Adelita
@
K-TV Herzlichen Dank und Vergelt's Gott
fuer die Uebertagung vom Kreuzwg
aus Rom
Iacobus
@gerdich:
sic est.
gerdich
Alle Sprecher in allen Medien haben es gesagt:

Es war ein schlichte, demütige Messe, wie man sie sich wünscht.
Alles wurde gepriesen: Die Art des Segens, der Kanon, die Marienantiphon, der Gesang.
Alles sei Zeichen der Schlichtheit.

ALLE diese Elemente stammen aus der alten Messe. Wenn man stattdessen eine alte Messe gefeiert hätte hätten die meisten Gläubigen das gar nicht gemerkt.

Das bewei…More
Alle Sprecher in allen Medien haben es gesagt:

Es war ein schlichte, demütige Messe, wie man sie sich wünscht.
Alles wurde gepriesen: Die Art des Segens, der Kanon, die Marienantiphon, der Gesang.
Alles sei Zeichen der Schlichtheit.

ALLE diese Elemente stammen aus der alten Messe. Wenn man stattdessen eine alte Messe gefeiert hätte hätten die meisten Gläubigen das gar nicht gemerkt.

Das beweist:
Die alte Messe ist schlicht und einfach und entspricht dem Wunsch der Gläubigen.
Demütiger und ergreifender wäre die hl.Messe noch gewesen, wenn der Papst alle Kniebeugen gemacht hätte und die Präfation gesungen.

Die alte Messe ist in ihrer Schlichtheit und Einfachkeit und Feierlichkeit die Messe der Zukunft.

Unterstellungen der Prunksucht sind paranoide Unterstellungen.

Ich war in Südamerika. Da haben die ärmsten der Armen für eine Kirche für die alte Messe gesammelt. Den Priester liebten sie, weil er sie besuchte und auch arm lebte.
Die alte Messe ist die Messe der Armen.
Latina
wieso Krönungszeremonie?,es war eine sehr schöne schlichte heilige Messe -- würdig!
edjuardokenley
@Helene. Es ist normalerweise eine Sünde so zu denken. Aber man hat stark den Eindruck alsob es schon lange bekannt war das er Papst werden würde. Dieser Artikel kann nicht in nur einigen Minuten geschrieben sein mit den vielen Fussnoten und Referenzen. Da stimmt etwas nicht, würde man beinahe sagen. Ich muss meine Emotionen zur Ruhe bringen, Entschuldigung!
edjuardokenley
Sein Name Franziskus wäre möglicherweise unglücklicherweise ein Referenz nach dem Treffen in Assisi, das ein überdeutlicher Hinweis war nach der eine Weltreligion vom Antichrist. Verlieren wir aber den Mut nicht! Vertrauen wir felsenfest auf dem Allerheiligsten Herze Jesu und Unbeflecktem Herze Mariens!!!
Tam-Tam
abwarten.
Coelestin V
unglaublich!!!
Zet.
Oje
Coelestin V
omg!!!
Helene
Wahnsinn, Wikipedia.de Seite von ihm ist schon nicht erreichbar und er hat bereits Franziskus I. im Suchbegriff.
Elijahu
Das ist eine Katastrophe. Holt man sich einen Marxisten isn Haus.
Iacobus
Jorge Mario Bergoglio
Iacobus
jetzt!
One more comment from Iacobus
Iacobus
Gleich laufen die Postings hier heiß!
Giuseppe_Sarto
Conde_Barroco
Wer ist es denn nun?
gerdich
Ich bete vor allem für den ehemaligen Papst, für sein zeitliches und ewiges Wohl.

Ich bete jeden Tag für ihn und ich werde nicht nachlassen.

Den Hype hinsichtlich des Konklave teile ich nicht.
scivias
ach mensch, vielleicht hat er ja die bibel neben dem pc liegen und hat dann gerade nur mit einer hand getippt.
leute:
Iacobus
@gerdich:
na, diese.
gerdich
DIESE heiligen göttlichen Evangelien.

Welche haben Sie denn berührt?
Iacobus
@gerdich:
Ich muß ja nicht zwingend jene in der Sixtina berühren.
gerdich
@Iacobus

Aber Sie schwören:
"so wie diese heiligen göttlichen Evangelien mir helfen mögen, die ich berühre."

