Bischof Schneider: Franziskus wird in der Kirche eine "geistige Sonnenfinsternis" verursachen

Der Klerus im Amazonasgebiet fördert seit Jahrzehnten die „Anbetung der Natur“ anstelle des Evangeliums. Das schrieb Bischof Athanasius Schneider in einer Stellungnahme zur Amazonassynode. Schneider …
Kardinal Sarah ist der Mann, der die Eklipse beenden und die Kirche wieder aufrichten könnte.
Haha.
Eher nicht.
Josef O.
Der Kommentar von Weihbischof Athanasius Schneider zu den Forderungen von Bischof Erwin Kräutler und des Arbeitsdokuments der Amazonassynode ist sehr interessant, so dass man ihn unbedingt in ganzer Länge auf kath.net nachlesen sollte. de.news hat hier nur jene Passagen herausgegriffen, mit denen man gut Stimmung machen kann. Was die Kommentare hier anbelangt, so überrascht mich eines ganz …More
Der Kommentar von Weihbischof Athanasius Schneider zu den Forderungen von Bischof Erwin Kräutler und des Arbeitsdokuments der Amazonassynode ist sehr interessant, so dass man ihn unbedingt in ganzer Länge auf kath.net nachlesen sollte. de.news hat hier nur jene Passagen herausgegriffen, mit denen man gut Stimmung machen kann. Was die Kommentare hier anbelangt, so überrascht mich eines ganz besonders: Bischof Athanasius Schneider spricht hier davon, dass Franziskus, wenn er jetzt im Zuge der Amazonassynode seinen Pflichten als Papst nicht nachkommen würde, vor allem in Bezug auf das Priestertum, er dann "eine geistige Sonnenfinsternis in der Kirche verursachen würde. Aber diese kurze Eklipse wird Christus, die unbesiegbare Sonne der Wahrheit, wieder erhellen, in dem Er Seiner Kirche erneut heilige, mutige und treue Päpste schenken wird, denn die Pforten der Hölle können den Felsen Petri nicht überwältigen". Hier ist also die Rede von einer Eklipse in der Kirche... und hier auf GTV scheint es so zu sein, als ob das niemanden hellhörig gemacht hätte... jedenfalls habe ich keinen einzigen Verweis auf La Salette gesehen! Die Muttergottes in La Salette: "The Church will be in eclipse, the world will be in dismay." - "Die Kirche wird in Finsternis geraten, die Welt in Bestürzung..."
Unter kirchlicher Eklipse verstehe ich ein Unterbinden der Offenbarung und des Lichtes Christi... das wäre ja mit der endgültigen Demontage des Priestertums gegeben. "The Church will be in eclipse" - d.h. die Kirche ist da, aber verdunkelt und scheinbar nicht da für einen Moment. Erinnert Euch das nicht alles an den Karfreitag von damals? Mir scheint, dass wir in Bezug auf den Karfreitag der Kirche jetzt auf dessen Höhepunkt zugehen!
elisabethvonthüringen and one more user like this.
elisabethvonthüringen likes this.
Tradition und Kontinuität likes this.
Durchaus denkbar.
Danke, Bischof Schneider. Mögen Sie noch lange Ihre Stimme gegen die Misstände in Rom erheben. Wo Sie auch sind, Gott wird Sie ja immer führen. Sie werden keine Angst haben vor den Massnahmen von Papst Franziskus. Da liegt Ihre Stärke.
Alexander VI. and 3 more users like this.
Alexander VI. likes this.
Tradition und Kontinuität likes this.
Bibiana likes this.
Gestas likes this.
Tina 13 and one more user like this.
Tina 13 likes this.
Carlus likes this.
SvataHora
@kath. Kirchenfreund - Ha! Scherzkeks! "...diese Indianer missionieren"? "diese Indianer" haben schon längst angefangen die Kirche mit Erfolg zu "missionieren".
Alexander VI. and one more user like this.
Alexander VI. likes this.
Eremitin likes this.
Santiago74 likes this.
warum wollen sie immer unbedingt diese Indianer missionieren ?
Vered Lavan likes this.
@kath. Kirchenfreund Weil es der Auftrag Christi ist, allen Menschen die frohe Botschaft zu bringen und sie zu Kindern Gottes zu machen!
sudetus and 6 more users like this.
sudetus likes this.
Alexander VI. likes this.
Bibiana likes this.
Eugenia-Sarto likes this.
PaulK likes this.
kathvideo likes this.
nujaasNachschlag likes this.
a.t.m likes this.
Die besteht schon längst.
DJP likes this.
Vered Lavan likes this.
sudetus
ich denke Bischof Schneiders Tage sind auch gezählt- er wird wohl bald abserviert werden wenn das so weitergeht. Gott schütze ihn !
