
warum nur sind die Menschen so blind, warum nur wollen sie die Gefahr nicht sehen?
Betet doch endlich, dass diese Seuche vernichtet wird
Tina 13 likes this.
Rita 3 and 3 more users like this.
Rita 3 likes this.
Amo Remri likes this.
Gestas likes this.
Rosenkönigin von Heroldsbach likes this.
Tina 13
Rosenkranz
Er ist das Gebet der Liebe, vereint mit deiner Mutter.
Er ist das Gebet des Lebens Meines Sohnes Jesus.
Er ist das Gebet der vergebenden Liebe, welches jenen das Leben in Gott bringt, die ihre Herzen öffnen und die Wahrheit dieses wunderschönen Gebetes sehen - des Gebetes, das der Rosenkranz ist.
diana 1 and one more user like this.
diana 1 likes this.
Gestas likes this.
Tina 13
So ist !!!
Gestas likes this.
Rita 3
Würde jeder Christ auch nur ein Gesätz tgl. beten, ich bin sicher, es sähe anders aus im Ländle
Elista and 2 more users like this.
Elista likes this.
Gestas likes this.
Tina 13 likes this.
Tina 13
Gestas and one more user like this.
Gestas likes this.
diana 1 likes this.
Katharina Maria
Das mache ich (wir) sooft es geht. Hierfür gibt es zwei Varianten, die ich abwechselnd bete:

1.
- durch Deine Unbefleckte Empfängnis rette unser Vaterland Europa aus der Islamisierung
- durch Deine Unbefleckte Empfängnis schütze unser Vaterland Europa vor der Islamisierung
- durch Deine Unbefleckte Empfängnis leite die Muslime zum Heiligsten Herzen Jesu
- durch Deine Unbefleckte Empfängnis heili…More
Das mache ich (wir) sooft es geht. Hierfür gibt es zwei Varianten, die ich abwechselnd bete:

1.
- durch Deine Unbefleckte Empfängnis rette unser Vaterland Europa aus der Islamisierung
- durch Deine Unbefleckte Empfängnis schütze unser Vaterland Europa vor der Islamisierung
- durch Deine Unbefleckte Empfängnis leite die Muslime zum Heiligsten Herzen Jesu
- durch Deine Unbefleckte Empfängnis heilige die Muslime durch die göttliche Gnade der Bekehrung
- durch Deine Unbefleckte Empfängnis regiere die Muslime.

oder:

2.
- durch Deine Unbefleckte Empfängnis rette die verfolgten Christen
- durch Deine Unbefleckte Empfängnis schütze Deutschland und Europa vor der Islamierung
- durch Deine Unbefleckte Empfängnis leite die Islamisten auf dem Weg zum Christentum
- durch Deine Unbefleckte Empfängnis heilige die lauen und abgefallenen Christen
- durch Deine Unbefleckte Empfängnis regiere unsere Heilige Kirche und unser Vaterland.
Gestas and one more user like this.
Gestas likes this.
Rita 3 likes this.
Tina 13
Gestas and 2 more users like this.
Gestas likes this.
Zedad likes this.
Katharina Maria likes this.
Bibiana
Padre Pio sah, wie die Seelen wie Schneeflocken in die Hölle fielen.
Und Maria sprach zu den Kindern von Fatima, dass so viele arme Sünder in die Hölle kommen, weil niemand für sie betet.

Beten wir den Rosenkranz.
Gestas and one more user like this.
Gestas likes this.
Rita 3 likes this.
Tina 13
Gestas likes this.
diana 1 likes this.
Tina 13
Die Maria, Hilfe der Christen (Maria Auxiliatrix), wurde schon seit dem Hochmittelalter der Kreuzzüge verehrt, und das Motiv der Obsiegerin über die Sünde findet sich im Glaubensatz der Unbefleckten Empfängnis und als Siegreiche Königin der Welt.

In den Türkenkriegen nennt Papst Pius V. (Papst 1566–1572) die heilige Maria Obsiegerin gegen die Türken[1], und im Besonderen nach der Schlacht von …More
Die Maria, Hilfe der Christen (Maria Auxiliatrix), wurde schon seit dem Hochmittelalter der Kreuzzüge verehrt, und das Motiv der Obsiegerin über die Sünde findet sich im Glaubensatz der Unbefleckten Empfängnis und als Siegreiche Königin der Welt.

In den Türkenkriegen nennt Papst Pius V. (Papst 1566–1572) die heilige Maria Obsiegerin gegen die Türken[1], und im Besonderen nach der Schlacht von Lepanto 1571 über den seinerzeitigen „Erbfeind der Christenheit“, die Osmanen, soll Pius V. durch die Jungfrau vom Siege eine Vision des Sieges gegeben worden sein. Der Tag, der jeweils erste Sonntag im Oktober, wurde von Papst Gregor XIII. im Jahr darauf als der katholische Gedenktag Unserer Lieben Frau vom Sieg gestiftet, aber 1573 in das Fest Unserer Lieben Frau vom Rosenkranz, das Rosenkranzfest, umbenannt (am 7. Oktober liegt es seit 1913).
Bibiana and one more user like this.
Bibiana likes this.
Gestas likes this.
Tina 13
Gestas likes this.
2 more comments from Tina 13
Tina 13
Gestas likes this.
Tina 13
Haltet den Rosenkranz fest in der Hand in dieser Zeit.

Er wird euch stärken und den anderen den Himmel erflehen.

Er ist die Leiter zum Himmel.
Gestas likes this.
Ja, vielleicht wird's langsam... www.katholisch.de/…/warum-junge-leu… ...wenn katholisch.de irritiert ist, gilt das immer als gutes Zeichen!!
Bibiana
Der geforderte Bevölkerungsaustausch von Deutschland und anderen europäischen Ländern durch die Vereinten Nationen sind ein schweres Unrecht.

Und du schönes Dresden, lass dich mal nicht auch noch mit Moscheen verzieren - und dich auch keinesfalls durch sie überlärmen...
Kannst du diesem Ansinnen wohl widerstehen? Ave Maria!
Gestas likes this.
Bibiana
Würde der Rosenkranz gebetet, hätten wir sicher nicht so viele unlösbare und uns reichlich traurig machende Probleme.
Luzia von Fatima sagte dazu einmal, dass es kein Problem gäbe, das man mit dem Rosenkranz nicht lösen könnte.
Aber warum nur lassen sich KLeriker wie Laien davon so wenig überzeugen? Der lähmende Einfluss der Dämonen scheint bald alle im Griff zu haben. O Maria hilf!
Gestas and one more user like this.
Gestas likes this.
Eugenia-pia likes this.
Tina 13
"Dresden soll Moschee mit Minaretten bekommen"
-

"Nach Leipzig und Chemnitz jetzt auch Dresden: Die islamische Ahmadiyya-Sekte setzt ihren Eroberungszug fort, durch den sie Deutschland mit 100 Moscheen zupflastern will. In Leipzig soll nach jahrelangem Streit im Herbst mit dem Bau begonnen werden, in Chemnitz hakt es nur noch mit dem Standort, und jetzt nehmen sie auch noch Dresden, das …More
"Dresden soll Moschee mit Minaretten bekommen"
-

"Nach Leipzig und Chemnitz jetzt auch Dresden: Die islamische Ahmadiyya-Sekte setzt ihren Eroberungszug fort, durch den sie Deutschland mit 100 Moscheen zupflastern will. In Leipzig soll nach jahrelangem Streit im Herbst mit dem Bau begonnen werden, in Chemnitz hakt es nur noch mit dem Standort, und jetzt nehmen sie auch noch Dresden, das Mutterland von Pegida, aufs Korn. Der Anführer der 50 Mitglieder in Dresden, Rashid Nawaz will den Eroberungspalast nach dem Leipziger Vorbild mit Minarett und Kuppel ausrüsten"
Gestas likes this.
Tina 13
"Vereinte Nationen fordern Bevölkerungsaustausch von Deutschland"
-

"Die Vereinten Nationen fordern für die EU-Länder wie Deutschland, Frankreich und Italien einen »Bevölkerungsaustausch« mit Migranten aus Nahost und Nordafrika. Offenkundig ist der Asyl-Tsunami von langer Hand geplant."

