Tesa
105.6K

Papst Franziskus schwindelte Mama wegen Studium an

Papst Franziskus wollte in seinen Jugendjahren Medizin studieren und hatte seiner Mutter versprochen, Arzt zu werden. Seine Mutter Regina entdeckte jedoch, dass er nicht Medizin, sondern Theologie …
Kirchen-Kater
Mein Gott, hängt das doch nicht so hoch!
Carlus
zu @ Peter M. Bauer

04:14

Ob Papst Franziskus da das letzte Mal geschwindelt hat oder so weiter macht bis heute als Mitglied ehrenhalber der Rotarier in Buenos Aires?
************************************************************

Vielen Dank für Ihren Hinweis
1. Mitglied in Argentiniern war er bereits vor seinem Ortswechsel nach Rom /Vatikan,
2. Gegen Jahresende 2014 wurde er Ehrenmitglie…More
zu @ Peter M. Bauer

04:14

Ob Papst Franziskus da das letzte Mal geschwindelt hat oder so weiter macht bis heute als Mitglied ehrenhalber der Rotarier in Buenos Aires?
************************************************************

Vielen Dank für Ihren Hinweis
1. Mitglied in Argentiniern war er bereits vor seinem Ortswechsel nach Rom /Vatikan,
2. Gegen Jahresende 2014 wurde er Ehrenmitglied im Weltverband der Rotarier
3. aus diesem Grunde hat ihn der Oberhäuptling im Vatikan besucht und ihm den Ehrenkodex überreicht an den er sich nun als Mitglied im anti katholischen Kronrat der Rotarier zu bewähren hat
4. die Partei der Grünen wird sich über die hohe Auszeichnung ihres Papstes gefreut haben,
Ihnen Gottes reichen Segen
Peter M. Bauer
Ob Papst Franziskus da das letzte Mal geschwindelt hat oder so weiter macht bis heute als Mitglied ehrenhalber der Rotarier in Buenos Aires?
Carlus
zu @Schäfchen 21:33

Vielen Dank für Deinen Kommentar,
Wenn ich mir die Handlungen, Aussagen von der Familie Bergoglio, incl der Schwester was alles bereits der Öffentlichkeit unterbreitet wurde, glaube ich und bin davon überzeugt in der Eckkneippe am Stammtisch werden geistvoller Gespräche geführt. Auch die Gespräche von Rotarius Franziskus mit den Journalisten die bisher veröffentlicht …More
zu @Schäfchen 21:33

Vielen Dank für Deinen Kommentar,
Wenn ich mir die Handlungen, Aussagen von der Familie Bergoglio, incl der Schwester was alles bereits der Öffentlichkeit unterbreitet wurde, glaube ich und bin davon überzeugt in der Eckkneippe am Stammtisch werden geistvoller Gespräche geführt. Auch die Gespräche von Rotarius Franziskus mit den Journalisten die bisher veröffentlicht wurden und mindestens einer dreimaligen Berichtigung bedürfen gehören zu diesem geistlosen Gelabere. Wobei er als Hauptaufgabe, wenn er Papst wäre die Wahrheit schützen, für diese Zeugnis geben oder auch das Leben geben müsste, Wenn er Papst wäre!

Gerne geben ich nachfolgende Frage an die Familienmitglieder Bergoglio und auch an Rotarius Franziskus weiter

Wo warst du / Frohsinn 1906 Baiertal

den diese Frage wird gestellt ob es ihm passt oder nicht, auch seine Wähler werden diese Frager hören.

Diese Antwort erleben wir alle, da diese in einem zeitlosen, raumlosen und für alle einsehbaren Blickfeld gestellt wird. Dieser Frage kann niemand entweichen.
Carlus
zu @ Schäfchen 20:19
zu @ MisterX 20:14

1. vielen Dank für den Link und den interessanten Beitrag vom Neffen,

2. diese Redeform und das Mitteilungsbedürfnis hat eine eigenen Grund

3.angenommen diese Geschichte geisterte nicht im Hause Bergoglio herum, dann war Bergoglio `s Aussage entweder nach seiner Wahl oder jetzt falsch,

