Weiheakt: Radiobotschaft statt Papst-Anwesenheit in S. Maria Maggiore am 7.6.1981 [Ital.]

Basilica di Santa Maria Maggiore, Domenica, 7 giugno 1981. SOLENNITÀ DI PENTECOSTE. RADIOMESSAGGIO DEL SANTO PADRE GIOVANNI PAOLO II. IN OCCASIONE DEL 1600° ANNIVERSARIO DEL I CONCILIO…
alda luisa corsini likes this.
13.05.1981: Um 17.19 Uhr wird Johannes Paul II. auf dem Weg zur Generalaudienz im offenen weißen Papamobil angeschossen und schwer verletzt. Der Attentäter ist ein junger Türke namens Alì Agca. Der Papst wird in die römische Gemelli-Kinik eingeliefert und 6 Stunden lang operiert.

03.06.1981: Nach 22tägigem Klinikaufenthalt kehrt der Heilige Vater in den Vatikan zurück.

07.06.1981: Nach der …
More
13.05.1981: Um 17.19 Uhr wird Johannes Paul II. auf dem Weg zur Generalaudienz im offenen weißen Papamobil angeschossen und schwer verletzt. Der Attentäter ist ein junger Türke namens Alì Agca. Der Papst wird in die römische Gemelli-Kinik eingeliefert und 6 Stunden lang operiert.

03.06.1981: Nach 22tägigem Klinikaufenthalt kehrt der Heilige Vater in den Vatikan zurück.

07.06.1981: Nach der Meßfeier auf dem Petersplatz zum 1600. Jahrestag des ersten Konzils von Konstantinopel und zum 1550. Jahrestag des Konzils von Ephesus erteilt der Papst von der Loggia des Petersdoms aus den Apostolischen Segen. Am Nachmittag spricht Johannes Paul II. bei der Vesperfeier in der Basilika "Santa Maria Maggiore", den
Weiheakt an das Unbefleckte Herz Mariens.

20.06.1981: Johannes Paul II. wird erneut in die Gemelli-Klinik eingeliefert, dieses Mal wegen einer Zytomegalovirus-Infektion.*)
Am 5. August muss er sich dem zweiten chirurgischen Eingriff unterziehen.
Am 14. August wird er aus dem Krankenhaus entlassen,
am 16. August begibt er sich nach Castel Gandolfo.


*) Mgr. Stanislas Dziwisz: "Der Papst hatte drei Viertel seines Blutvolumens verloren und durch die Bluttransfusion wurde ihm ein Virus übertragen." >13. Mai 1981 - 30 Jahre Attentat auf Papst Johannes Paul II.

Die Bezeichnung ""Weiheakt" in der Überschrift ist dieser Biographie entnommen, aus der auch das Zitat stammt: Vatikanischen Biographie des Pontifikats Johannes Paul II.
Foto Quelle / Soutane: archive.krakow2016

Attentate: Johannes Paul II. entging dem Tod mehrfach
>www.handelsblatt.com/…/2490142.html
>katholisches.info/…/36-jahre-nach-a…
>Juan María Fernández y Krohn >de.wikipedia.org/wiki/Juan_Mar%C3%ADa…

Die beim Attentat ebenfalls schwerverletzte 62jährige Amerikanerin Anne Odre besuchte am 4. Juni, dem Tag vor ihrer Heimreise nach der Entlassung aus der Klinik den Heiligen Vater im Vatikan. Die Unterhaltung war auf Polnisch möglich, da ihre Familie aus Polen stammt: