faz.net
Seidenspinner
141

Johannes zu Eltz im Interview: Für eine neue Sexualmoral und den freiwilligen Zölibat

Die Abschaffung des Pflichtzölibats und ein neuer Umgang mit Homosexualität: Frankfurts Stadtdekan Johannes zu Eltz fordert im Interview umfassende …
SvataHora
"Das Amt braucht eine Reformation....damit wir uns am selbständigeren und selbstsicheren Auftreten der Gläubigen freuen könnten", schwafelt Johannes zu Eltz. Er ereifert sich auch über "Klerikalismus". Da muss ich unwillkürlich an einen Spruch denken, den ich vor langer Zeit mal gelesen habe: "Jede Diktatur formt neue Wörter und neue Begriffe". Und das ist ganz bestimmt mit der Bergoglio-…More
"Das Amt braucht eine Reformation....damit wir uns am selbständigeren und selbstsicheren Auftreten der Gläubigen freuen könnten", schwafelt Johannes zu Eltz. Er ereifert sich auch über "Klerikalismus". Da muss ich unwillkürlich an einen Spruch denken, den ich vor langer Zeit mal gelesen habe: "Jede Diktatur formt neue Wörter und neue Begriffe". Und das ist ganz bestimmt mit der Bergoglio-Diktatur so. Man könnte nach den Behauptungen von zu Eltz meinen, die Gläubigen seien vor lauter Angst vor den Klerikern total verschüchtert, so dass es ihnen an Selbständigkeit und Selbstsicherheit mangelt. Fakt ist, dass jeder Pfarrer, der sich an das kirchliche Lehramt hält, vom selbständigen und selbstsicheren Auftreten der Gläubigen bis aufs Blut traktiert wird!
onda likes this.
bruder klaus shares this.
Es ist doch schön dass er sich endlich zeigt, jetzt können ihn alle erkennen als einen der Wölfe im Schafspelz.
Sieglinde
O HERR vergib ihnen denn sie wissen (wollen nicht wissen) was sie tun.
Gestas likes this.
esra
Shalom ! Die Diener Satans kommen aus ihren Höhlen. Grauenvoll ! Shalom !
Maria Katharina likes this.
Katholische-Legion
Teuflische Lehren verbreitet dieser "Stadtdekan" von Frankfurt. Er hat den Bischof TvE hingerichtet, da er konservativ, d.h. katholisch war. Er selbst schmeisst anschliessend Millionen aus dem Fenster, siehe

Mundipharma-Areal-Skandal. Dieser Teufel in Priestergestalt muß ausgetrieben werden.
Wer für die Zölibatsaufhebung ist, ist nicht katholisch, sondern ein Anhänger des Teufels.
Wer für die …More
Teuflische Lehren verbreitet dieser "Stadtdekan" von Frankfurt. Er hat den Bischof TvE hingerichtet, da er konservativ, d.h. katholisch war. Er selbst schmeisst anschliessend Millionen aus dem Fenster, siehe

