Die Erzdiözese Freiburg nimmt einer BLINDEN Frau ihre Herz-Jesu Statue weg. Seit 37 Jahren war das …

Die Erzdiözese Freiburg nimmt einer blinden Frau ihre Herz-Jesu Statue weg. Seit 37 Jahren war das Herz-Jesu bei der BLINDEN Sieglinde und hatte dort eine neue Heimat gefunden und seit 23 Jahren …
Tina 13
Mögen diese „über alles erhabenen Kirchenmänner der katholischen Kirche“ die das einen blinden Frau „in Gemeinschaftsarbeit“ angetan haben, um das Rosenkranzbeten in der Gemeinde zu zerschlagen, möge „diesen Kirchenmännern“ so zugeteilt werden, wie sie anderen zuteilen. Was im Namen der katholischen Kirche alleine in Busenbach vor sich geht und was der blinden Sieglinde dabei angetan wurde, ist …More
Mögen diese „über alles erhabenen Kirchenmänner der katholischen Kirche“ die das einen blinden Frau „in Gemeinschaftsarbeit“ angetan haben, um das Rosenkranzbeten in der Gemeinde zu zerschlagen, möge „diesen Kirchenmännern“ so zugeteilt werden, wie sie anderen zuteilen. Was im Namen der katholischen Kirche alleine in Busenbach vor sich geht und was der blinden Sieglinde dabei angetan wurde, ist und bleibt eine himmelschreiende Schande !!! Alles nur ein Einzelfall?! Sicher nicht !
Tina 13
Es war von Anfang an der Plan der blinden Sieglinde die Figur nach 37 Jahren wegzunehmen um sie wieder selbst zu haben. Nicht mehr und nicht weniger!
Tina 13
Auch bis heute keine Antwort aus Freiburg, wann die blinde Frau endlich ihre Herz-Jesu Figur zurückbekommt.
diana 1 likes this.
Tina 13
Wer helfen will, bitte schreibt nach Freiburg an den Herrn Erzbischof, dass er sein Versprechen endlich halten soll, der blinden Sieglinde ihr Herz-Jesu wieder zurückzugeben.



