Join Gloria’s Christmas Campaign. Donate now!
Nachrichten
126.2K

Franziskus ist nahe bei den Protestanten

Vatikan. Am letzten Donnerstag empfing der Papst eine Delegation rund um den Laien Gerhard Ulrich. Ulrich führt den Titel „Landesbischof der Vereinigten Evangelisch-Lutherischen Kirche Deutschlands“.…
Santiago74
@Carlus: Seine Heiligkeit Papst Benedikt XVI. muss zurückkehren. Ich bete dafür.
Carlus
nur @ für gläubige Katholiken;

alle Anzeichen die seit der (angeblichen) Wahl von Bergoglio offenkundig werden, regen immer mehr die Zweifel von deren Gültigkeit an.
Konklave 2013. NON È FRANCESCO! von Socci
Carlus
nur @ für gläubige Katholiken
Die Vorarbeiten laufen, nun wird das neue Feindbild der PKK aufgebaut. Damit 2015 das Schisma offenkundig werden kann und alles was katholisch ist die Tatstrafe der Exkommunikation erleiden muß.
Erneut ein Papst-Rücktritt?
One more comment from Carlus
Carlus
zu @Nur für gläubige Katholiken geeignet!
1.
Wer Franziskus anschaut, der sieht ganz tief in die Seele dieses Menschen.
2. Die Augen des Menschen sind das Spiegelbild seiner Seele.
3. Wir müssen wieder lernen unsere Talente zu nutzen,
4. dann erkennne wir die Wahrheit.
5. Die Wahrheit ist Christus und zeigt sich nicht in einem unlösbaren Rätsel
6. als unlösbare Rätsel treten menschliche Perlen …More
zu @Nur für gläubige Katholiken geeignet!
1.
Wer Franziskus anschaut, der sieht ganz tief in die Seele dieses Menschen.
2. Die Augen des Menschen sind das Spiegelbild seiner Seele.
3. Wir müssen wieder lernen unsere Talente zu nutzen,
4. dann erkennne wir die Wahrheit.
5. Die Wahrheit ist Christus und zeigt sich nicht in einem unlösbaren Rätsel
6. als unlösbare Rätsel treten menschliche Perlen auf, aber kein göttliches Licht!

Sie hierzu Das Gewissen eines Menschen ist wie ein Spiegel seiner Seele.
byzantiner
Ja, wir, die beiden Kirchen, also die Ost- und die Westkirche sind nah beieinander, in Glaubensfragen aber wenig Übereinstimmung in Bezug auf die lutherisch- protestantische kirchenähnl. Gemeinschaft . Das war doch immer die herrschende Meinung der letzten 500 Jahre: www.kath.net/news/28136 "97 Prozent Kircheneinheit" gibt es zwischen Orthodoxen und Katholiken laut "Ökumene-Bischof" Gerhard …More
Ja, wir, die beiden Kirchen, also die Ost- und die Westkirche sind nah beieinander, in Glaubensfragen aber wenig Übereinstimmung in Bezug auf die lutherisch- protestantische kirchenähnl. Gemeinschaft . Das war doch immer die herrschende Meinung der letzten 500 Jahre: www.kath.net/news/28136 "97 Prozent Kircheneinheit" gibt es zwischen Orthodoxen und Katholiken laut "Ökumene-Bischof" Gerhard Ludwig Müller von Regensburg: www.kath.net/news/24935
a.t.m
EvT: Sogar Gott der Herr warnte uns alle vor solchen Seelenvernichtenden Menschen, siehe

Matthäus 10: 28
Und fürchtet euch nicht vor denen, die den Leib töten, aber die Seele nicht töten können; fürchtet euch aber vielmehr vor dem, der Seele und Leib dem Verderben übergeben kann in der Hölle.

Der Heilige Pater Pio, sagte »So wie Schneeflocken vom Himmel fallen die Seelen in die Hölle.«More
EvT: Sogar Gott der Herr warnte uns alle vor solchen Seelenvernichtenden Menschen, siehe

Matthäus 10: 28
Und fürchtet euch nicht vor denen, die den Leib töten, aber die Seele nicht töten können; fürchtet euch aber vielmehr vor dem, der Seele und Leib dem Verderben übergeben kann in der Hölle.

Der Heilige Pater Pio, sagte »So wie Schneeflocken vom Himmel fallen die Seelen in die Hölle.« und viele Wissen durch die 50 jährige antikatholische Indoktrination die nach dem VK II erfolgte, nicht einmal mehr was Sünde ist, den die Nach VK II Religionsgemeinschaft = ´Konzilskirche = Die Neue Kirche" hat vielen erfolgreich eingeredet das Gut = Böse und Böse = Gut ist und genau in diesen Sinne wirkt auch "Franziskus I" .

Gottes und Mariens Segen auf allen Wegen
a.t.m..renk' Dich aber mal ein; seelenvernichtend kann überhaupt nichts sein: Die Seele vernichtet der Besitzer selber, nicht der Papst oder irgendwelche Religionen!!!

Außerdem bin ich mit meinen Piusfreunden auch näher bei der "Vereinigten Evangelisch-lutherischen Kirche"...die haben nämlich KEINEN Volksaltar und sogar noch eine Kanzel...
de la Trinite
Ich schließe mich der Meinung CollarUri an.
Gesegnete Festtage
a.t.m
Es ist eine Schande wie "Franz I" nur um die Seelenvernichtende Allerlösungs, Einheitsreligion" durchzupeitschen, Gott den Herrn und seine Kirche Verrät.

Mehr möchte ich dazu nicht schreiben
CollarUri
Nahe beieinander - aber keine Gemeinschaft haben mit dem Papst. Oder springen die Lutheraner etwa doch noch über ihren Schatten und treten wieder in die Kirche ein? 2017 ist Gelegenheit. Wäre ja erfreulich . . .
liabchrist
Ganz einfach: Falls mit Unterstützung des Kardinalleitungs-u. Berater- Kollegs, unser Hl. Vater -> Nähe zum Glauben von Abtrünnigen zeigt, desto mehr entfernt er sich von der Lehre unseres Herrn Jesus Christus und lädt Schuld auf sich für die dadurch verwirrten/-irrten und dadurch getöteten Christenseelen.
Gleich große Schuld steht auch im persönlichen Lebensbuch für die hofierenden, duldenden …More
Ganz einfach: Falls mit Unterstützung des Kardinalleitungs-u. Berater- Kollegs, unser Hl. Vater -> Nähe zum Glauben von Abtrünnigen zeigt, desto mehr entfernt er sich von der Lehre unseres Herrn Jesus Christus und lädt Schuld auf sich für die dadurch verwirrten/-irrten und dadurch getöteten Christenseelen.
Gleich große Schuld steht auch im persönlichen Lebensbuch für die hofierenden, duldenden Kardinäle & Bischöfe. --> Und hier sind unseres Deutschen dann ganz vorne mit dabei. Haben wir von ihnen in den letzten Jahren EINMAL eine laute (Kanzel), klare (Bibelfeste) u. kämpferische (Missionieren auf der Straße) Gebots- u. Evangeliumsaussage vernommen - ich meine NEIN.
martin
Nahe beieinander -toll !
Das sind auch die Gabel und das Messer in meiner Besteckschublade, trotzdem kann ich mir mit der Gabel keine Scheibe Brot abschneiden.
reneschnyder likes this.