Mundipharma-Areal-Skandal. Dieser Teufel in Priestergestalt muß ausgetrieben werden.
Wer für die Zölibatsaufhebung ist, ist nicht katholisch, sondern ein Anhänger des Teufels.
Wer für die Anal-Ehe der Homosexuellen ist, ist nicht katholisch, sondern ein Anhänger des Teufels.
Betet für diesen Unglücklichen auf dass er sich bekehrt.
Nicolaus likes this.
Ein einziges nachplappern was grad in ist.....Gleichschaltung, Doktrine, Irrlehre, unreiner Geist
welli likes this.
Theresia Katharina
@Gestas Ein Zurück gibt es nicht mehr, da Bischof TvE rechtswirksam auf sein Bischofsamt verzichtet hat, genauso wie Bischof Mixa, dessen Unschuld sich dann auch nach seinem Rücktritt herausgestellt hatte!
Bischof Mixa hatte öffentlich gepredigt, dass die Mütter wenigstens 1 Jahr beim Kind bleiben sollten, besser 3 Jahre zu Hause!
Das alles kann die NWO für ihre Pläne nicht gebrauchen, denn…More
@Gestas Ein Zurück gibt es nicht mehr, da Bischof TvE rechtswirksam auf sein Bischofsamt verzichtet hat, genauso wie Bischof Mixa, dessen Unschuld sich dann auch nach seinem Rücktritt herausgestellt hatte!
Bischof Mixa hatte öffentlich gepredigt, dass die Mütter wenigstens 1 Jahr beim Kind bleiben sollten, besser 3 Jahre zu Hause!
Das alles kann die NWO für ihre Pläne nicht gebrauchen, denn diese will
1.Versklavung durch Arbeit und Vergesellschaftung der Kinder: Die Mütter sollen ihre Kinder möglichst früh in der Kita abgeben, um arbeiten zu gehen, sodass eine katholische Erziehung gar nicht mehr möglich ist!
2. Versklavung der Menschen durch Sex von der Wiege bis zur Bahre
Durch Unzucht aller Art soll die ganze Welt vollends verdorben werden!
3. Daher muss auch das Priesterzölibat weg, der Priester soll in weltliche Angelegenheiten verstrickt werden z.B. Scheidungen, Trennungen und nicht geratene Kinder.
4. Die Regenbogenleute sollen kirchlich aufgewertet und die Gesetze Christi abgeschafft werden!
5.Die Kinder und Jugendlichen sollen in diesem Geiste erzogen werden, möglichst viele solche Beispiele vor Augen haben, die auch noch geehrt werden, damit möglichst viele denselben Weg ins Verderben beschreiten!
@Ginsterbusch @CollarUri @Vered Lavan @Gestas @Tina 13 @Sunamis 46 @Ratzi @Ministrant1961 @schorsch60 @Carlus @a.t.m @Bibiana @Die Bärin @luna1 @diana 1
Nicolaus and 3 more users like this.
Nicolaus likes this.
Gestas likes this.
Vered Lavan likes this.
Tradition und Kontinuität likes this.
CollarUri
Die Zustimmung des Zeitgeistes ist ihm sicher.
Nicolaus and 5 more users like this.
Nicolaus likes this.
Gestas likes this.
Santiago74 likes this.
Vered Lavan likes this.
Tradition und Kontinuität likes this.
Theresia Katharina likes this.
Theresia Katharina
Frankfurts Stadtdekan, Herr Graf von und zu Eltz, verteidigt schon seit Jahren den kirchlichen Segen für Regenbogenpaare!
Darüber ist auch der Konflikt mit dem Limburger Ex-Bischof TvE ausgebrochen, der derartige Segnungen im Dom verboten hatte!
Im Endeffekt musste TvE dann gehen, weil das medial so verkauft wurde, als habe er sich finanziell mit Protz und Pracht was zuschulden kommen…More
Frankfurts Stadtdekan, Herr Graf von und zu Eltz, verteidigt schon seit Jahren den kirchlichen Segen für Regenbogenpaare!
Darüber ist auch der Konflikt mit dem Limburger Ex-Bischof TvE ausgebrochen, der derartige Segnungen im Dom verboten hatte!
Im Endeffekt musste TvE dann gehen, weil das medial so verkauft wurde, als habe er sich finanziell mit Protz und Pracht was zuschulden kommen lassen!
Dabei war das fragliche kirchliche Bauwerk, die Sanierung eines unter Denkmalschutz stehenden Gebäudes bereits von seinem Vorgänger Bischof Kamphaus samt Kostenplan übernommen worden.
Die TvE vorgeworfene "goldene" Badewanne von 15.000 Euro gab es gar nicht, der Lieferant führte solch teure Badewannen auch gar nicht!
@Ginsterbusch @Gestas @gennen @Vered Lavan @Aquila @Euler
Nicolaus and 3 more users like this.
Nicolaus likes this.
Euler likes this.
Gestas likes this.
Tradition und Kontinuität likes this.
Carlus
würde dieser Herr doch schweigen!
Von ihm könnte ich viel schildern, bis hin zur Verunglimpfung und zum Missbrauch bei den Heiligen Sakramenten.
Mir liegt es fern mit der Wahrheit den Herrn für das geistliche Amt als ungeeignet zu werten.
Gestas and 2 more users like this.
Gestas likes this.
Theresia Katharina likes this.
CollarUri likes this.
Bethlehem 2014
@Hildegard51 SIND SIE PRIESTER(in)??? ;-))
gennen
@Hildegard51 solche Priester gibt es nicht oft, aber einen kenne ich.
Gestas
Komm zurück Tebartz van Elst
Santiago74 and 4 more users like this.
Santiago74 likes this.
diana 1 likes this.
Theresia Katharina likes this.
Tradition und Kontinuität likes this.
Euler likes this.
Aquila


Man kann das weit verbreitete Geschwafel nicht mehr anhören: „Neue Sexualmoral” im Zusammenhang mit den sexuellen Missbräuchen!

Die eigentliche Lösung kann nur lauten: A l l e in der Gesellschaft (Priester, Diakone, Laien allen Alters und Standes) müssten sich bemühen, sich an die von GOTT gegebene …More


Man kann das weit verbreitete Geschwafel nicht mehr anhören: „Neue Sexualmoral” im Zusammenhang mit den sexuellen Missbräuchen!

Die eigentliche Lösung kann nur lauten: A l l e in der Gesellschaft (Priester, Diakone, Laien allen Alters und Standes) müssten sich bemühen, sich an die von GOTT gegebene Sexualmoral zu halten!
Nicolaus and 7 more users like this.
Nicolaus likes this.
Eremitin likes this.
Godisgoodallthetime likes this.
Tradition und Kontinuität likes this.
Theresia Katharina likes this.
Euler likes this.
Bethlehem 2014 likes this.
gennen likes this.
Schade, dass Johannes zu Eltz den Zölibat offenbar nicht freiwillig gewählt hat; wurde er von der Adelsfamilie zum Priestertum getrieben? Und heißt Nächstenliebe, Homosexuelle nach freudigem Kirchenbesuch in die Verdammnis rennen zu lassen, wo sie sich ewig "zu Tode gekränkt fühlen"?
Nicolaus and 3 more users like this.
Nicolaus likes this.
Theresia Katharina likes this.
Bethlehem 2014 likes this.
Demut likes this.