Liberanosamalo and one more user like this.
Liberanosamalo likes this.
Vered Lavan likes this.
SvataHora
Der "Heilige Vater" und seine Schergen kennen keine Gnade, Kritiker zu liquidieren. Offensichtliche Morde sind heutzutage gar nicht mehr nötig - da gibt es vieles, was "sauber" und "natürlich" aussehen würde. Im Fall eines Falles könnten auch "ehemalige Kinder" aus dem Hut gezaubert werden, durch die dem Bischof was angehängt werden kann. Jedenfalls: die Rache des "barmherzigen Vaters" wird …More
Der "Heilige Vater" und seine Schergen kennen keine Gnade, Kritiker zu liquidieren. Offensichtliche Morde sind heutzutage gar nicht mehr nötig - da gibt es vieles, was "sauber" und "natürlich" aussehen würde. Im Fall eines Falles könnten auch "ehemalige Kinder" aus dem Hut gezaubert werden, durch die dem Bischof was angehängt werden kann. Jedenfalls: die Rache des "barmherzigen Vaters" wird grausam sein.
Immaculata90 and one more user like this.
Immaculata90 likes this.
Vered Lavan likes this.
kathvideo
@SvataHora Sie setzen hier "ehemalige Kinder" von WB Athanasius in die Welt! Hat Sie jemand zum Geburtshelfer beauftragt oder ist die Hitze des Tages zu groß geworden?
SvataHora
@kathvideo - Alle Missbrauchten - egal ob gefaked oder wirklich - sind "ehemalige Kinder", waren mal Kinder. Begriffsstutzig?
sudetus likes this.
Immaculata90 likes this.
kathvideo
@SvataHora Sie wollen doch nicht im Ernst dem hwst. Herrn Weihbischof Athanasius Schneider "Kinder" anhängen? Allein die Spekulation damit verbietet sich!
SvataHora
@kathvideo - Also entweder Sie machen jetzt auf naiv oder ... Solch ein Unsinn, daß ich WB Schneider "Kinder anhängen" will. Ich habe nur geschrieben, dass - wenn es darum geht, den Bischof auszuschalten - auch nicht davor zurückgeschreckt wird, ihm "Missbrauchsgeschichten" anzudichten!
sudetus likes this.
Das mir Kindern geht eh nicht so einfach, es gibt heute den Gentest, aber so ein kleines Grabscherchen in der Sakristei a la Kardinal Pell, vor so etwas habe ich den ehemaligen Apostolischen Nuntius in Österreich explizit gewarnt.
@kathvideo verbittet sich, en passant.
Amo Remri likes this.
Waagerl
In der Messe ist der Priester Christus am ähnlichsten www.kath.net/news/40155
Tradition und Kontinuität likes this.
Warum wird? Er tut es bereits. Siehe: traditionundglauben.com/…/franziskus
DJP and one more user like this.
DJP likes this.
sudetus likes this.
Klaus Elmar Müller likes this.
Also Natur- und Hochkultur ,Religion des Friedens...
Gestas likes this.
Walpurga50 and one more user like this.
Walpurga50 likes this.
Gestas likes this.
SvataHora
"WIRD"?? Diese Sonnenfinsternis hat bereits begonnen!!
sudetus and 4 more users like this.
sudetus likes this.
Vered Lavan likes this.
Liberanosamalo likes this.
onda likes this.
Ad Orientem likes this.
PaulK
Welcher Schwachsinn! Die Sonnenfinsternis besteht seit dem Räuberkonzil!
Walpurga50 and 3 more users like this.
Walpurga50 likes this.
Ad Orientem likes this.
Sascha2801 likes this.
SvataHora likes this.
Falsch, das Problem ist eindeutig Bergoglio-Franziskus. Laur ASCI II Code ergibt der Nachname des Papstes (wenn er denn Papst sein sollte) die Zahl 666. Kann natürlich Zufall sein, aber ….
Fischl likes this.
DJP and 2 more users like this.
DJP likes this.
Vered Lavan likes this.
Liberanosamalo likes this.
kathvideo
@Tradition und Kontinuität : Mit irgendwelchen Zahlenspekulationen kann man doch alles und jedes "beweisen"!
L. vom Hl. Kreuz and one more user like this.
L. vom Hl. Kreuz likes this.
PaulK likes this.
@kathvideo
Mit irgendwelchen Zahlenspekulationen kann man doch alles und jedes "beweisen"!
Das stimmt absolut nicht. Die Wahrscheinlichkeit, dass eine Buchstabenfolge eines Namens die Zahl 666 ergibt ist sehr gering. Wenn jetzt noch ein Papst betroffen ist, kommt man schon ins Grübeln. In meinen Augen das Hauptargument, warum ich an der Legitimität von Bergoglio-Franziskus zweifle.
