Erneut: Franziskus ahnungslos über Judas

Franziskus bestritt in seiner Predigt vom 8. April wieder, dass Judas in der Hölle brennt. Franziskus weiß, dass Christus sagt, es wäre besser für Judas, "wenn er nie geboren worden wäre": "Heißt …
SvataHora
Nur wer vollkommen verblendet ist, sieht nicht, dass dieser Mensch ein Irrlehrer ist! Er ist schlimmer als Judas! Judas bereute und erhängte sich vor Verzweiflung über seine große Schuld! Davon ist Bergoglio aber weit entfernt: von der Reue (und vom Strick 🤭 ).
Mara2015
Beruf verfehlt!
Pius Siricius
Die Leugnung der Hölle ist bezeichnend für die V2 - Sekte und ihre protestantischen Freunde und Gönner. Es tut weh, das zuzugeben, aber selbst die Muslime sind hier konsequenter. Natürlich in ihrem Irrglauben. Wer die Hölle leugnet, leugnet auch den Himmel.
Lichtlein
Heute im Evangelium heißt es, es wäre besser wenn Er nicht geboren wäre.
Theresia Katharina
Die Anhänger des Widersachers Christi bestreiten, dass Judas Iskariot in der Hölle ist, dabei ist er der Einzige, von dem wir sicher wissen, dass er dort ist, weil unser Herr Jesus Christus das gesagt hat! Für ihn wäre es besser, er wäre nie geboren worden!
Winfried
@Tradition und Kontinuität
Bekannterweise gibt es Engel- und Menschendämonen. Das kann Ihnen jeder Exorzist bestätigen.
Tradition und Kontinuität
@sudetus
Und so was nehmen Sie für bare Münze? Ist doch nicht zu glauben.
Außerdem: Dämonen sind gefallene Engel. Folglich kann Judas kein Dämon sein.
Man kann nicht ausschließen, dass Menschen in der Hölle sind. Problematisch sind aber Formulierungen wie "in der Hölle brennen", die traurigerweise auch heute noch nicht vollkommen ausradiert sind.
sudetus
Gott sei Dank sind sie ja da um uns Dumme zu belehren...
Goldfisch
Wollen Sie sogar der Muttergottes unterstellen, daß sie lügt?? Sie hat den Kindern von Fatima die Hölle gezeigt, oder ist das Ihrer Meinung nach ein Märchen??? Die Kinder waren so entsetzt, doch die Muttergottes sagte weiter: "...täglich gehen so viele meiner Kinder diesen Weg, direkt in die Hölle ....", auch nicht wahr??
Mara2015
Tradition und Kontinuität
@Goldfisch
Wollen Sie sogar der Muttergottes unterstellen, daß sie lügt??
Mit Sicherheit nicht!! Es gibt aber zu dieser Vision verschiedene erklärende Interpretationen, sogar von Joseph Ratzinger. Habe aber jetzt keine Lust darüber zu diskutieren. Lasst uns uns in diesen Tagen lieber dem Leiden und Sterben Christi zuwenden!
grunbera
Franziskus scheint ganz und gar für Satan arbeiten zu wollen, wenn Jesus beim letzten Abendmahl sagt, dass es für den, der das bewirkt , besser wäre , wenn er nie geboren wäre, und wenn wir an das denken was zum Verbleib von Judas in der Apostelgeschichte, glaublich von Petrus gesagt wird, dann müssen wir ganz und gar annehmen das Judas in der Hölle ist, und dass diese nicht praktisch leer ist, …More
Franziskus scheint ganz und gar für Satan arbeiten zu wollen, wenn Jesus beim letzten Abendmahl sagt, dass es für den, der das bewirkt , besser wäre , wenn er nie geboren wäre, und wenn wir an das denken was zum Verbleib von Judas in der Apostelgeschichte, glaublich von Petrus gesagt wird, dann müssen wir ganz und gar annehmen das Judas in der Hölle ist, und dass diese nicht praktisch leer ist, wie es der von Johannes Paul II. zum Kardinal beförderte Hans Urs Balthasar lehrte.
