Heilwasser
106845

Wo haben die Theologen her, Gott würde seinen Begnadeten nichts "diktieren"?

Wo haben die Theologen her, Gott würde seinen Begnadeten nichts „diktieren“ ? Ich frage mich, warum besonders unter den Traditiona- listen die Meinung vorherrscht, dass es keine „Diktate Gottes“ …
EinblindesHuhn likes this.
Heilwasser
Gestas likes this.
Tina 13 likes this.
Aquila
Vielleicht kommt das daher, dass manche Theologen das „Diktieren” mit dem automatischen Schreiben verwechseln. Dieses ist mit dem Tischchenrücken und Tischklopfen verwand und den spiritistischen Praktiken zuzuordnen und wurde z.B. vom hl. Offizium durch ein Dekret vom 30. März 1898 verboten (ausdrücklich von Leo XIII. approbiert).

Allerdings muss man gleich dazu sagen, dass es sicher auch Fälle …More
Vielleicht kommt das daher, dass manche Theologen das „Diktieren” mit dem automatischen Schreiben verwechseln. Dieses ist mit dem Tischchenrücken und Tischklopfen verwand und den spiritistischen Praktiken zuzuordnen und wurde z.B. vom hl. Offizium durch ein Dekret vom 30. März 1898 verboten (ausdrücklich von Leo XIII. approbiert).

Allerdings muss man gleich dazu sagen, dass es sicher auch Fälle von „Diktaten” gibt, die dämonischen Ursprungs sind, wobei sich Dämonen als Engel des Lichtes tarnen! Höchste Vorsicht ist also immer geboten, auch wenn sich der Diktierende als Gott, als Maria, als Engel oder als Heiliger vorstellt!
Will man jemandem, der angeblich „Diktate” bekommt, einen guten Rat geben, so kann man ihm ein bewährtes Mittel empfehlen: Sag zu der diktierenden Person: GELOBT SEIEN JESUS UND MARIA! Das wird kein Dämon sprechen!
Faustine 15 likes this.
Kreidfeuer likes this.
Ad Extirpanda
Es gibt jedoch auch jede Menge Lügengeister, die nicht zu Gott gehören und den Menschen alles mögliche "diktieren", und die sich leider als Gott ausgeben können. Wer hat denn die "Kraft der Unterscheidung" in so hohem Maße, zu erkennen, was jetzt wirklich von Gott kam oder kommt?
Faustine 15 and 2 more users like this.
Faustine 15 likes this.
nujaas Nachschlag likes this.
Aquila likes this.
Rita 3
wer Ohren hat, der höre, aber es ist eben bequemer, zu sagen, das gibt es nicht und sich in den Schlaf zu wiegen, als mal aufzuhorchen und vl. sein Leben umzustellen
Heilwasser and one more user like this.
Heilwasser likes this.
Tina 13 likes this.
Rita 3 and 2 more users like this.
Rita 3 likes this.
Rest Armee likes this.
Zweihundert
Sehr gute Beiträge @Heilwasser
Ein ewiges Vergelt's Gott!
Es segne Sie und Ihre Beiträge Gott, der allmächtige Dreifaltige
Heilwasser likes this.
Heilwasser
Ebenso Sie ! Segne es Gott ewiglich !
Rest Armee and 2 more users like this.
Rest Armee likes this.
Rita 3 likes this.
Zweihundert likes this.
Rest Armee and 2 more users like this.
Rest Armee likes this.
Rita 3 likes this.
EinblindesHuhn likes this.
Zweihundert likes this.
Heilwasser
Augustinus schreibt hierzu: „Entweder spricht die unwan-
elbare Wahrheit unmittelbar zum Geiste des vernünftigen
Geschöpfes, oder sie spricht durch ein wandelbares Ge-
schöpf, und dann entweder mittels geistiger Bilder zu un-

serm Geiste oder mittels hörbarer Stimme zu unserm Lei-
bessinn.“ (De civitate Dei, 16. Buch, Kap.6.)
EinblindesHuhn likes this.