kommunikation@ordinariat-freiburg.de

www.ebfr.de/…/erzbischof_step…
diana 1 likes this.
One more comment from Tina 13
Tina 13
Wie kalt muss man sein, einer BLINDEN Frau so etwas anzutun?!
diana 1 and one more user like this.
diana 1 likes this.
Maria Katharina likes this.
Johann47 likes this.
Tina 13
Gestas and 2 more users like this.
Gestas likes this.
Zweihundert likes this.
diana 1 likes this.
diana 1
Seit 15 Monaten, haben Freiburg, und der Herr Pfarrer Ret von Busenbach, der blinden Sieglinde, das "Herz Jesu", das seit 37 Jahren eine Heimat bei der Blinden Sieglinde gefunden hatte," nach dem Rausschmiss, aus der Katholischen Kirche in Busenbach, vor 38 Jahre. " Sie wurde immer wieder angelogen, das Herz Jesu, kommt bald zu ihr zurück. Ostern 2019, wurde der blinden Sieglinde gesagt, gleich …More
Seit 15 Monaten, haben Freiburg, und der Herr Pfarrer Ret von Busenbach, der blinden Sieglinde, das "Herz Jesu", das seit 37 Jahren eine Heimat bei der Blinden Sieglinde gefunden hatte," nach dem Rausschmiss, aus der Katholischen Kirche in Busenbach, vor 38 Jahre. " Sie wurde immer wieder angelogen, das Herz Jesu, kommt bald zu ihr zurück. Ostern 2019, wurde der blinden Sieglinde gesagt, gleich nach Ostern kommt ihr "Herz Jesu", zu Ihr, wieder eine Lüge von Freiburg, usw. immer Lügen das "Herz Jesu" kommt zu der blinden Sieglinde. Können Christen, das einer blinden Frau antun.
Alexander VI. and 3 more users like this.
Alexander VI. likes this.
Zweihundert likes this.
Tina 13 likes this.
Gestas likes this.
Die blinde Sieglinde ist denen bestimmt zu katholisch und zu fromm, daran wird es wohl liegen.
Maria Katharina and one more user like this.
Maria Katharina likes this.
Tina 13 likes this.
Tina 13
Gut erkannt.
Gestas likes this.
Vered Lavan likes this.
Tina 13
Mögen die Gebetsgruppen weiter wachsen und immer mehr Leutchen zum beten des Rosenkranzes kommen.
Alexander VI. and 2 more users like this.
Alexander VI. likes this.
diana 1 likes this.
Gestas likes this.
Lieber Herr Pfarrer Ret,
Wir bitten Sie, die Herz-Jesu-Statue an die blinde Sieglinde zurückzugeben !
Ansonsten beten wir zu Pater Pio und was das bedeutet, werden Sie dann sehen.
Tina 13 and 3 more users like this.
Tina 13 likes this.
Adelita likes this.
Maria Katharina likes this.
diana 1 likes this.
Tina 13
Ja, bitte Hl. Padre Pio bitte hilf, dass die blinde Frau endlich ihre Herz-Jesu Figur wieder bekommt und die Gebetsgruppen weiter wachsen und immer mehr Leutchen zum Rosenkranzgebet kommen.
Alexander VI. and 5 more users like this.
Alexander VI. likes this.
Eremitin likes this.
Virgina likes this.
diana 1 likes this.
Vered Lavan likes this.
Gestas likes this.
Vered Lavan and one more user like this.
Vered Lavan likes this.
Gestas likes this.