sudetus
Judas war einer der Dämonen die aus Anneliese Michel sprachen, also...
grunbera
" Die Dämonen der Anneliese Michels" herausgegeben von der nicht katholischen Anthropologin Felizitas Goodman, ~1980 ich kann das Buch sehr empfehlen
sudetus
ich kannte Familie Michel persönlich sehr gut und war oft dort, Herrn Michel traf ich seinerzeit auch als Pilgerleiter zu den Bischofsweihen in Econe 1988, wir saßen an einem Tisch im Hotel und er erzählte uns so manches, u.a. auch über den Dämon Judas... auch der erfahrene Exorzist Pfarrer Jussel aus Rankweil befreite seinerzeit Berta Vils am Rasenkreuz in Eisenberg von einem Dämon namens Judas.
Erich Foltyn
naja der bedingungslos liebende Gott verhält sich eben genauso, wie wenn es keinen Gott gäbe, das eröffnet dem Klerus ungeheure Möglichkeiten ohne Gott hohe Ämter auszuüben. Aber sie können den Menschen ja erklären, wo der Unterschied ist zwischen dem Gott, den es nicht gibt und der keinerlei Reaktion zeigt, was immer geschieht. Und wozu man sich sein Leben lang plagt mit einem Glauben, den man …More
naja der bedingungslos liebende Gott verhält sich eben genauso, wie wenn es keinen Gott gäbe, das eröffnet dem Klerus ungeheure Möglichkeiten ohne Gott hohe Ämter auszuüben. Aber sie können den Menschen ja erklären, wo der Unterschied ist zwischen dem Gott, den es nicht gibt und der keinerlei Reaktion zeigt, was immer geschieht. Und wozu man sich sein Leben lang plagt mit einem Glauben, den man in keinster Weise verteidigen will, als ob man nur seine Zeit hätte vergeuden wollen.
Ischa
Ich glaube, dass Geheimnis des Glaubens ist die Liebe. Wer wirklich liebt, der plagt sich gerne bedingungslos. Die meisten Menschen werden diesen Weg nicht gehen. Ich glaube übrigens nicht an einen bedingungslos liebenden Gott. Ich bin überzeugt vom Fegefeuer. Dort wird der Mensch sehen, wie Gott ihn gedacht hat und er sieht, was er daraus gemacht hat...Er wird in das Feuer der Liebe und Reue …More
Ich glaube, dass Geheimnis des Glaubens ist die Liebe. Wer wirklich liebt, der plagt sich gerne bedingungslos. Die meisten Menschen werden diesen Weg nicht gehen. Ich glaube übrigens nicht an einen bedingungslos liebenden Gott. Ich bin überzeugt vom Fegefeuer. Dort wird der Mensch sehen, wie Gott ihn gedacht hat und er sieht, was er daraus gemacht hat...Er wird in das Feuer der Liebe und Reue geworfen...
Erich Foltyn
ich rede erst einmal von der Ökonomie der Liebe, Gott ist vielleicht unendlich, aber die Leute haben 22.000 Heilige, an die sie nicht glauben und ich soll mich zerfransen. Weil die Leute treten aus der Kirche aus und verlangen von den Gläubigen Spitzenleistungen gratis, aus dem Motiv, die ganze Kirche zu Fall zu bringen. Und Papst und Klerus ist auf der Seiten von denen. Die brauchen keine Liebe,…More
ich rede erst einmal von der Ökonomie der Liebe, Gott ist vielleicht unendlich, aber die Leute haben 22.000 Heilige, an die sie nicht glauben und ich soll mich zerfransen. Weil die Leute treten aus der Kirche aus und verlangen von den Gläubigen Spitzenleistungen gratis, aus dem Motiv, die ganze Kirche zu Fall zu bringen. Und Papst und Klerus ist auf der Seiten von denen. Die brauchen keine Liebe, weil sie haben alles, die Kirche könnte ihnen nur mehr etwas Gutes tun, wenn sie ihnen etwas weg nähme. Und jemand zur Einsicht zu bringen, was etwas wert ist, ist auch eine Tat der Liebe. Ich liebe die Menschen, indem ich dafür bin, dass sie sich alles selber machen sollen, weil sie in der Übermacht sind, sonst haben sie eben nichts.