-

info.kopp-verlag.de/…/vereinte-nation…
Gestas likes this.
Bibiana
Die Vereinten Nationen fordern ? Darauf müssen wir nicht eingehen !
Gestas likes this.
Tina 13
Gestas likes this.
One more comment from Tina 13
Tina 13
Gestas likes this.
Vered Lavan likes this.
Tina 13
Gestas and one more user like this.
Gestas likes this.
Vered Lavan likes this.
null and one more user like this.
null likes this.
Eremitin likes this.
Tina 13
*Heilige und das Rosenkranzgebet*
Hl. Pfarrer Johannes Vianney (Hl. Pfarrer von Ars).
-
Jeden Abend betete er den Rosenkranz für die Bekehrung der Sünder (Dazu betet man einen der normalen Rosenkränze, mit der Absicht ihn für die Bekehrung der Sünder aufzuopfern).
-
Die Demut ist wie die Kette im Rosenkranz: Wenn die Kette reißt, fallen die Perlen weg; wenn die Demut weicht, verschwinden alle …More
*Heilige und das Rosenkranzgebet*
Hl. Pfarrer Johannes Vianney (Hl. Pfarrer von Ars).
-
Jeden Abend betete er den Rosenkranz für die Bekehrung der Sünder (Dazu betet man einen der normalen Rosenkränze, mit der Absicht ihn für die Bekehrung der Sünder aufzuopfern).
-
Die Demut ist wie die Kette im Rosenkranz: Wenn die Kette reißt, fallen die Perlen weg; wenn die Demut weicht, verschwinden alle Tugenden.
-
Man muss beten wie vierjährige Kinder, die keine Bosheit kennen, die alles ihrer Mutter sagen. Kinder nicht beten zu lehren, das bedeutet, dem lieben Gott viel Verherrlichung vorzuenthalten.
-
Weder die langen noch die schönen Gebete sind es, auf die Gott schaut, sondern auf die, die aus dem Grunde des Herzens aufsteigen, in großer Ehrfurcht und in dem wahrhaften Wunsch, Gott zu gefallen.
Rest Armee likes this.
Tina 13
"Und wie sieht es heute im moslemischen Glauben aus? Auch dort tötet man die eigenen Kinder und bringt sie um. Warum? Weil sie diesen wahren einzigen Glauben annehmen wollen. Wenn sie mit einem Christen in Kontakt treten und dieser sich nicht zum moslemischen Glauben bekennt, werden sie von ihren eigenen Eltern bestialisch umgebracht.
Meine Geliebten, kann man denn nicht erkennen, dass dieser …More
"Und wie sieht es heute im moslemischen Glauben aus? Auch dort tötet man die eigenen Kinder und bringt sie um. Warum? Weil sie diesen wahren einzigen Glauben annehmen wollen. Wenn sie mit einem Christen in Kontakt treten und dieser sich nicht zum moslemischen Glauben bekennt, werden sie von ihren eigenen Eltern bestialisch umgebracht.
Meine Geliebten, kann man denn nicht erkennen, dass dieser moslemische Glaube nur teuflisch sein kann? Wie viele Gebete sind noch erforderlich, dass dieser teuflische Glaube abgelehnt wird, dass man politisch in der Welt gegen diesen Glauben angeht, damit man diese Menschen nicht noch weiter in die Irre führt und sie in die ewige Verderbnis hinabstürzen müssen. Das ist bitter für eure Himmlische Mutter, die zusehen muss, wie sie hilflos dasteht und niemandem mehr helfen kann. Schließlich ist sie die Mutter der ganzen Kirche, die Mutter aller Menschen. In jeder Lage und von jeder einzelnen Person kann sie angerufen werden, und Sie ist bereit, umgehend zu helfen. Ruft Sie an, denn ihr habt doch die größte Waffe in eurer Hand: Den Rosenkranz! Betet ihn ständig für die, die bis heute nicht umgekehrt sind und die noch dem falschen und teuflischen Glauben angehören." (Worte von Gott Vater, 28. Dez. 2015, Anne, Sühneseele)
diana 1 likes this.
4 more comments from Tina 13
Tina 13
diana 1 likes this.
Tina 13
Tina 13
Evangelium nach Lukas 1,46b-47.48-49.50-51.53.54-55.

