bild.de

Bischof von Zypern behauptet - Analsex macht Babys schwul!

Mit völlig absurden Aussagen über Homosexualität macht der Bischof der Kirche von Zypern derzeit Schlagzeilen und wird zum Gespött im Netz.
Er hat auch behauptet: "Schwule stinken". So will ein Mönch einen Homo im Menschengewühl "errochen" haben und ihn angesprochen haben. Der - wie der Bischof sagt - "sehr gutaussehende junge Mann" hätte daraufhin Buße getan und sei jetzt frei. - Der Bischof kann und soll ja seine Standpunkte vertreten - aber mit solch einem Mist zieht er die Sache ins Lächerliche und "wird zum Gespött", wie oben …More
Er hat auch behauptet: "Schwule stinken". So will ein Mönch einen Homo im Menschengewühl "errochen" haben und ihn angesprochen haben. Der - wie der Bischof sagt - "sehr gutaussehende junge Mann" hätte daraufhin Buße getan und sei jetzt frei. - Der Bischof kann und soll ja seine Standpunkte vertreten - aber mit solch einem Mist zieht er die Sache ins Lächerliche und "wird zum Gespött", wie oben erwähnt.
Und im Übrigen: durch Analsex gibt's keine Babies, die schwul werden könnten.
Alexander VI. likes this.
Alexander VI. likes this.
So greise kann der gar nicht sein angesichts der Restschwärze seines Bartes, aber gaga sein ist alterslos.
Nee, ist ganz bestimmt kein Greis. Den Zausebart ab; und ein Mann vielleicht Anfang 50 .
Für Zeitgeist-Magazine wie Bild sind solche dem eigentlichen Anliegen nicht dienlichen Aussagen natürlich eine Steilvorlage, an denen sie sich abarbeiten können.
Hermias
Noch absurder ist die Behauptung des Islam, wonach Schweinefleischessen schwul machen soll.
Marie M.
@Hermias Vielleicht besteht ein gewisser Zusammenhang in der Tatsache, daß ein übermäßiger Schweinefleischkonsum bei Männern, zu einer Verweiblichung (Pseudogynäkomastie - Vergrößerung der Brustdrüse) durch eine Vermehrung des Fettgewebes führen kann.
Hermias and one more user like this.
Hermias likes this.
Antiquas likes this.
Das ist jetzt aber schön ausgedrückt, ich will es einmal so ausdrücken: Sagen Sie doch 3x so schnell wie möglich: Das Schiff geht unter. Wetten, dass ich es schneller kann?
Blubb, blubb, blubb.
Der Mann blamiert leider nicht nur sich selbst.
Brazos and one more user like this.
Brazos likes this.
Eremitin likes this.
GOKL015
Ungeordnete sexuelle Begierden können in den nachfolgenden Generationen sehr wohl Abweichungen verursachen. Es gibt jedoch die Möglichkeit der “Bereinigung„. Durch ein „Aufopfern“ von Christi Leib und Blut während der Wandlung just in den Augenblick des Hochhebens des Leibes und Blutes Christi. Das sollte man bei 33 aneinander folgenden Messen tun. Das ist eine Reinigung der Verfehlungen der …More
Ungeordnete sexuelle Begierden können in den nachfolgenden Generationen sehr wohl Abweichungen verursachen. Es gibt jedoch die Möglichkeit der “Bereinigung„. Durch ein „Aufopfern“ von Christi Leib und Blut während der Wandlung just in den Augenblick des Hochhebens des Leibes und Blutes Christi. Das sollte man bei 33 aneinander folgenden Messen tun. Das ist eine Reinigung der Verfehlungen der Ahnen von Mütterlicher ebenso wie auch väterlicher Seite.
Maria Katharina and one more user like this.
Maria Katharina likes this.
Gestas likes this.