L. vom Hl. Kreuz
„Gott ist vielleicht unendlich“

Glaubenswahrheit: 10. Gott ist in jeder Vollkommenheit absolut unendlich.

L. vom Hl. Kreuz
Ischa
Soviel ich weiss, hat die Kirche noch niemandem die Hölle definitiv zugesprochen. Wenn Gott es gewollt hätte, wenn Jesus es gewollt hätte, hätte es keinen Kreuzestod gegeben. Gott macht alles auf die bestmögliche Weise. Ohne Kreuzestod keine Erlösung. Übrigens habe ich mal gelernt, dass Judas den Herrn nicht wegen des Geldes verraten hat, sondern weil er ihn zum Handeln gegen die Besatzungsmächte…More
Soviel ich weiss, hat die Kirche noch niemandem die Hölle definitiv zugesprochen. Wenn Gott es gewollt hätte, wenn Jesus es gewollt hätte, hätte es keinen Kreuzestod gegeben. Gott macht alles auf die bestmögliche Weise. Ohne Kreuzestod keine Erlösung. Übrigens habe ich mal gelernt, dass Judas den Herrn nicht wegen des Geldes verraten hat, sondern weil er ihn zum Handeln gegen die Besatzungsmächte zwingen wollte, weil er ein falsches Messiasverständnis hatte. Überlassen wir das Urteil über die Hölle doch Gott: wir werden es alle früher oder später erfahren!
Liberanosamalo
Wenn Jesus selbst sagt: "Keiner von ihnen ist verloren gegangen, außer dem Sohn des Verderbens, damit sich die Schrift erfüllt" und: "Weh dem Menschen, durch den der Menschensohn verraten wird! Besser wäre es für ihn, wenn er nie geboren wäre. Und Judas entgegnete: "Bin ich es, Rabbi?" Und Jesus antwortet: "Du sagst es!" Wen sollte er denn sonst meinen?
Ischa
Lieber Liberanosamalo, ich weiss es doch auch nicht! Ich weiss nur, dass Judas einen Platz im Heilsplan Gottes hatte, so seltsam das klingt. Deshalb urteile ich nicht, sondern überlasse das Gott.
Erich Foltyn
ja eh, ohne Judas keine Kreuzigung
dlawe
PF ist kein Papst, er ist ein Problem!
catharina
Trotz der verfehlten Aussagen des Papstes: Es ist weder ein Zeichen für ein angemessenes Verständnis noch im Hinblick auf das eigene Heil ratsam, so selbstsicher und locker über die Hölle zu schreiben.
alfredus
Man kann nicht nur über die Hölle schreiben, man muss sogar darüber berichten und sie auch immer wieder erwähnen ! Warum ...? Weil heute nicht mehr über die Realität der Hölle gesprochen wird, kein Priester würde sie zum Predigtthema machen. Was wir nicht dürfen ist : ... Gottes alleinigem Urteil, unser Urteil voran zu stellen ... Nie dürfen wir uns anmaßen ein Urteil über eine Seele zu fällen,…More
Man kann nicht nur über die Hölle schreiben, man muss sogar darüber berichten und sie auch immer wieder erwähnen ! Warum ...? Weil heute nicht mehr über die Realität der Hölle gesprochen wird, kein Priester würde sie zum Predigtthema machen. Was wir nicht dürfen ist : ... Gottes alleinigem Urteil, unser Urteil voran zu stellen ... Nie dürfen wir uns anmaßen ein Urteil über eine Seele zu fällen, auch wenn wir es zu Wissen meinen, das wäre Sünde ...