Natürlich ist das ein fieser Akt! Aber das heiligste Herz kann auch ohne diese Statue Seinen Segen spenden. Und die Freunde von Sieglinde könnten ihr eine andere Herz-Jesu-Figur bringen. Denn es kommt NICHT AUF DAS MATERIAL AN!
Adelita likes this.
Seid mir nicht böse: aber den Segen und das Wirken des Heiligsten Herzens Jesu von einer bestimmten Figur (die TOTE MATERIE ist!!) abhängig zu machen, finde ich geradezu sektiererisch! - Beispiele: schon oft wurden alte Gnadenbilder gestohlen, die den Menschen lieb und wert waren, und die auch einen großen historischen bzw. künstlerischen Wert hatten. In Rom wurde 1994 der Santo Bambino Gesu …More
Seid mir nicht böse: aber den Segen und das Wirken des Heiligsten Herzens Jesu von einer bestimmten Figur (die TOTE MATERIE ist!!) abhängig zu machen, finde ich geradezu sektiererisch! - Beispiele: schon oft wurden alte Gnadenbilder gestohlen, die den Menschen lieb und wert waren, und die auch einen großen historischen bzw. künstlerischen Wert hatten. In Rom wurde 1994 der Santo Bambino Gesu gestohlen. Seitdem wird Jesus in Gestalt des Kindes durch eine Kopie verehrt - und alles läuft wie gehabt: Jesus wird angebetet und Seine heilige Kindheit verehrt, auch wenn die Materie der Statue jetzt eine andere ist. - Auch an anderen Wallfahrtsorten wurden Gnadenbilder nachgebildet - und sind heute wieder Gnadenbilder, eben weil Gott bzw. die Gottesmutter nicht von einem gewissen Material abhängig sind. So wurde zum Beispiel auch in Strasin im Böhmerwald die Marienstatue,die nach 1990 gestohlen wurde, nachgebildet, und die Verehrung der Allerseligsten Jungfrau läuft weiter wie gehabt. Das war übrigens auch in den Jahren so, wo sich kein spezielles Gnadenbild mehr in der Wallfahrtskirche befand. - Freilich wäre es schön und vor allem fair, dieser blinden Frau ihre Statue wieder zurückzugeben. Aber abhängig ist Jesus davon in Seinem Wirken nicht!
Moselanus and 3 more users like this.
Moselanus likes this.
Alexander VI. likes this.
Eugenia-Sarto likes this.
matermisericordia likes this.
Eremitin and 2 more users like this.
Eremitin likes this.
Sascha2801 likes this.
matermisericordia likes this.
Wäre ja auch noch schöner wenn das anders wäre, die Liebe Gott ist doch schließlich keine Krämerseele.
Tina 13
Sieglinde bleib tapfer
Gestas and 2 more users like this.
Gestas likes this.
Adelita likes this.
diana 1 likes this.
vielleicht könnte die Gebetsgruppe zusammenlegen und ihr ein neues Herz Jesu kaufen.
Gestas and one more user like this.
Gestas likes this.
Alexander VI. likes this.
Tina 13
Die Figur, das Herz-Jesu ist fast ihr halbes Leben bei der blinden Frau gewesen, nur um die Gebetskreise zu zerschlagen hat die Erzdiözese Freiburg es ihr weggenommen. Und mehrfach versprochen es zurückzugeben, aber das waren bisher nix als Lügen

Es ist eine Ungeheuerlichkeit was man einer blinden Frau antut, ihr Liebstes wegnehmen, ihr Versprechen es zurückzubringen aber es nicht …More
Die Figur, das Herz-Jesu ist fast ihr halbes Leben bei der blinden Frau gewesen, nur um die Gebetskreise zu zerschlagen hat die Erzdiözese Freiburg es ihr weggenommen. Und mehrfach versprochen es zurückzugeben, aber das waren bisher nix als Lügen

Es ist eine Ungeheuerlichkeit was man einer blinden Frau antut, ihr Liebstes wegnehmen, ihr Versprechen es zurückzubringen aber es nicht halten.
Gestas and one more user like this.
Gestas likes this.
Alexander VI. likes this.
@Tina13 - Die Erzdiöböse Freiburg wird sich vielleicht noch wundern, wenn trotz der abständigen Figur noch intensiver gebetet wird. Genau das wäre nämlich angesagt und in der jetzigen Situation genau das Richtige.
diana 1 likes this.
Gestas likes this.
Tina 13
Adelita and 3 more users like this.
Adelita likes this.
diana 1 likes this.
Gestas likes this.
Maria Katharina likes this.
diana 1 likes this.
Adelita
Die Erzdiőzese Freiburg -
wo bleibt das 1. Gebot !!! 🤔
Tina 13 likes this.
Tina 13
Die machen ihre eigenen
Adelita and one more user like this.
Adelita likes this.
Gestas likes this.
Tina 13
Bisher ist es nicht gelungen die Gebetskreise zu zerschlagen
SvataHora and 3 more users like this.
SvataHora likes this.
Adelita likes this.
diana 1 likes this.
Gestas likes this.
diana 1 likes this.
Ich grüße euch, ihr heiligen Schutzengel des Heiligen Vaters, aller Kardinäle, Bischöfe und Priester, aller Ordensleute, auch euch ihr heiligen Engel unserer Seelsorger, Lehrer, Ärzte und Politiker, schützet alle und erlangt ihnen Eifer, Klugheit und Heiligkeit, um die schweren Aufgaben ihres heiligen Amtes und Berufes würdig zu erfüllen.
Tina 13 likes this.
Tina 13
Gestas likes this.
Virgina and 2 more users like this.
Virgina likes this.
Gestas likes this.
Adelita likes this.
So traurig... Mir tut Sieglinde so leid ! !! Die Arme Frau
Heilwasser and 4 more users like this.
Heilwasser likes this.
Gestas likes this.
diana 1 likes this.
Adelita likes this.
Tina 13 likes this.
Adelita
Wie kann man nur sooo herzlos sein !!!
diana 1 and 2 more users like this.
diana 1 likes this.
Tina 13 likes this.
Rest Armee likes this.
diana 1
Die blinde Sieglinde, hat dem "Herz Jesu", eine neue Heimat gegeben, weil die Katholische Kirche in Busenbach, das "Herz Jesu", vor 38 Jahren, aus der Kirche rausgeschmissen hat. Wie kann ein Christ, Freiburg einer blinden Frau , das "Herz Jesu", nicht mehr zurückbringen, obwohl ihr versprochen wurde, dass das "Herz Jesu", in 4 Wochen wieder bei ihr ist, und das war Ostern 2018. Beten wir, dass …More
Die blinde Sieglinde, hat dem "Herz Jesu", eine neue Heimat gegeben, weil die Katholische Kirche in Busenbach, das "Herz Jesu", vor 38 Jahren, aus der Kirche rausgeschmissen hat. Wie kann ein Christ, Freiburg einer blinden Frau , das "Herz Jesu", nicht mehr zurückbringen, obwohl ihr versprochen wurde, dass das "Herz Jesu", in 4 Wochen wieder bei ihr ist, und das war Ostern 2018. Beten wir, dass Freiburg der Blinden Sieglinde, wieder ihr liebstes "Herz Jesu" zurück bringt.
Gestas and one more user like this.
Gestas likes this.
Tina 13 likes this.
Gestas likes this.
Sieglinde hätte diese Menschen überhaupt nicht ins Haus lassen sollen! Es ohne die Zustimmung von Sieglinde zu betreten wäre Hausfriedensbruch gewesen und die Entwendung der Statue womöglich Diebstahl. Wäre interessant, ob diese Vollstrecker mit einer Richterlichen Verfügung bei Sieglinde aufgekreuzt sind.
Elista
Sieglinde ist eine einfache, fromme Frau. Es wäre ihr niemals in den Sinn gekommen, jemand von der Erzdiözese nicht ins Haus zu lassen.
diana 1 likes this.
Tina 13
Da Sieglinde blind ist, war es ein einfaches für die Typen die blinde Frau anzulügen und sie um ihr Herz-Jesu zu betrügen.
Tina 13
Man schreibt mal schnell blinde Frau, aber können wir uns überhaupt vorstellen was es bedeutet blind zu sein?
Elista
Es war von Anfang an eine Ausrede Lüge, dass die Statue untersucht werden soll. Anwohner und wohl auch der Pfarrer hatten sich daran gestört, dass so viele Menschen zu Sieglinde kommen und dass dort so viel und so laut gebetet wird. Dies würde nach Freiburg gemeldet.
Ich kenne eine Frau, die gebürtig aus Busenbach stammt und die hat mir vor Jahren schon erzählt, wie sich die Busenbacher darüber…More
Es war von Anfang an eine Ausrede Lüge, dass die Statue untersucht werden soll. Anwohner und wohl auch der Pfarrer hatten sich daran gestört, dass so viele Menschen zu Sieglinde kommen und dass dort so viel und so laut gebetet wird. Dies würde nach Freiburg gemeldet.
Ich kenne eine Frau, die gebürtig aus Busenbach stammt und die hat mir vor Jahren schon erzählt, wie sich die Busenbacher darüber aufregen.
So ist das inzwischen in Deutschland, da regen sich die Leute auf, wenn wo gebetet wird - aber die Zeiten ändern sich gerade, da bekommen die Leute genügend andere Sachen, über die sie sich aufregen müssen und erkennen vielleicht in nächster Zeit, dass das Beten doch wichtig und nötig ist.
Tina 13 and one more user like this.
Tina 13 likes this.
Maria Katharina likes this.
Tina 13
Amen !
Gestas and one more user like this.
Gestas likes this.
Rest Armee likes this.
diana 1 and 2 more users like this.
diana 1 likes this.
Adelita likes this.
Rest Armee likes this.
Tina 13
Kritik von Benedikt XVI.: Von wegen Vorbild, die deutsche Kirche ist ein schwarzes Loch