Meine Seele preist die Größe des Herrn,
und mein Geist jubelt über Gott, meinen Retter.
Denn auf die Niedrigkeit seiner Magd hat er geschaut.
Siehe, von nun an preisen mich selig alle Geschlechter.

Denn der Mächtige hat Großes an mir getan,
und sein Name ist heilig.
Er erbarmt sich von Geschlecht zu Geschlecht
über alle, die ihn fürchten.

More
Evangelium nach Lukas 1,46b-47.48-49.50-51.53.54-55.

Meine Seele preist die Größe des Herrn,
und mein Geist jubelt über Gott, meinen Retter.
Denn auf die Niedrigkeit seiner Magd hat er geschaut.
Siehe, von nun an preisen mich selig alle Geschlechter.

Denn der Mächtige hat Großes an mir getan,
und sein Name ist heilig.
Er erbarmt sich von Geschlecht zu Geschlecht
über alle, die ihn fürchten.

Er vollbringt mit seinem Arm machtvolle Taten:
Er zerstreut, die im Herzen voll Hochmut sind.
Die Hungernden beschenkt er mit seinen Gaben
und lässt die Reichen leer ausgehn.

Er nimmt sich seines Knechtes Israel an
und denkt an sein Erbarmen,
das er unsern Vätern verheißen hat,
Abraham und seinen Nachkommen auf ewig.
Tina 13
Vergelts Gott
Elista
@elisabethvonthüringen - jährliche Erscheinung von Ivanka: "Die Muttergottes hat uns ihren mütterlichen Segen gegeben und gesagt: Frieden, Frieden, Frieden."

"Frieden, Frieden, Frieden" - sagte die Gospa auch exakt auf den Tag genau 10 Jahre vor dem Beginn des Balkankrieges!
null and one more user like this.
null likes this.
Tina 13 likes this.
Tina 13
Das ist der Preis den alle Marienkinder auf eine gewisse Weise bezahlen, aber sie bezahlen ihn gern und opfern es auf, auch für die Spötter und die für die keiner betet, um auch diese zu retten und für die armen Seelen im Fegefeuer. Wir dürfen nie vergessen, Padre Pio, sah wie die Seelen, wie Schneeflocken ist Hölle fielen. Das ist arg schlimm. Somit gibt es noch sehr sehr viel zu tun,…More
Das ist der Preis den alle Marienkinder auf eine gewisse Weise bezahlen, aber sie bezahlen ihn gern und opfern es auf, auch für die Spötter und die für die keiner betet, um auch diese zu retten und für die armen Seelen im Fegefeuer. Wir dürfen nie vergessen, Padre Pio, sah wie die Seelen, wie Schneeflocken ist Hölle fielen. Das ist arg schlimm. Somit gibt es noch sehr sehr viel zu tun, packen wir es an!
Tante Feli wird Ivanka wieder zerpflücken...wie üblich...
Elista likes this.
Tina 13
Vergelts Gott, fürs posten
Ivankas jährliche Erscheinung der Muttergottes am 25. Juni 2015

Die Seherin Ivanka Ivankovic Elez hatte ihre regelmäßige jährliche Erscheinung am 25. Juni 2015.
Bei der letzten täglichen Erscheinung am 7. Mai 1985 vertraute die Muttergottes Ivanka das zehnte und letzte Geheimnis an. Sie sagt, dass sie während ihres ganzen Lebens einmal im Jahr eine Erscheinung haben wird und dies zum Jahrestag …More
Ivankas jährliche Erscheinung der Muttergottes am 25. Juni 2015

