katholisch.de
Tesa
9

Kurienbischof: Papst steht hinter den Schülerprotesten

Internationaler Aktionstag für wirksamen Klimaschutz Tausende Jugendliche weltweit schwänzen auch heute wieder die Schule, um demonstrieren zu gehen…
Das hat Jesus nie gesagt.
Magdalena C likes this.
Boni
Man sollte aus Protest seine schulpflichtigen Kinder montags zur Demo schicken: "Mondays for a true future in Christ the King".
Die würden alle im Heim landen.
Sascha2801 likes this.
Sascha2801 likes this.
Die gehören aus Gerechtigkeitsgründen alle bestraft und wegen Renitens die Eltern in Erzwingungshaft genommen. So machen die ja das auch mit den Schulpflichtverweigerern, die ein Recht auf Bildung durchsetzen wollen.
Die Schülerproteste sind dumm und unzulässig. Man sollte die Organisatoren einsperren, denn sie verstoßen gegen die Schulpflicht. Mancherorts wurden diese Proteste schon Samstags veranstaltet - nur kommt dann kein Schwein. So viel zu den Protesten und ihren Mitläufern/Schulschwänzern. Jedes dieser Kinder hat mindestens ein Handy und es bekommt natürlich im Jahresrhytmus immer das neueste Modell, …More
Die Schülerproteste sind dumm und unzulässig. Man sollte die Organisatoren einsperren, denn sie verstoßen gegen die Schulpflicht. Mancherorts wurden diese Proteste schon Samstags veranstaltet - nur kommt dann kein Schwein. So viel zu den Protesten und ihren Mitläufern/Schulschwänzern. Jedes dieser Kinder hat mindestens ein Handy und es bekommt natürlich im Jahresrhytmus immer das neueste Modell, in dem immer seltene Erden verbaut sind. Solange sie sich nicht von ihren Handys trennen, sind diese Proteste eine Lüge.
Sascha2801 and 2 more users like this.
Sascha2801 likes this.
Eremitin likes this.
CollarUri likes this.
Ein dummer Kurienbischof behauptet etwas und macht sich wichtig.
Eremitin and one more user like this.
Eremitin likes this.
CollarUri likes this.
die Proteste können aber nicht ewig dauern, nicht einmal solange bis die Erde ein grünes Paradies ist, weil das wird nie sein. Außerdem kann man nicht die Welt beherrschen mit grünen Landschaften, man muss den USA Konkurrenz machen, sonst werden sie uns alle versklaven. So die Medien. Ein Mittel, sich gegen die USA zu behaupten, ist, soviel mehr Waren zu erzeugen, als man braucht, bis man den …More
die Proteste können aber nicht ewig dauern, nicht einmal solange bis die Erde ein grünes Paradies ist, weil das wird nie sein. Außerdem kann man nicht die Welt beherrschen mit grünen Landschaften, man muss den USA Konkurrenz machen, sonst werden sie uns alle versklaven. So die Medien. Ein Mittel, sich gegen die USA zu behaupten, ist, soviel mehr Waren zu erzeugen, als man braucht, bis man den USA den Markt weg genommen hat. Und durch Einsparen von Clopapier kann man das nicht erreichen
CollarUri
Immer wenn ein linkes Anliegen gestellt wird, können wir auf eine solche Nachricht gefasst sein. Sie besagt auf deutsch übersetzt:

Der Jesuit steht also hinter denen, die den Menschen Schuld einreden, weil eine Kuh furzt. Soviel für's Protokoll von heute. Ob es ein Zeichen von Barmherzigkeit ist, müssen andere entscheiden.
onda and 4 more users like this.
onda likes this.
MeisterEckhart likes this.
Theresia Katharina likes this.
piakatarina likes this.
DJP likes this.
Wen wundert es es wirklich?
Nicolaus and 2 more users like this.
Nicolaus likes this.
onda likes this.
CollarUri likes this.