„Die deutsche Kirche kennt, so der Eindruck, nur einen Nerv, der wehtut, wenn man Kritik an ihrem üppig fließenden Geld übt.“
Gestas and 2 more users like this.
Gestas likes this.
Rest Armee likes this.
Maria Katharina likes this.
Das hätten die Menschen in der Hand: den Geldhahn könnten sie von heute auf morgen abdrehen. Dann würde aber immer noch genug durch Mieteinnahmen etc. fließen.
Tina 13
Aufgeben ist keine Option!

Das Herz-Jesu muss wieder zurück zur blinden Sieglinde! Und dann wird es dort auch wieder duften.
Gestas and one more user like this.
Gestas likes this.
Adelita likes this.
Rest Armee and 3 more users like this.
Rest Armee likes this.
Adelita likes this.
Maria Katharina likes this.
Gestas likes this.
Zweihundert shares this.
»Blanker Wahnsinn«: Der aus Guinea stammende Kurienkardinal Robert Sarah warnt die Europäer eindringlich vor muslimischer Einwanderung
Der aus Guinea stammende Kurienkardinal Robert Sarah, einer der bedeutendsten Geistlichen der katholischen Kirche, warnt vor dem Untergang Europas. Damit widerspricht er ganz offen Papst Franziskus, der insbesondere Europa auffordert, die massenhafte Aufnahme …More
»Blanker Wahnsinn«: Der aus Guinea stammende Kurienkardinal Robert Sarah warnt die Europäer eindringlich vor muslimischer Einwanderung
Der aus Guinea stammende Kurienkardinal Robert Sarah, einer der bedeutendsten Geistlichen der katholischen Kirche, warnt vor dem Untergang Europas. Damit widerspricht er ganz offen Papst Franziskus, der insbesondere Europa auffordert, die massenhafte Aufnahme von Migranten als biblischen Auftrag zu verstehen.
Robert Sarah, den Vatikan-Insider schon seit einiger Zeit als aussichtsreichen Kandidaten bei der nächsten Papstwahl sehen, hatte sich bereits mehrfach mit mahnenden Worten an die Europäer gewandt. Der afrikanische Geistliche, der seit 2010 Kardinal im Vatikan und dort seit 2014 für liturgische Fragen zuständig ist, gilt als prominente Stimme der römischen Kurie.
Sarahs neues Buch »Bleib bei uns, Herr: der Abend naht und schon fällt der Tag« führte bereits zu Kontroversen in Europa, da der hohe Geistliche darin explizit die muslimische Migration als Vorbote des Zusammenbruchs Europas benennt. »Wenn der Westen diesen unheilvollen Weg fortsetzt, besteht ein hohes Risiko, dass er – wegen Geburtenmangel – verschwinden werde. Von Fremden überrannt, werde er dasselbe Schicksal erleiden wie das von den Barbaren überrannte Rom. »Mein Land ist vorwiegend muslimisch, ich glaube, ich weiß, wovon ich rede«, so Sarah, der im westafrikanischen Guinea, wo 85 Prozent der Bevölkerung Muslime sind, tätig ist.
»Migration ist nicht von Gott gewollt – Verlust von Heimat bedeutet Leid«
Als »blanken Wahnsinn« bezeichnete der 73-jährige Kurienkardinal die Bestrebungen der EU, die Welt globalisieren und die Nationen mit ihren vielfältigen Charakteren loswerden zu wollen. Die EU-Kommission sei nur daran interessiert, einen freien Markt zu schaffen und sich somit in den Dienst der Finanzmächte zu stellen. Brüssel würde lieber die Banken als die EU-Bürger schützen.
Die Massenmigration nannte Sarah eine neue Form der Sklaverei. Eine kritiklose Politik der offenen Grenzen würde das Leid negieren, das ein Verlassen der Heimat für die betroffenen Menschen mit sich bringe. Migranten, die in Europa ankommen, würden zudem irgendwo »zwischengelagert« ohne Arbeit und ohne Würde. »Kann die Kirche so etwas wollen?«, fragt der Kardinal weiter. Gott wolle diese gebrochenen Herzen nicht, die mit einem Schicksal des Heimatverlustes einhergingen. Insbesondere treffe dies vor dem Hintergrund des geistigen und kulturellen Zustandes zu, in dem sich die europäischen Zielländer mit ihren niedrigen Geburtenraten befänden.
Für Europa wäre die muslimische Massenmigration das Ende, zumal mit ihm auch das stürbe, was es einst groß gemacht hätte. An seine Stelle würde früher oder später der Islam treten: »Wenn Europa und mit ihm die unbezahlbaren Werte des alten Kontinents verschwinden, wird der Islam in diese Welt vordringen und wir werden vollständig unsere Kultur, unser Menschenbild und unsere moralische Vision verändern«, prognostiziert der Geistliche.
Katholischen Priestern, Bischöfen und Kardinälen warf Sarah vor, die Lehren Christi verraten zu haben, indem sie »politischen Aktivismus« betreiben. Aus Furcht, als Reaktionäre gesehen zu werden, drücken sich diese Funktionäre nur vage und unklar aus.
In klarer Opposition zu Papst Franziskus
Sahras Aussagen überraschen, da er diese just zu einem Zeitpunkt traf, als Papst Franziskus in Marrakesch die reichen Staaten und insbesondere Europa zu stärkerem Einsatz für Migranten aufforderte und erklärte, Politiker, die Mauern bauten, um diese abzuwehren, würden »selbst zu Gefangenen in ihren Mauern« werden.
Quelle & Bild: deutschland-kurier.org
Tina 13
Seit 37 Jahren war das Herz-Jesu bei der blinden Sieglinde und hatte dort eine neue Heimat gefunden und seit 23 Jahren duftete es dort bei ihr.
Gestas likes this.
Tina 13
Und dann kommt einfach ein Mitarbeiter des Erzbischofs mit dem Ortspfarrer und schellt an der Tür und nimmt der blinden Sieglinde ihr Herz-Jesu weg. Erzählt ihr was von die Kirche will die Figur untersuchen und bringt sie in 4 Wochen natürlich zurück und seither sind inzwischen schon mal 1 1/2 Jahre vergangen und keiner hat bisher die Figur zurückgebracht .