4. Nach der Wahl wurde gesagt er hatte zuvor Chemie studiert und …More
zu @ Schäfchen 20:19
zu @ MisterX 20:14

1. vielen Dank für den Link und den interessanten Beitrag vom Neffen,

2. diese Redeform und das Mitteilungsbedürfnis hat eine eigenen Grund

3.angenommen diese Geschichte geisterte nicht im Hause Bergoglio herum, dann war Bergoglio `s Aussage entweder nach seiner Wahl oder jetzt falsch,

4. Nach der Wahl wurde gesagt er hatte zuvor Chemie studiert und in diesem Beruf auch gearbeitet, bis in sein Beichtvater davon unterricht hatte er sei der richtige Priester,

5. im Orden der Jesuiten habe er dann studiert und sei im Orden zum Priester geweiht worden, wie kommt da die Mutter in das Ordenshaus um ihn als Postulanten oder auch als Novizen beim Studium zu überraschen

6. möchte Franziskus ein Zeichen setzen, daß er schon sehr früh noch früher als seinen Namenspartner der Heilige Franziskus (wie die Legende sagt) zur selben Zeit an mehren Orten sich aufhalten konnte

7. ob der Neffe oder ob Franziskus selbst, das Zeichen für eine Mutter, sie habe Angst dann ihren Sohn zu verlieren, ist ein Armutszeugnis,
7.1. eine Mutter die Angst hat den Sohn zu verlieren weil er Priester wird ist auch die Mutter die Angst hat den Sohn an eine andere Frau zu verlieren,
7.2. das sind die Mütter die ein Milchgesicht als Sohn heranziehen der Angst davor hat der Mutter seine Freundin, später Verlobte oder / und Frau vorzustellen, die Alte spielt dann die Herzleidende
7.3. solche Söhner gehen dem weiblichen Geschlecht aus dem Weg, da sie vor der Reaktion der Mutter eine große Angst haben
7.4. in meiner Zeit als Soldat (12. Jahre) im Sanitätsdienst der BW mussten wir solch kranke Söhne entlassen, da diese alleine nicht die Fähigkeit besitzen das Leben zu gestalten,
7.5. solche Söhne sitzen bis zum Heimgang der Mütter in die ewigen Jagdgründe bei Muttern zu hause, das Leben ob als Ehemann oder als Priester geht an ihnen spurlos vorbei;
7.6. wer als Schwiegermutter keine Eignung besitzt, hat auch keine als Priestermutter und hat einen lebensunfähigen Sohn herangebildet ,
7.7. solche Frauen sind als Mütter ungeeignet und sind Familientyrannen

8. nun stellt sich die Frage wollte der Neffe dieses Bild von Bergoglio ~ Franziskus und dessen Mutter in die Welt setzen?

9. der Neffe hat von sich aus mit Sicherheit nicht so ein Zeugnis ablegen wollen, aus diesem Grunde sei die Frage erlaubt was sollte mit klamaukige Komödie über Franziskus durch die Familie Bergoglio erreicht werden?
3 more comments from Carlus
Carlus
@Schäfchen:

1. es ist egal wer die Geschichte in die Manege geworfen hat,

2. es handelt sich wie bei allen Äußerungen von Franziskus um eine widersprüchliche Behauptung,

3. Aufgabe des Heiligen Stuhles ist es, hier eine Klarheit zu treffen, wenn medial zu einem Ablauf zwei oder mehre Aussagen getroffen werden,

4. darauf haben die Gläubigen ein Anrecht, sonst kann jeder davon ausgehen Franzi…More
@Schäfchen:

1. es ist egal wer die Geschichte in die Manege geworfen hat,

2. es handelt sich wie bei allen Äußerungen von Franziskus um eine widersprüchliche Behauptung,

3. Aufgabe des Heiligen Stuhles ist es, hier eine Klarheit zu treffen, wenn medial zu einem Ablauf zwei oder mehre Aussagen getroffen werden,

4. darauf haben die Gläubigen ein Anrecht, sonst kann jeder davon ausgehen Franziskus spreche mit zwei Zungen

5. wird in so einem Fall keine klare Linie gezogen, dann handelt das Presseamt entgegen den protokollarischen Verpflichtungen,