Da Sie aber keine heiligen göttlichen Evangelien berühren ist auch Ihr Schwur nicht wahr.
Iacobus
Mein Spruch ist ja auch ein anderer als jener der wahlberechtigten Kardinäle.
gerdich...
Da war aber irgendwas wohl nicht ganz echt...der Bischof oder der Schwur...
gerdich
@Iacobus
Da Sie das Evangelium nicht tatsächlich berühren können Sie schwören was Sie wollen. Es ist unwirksam.

Ich hingegen habe vor der Kirche auf Altar und Evangelium versprochen Brevierpflicht und Ehelosigkeit einzuhalten. Der Bischof war Kardinal der römischen Kurie.

Das wollen die selben Bichöfe, die heute schwören gerne vergessen. Was ist ihr Eid wert?
Iacobus..
Iacobus
Et ego Iacobus user de Gloria.tv spondeo, voveo ac iuro orare pro pontefice. Sic me Deus adiuvet et haec Sancta Dei Evangelia, quae manu mea tango.
gerdich
Allerheiligen-Litanei:

"Ut inimicos sanctae Ecclesiae humiliare digneris, te rogamus, audi nos."

Nun!

Da wird Gott sie hoffentlich erhören.
TES
intellego1
Galahad
Irapuato
Kirchenprogramme heute, den 27.02.2013
Bye, bye Benedikt XVI.
Abschied vom deutschen Papst
ZDF
27.02.2013
10.15 Uhr

Es ist der letzte große Auftritt des Papstes: Benedikt XVI. verabschiedet sich am Mittwoch, 27. Februar 2013, mit einer Generalaudienz von mehr als 30 000 Pilgern vor Ort in Rom. Am Tag nach der Audienz will sich der Papst für immer aus der Öffentlichkeit zurückziehen. Das ZDF …More
Kirchenprogramme heute, den 27.02.2013
Bye, bye Benedikt XVI.
Abschied vom deutschen Papst
ZDF
27.02.2013
10.15 Uhr

Es ist der letzte große Auftritt des Papstes: Benedikt XVI. verabschiedet sich am Mittwoch, 27. Februar 2013, mit einer Generalaudienz von mehr als 30 000 Pilgern vor Ort in Rom. Am Tag nach der Audienz will sich der Papst für immer aus der Öffentlichkeit zurückziehen. Das ZDF berichtet in einem "ZDF spezial" von der Generalaudienz. Mehr...

Letzte Generalaudienz
mit Papst Benedikt XVI.
BR
27.02.2013
09.00 Uhr

Übertragung der letzten Generalaudienz mit Papst Benedikt XVI. live aus Rom, moderiert von Siegmund Gottlieb. - Dazwischen: "Bayern zu Besuch beim Papst" und "Ehrenabend in Castel Gandolfo für Benedikt XVI".

Letzte Generalaudienz
von Papst Benedikt XVI.
Phoenix
27.02.2013
09.30 Uhr

Ab ca. 09.30 Uhr Aktuelles zur letzten Papst-Audienz, im Anschluss um ca. 10.30 Uhr die letzte Generalaudienz von Papst Benedikt XVI. Außerdem: Dokumentation: "Wohin steuert die Katholische Kirche?". Zu Gast im Studio: Ingo Brüggenjürgen (Chefredakteur Domradio) und Prof. Markus Graulich (Kirchenrechtler)

Papst-Audienz
live
EWTN
27.02.2013
10.30 Uhr

Die letzte Generalaudienz von Papst Benedikt XVI. wird mit deutschem Kommentar von Radio Horeb live übertragen.

Generalaudienz
mit Papst Benedikt XVI.
N24
27.02.2013
10.30 Uhr

Live-Übertragung der letzten Generalaudienz mit Papst Benedikt XVI aus Rom.