Winfried
Franziskus sollte einmal an einem Exorzismus teilnehmen oder sich einmal über die Aussagen von Dämonen bei Exorzismen informieren. Judas, als Dämon der Sakrilegien, kommt hier öfters vor.
alfredus
Vor Exorzisten hat er Angst, die könnten ihn überführen ... !
Ischa
Was würde wohl Jesus sagen?
sudetus
ich stimme alfredus 100% zu !
Zweihundert
Goldfisch
Sorry, entweder ist er so dumm oder stellt sich nur - ODER er will die ganze Sache einfach nicht wahrhaben um sich so besser mit Judas identifizieren zu können. - Allmählich weiß man schon nimmer was man von ihm wirklich halten soll. Gefährlich ist er allemal!
alfredus
Nein Franziskus ist hoch intellegent ... ! Das ist eine Taktik um die neue Theologie der Allerlösung zu manifestieren, deshalb kann Judas nach seiner Meinung, nicht in der Hölle sein !
Gestas
@alfredus
Ist eine interessante Begründung
Goldfisch
@alfredus > Nur die Meinung von Franziskus ist unserm Gott ziemlich egal. Er sieht nur, daß dieser einen riesen Blödsinn verzapft und er somit viele seiner Kinder in den Abgrund reißt, durch die Lüge die er jedem aufdrücken will, und so mancher nimmt sie dankbar an.
Ratzi
alfredus
Schon wieder ein Fehlerteufel ... ! Entschuldigung ... ! Ich habe eigentlich JUDAS gemeint der in der Hölle ist ! Dort hat ihn auch Luther vor fünfhundert Jahren getroffen ! Von wegen : .. die Hölle ist leer ... ? ! Dort ist es inzwischen sehr eng geworden, denn die Neuankömmliche werden immer mehr und nehmen jeden Tag zu !
alfredus
Wieder hat es der Cartoon in sich : .. Luther nicht in der Hölle ... ? Wer so was sagt ist ein Irrlehrer und spricht wider besseren Wissens, denn die Bibel sagt etwas anderes, eine klare Unwahrheit aus ! Das ist eindeutig die neue Theologie der Allerlösung ! Gott straft nicht, wir kommen alle in den Himmel, sagen sie und schläfern damit das Gottesvolk ein ! Wenn das so wäre, gebe es kein Geric…More
Wieder hat es der Cartoon in sich : .. Luther nicht in der Hölle ... ? Wer so was sagt ist ein Irrlehrer und spricht wider besseren Wissens, denn die Bibel sagt etwas anderes, eine klare Unwahrheit aus ! Das ist eindeutig die neue Theologie der Allerlösung ! Gott straft nicht, wir kommen alle in den Himmel, sagen sie und schläfern damit das Gottesvolk ein ! Wenn das so wäre, gebe es kein Gericht und Jesus hätte nicht den Kreuzestod auf sich nehmen müssen. Das ist die gleiche Theologie welche die Sünde leugnet und somit der Unterwelt dient und zuarbeitet ...
Goldfisch
Daß Judas in der Hölle ist, das wissen wir von Jesus. Bei Luther bin ich mir nicht sicher, da er angeblich noch am Sterbebett bereut hat, daß er die katholische Kirche verlassen hat. Das habe ich vor vielen Jahren mal gelesen. Leider ist meine FP kaputt gegangen, da hatte ich so viele wertvolle Dinge gespeichert.
Liberanosamalo
Manche tragen sogar einen großen Judas in sich.
DJP
Man könnte an Reinkarnation denken......
P.Andrijs
Dieses de.news Nachrichten sind in ihres Bild-Zeitung Niveau entbehrlich! Das sind keines Nachrichten wie von Erwartung für seriöses Journalismus. Das ist Bashing!
Liberanosamalo
Das theologische Niveau dieses Menschen da oben ist entbehrlich.