Die Seherin Ivanka Ivankovic Elez hatte ihre regelmäßige jährliche Erscheinung am 25. Juni 2015.
Bei der letzten täglichen Erscheinung am 7. Mai 1985 vertraute die Muttergottes Ivanka das zehnte und letzte Geheimnis an. Sie sagt, dass sie während ihres ganzen Lebens einmal im Jahr eine Erscheinung haben wird und dies zum Jahrestag der Erscheinungen. So war es auch dieses Jahr.
Die Erscheinung dauerte 4 Minuten. Ivanka hatte die Erscheinung in ihrem Familienhaus. Nur die Familie Ivankas war bei der Erscheinung anwesend. Nach der Erscheinung sagte Ivanka: "Die Muttergottes hat uns ihren mütterlichen Segen gegeben und gesagt: Frieden, Frieden, Frieden."
null and 3 more users like this.
null likes this.
Elista likes this.
Gerti Harzl likes this.
Tina 13 likes this.
Tina 13
diana 1 likes this.
Tina 13
Auf bitte der Gottesmutter Maria vorgezogen veröffentliche Botschaft

Rosenkranz-Wallfahrt - Erneuter Aufruf der Muttergottes -

Mein Kind. Mein liebes Kind. Kommt zu Mir in Wallfahrten und betet Meine Rosenkränze. Für den Frieden in eurer Welt und die Erneuerung der Herzen der auf der Erde lebenden Menschen.

So viel Gutes bewirkt Mein Rosenkranz-Gebet. Nutzt es, besonders in diesem Monat,
denn…More
Auf bitte der Gottesmutter Maria vorgezogen veröffentliche Botschaft

Rosenkranz-Wallfahrt - Erneuter Aufruf der Muttergottes -

Mein Kind. Mein liebes Kind. Kommt zu Mir in Wallfahrten und betet Meine Rosenkränze. Für den Frieden in eurer Welt und die Erneuerung der Herzen der auf der Erde lebenden Menschen.

So viel Gutes bewirkt Mein Rosenkranz-Gebet. Nutzt es, besonders in diesem Monat,
denn es ist der Monat Meines Herzens, das euch mit Liebe beschenken will, es ist der Monat Meiner mütterlichen Güte, die ein jedes auf der Erde lebende Kind erreichen will, und es ist der Monat Mir zu Ehren, d.h. nutzt diesen Monat Mai, um Mir ganz nahe zu sein, Mich um Meine Liebe und Fürbitte zu bitten und euch ganz zu erneuern im Glauben, im Gebet, in den Lehren Meines Sohnes und euch zur Seite zu stehen, MIT EUCH ZU SEIN, bis Mein Sohn wiederkommt, euch zu erlösen und die hiesige Welt ihr Ende findet.

Nutzt den Monat Mai und erweist Mir die Ehre , denn Ich bin Mutter aller Kinder Gottes und Meine Liebe ist groß und will alle hier auf Erden Lebenden umfangen und zu Meinem Sohn führen, damit nicht eins Unserer geliebten Kinder verlorengeht. Amen.

Ich liebe euch so sehr. Erweist Mir die Ehre und betet Meine Rosenkränze. Amen.

Eure Mutter im Himmel.

Mutter aller Kinder Gottes und Mutter der Erlösung. Amen.

---

"Dies sind die Worte Meiner Heiligen Mutter, die alle Kinder aus tiefstem Herzen liebt und nicht eins verloren sehen will. Amen.

Kommt zu Ihr in Wallfahrten, so wird Ihr Wunsch erfüllt. Amen.

Euer Jesus."

