Language
Europäischer Gerichtshof urteilt gegen deutsche Homeschool-Familie
zeit.de
23 1
Tesa

Schulpflicht: Schulgegner scheitern mit Beschwerde gegen Deutschland

Die Eltern von vier Kindern hatten sich gegen den Entzug ihres Sorgerechts gewehrt. Der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte hat den Behörden …
https://www.zeit.de/gesellschaft/schule/2019-01/chulpflicht-homeschooling-hessen-urteil-menschengerichtshof
Ottaviani
@Eremitn der Hausunterricht muß in Österreich in enger Zusammenarbeit mit der Schulbehörde vollzogen werden es dürfen keine Teile des Lehrplans weggelassen oder verändert werden am Jahresschluß muss eine Prüfung vor einer staatlichen Kommission abgelegt werden wenn das Kind durchfällt ist der Heimunterricht nicht mehr erlaubt
Ottaviani
Nur weil ich aus religiösen oder anderen Ideologischen <Gründen mit einem Gesetz nicht einverstanden bin darf ich es verletzten und dann jammern wenn es konsequenzen gibt
Boni
Totalitarismus reinsten Wassers.
Sunamis 46
die schulpflicht ist dazu da, um die kinder zu verblöden, und sie zu guten sozialen menschen zu manipuieren, die alles mit sich machen lassen,und denen beigebracht wird das jeder mensch sein leben selbst bestimmen darf von geburt bis zum tod- es würde mich keinesfalls wundern, wenn jemand von diesen auf die idee käme, menschen ab 70 früher als es gott für sie geplant hatte, sterben zu lassen

More
Pater Jonas
Gäbe es die Privatschulen nicht so hätten die Kinder von heute kaum mehr Chancen die christliche Religion kennen zu lernen. Das was heute an den Schulen gelehrt wird passt auf keine Kuhhaut mehr
Nicky41
Zum Glück, doch scheint die Nachfrage nicht so groß, sonst gäbe es mehr. Demnach ist es vielen Eltern scheinbar egal.
Sunamis 46
wären die privatschulen nicht so teuer,würden mehr eltern ihre kinder drauf tun, so kann nur die elite ihre kinder auf eine privatschule schicken, oder privat unis
Tesa
@Eremitin Homeschooling ist überall erlaubt - außer Deutschland und Nordkorea.
Nicolaus
In den USA unterrichten viele Eltern ihre Kinder selbst, dort ist die Evolutionstheorie durchaus nicht unumstritten.
Eremitin
Welche Erfahrungen gibt es denn mit Homeschooling in Österreich , wo er erlaubt ist?
Severin
Fragen Sie hierzu am besten das Heimschulwerk Philadelphiaschule in Siegen. Dort hat man Erfahrung mit diversen Fluchländer. www.philadelphia-schule.de
a.t.m
Das Problem ist eben das christliche Eltern kein Mitspracherecht mehr haben was ihren Kindern in der Schule regelrecht in indoktrinationärer (siehe Genderwahn, Sodomiewahn, antikatholischer Religionsunterricht usw.) Art und Weise eingetrichtert wird. Das sich Eltern dagegen wehren wollen ist in meinen Augen völlig richtig. Aber es ist klar das ein Gerichtshof der Abtreibung als Menschenrecht … More
hans rot
Wir haben in Deutschland nun mal die Schulpflicht und das ist auch gut so.
Wo kämen wir denn hin wenn jeder Hansel zu Hause seinen Kindern das beibringen möchte was ihm so gerade passt und sich am Ende beschweren, dass die Sprösslinge nicht sofort als Ingenieur oder Bankdirektor eingestellt werden.
Wer die Schulpflicht ablehnt der sollte kein Kinder in die Welt setzen.
Severin
Vermutlich haben Sie sich im Forum verirrt!
simeon f.
Warum haben dann die meisten Länder anstelle von Schulpflicht, die Bildungspflicht eingeführt? Sind die alle bescheuert? Bei der Bildungspflicht verlangt der Staat auch einen Nachweis, dass die Kinder bestimmte Standarts gelernt haben. In vielen Ländern müssen die Homeschool-Kinder einmal im Jahr Prüfungen ablegen. Von wegen, jeder Hansel bringt den Kindern bei, was ihm gerade so passt. Ich … More
Das ist ein sehr sensibles Thema. Eltern, die ihre Kinder nicht in die öffentliche Schule schicken wollen, müssen keineswegs religiöse Fanatiker sein. Man denke nur an die Korrumpierung der Kinder durch den teilweise verrückten Sexualkundeunterricht. Andererseits dürfen die Kinder aber auch nicht der Gefahr ausgesetzt werden, sozial isoliert zu werden.
Gestas
Schulpflicht und gute katholische Erziehung verträgt sich oft nicht. Ich bin dafür, das es Eltern ermöglicht wird ihre Kinder zu Hause zu unterrichten.
simeon f.
Eltern die so viel Engagement aufbringen, ihre Kinder selbst zu beschulen, kümmern sich zumeist sehr fürsorglich darum, dass diese sozial nicht isoliert sind. Wieviele Eltern, die ihre Kinder in die Staatsschule schicken, lassen diese dann am Nachmittag vor dem PC oder der Gloze alleine?
Ottaviani
die Rechtslage ist eindeutig und seit Jahrzehnten unverändert das einzige Problem ist das verrückte religiöse Fanatiker sich weigern ihre Kinder in die Schule zu schicken
Severin
Ich glaube, Sie haben keine Ahnung welchen ekelhaften Lehrinhalten die Kinder in den Schulen in der Regel ausgesetzt sind. In den Kinderseelen wird das verherende Spuren hinterlassen.
Nicky41
Es gibt freie Schulwahl. Dann müssen sich die Eltern ordentlich nach guten Schulen umsehen, denn die gibt es !!! Zu Hause unterrichten, lächerlich.
Boni
@Ottaviani,
bitte missbrauchen Sie dieses Forum nicht zur Verbreitung von Hetze. Es ist vollkommen klar, dass ein antikatholischer Staat auch ein großer Kinderverderber ist.
Severin
Wer Gestapomethoden im 21. Jahrhundert in Deutschland erleben will, braucht nur sich der Schulanwesenheitspflicht zu widersetzen und seine Kinder selbst zu unterrichten.
Bis zur 10. Klasse können dies normalbegabte Eltern mit einem entsprechenden Zeitaufwand gut selber. Eine ständige Fortbildung ist natürlich auch erforderlich.
Das Resultat kann sich, wo Homeschooling gewissenhaft betrieben wird … More