6. erfolgt keine glaubhafte Erläuterung vom Presseamt dann ist auch diese Aussage gültig

7. es kann und ist nicht die Aufgabe des Menschen zwischen den vielen Wahrheiten die ricgtige zu wählen, da sonst jeder die wählt die ihm am besten gefällt
Carlus
zu @ Schäfchen

09:39

@Carlus: Nicht nur Wikipedia bestätigt Sie, auch hier:

******************************************************

1. Bergoglio gleicht die Wahrheit grundsätzlich seiner augenblicklichen Situation, seinem Bedürfnis und seinem Wunschbild an;

2. bin gespannt wann er uns offenbart bereits seit seiner Jugend die Zeichen vom Leiden Christie zu besitzen, dessen Übertünchung…More
zu @ Schäfchen

09:39

@Carlus: Nicht nur Wikipedia bestätigt Sie, auch hier:

******************************************************

1. Bergoglio gleicht die Wahrheit grundsätzlich seiner augenblicklichen Situation, seinem Bedürfnis und seinem Wunschbild an;

2. bin gespannt wann er uns offenbart bereits seit seiner Jugend die Zeichen vom Leiden Christie zu besitzen, dessen Übertünchung ein Jugendfreund der in Chemie tätig war im Hilfen zur Hand gab diese zu verheimlichen,

2.1. aus diesem Grunde war er und ist er in Chemie tätig, aber er wurde bereits bei seiner ersten Beichte berufen Priester zu werden,

3. bis zum Ableben von Rotarius Franziskus erfahren wir noch sehr viele neue Lebenswahrheiten

4. ein altes Sprichwort sagt, was eine große Lebensweisheit ist, "wer einmal lügt, dem glaubt man nicht und wenn er auch die Wahrheit spricht!"
Carlus
1. von was wird hier gesprochen
2. Bergoglio war doch in zum Fachmann in Chemie ausgebildet worden und so auch beruflich tätig,
3. erst als bereits beruflich tätiger junger Mann habe er angeblich nach einer Beichte durch seinen Beichtvater den Hinweis erhalten, er sei zum Priesteramt berufen
4. dann hat er sich auf den Priesterstand vorbereitet,
5. oder hat sich seit 2013 eine neue Wahrheit entwi…More
1. von was wird hier gesprochen
2. Bergoglio war doch in zum Fachmann in Chemie ausgebildet worden und so auch beruflich tätig,
3. erst als bereits beruflich tätiger junger Mann habe er angeblich nach einer Beichte durch seinen Beichtvater den Hinweis erhalten, er sei zum Priesteramt berufen
4. dann hat er sich auf den Priesterstand vorbereitet,
5. oder hat sich seit 2013 eine neue Wahrheit entwickelt, eibne die sich der zeit angepasst hat
Santiago74 likes this.
pacem
P.Buob von den Pallottinern (den ich sehr schätze) erzählt immer, daß er, als er ins Seminar der Pallottiner aufgenommen werden wollte, beim Fragebogen ankreuzte, daß er Pallottiner werden will, obwohl er eigentlich Benediktiner werden wollte. Da er sehr schlechte Schulleistungen hatte, befürchtete er, daß er sonst nicht aufgenommen würde... Ziemlich bald entschied er sich dann aber doch für den …More
P.Buob von den Pallottinern (den ich sehr schätze) erzählt immer, daß er, als er ins Seminar der Pallottiner aufgenommen werden wollte, beim Fragebogen ankreuzte, daß er Pallottiner werden will, obwohl er eigentlich Benediktiner werden wollte. Da er sehr schlechte Schulleistungen hatte, befürchtete er, daß er sonst nicht aufgenommen würde... Ziemlich bald entschied er sich dann aber doch für den Pallottiner... So konnte Gott auch eine Notlüge benutzen....meinte er dann dazu.
Aber es ist einfach schön, daß es hier User gibt, die scheinbar noch nie gelogen haben.... und dann noch als Kinder - das ist beeindruckend!
liabchrist
welcher erbsündlicher mensch soll sich an dieser nichtigen hotsummer
phrase ergötzen
pacem likes this.