Kölner Priesterseminar als Obdachlosenzentrum - Woelki tischt auf

Seit gestern stellt Kardinal Woelki das Kölner Priesterseminar den Obdachlosen zur Verfügung. Mit einer Kamera begleitet serviert er auch selber. Am Samstag ist Duschbetrieb. Woelki will 100 bis 150 …More
Seit gestern stellt Kardinal Woelki das Kölner Priesterseminar den Obdachlosen zur Verfügung. Mit einer Kamera begleitet serviert er auch selber.
Am Samstag ist Duschbetrieb. Woelki will 100 bis 150 Menschen versorgen. (Fotos von facebook)

4

Cavendish
Eine tief mitmenschliche, gleichzeitig den Geist des Christentums verkündende Idee! Obdachlose sind diejenigen, die mit am meisten unter der jetzigen Situation zu leiden haben. Was sollen gerade sie machen, wenn streng gefordert wird, zu Hause zu bleiben?
Eremitin
like
Pius Siricius
Endlich kümmert sich mal jemand um die Obdachlosen. Die nicht aus Syrien kommen....
Miserere_nobis
Wobei sie oft aus Osteuropa kommen und von der Bettler-Maffia terrorisiert sind...
Elista
Die Obdachlosen sind in dieser Zeit ganz besonders arm dran. Niemand soll sich draußen aufhalten, doch wohin sollen sie gehen.
Schön, dass sie hier Hilfe bekommen (von der Kirche aber nicht Essen in der Kirche wie andernorts schon öfter vorgekommen).
Magdalena C
Mir gefällt es
Santiago74
Mir auch. "Dann werden ihm die Gerechten antworten und sagen: Herr, wann haben wir dich hungrig gesehen und haben dir zu essen gegeben? Oder durstig und haben dir zu trinken gegeben? Wann haben wir dich als Fremden gesehen und haben dich aufgenommen? Oder nackt und haben dich gekleidet? [...] Und der König wird antworten und zu ihnen sagen: Wahrlich, ich sage euch: Was ihr getan habt einem …More
Mir auch. "Dann werden ihm die Gerechten antworten und sagen: Herr, wann haben wir dich hungrig gesehen und haben dir zu essen gegeben? Oder durstig und haben dir zu trinken gegeben? Wann haben wir dich als Fremden gesehen und haben dich aufgenommen? Oder nackt und haben dich gekleidet? [...] Und der König wird antworten und zu ihnen sagen: Wahrlich, ich sage euch: Was ihr getan habt einem von diesen meinen geringsten Brüdern, das habt ihr mir getan. Dann wird er auch sagen zu denen zur Linken: Geht weg von mir, ihr Verfluchten, in das ewige Feuer, das bereitet ist dem Teufel und seinen Engeln! Denn ich bin hungrig gewesen und ihr habt mir nicht zu essen gegeben. Ich bin durstig gewesen und ihr habt mir nicht zu trinken gegeben." (Mt 25, 37-42)
Klaus Elmar Müller
Wer von Kritikern mag den Kardinal beim Tischdienst ablösen?
Nicky41
Wunderbar was Kardinal Woelki da macht 😊
Theresia Katharina
Das ist das neue Gutmenschentum: die Kirche, Staat und Gesellschaft werden zuerst in den Abgrund gefahren, dann treten die Gutmenschen auf den Plan!!
Antiquas
Wann waren Sie zuletzt ein "Gutmensch"?
SommerSchorsch
Dazu sage ich …… nichts.
Karl-Wilhelm Fahle
Die stehen Schlange. Siehst du die nicht? Selig sind jene, die nicht sehen und doch glauben!
Boni
Und wo bleiben die Seminaristen?
Tradition und Kontinuität
Wurden wahrscheinlich wie in anderen Bildungsinstituten auch nach Hause geschickt.