(Botschaft Nr. 927, 1. Mai 2015)

dievorbereitung.de/…/927.html
diana 1 and one more user like this.
diana 1 likes this.
Caeleste Desiderium likes this.
6 more comments from Tina 13
Tina 13
Tina 13
MUTTERGOTTES - PATRONA GERMANIAE (Schutzpatronin Deutschlands)

In den Botschaften „Muttergottes besucht Deutschland“ hat unsere Himmlische Mutter am 15.08.2011 dem polnischen Seher folgenden Rosenkranz gelehrt und versprochen, Deutschland in der kommenden Zeit beizustehen, wenn er fleißig gebetet wird. Sie hat auch flehentlich darum gebeten, die deutschen Bischöfe sollen sie öffentlich …More
MUTTERGOTTES - PATRONA GERMANIAE (Schutzpatronin Deutschlands)

In den Botschaften „Muttergottes besucht Deutschland“ hat unsere Himmlische Mutter am 15.08.2011 dem polnischen Seher folgenden Rosenkranz gelehrt und versprochen, Deutschland in der kommenden Zeit beizustehen, wenn er fleißig gebetet wird. Sie hat auch flehentlich darum gebeten, die deutschen Bischöfe sollen sie öffentlich zur Königin Deutschlands ausrufen, dann könne sie auch für Deutschland als Königin wirken. Ich habe diese Botschaft drei deutschen Bischöfen und zwei deutschen Kardinälen zukommen lassen, aber ihr könnt euch ja selber denken, wie die oberhirtlichen Reaktionen ausgefallen sind. Einfach jämmerlich! Vom Augsburger Ordinariat erhielt ich sage und schreibe nach neun Monaten Antwort; sie war das Blatt Papier kaum wert. Da überlegt man sich dann, ob Schreiben an Bischöfe überhaupt noch Sinn machen.

Die Muttergottes sagt am 15.08.2011: Ruft Mich oft als PATRONA GERMANIAE (Schutzpatronin Deutschlands) an, und ihr werdet große Wunder in eurem Vaterland erleben. Ihr dürft nicht vergessen, dass Meine Krönung und Schutzherrschaft euer Vaterland dem Kreuz näherbringen. Unter diesem Zeichen begegnet Mir als eurer Mutter und Königin, die euch mit dem Göttlichen Sohn vereint! Betet möglichst oft diesen kleinen Rosenkranz für die Rettung des deutschen Volkes. Durch dieses Gebet werde ich für euch und für Deutschland viele Gnaden erbitten. Ich bedanke Mich und segne euch im Namen des Vaters + und des Sohnes + und des Heiligen Geistes +. Amen.

Kleiner Rosenkranz zur Patrona Germaniae

Beim Kreuz: Das Glaubensbekenntnis

Bei den drei kleinen Perlen: Je 1 Ave Maria – zur Ehre der Tochter des Vaters, zur Ehre der Mutter des Sohnes, zur Ehre der Braut des Heiligen Geistes. Ein „Ehre sei dem Vater …“ - zur Ehre der Heiligsten Dreifaltigkeit.

Bei den großen Perlen: Ewiger Vater, empfange unseren innigsten Dank für die Auserwählung Mariens zur Königin des Himmels und der Erde — und wende Deine barmherzigen Augen unserem Volke zu, welches Maria als seine Königin verehren will.

Bei den kleinen Perlen: Maria, Du erhabene und ehrwürdige Königin, breite Deine königliche Schutzherrschaft über Deutschland aus — und komme uns zu Hilfe.

Dann dreimal: Ehre sei dem Vater und dem Sohn und dem Heiligen Geist.

