Nachrichten
143.5K

ÖVP-Vorstoß zur Homo-Adoption

Morgen bespricht der österreichische Ministerrat weitere Schritte in Richtung Adoption durch homosexuelle Paare. Der Gesetzes-Entwurf zur Stiefkindadoption stammt von der ÖVP-Justizministerin …
Gestas
Troll @fuckcapitalismandreligion
Bitte verlassen sie dieses Forum
Katholisator
@Freising
danke für Ihren Link lieber von Freising. Zugegeben ein sehr gewinnbringender interessanter Vortrag. Schade dass sich die Dinge um den Referenten so unvorteilhaft entwickelt haben.
mit bestem gruss
RichardEisenherz
DIE HOMO-EHE IST ZUM

Hannes1
Organisiert Demonstrationen wie in Frankreich!
Hannes1
Katholiken aller Länder vereinigt euch!
!kCdP
Niemals dürfen unschuldige Kinder zu Perversen deportiert werden! Niemals!
Ottov.Freising
@Katholisator

"Liberals are at war with god!" Bischof Richard Williamson
www.youtube.com/watch

„In einem Vortrag für Priester der Bruderschaft in Ecône, der als das Glaubenstestament von Erzbischof Marcel Lefebvre († 1991) – ein halbes Jahr vor seinem Tod – betrachtet werden kann, beschreibt der Erzbischof zusammenfassend die Geschichte des liberalen Katholizismus, der aus der Französischen …More
@Katholisator

"Liberals are at war with god!" Bischof Richard Williamson
www.youtube.com/watch

„In einem Vortrag für Priester der Bruderschaft in Ecône, der als das Glaubenstestament von Erzbischof Marcel Lefebvre († 1991) – ein halbes Jahr vor seinem Tod – betrachtet werden kann, beschreibt der Erzbischof zusammenfassend die Geschichte des liberalen Katholizismus, der aus der Französischen Revolution hervorging.

Er erinnerte daran, daß die Päpste den Versuch, die Kirche mit der modernen Welt zu versöhnen, immer bekämpft haben.

Dann erklärte er, daß der Widerstand der Priesterbruderschaft Sankt Pius X. gegen das Zweite Vatikanum genau derselbe Kampf sei.

Eine totale Perversion des Geistes

Die Schlußfolgerung von Erzbischof Lefebvre:

„Je mehr man die Dokumente des Zweiten Vatikanums und deren Auslegung durch die kirchlichen Autoritäten analysiert, desto deutlicher ist zu erkennen, daß diese weder oberflächliche Fehler noch ein paar wenige spezielle Fehler wie Ökumenismus, Religionsfreiheit oder Kollegialität enthalten, sondern vielmehr eine totale Perversion des Geistes darstellen, eine vollständig neue Philosophie, die auf dem Subjektivismus gründet.“

Katholisator
die cdu und die övp vertreten das sog "liberale christentum"
dieses ist für die kath wahrheit ein schädlicheres gift als der atheismus /kommunismus/sozialismus. letztere ideologien beziehen eine ehrliche gegnerschaft zum glauben, pervertieren ihn aber nicht durch begriffsneudefinitionen
RichartLöwenherz
HOMO-ADOPTION
Firebird2
@Kirchenfreak:

Bei uns in Deutschland nicht viel anders.
Hier hat man die Wahl zwischen:

- Industrieorientierte Politik mit christlichem Anschein
- Industrieorientierte Politik mit sozialem Anschein
- Industrieorientierte Politik mit liberalem Anschein
- Industrieorientierte Politik mit ökologischem Anschein
- Industrieorientierte Politik mit industriefeindlichem Anschein
Santiago74 likes this.
Ottov.Freising
Es schallt europaweit: Wer hat uns verraten? Christdemokraten!
Aquila


ÖVP, CSU, CDU...: "Gestern standen wir am Rand des Abgrunds, heute sind wir schon ein Stück weiter."
a.t.m
ÖVP = Österreichische Verrats Partei, den für Wählerstimmen würden diese alles tun, sogar mit den Grünen zusammengehen!!!!

Gottes und Mariens Segen auf allen Wegen .