Language
eiss

Aufstehen. Sahra Wagenknecht zum Christopher Street Day

Nachdem Horst Seehofer die politische Achse der Republik verändert hat, beginnt nun auch Sahra Wagenknecht mit ihrer linken Sammlungsbewegung. Gestern ist die neue Webseite „Aufstehen“ online …
eiss
In einer Demokratie muss jeweils die Partei handeln und in die Primärverantwortung treten, deren Wählerschaft in besonderer Weise von einer Reform getroffen wird. Die SPD musste die Agenda 2010 und Hartz IV durchsetzen, nur sie konnte das. Die CDU musste die Ehe für alle durchsetzen und nur sie konnte diesem Institut den Schein der Normalität schenken. Unter diesem Aspekt dürfte die AfD als … More
byzantiner
Genau das ist es heisse Luft. Lafontaine seit knapp 3 Jahrzehnten lässt grüssen. Russlanddeutsche Asylanten Ostdeutsche damals dann plus Professor Heiner Flassbecks Thesen und Anti Euro Positionierung (erst als es hier Wählerstimmen abzugreifen gab), zeitlich später. Immer dieselben billigen populistischen Ansätze und Schemata. Sozialismus ist keine Lösung, auch wenn er immer schön trendgerecht … More
Klaus Peter
Viel heisse Luft, nicht nur draussen.
Empfehle zum Thema folgenden Text:
sezession.de/59103/wagenknecht-die…
In der Mitte bewegt sich nichts. Doch in der Links-Rechts-Schaukel bewegt es sich auch nur hin und her. Wir brauchen Augenmaß, Diplomatie, Herz, Seele und Vernunft - als Mittel. Vor allem braucht es eine andere Perspektive, endlich ein Verlassen der Schaukel. Nicht heftigere Bewegungen dort, kein Aufschaukeln, sondern ein Verlassen des Di(!)lemmas. Es gibt viel zu tun.
<<Die Stellungnahme von Sahra Wagenknecht ist deshalb von besonderer Bedeutung, weil hier nach langer Zeit der legitimatorische Schutzschirm von der LGBT-Szene weggezogen wird.<<
Warum/wovor bekommt die Szene nun Angst? Zunehmende Kinderarmut kann die ja nicht betreffen...sie haben/wollen ja keine Kinder... ...und wenn, dann halt "als Mittel zum Zweck"!