Bei Rückfragen wo ihr Herz…More
Und dann kommt einfach ein Mitarbeiter des Erzbischofs mit dem Ortspfarrer und schellt an der Tür und nimmt der blinden Sieglinde ihr Herz-Jesu weg. Erzählt ihr was von die Kirche will die Figur untersuchen und bringt sie in 4 Wochen natürlich zurück und seither sind inzwischen schon mal 1 1/2 Jahre vergangen und keiner hat bisher die Figur zurückgebracht .

Bei Rückfragen wo ihr Herz- Jesu bleibt würde sie bisher nur belogen, den alle Versprechen es zurückzugeben wurden bisher gebrochen. Im Lügen haben wir wohl einen weiteren Champ gefunden. Freiburg

Besonders schwer wiegt halt, dass eine blinde Frau so angelogen wurde und auch weiter wird !!!
Adelita and one more user like this.
Adelita likes this.
Gestas likes this.
Tina 13
Die Beter beten weiter, und lassen sich nicht vom Beten abhalten.
Adelita and one more user like this.
Adelita likes this.
Gestas likes this.
@Tina 13 "Und dann kommt einfach ein Mitarbeiter des Erzbischofs mit dem Ortspfarrer und schellt an der Tür und nimmt der blinden Sieglinde ihr Herz-Jesu weg. Erzählt ihr was von die Kirche will die Figur untersuchen und bringt sie in 4 Wochen natürlich zurück und seither sind inzwischen schon mal 1 1/2 Jahre vergangen und keiner hat bisher die Figur zurückgebracht .

Bei Rückfragen …More
@Tina 13 "Und dann kommt einfach ein Mitarbeiter des Erzbischofs mit dem Ortspfarrer und schellt an der Tür und nimmt der blinden Sieglinde ihr Herz-Jesu weg. Erzählt ihr was von die Kirche will die Figur untersuchen und bringt sie in 4 Wochen natürlich zurück und seither sind inzwischen schon mal 1 1/2 Jahre vergangen und keiner hat bisher die Figur zurückgebracht .

Bei Rückfragen wo ihr Herz- Jesu bleibt würde sie bisher nur belogen, den alle Versprechen es zurückzugeben wurden bisher gebrochen. Im Lügen haben wir wohl einen weiteren Champ gefunden. Freiburg

Besonders schwer wiegt halt, dass eine blinde Frau so angelogen wurde und auch weiter wird !!! "

Das wäre so, wie wenn Jesus den weinenden Frauen Sein Kreuz vor die Füsse geworfen hätte und gesagt hätte, dann tragt ihr doch mein Kreuz, wenn es euch nicht passt!
Tina 13 and 2 more users like this.
Tina 13 likes this.
Maria Katharina likes this.
Gestas likes this.
Dies sind alles Laue und Mietlinge.
Man darf nur den wahren Hirten folgen. Das wird in Zukunft ganz entscheidend sein..
Aber leider wählen viele den breiten Weg. Weil der ja so bequem ist und man andere für sich denken lässt...
Mit fatalen Folgen!
Gestas and one more user like this.
Gestas likes this.
diana 1 likes this.
Tina 13
Die ganze Sache ist einfach nur abscheulich, was der blinden Frau angetan wurde.

Es war von Anfang an ein, eine böse Sache, sie um das Herz-Jesu zu betrügen.
Gestas and one more user like this.
Gestas likes this.
diana 1 likes this.
Adelita likes this.