„Jesus habe sich über viele gesellschaftliche Schranken hinweggesetzt und einen ganz unbefangenen Umgang mit Frauen gepflegt, so der Regensburger Bischof. Umso mehr müsse es daher zu denken geben, …More
„Jesus habe sich über viele gesellschaftliche Schranken hinweggesetzt und einen ganz unbefangenen Umgang mit Frauen gepflegt, so der Regensburger Bischof. Umso mehr müsse es daher zu denken geben, dass er ausschließlich Männer als Apostel berufen hat.“
die-tagespost.de

Voderholzer: Bedeutung von Frauen in der Kirche nicht geschmälert

Jesus habe sich über viele gesellschaftliche Schranken hinweggesetzt und einen ganz unbefangenen Umgang mit Frauen gepflegt, so der Regensburger …
Eremitin and one more user like this.
Eremitin likes this.
Santiago74 likes this.
Stelzer
Hört denn noch irgendjemand auf Jesu Worte - <<<Wer der erste sein will????

Die Zurechtweisung der Mutter der Apostel Andreas und Johannes und vieles mehr….
vir probatus likes this.
Wenn die Bedeutung der Frau durch die fehlende Weihe nicht geschmälert wird, dann wird die Bedeutung des Mannes durch die Weihe nicht erweitert.
Demnach gäbe es keinen Anlass für Machtgehabe, Wichtigtuerei und Klerikalismus.
Dem ist aber nicht so. Die Herren mit den Weihen steigern diese "Tugenden" noch je nach Weihestufe: Diakon, Priester, Bischof, Kardinal.
Bibiana likes this.
Seit wann ist Kardinal eine "Weihestufe"?
Liberanosamalo likes this.
M.RAPHAEL
Vielen Dank, Exzellenz. Wie muss eine solche Diskussion auf die Engel wirken, die unserer Mutter dienen? Sie schüttlen nur den Kopf. Alles kommt von der Pfeife Satan. Die Menschen sind so verwirrt.
CollarUri
Ein Bischof, der katholisch ist, was für eine Seltenheit
Liberanosamalo and one more user like this.
Liberanosamalo likes this.
Sinai 47 likes this.