00:55
Carlus likes this.
rose3
So was dürfte es gar nicht geben ,man hört nur von Asylanten ,aber in erster Linie müsste solchen Kindern geholfen werden.
Carlus and one more user like this.
Carlus likes this.
Eremitin likes this.
So ähnlich geht es bei den Straßenkindern in der Ukraine und Russland auch zu. Wenn nur die Klebstoffdroge nicht wäre...
Nicolaus likes this.
Elista
Waagerl
Das sind alles abgeschobene Kinder die von den Eltern ins Budhismus-Kloster gehen, weil die sich da für ihre Kinder eine bessere Zukunft erhoffen! Alles Werkzeuge!
Theresia Katharina likes this.
@Waagerl

Ja, diesen Film ( bzw. eine Dokumentation über diese Kinder) habe ich gesehen, der war sehr schön, vor allem, wie der Betreuer versucht hat , diesen oft schwer zugänglichen Kindern ,mit einer ( zumindest im Doku-Film) unglaublichen Ruhe und Liebe , so was wie ein zu Hause zu geben. Der Schwerpunkt seiner Erziehung lag darin, die Kinder zu gegenseitiger Fürsorge zu führen, damit sie …More
@Waagerl

Ja, diesen Film ( bzw. eine Dokumentation über diese Kinder) habe ich gesehen, der war sehr schön, vor allem, wie der Betreuer versucht hat , diesen oft schwer zugänglichen Kindern ,mit einer ( zumindest im Doku-Film) unglaublichen Ruhe und Liebe , so was wie ein zu Hause zu geben. Der Schwerpunkt seiner Erziehung lag darin, die Kinder zu gegenseitiger Fürsorge zu führen, damit sie auch später Verantwortung tragen können.

Ich fand dieses Projekt, vorbildlich.

Es fand/ findet in allergrößter Armut statt und bringt bestimmt gute Früchte .

Werkzeuge? Was meinen Sie damit?
Waagerl
@viatorem Das sind Kinder die die Eltern nicht ernähren können, die werden schon frühzeitig ins budhistische Kloster gegeben.Und da werden die dann budhistische Mönche. Und so sterben diese Mönche nicht aus. Das meinte ich mir Werkzeuge! Der Budhismus ist sehr gefährlich, weil er viele Tücken hat.
@Waagerl

Ahh, so meinten Sie das...ist natürlich auch möglich. Die Kinder in der Doku, die ich gesehen habe, die wurden , wenn sie ein gewisses Alter erreicht haben in verschiedene Schulen geschickt und dort weiter ausgebildet, manche wurden Handwerker und konnten ihren Familien behilflich sein.
Vielleicht blieben ja auch einige im Kloster, das weiß ich aber jetzt nicht mehr. So groß war das …More
@Waagerl

Ahh, so meinten Sie das...ist natürlich auch möglich. Die Kinder in der Doku, die ich gesehen habe, die wurden , wenn sie ein gewisses Alter erreicht haben in verschiedene Schulen geschickt und dort weiter ausgebildet, manche wurden Handwerker und konnten ihren Familien behilflich sein.
Vielleicht blieben ja auch einige im Kloster, das weiß ich aber jetzt nicht mehr. So groß war das Kloster nicht.
Elista
Aber wie fürsorglich und lieb die miteinander umgehen!
Eremitin and 3 more users like this.
Eremitin likes this.
rose3 likes this.
Hildegard51 likes this.
Eine Leserin likes this.
Nicolaus
Ich finde diese Kinder absolut rührend!
Elista likes this.
Waagerl
Traurig, würde ich alle adoptieren!
Würde ich auch... Herz will es und ... hilflos😥
Eremitin and 2 more users like this.
Eremitin likes this.
rose3 likes this.
gennen likes this.
Nicolaus and one more user like this.
Nicolaus likes this.
Eine Leserin likes this.