Elista
10224

Höre!

Aus dem Heiligen Evangelium nach Markus - Mk 12,28b-34. In jener Zeit ging ein Schriftgelehrter zu Jesus hin und fragte ihn: Welches Gebot ist das erste von allen? Jesus antwortete: Das erste ist: …
Elista
@Chris.Izaac Ich kann grad nicht liken, also mein Like für den unteren Kommentar auf diese Weise.
Es gibt aber noch mehr: alles, was unser Denken, Fühlen, Wollen, Haben so in Anspruch nimmt, dass es für Gott keinen Platz mehr gibt. Das kann Vieles sein - die Arbeit, das Vergnügen, der Sport, ein exzessiv betriebenes Hobby.... Alles halt, was uns so vereinnahmt, dass für Gott kein Platz mehr ist, …More
@Chris.Izaac Ich kann grad nicht liken, also mein Like für den unteren Kommentar auf diese Weise.
Es gibt aber noch mehr: alles, was unser Denken, Fühlen, Wollen, Haben so in Anspruch nimmt, dass es für Gott keinen Platz mehr gibt. Das kann Vieles sein - die Arbeit, das Vergnügen, der Sport, ein exzessiv betriebenes Hobby.... Alles halt, was uns so vereinnahmt, dass für Gott kein Platz mehr ist, dass er verdrängt wird.
Chris.Izaac likes this.
Chris.Izaac
Ferner: Wie viele Jugendliche, ja schon Kinder, sagen, dass der und der "Star" * ihr IDOL ist.

* Offb 12,4 und sein Schwanz zog den dritten Teil der Sterne des Himmels nach sich und warf sie auf die Erde.

Zufall?
Chris.Izaac
@Elista

Es gibt noch einen anderen Götzendienst. Ich denke, dass dieser in D. (und Europa) sehr verbreitet ist und als solcher nicht wahrgenommen wird.

Kol 3,5 Tötet daher eure Glieder, die auf Erden sind: Unzucht, Unreinheit, Leidenschaft, böse Lust und die Habsucht, die Götzendienst ist;
Elista
Geben wir doch unserem Gott die Ehre, setzen wir ihn doch an die erste Stelle in unserem Herzen und in unserem Leben, bezeugen ihn! Er gab für uns sein Leben, um uns zu erretten.
Zu sehr wird nur noch vom barmherzigen Gott gesprochen. Ja, er ist barmherzig, er liebt uns unermesslich, aber er ist auch gerecht. Er lässt seiner nicht spotten und spricht auch von seinem Zorn und den Konsequenzen, …More
Geben wir doch unserem Gott die Ehre, setzen wir ihn doch an die erste Stelle in unserem Herzen und in unserem Leben, bezeugen ihn! Er gab für uns sein Leben, um uns zu erretten.
Zu sehr wird nur noch vom barmherzigen Gott gesprochen. Ja, er ist barmherzig, er liebt uns unermesslich, aber er ist auch gerecht. Er lässt seiner nicht spotten und spricht auch von seinem Zorn und den Konsequenzen, wenn wir fremde Götter anbeten, wenn wir seine Gebote nicht halten.
RupertvonSalzburg likes this.
Elista
@Chris.Izaac
Ja leider sind die Parallelen offensichtlich. Als ich gestern die Verse aus dem 5. Mosebuch las, musste ich sehr stark an unsere aktuelle Situation in Deutschland denken.
In fast jeder Stadt ragt ein Minarett in die Höhe, in so vielen Gärten stehen "zur Zierde" Buddhastatuen rum, auch in den Gärtnereien und Geschäften.
Gott sagt aber, auch zu uns: "Aber lasst euch nicht verführen, …More
@Chris.Izaac
Ja leider sind die Parallelen offensichtlich. Als ich gestern die Verse aus dem 5. Mosebuch las, musste ich sehr stark an unsere aktuelle Situation in Deutschland denken.
In fast jeder Stadt ragt ein Minarett in die Höhe, in so vielen Gärten stehen "zur Zierde" Buddhastatuen rum, auch in den Gärtnereien und Geschäften.
Gott sagt aber, auch zu uns: "Aber lasst euch nicht verführen, weicht nicht vom Weg ab, dient nicht anderen Göttern und werft euch nicht vor ihnen nieder! Sonst wird der Zorn des Herrn gegen euch entbrennen..."
Chris.Izaac
@Elista
Die Parallelen sind offensichtlich. Erinnert sehr stark an Deutschland 2018...

- es wird kein Regen fallen,

- der Acker wird keinen Ertrag bringen *

- und ihr werdet unverzüglich aus dem prächtigen Land getilgt sein **


*
www.agrarheute.com/…/deutschland-hat…
www.agrarheute.com/…/hafer-extrem-kn…

** muss angesichts der Horden von Migraten nicht weiter ausgeführt werden
Elista likes this.
Elista
"Aber lasst euch nicht verführen, weicht nicht vom Weg ab, dient nicht anderen Göttern und werft euch nicht vor ohnen nieder! Sonst wird der Zorn des Herrn gegen euch entbrennen; er wird den Himmel zuschließen, es wird kein Regen fallen, der Acker wird keinen Ertrag bringen und ihr werdet unverzüglich aus dem prächtigen Land getilgt sein, das der Herr euch geben will."
5 Mose 11, 16-17
Tertius gaudens likes this.
Vered Lavan likes this.
Elista
Haben wir auf seine Gebote gehört?
Vered Lavan likes this.
Elista
"Und wenn ihr auf meine Gebote hört, auf die ich euch heute verpflichte, wenn ihr also den Herrn, euren Gott, liebt und ihm mit ganzem Herzen und mit ganzer Seele dient, dann gebe ich eurem Land seinen Regen zur rechten Zeit, den Regen im Herbst und den Regen im Frühjahr..." 5 Mose 11,13-14
Vered Lavan likes this.
One more comment from Elista
Elista
Höre, Israel, der Herr, unser Gott, ist der einzige Herr.
Darum sollst du den Herrn, deinen Gott, lieben mit ganzem Herzen und ganzer Seele, mit all deinen Gedanken und all deiner Kraft.
Heilwasser likes this.