Raffi2211
243

Kurze kritische Untersuchung des neuen “Ordo Missae“

Kurze kritische Untersuchung des neuen “Ordo Missae“ Als 1969 der „Novus Ordo Missae“ promulgiert werden sollte, erging an Paul VI. ein Brief, der ihn inständig bat, „uns nicht die Möglichkeit zu …More
Kurze kritische Untersuchung des neuen “Ordo Missae“
Als 1969 der „Novus Ordo Missae“ promulgiert werden sollte, erging an Paul VI. ein Brief, der ihn inständig bat, „uns nicht die Möglichkeit zu nehmen, auch in Zukunft das Missale Romanum des heiligen Pius V. zu verwenden, das sich in seiner unversehrten Gestalt als so fruchtbar erwiesen hat... und von der ganzen katholischen Welt so tief verehrt und geliebt wird.“ Unterzeichnete: die Kardinäle Ottaviani und Bacci.
Eine „Gruppe von Theologen, Liturgiewissenschaftlern und Seelsorgern“ hatte sich zusammengetan, um den „Novus Ordo“ genauer zu untersuchen. Dabei kamen sie zu dem Ergebnis, dass der „'Novus Ordo Missae' mit seinen neuen, verschieden interpretierbaren Elementen, die darin indirekt oder ausdrücklich deutlich werden, sowohl im Ganzen wie in den Einzelheiten ein auffallendes Abrücken von der katholischen Theologie der heiligen Messe dar(stellt), wie sie in der XXII. Sitzung des Konzils von Trient formuliert wurde.“ Kard. …More
Immaculata90 and one more user like this.
Immaculata90 likes this.
SvataHora likes this.