Generalaudienz
mit Papst Benedikt XVI.
n-tv
27.02.2013
10.30 Uhr

Live-Übertragung der letzten Generalaudienz mit Papst Benedikt XVI aus Rom.
Irapuato
VIELEN DANK! (At CNN they wouldn't SHUT Up! )
loveshalom
Es waren ca. 200.000 Menschen auf dem Petersplatz und wie viele Tausende am TV
loveshalom
Jetzt gleich - letzter Angelus mit unserem Heiligen Vater - nicht veräumen
k-tv-freund
K-TV ist ab 01. Oktober 2012 über KabelBW in Baden-Württemberg per Kabelfernsehen zu empfangen.

Weitere Infos auf www3.k-tv.org/empfang
In Netcologne und ab 01.12. in Unity Media !
Silas3
i au net
Iacobus
...qui pro vobis et pro multis effundetur...
kathstandard
lelule100
Ist das in oder außerhalb der Kirche wo das allerheiligste Altarsakrament im Tabernakel geschützt steht?
UNITATE!
affentheater
Iacobus
Omnes dii gentium daemonia
PiusXP
HEILIGER VATER WIR DANKEN DIR!
!
a.t.m
positiv "PRO MULTIS" also "Für Viele"

nachdenkich stimmt einen, wenn sogar in einer Papstmesse die Heilige Kommunion teilweise wie Kekse ausgeteilt werden, dennoch hat mir der Priester gefallen der einer Person nachjagte und diese Aufforderte die Kommunion in den Mund zu nehmen.

Eure Heiligkeit Danke für ihre Homilie, möge der Schutz, der Segen und die Liebe Gottes und Mariens immer mit ihnen …More
positiv "PRO MULTIS" also "Für Viele"

nachdenkich stimmt einen, wenn sogar in einer Papstmesse die Heilige Kommunion teilweise wie Kekse ausgeteilt werden, dennoch hat mir der Priester gefallen der einer Person nachjagte und diese Aufforderte die Kommunion in den Mund zu nehmen.

Eure Heiligkeit Danke für ihre Homilie, möge der Schutz, der Segen und die Liebe Gottes und Mariens immer mit ihnen sein.
Conde_Barroco
Ich bin immernoch gerührt. Danke heiliger Vater für diese wirklich bewundernswerte Rede. Deutschland hat das wirklich gebraucht!

Deo gratias!
Defensor Fidei
In jedem Falle war es gut, daß der Papst grundsätzliche Fragen behandelt und keine konkrete Politik gemacht hat. Aber das habe ich auch nicht erwartet. Anders als wohl viele Journalisten und Politiker.

Aber das zeigt halt, daß der Papst genau weiß worauf es eigentlich ankommt. Und das sind halt nicht die üblichen ausgelutschten "laaaaangweilig"-Themen, sondern grundsätzliche Fragen, von denen …More
In jedem Falle war es gut, daß der Papst grundsätzliche Fragen behandelt und keine konkrete Politik gemacht hat. Aber das habe ich auch nicht erwartet. Anders als wohl viele Journalisten und Politiker.

Aber das zeigt halt, daß der Papst genau weiß worauf es eigentlich ankommt. Und das sind halt nicht die üblichen ausgelutschten "laaaaangweilig"-Themen, sondern grundsätzliche Fragen, von denen heute leider kaum mehr einer Ahnung hat.
cantate
@defensor

In der Tat. Ich befürchte auch, dass die vielen Tagespolitiker gar keine Antenne für das haben, was er - brillant!- gesagt hat. Ich glaube, dass viele Politiker solche grundsätzlichen Kategorien noch nicht mal vom Begriff her kennen.

Zum Glück hat er den Positivismus erst mal als eine Kategorie menschlicher Erkenntnis gewürdigt. Da hatte ich schon befürchtet, dass es heißt "Papst …More
@defensor

In der Tat. Ich befürchte auch, dass die vielen Tagespolitiker gar keine Antenne für das haben, was er - brillant!- gesagt hat. Ich glaube, dass viele Politiker solche grundsätzlichen Kategorien noch nicht mal vom Begriff her kennen.

Zum Glück hat er den Positivismus erst mal als eine Kategorie menschlicher Erkenntnis gewürdigt. Da hatte ich schon befürchtet, dass es heißt "Papst ist grundsätzlich negativ eingestellt, wettert gegen alles Positive." ...
Latina
ja,eine schwere rede,aber sehr gut