PaulK
Werter @kathvideo, niemand nimmt derartige Zahlenspekulatiohen ernst. Aber bitte bedenken Sie, dass verblendete Gläubige wie @Tradition und Kontinuität nach jedem Strohhalm greifen müssen, den sie sehen, weil sie eigentlich schon wissen oder wenigstens erahnen, wie die Lage tatsächlich ist.
@PaulK
Wer Zeichen absolut nicht sehen und erkennen will, der nimmt sie nicht ernst. Ich würde mich wirklich freuen, wenn man dieses Zeichen glaubhaft widerlegen würde. Ich in kein Freund von Bergoglio, aber ich wünsche mir auch nicht, dass die Zahl 666 ihn betrifft. Leider spreche ich hier von Fakten, nicht von irgendwelchen Spekulationen. Man kann nur hoffen, dass diese fatale Übereinstimmung …More
@PaulK
Wer Zeichen absolut nicht sehen und erkennen will, der nimmt sie nicht ernst. Ich würde mich wirklich freuen, wenn man dieses Zeichen glaubhaft widerlegen würde. Ich in kein Freund von Bergoglio, aber ich wünsche mir auch nicht, dass die Zahl 666 ihn betrifft. Leider spreche ich hier von Fakten, nicht von irgendwelchen Spekulationen. Man kann nur hoffen, dass diese fatale Übereinstimmung doch Zufall ist, oder eine List es Teufels um die Gläubigen gegen den Papst aufzuwiegeln. Der Verharmloser, um nicht zu sagen, der Verblendete, sind in diesem Falle eindeutig Sie, und die, die in ähnlichen Schablonen denken. Mich ärgert einfach, und das schon seit 2013, dass diese für die Kirche so beunruhigende Tatsache, nicht ernsthaft, diskutiert wird. Wie gesagt, ich wäre beruhigt, wenn man diese Theorie widerlegen würde. Aber das geht auf keinen Fall mit Allgemeinplätzen und Schönrednerei. Seltsam auch, dass Sie sich auf ihre alten Tage als Franziskus-Fan outen.
kathvideo
Mit derartigen Zahlenspekulationen ist in der Geschichte der Kirche schon viel Verwirrung angerichtet worden. Z.B. haben antikatholische Freikirchlichler und andere im Papstttum als solchen aufgrund seiner Titel den "666"er-Code nachzuweisen versucht. Und wenn man etwas googelt, wird man unschwer finden, dass auch die Päpste vor Franziskus angeblich (!) damit "belegt" waren. Mein Tipp: Lassen …More
Mit derartigen Zahlenspekulationen ist in der Geschichte der Kirche schon viel Verwirrung angerichtet worden. Z.B. haben antikatholische Freikirchlichler und andere im Papstttum als solchen aufgrund seiner Titel den "666"er-Code nachzuweisen versucht. Und wenn man etwas googelt, wird man unschwer finden, dass auch die Päpste vor Franziskus angeblich (!) damit "belegt" waren. Mein Tipp: Lassen wir all dies beiseite; was wirklich zählt, ist die Christusnachfolge und die Treue zur Kirche Christi!
L. vom Hl. Kreuz and one more user like this.
L. vom Hl. Kreuz likes this.
Eugenia-Sarto likes this.
Immaculata90 likes this.
jok
und wie steht es mit dem ASCII-Code für BENEDETTO?
PaulK and one more user like this.
PaulK likes this.
kathvideo likes this.
Eugenia-Sarto likes this.
kathvideo
Humorvoll finde ich das hier, diepresse.com/…/Papst-lehnt-arg…
sudetus likes this.
Eva
Schneider sagt zusammengefasst: Sie bereiten eine gnostische Naturreligion mit Priesterinnen vor.
SvataHora and one more user like this.
SvataHora likes this.
Gestas likes this.
Hoffentlich nicht!
Fischl likes this.
Auf das wird es hinauslaufen. Logische Konsequenz des Häresiekonzils.
DJP likes this.
Immaculata90 and one more user like this.
Immaculata90 likes this.
VeronikaSeele likes this.
@Eva ...und zwar seit dem Räuberkonzil! "Amazonas" soll die Vollendung dieses satanischen Plans sein, aber die Muttergottes sagt: Wenn alles verloren scheint, wird sie eingreifen, und es wird aller Welt offenbar sein, daß es IHR Sieg über die Häresie sein wird!
JohannesT and 2 more users like this.
JohannesT likes this.
Eugenia-Sarto likes this.
Gestas likes this.