Language
Erntehelfer

Rabiate Bettler nötigen Gottesdienstbesucher in Bottrop zu Spenden!

Ungeheuerlich: Während eines Gottesdienstes in der kath. Kirche St. Cyriakus in Bottrop versuchten rabiate Bettler die Gottesdienstbesucher zu Spenden zu nötigen: twitter.com/…/108451919609925…
Eremitin
wichtig wäre es jetzt, wenn sogleich die Polizei geholt würde, so still und heimlich, dass die Bande nicht vorher ausrücken kann.....
die können einen den ganzen Gottesdienst unmöglich machen, aber wenn man die Polizei holen muss, ist es auch eine schwere Störung der Hl. Messe. Ich würde sagen, wo soll denn ich meinen Glauben hernehmen, daß ich jedem, der auf mich zukommt und Geld verlangt, etwas gebe. Ich würde es vielleicht machen, wenn ich sehen würde, daß sich das Christentum in Europa ausbreitet. Aber sie lösen sich auf … More
Waagerl
Kürzlich sah ich einen Beitrag, das rumänische Familien mit Häusern und guter Ausstattung ihre Kinder regelmäßig nach Deutschland karren um zu betteln und zu stehlen..
Die Kinder kommen dann bei Verwandten in Deutschland unter.
Nach Wochen werden die dann mit den Beutezügen zurückgeholt.
bombadil
Verwechseln Sie bitte nicht Rumänen mit Zigeunern.
Waagerl
Zigeuner haben keinen festen Wohnsitz. Meist leben sie in Wohnwagen. Diese aber hatten Häuser mit guter Ausstattung. Es handelte sich um Banden, welche sich auf diese Weise bereichern. Und da diese ja wissen, das man diese Kinder hier nicht verurteilt, sondern sie nach Hause zurückschickt, haben diese auch nichts zu befürchten.
Eremitin
sie sind auch immer wieder in meiner Stadt und leider geben die Leute, meist Studenten, denen dann Geld. ich gebe grundsätzlich nur Essen.
Ja, die werden immer aufdringlicher! Meistens Ausländer aller Art!
Sahnetorte
Richtig erkannt, Timotheus!
Das sind keine normalen Bettler, sondern organisierte Verbrecher,
die sich darüber amüsieren, wie leicht es doch ist, die "toleranten"
Deutschen immer wieder abzukassieren, egal ob in der Fußgängerzone
oder jetzt sogar in der Kirche. Und gerne wird auch der Pfarrer im Pfarr-
haus aufgesucht und ihm eine Schauergeschichte aufgetischt, weswegen
man angeblich dringend … More
Eremitin
Die Opfer der Bettlermafia sind die Frauen und kleinen Kinder, die die Männer für ihre Betteltouren missbrauchen.
Timotheus
Wie frech ist das denn???!
Da platzen offenbar organisierte Bettlerbanden in den kath. Gottesdienst
hinein und wollen Gläubige mit entsprechender Aufdringlichkeit abkassieren!
Ich kann nur raten: WEHRET DEN ANFÄNGEN !
Wenn die mit diesem Geschäftsmodell Erfolg wittern, spricht sich das schnell
in der Bettlermafia herum. Sofort die Polizei rufen !!!