Language
22 14 2.7K
Don Reto Nay

Die überlieferte Messe flüchtet zu den Wolga-Lutheranern

Die frommen Herz-Jesu-Pilger mit lutherischer Verstärkung Im November pilgerte die Moskauer Gesellschaft vom Heiligsten Herzen Jesu anlässlich ihrer Jahresfahrt 2018 zu ihren Freunden nach Kasan, …
Elisabeth1978
Meine Freunde ;)
Nicolaus
Ein sehr schöner und erbauender Bericht!
martin
Lieber Don Reto
Schöner Bericht und schöne Fotos, sagt eine Frau aus Kazan an die Du dich vermutlich noch erinnern kannst
Don Reto Nay
An eine Frau in Kasan, die der germanischen Sprache mächtig gewesen wäre, erinnere ich mich nicht, nicht einmal bei den örtlichen Lutheranern.
martin
Aber Du erinnerst Dich vielleicht noch an mich und meine Frau in Patmos (schon einige Jahre her).
Don Reto Nay
Jetzt verstehe ich: Ist die wunderbare Ю aus Kasan?
Don Reto Nay
@Ratzi: Vieles von dem, was Sie schreiben, ist mir bekannt. Auch die Protestanten sind als fanatischer Anti-Katholizismus entstanden. Heute ist der Islam für die Christen nur dann ein Problem, wenn er von den West-Regime radikalisiert, bewaffnet und - wie im säkularen Syrien/Irak/Libyen - als politische Waffe verwendet wird.
martin
Kasan, eine Millionenstadt die im Westen kaum einer kennt. Aber sie ist wunderschön.
Don Reto Nay
@Ratzi: In der Kasaner Kathedrale (üblicherweise: Basilius-Kathedrale) war ich. Ich glaube nicht, dass die Kasaner Ikone dort ist. Mir schien, dass die Basilius Kathedrale nicht als Kirche gebraucht wird. Das ist mehr ein Museum.
Don Reto Nay
@Bibiana: So viel ich weiss, werden die christenfeindlichen Gesetze im Westen nicht von dem Moslems gemacht. Auf die Anti-Muslim-Propaganda würde ich nicht zu schnell reinfallen.
Bibiana
@Don Reto Nay
Meinen Sie denn, dass Muslime so gar nichts gegen das Christentum haben? Das glaube ich aber doch! Und bin darüber auch recht unglücklich.
Ratzi
@Don Reto Nay In der bahnbrechenden Dissertation von Jean-Jacques Walter wird bewiesen, dass die Haupt-Motivation für die Fabrikation des Islam ein fanatisches Antichristentum war. Bahnbrechende Dissertation von Jean-Jacques Walter: Koran hat min. 30 Autoren
Die Araber waren im 7. Jahrhundert weitgehend christianisiert! Die Bezeichnung "Mohammed" bezog sich in den ersten etwa 150 Jahren … More
Ratzi
@Don Reto Nay @Theresia Katharina @Bibiana Anscheinend ist die Kazan-Ikone nicht in Kazan, sondern in Moskau in der Kazaner Kathedrale auf dem roten Platz! Lange Zeit wurde sie im Vatikan aufbewahrt, nachdem Stalin die Kazaner Kathedrale sprengen liess!

Quelle: idw-online.de/de/news40916
02.11.2001 13:09

"Die Gottesmutter von Kazan - Das Geheimnis einer Ikone"

Christel Lauterbach Refera… More
Bibiana
@Ratzi

Nein, die Geschichte darüber ist eine andere!
Sie ist zwar unendlich spannend, habe diese dazu über meine Bilder auch schon eingestellt, ich glaube sogar mehrfach, aber alles nun noch einmal "aufzudröseln", dazu habe ich nun auch keinen Nerv mehr.
Don Reto Nay
@bert: Die Christenverfolgung gilt für den Westen, nicht für Russland. Die Zeiten haben sich wahrhaft geändert.
Bibiana
@Don Reto Nay
Das verstehe ich so recht nicht. Werden in Russland keine Christen mehr verfolgt, und jetzt nur im "Westen"? Und von wem geht das aus? Vom Islam? Muslime gibt es doch auch in Russland.
Bibiana
Diese so berühmte Ikone Maria Kasan sah ich mal vor Jahren in Fatima, also noch vor der politischen Wende und der Heimkehr nach Russland. Ave Maria!
bert
Hoffentlich musste der liebe Don Reto nicht im Frachtraum reisen, bei der heutigen Christenverfolgung weiß man ja nie
Don Reto Nay
@Ratzi: Wir waren nicht dort... Das Kloster war wohl in Restauration. Aber mit meinen brillanten Russisch-Kenntnissen habe ich wohl etwas nicht richtig verstanden.
onda
sehr interessant
Ratzi
@Don Reto Nay Habt Ihr die berühmte Kasan-Ikone auch besucht/gesehen?