diana 1 and one more user like this.
diana 1 likes this.
Caeleste Desiderium likes this.
Tina 13
"Ja, die Finsternis wird gross werden und Drangsale werden noch vermehrt kommen: Krankheit, Krieg, Not, Blut, Tod. Nochmals rufe ich ganz besonders meine Priestersöhne auf: Ich bin ganz besonders für euch gekommen, um euch zu helfen. Schweigt nicht mehr! Erfüllt euren Auftrag! Geht zu euren Herden und tut Busse mit ihnen! Denn nur Umkehr und Busse kann noch retten! So, wie es der HERR mit Ninive …More
"Ja, die Finsternis wird gross werden und Drangsale werden noch vermehrt kommen: Krankheit, Krieg, Not, Blut, Tod. Nochmals rufe ich ganz besonders meine Priestersöhne auf: Ich bin ganz besonders für euch gekommen, um euch zu helfen. Schweigt nicht mehr! Erfüllt euren Auftrag! Geht zu euren Herden und tut Busse mit ihnen! Denn nur Umkehr und Busse kann noch retten! So, wie es der HERR mit Ninive getan hat." Worte der Gottesmutter, 3. Feb. 2015, Myrtha-Maria, eine Sühneseele)
Tina 13
"Ihr seht ja, wie die Heere Satans viele Länder in Besitz reissen und Menschen umbringen! Ja, sie wollen Satans Macht über die ganze Welt ausbreiten!
Doch, wo ist euer Gebet? Ihr könntet noch so Vieles retten. Aber auch ihr müsst die Stimme erheben und euren Bischöfen sagen, was sie tun müssen, denn viele von ihnen sind verblendet. Sie dienen nur noch der Welt, aber nicht mehr GOTT. Ja, rüttelt …More
"Ihr seht ja, wie die Heere Satans viele Länder in Besitz reissen und Menschen umbringen! Ja, sie wollen Satans Macht über die ganze Welt ausbreiten!
Doch, wo ist euer Gebet? Ihr könntet noch so Vieles retten. Aber auch ihr müsst die Stimme erheben und euren Bischöfen sagen, was sie tun müssen, denn viele von ihnen sind verblendet. Sie dienen nur noch der Welt, aber nicht mehr GOTT. Ja, rüttelt auch ihr sie auf. Mit eurem Gebet könnt ihr Vieles tun. Und auch euer Wort soll nicht schweigen." (Worte der Gottesmutter, 31. März 2015, Myrtha-Maria, eine Sühneseele)
Caeleste Desiderium likes this.
Tina 13
"Die ganze Welt ist unterwandert von Dienern Satans! Ihr seht, wie sie alle hervorbrechen, Menschen umbringen – Christen! Und wo sind die vielen Bischöfe und Priester, die ihre Stimme erheben, ihnen beistehen? Die Blindheit und der Stolz hindern sie daran – Menschenfurcht. Ja, sie schauen zu, wie die Kinder Gottes getötet werden!" (Worte der Gottesmutter, 3. März 2015, Myrtha-Maria, eine …More
"Die ganze Welt ist unterwandert von Dienern Satans! Ihr seht, wie sie alle hervorbrechen, Menschen umbringen – Christen! Und wo sind die vielen Bischöfe und Priester, die ihre Stimme erheben, ihnen beistehen? Die Blindheit und der Stolz hindern sie daran – Menschenfurcht. Ja, sie schauen zu, wie die Kinder Gottes getötet werden!" (Worte der Gottesmutter, 3. März 2015, Myrtha-Maria, eine Sühneseele)
Tina 13
"Doch, wo halten sich heute viele Priester und Bischöfe auf?
Sie sitzen in ihren Häusern, schweigen und schauen zu, wie ihre Mitbrüder und Mitschwestern verfolgt, gequält und umgebracht werden! Ja, wer setzt noch sein Leben ein für den Nächsten? Oh nein! So Viele schweigen, schauen zu und sehen mit an, wie Irrgläubige, wahre Gläubige umbringen!" (Worte der Gottesmutter, 20. Januar 2015, Myrtha-…More
"Doch, wo halten sich heute viele Priester und Bischöfe auf?
Sie sitzen in ihren Häusern, schweigen und schauen zu, wie ihre Mitbrüder und Mitschwestern verfolgt, gequält und umgebracht werden! Ja, wer setzt noch sein Leben ein für den Nächsten? Oh nein! So Viele schweigen, schauen zu und sehen mit an, wie Irrgläubige, wahre Gläubige umbringen!" (Worte der Gottesmutter, 20. Januar 2015, Myrtha-Maria, eine Sühneseele)