03:33

Gloria Global am 12. September 2019

Franziskus-Pontifikat: Ketzer engagiert, Katholik entlassen Der bekannte Häretiker, Gegner von Johannes Paul II. und Unmoral-Theologe Maurizio Chiodi wird ab dem neuen Semester Professor für die …More
Franziskus-Pontifikat: Ketzer engagiert, Katholik entlassen
Der bekannte Häretiker, Gegner von Johannes Paul II. und Unmoral-Theologe Maurizio Chiodi wird ab dem neuen Semester Professor für die Phantasiedisziplin „Theologische Ethik des Lebens“ am römischen Johannes Paul II. Institut. Das Institut wurde in den 80er Jahren gegründet und bisher katholisch geführt. Doch im Jahr 2016 löste Papst Franziskus es faktisch auf, indem er es total umbaute. Das Institut erhielt einen neuen Großkanzler, neue Statuten, neue Lehrpläne und eine neue Belegschaft. Diesen Sommer wurden dessen bekannteste Professoren, unter ihnen der frühere Präsident, Monsignore Livio Melina, sang- und klanglos entlassen.
Das Ende von „Humanae Vitae“
Chiodis Unmoraltheologie ist primitiv. Sie besteht darin, den Einzelfall-Trick von Amoris Laetitia nicht nur auf den Ehebruch, sondern auch auf andere Sünden anzuwenden. Im Januar erklärte er zum Beispiel, dass die Kinderverhütung – Zitat – „in bestimmten Fällen“ …More
alfredus likes this.
Gestern und heute, war meine 78 jährige Tante, die Schwester meines Vaters und mein 80 jähriger Onkel bei uns, auf Besuch. Bei dieser Gelegenheit, war ich mit ihnen zusammen und meinen Vater, nach längeren Mal wieder, in einer neuen Messe, zum Sonntagsgottesdienst. Zumindest waren wir in einer vermeintlich noch nicht ganz so modernistischen Variante, der nom, also nicht in unserer eigentlichen …More
Gestern und heute, war meine 78 jährige Tante, die Schwester meines Vaters und mein 80 jähriger Onkel bei uns, auf Besuch. Bei dieser Gelegenheit, war ich mit ihnen zusammen und meinen Vater, nach längeren Mal wieder, in einer neuen Messe, zum Sonntagsgottesdienst. Zumindest waren wir in einer vermeintlich noch nicht ganz so modernistischen Variante, der nom, also nicht in unserer eigentlichen Pfarrei. Ja, in dieser Kirche ist der Gottesdienst vergleichsweise erträglich, zumindest erinnerte die Predigt nicht einer Parteitagsrede, der Grünen.(alles schon erlebt) Nach den Gottesdienst, traf ich vor der Kirche einen alten Bekannten und habe mich mit ihm ein bisschen unterhalten. Neben uns war auch eine Gruppe von Messesuchern die sich miteinander unterhielten. Ich schnappte zufällig auf, daß deren Thema, der Sonderweg der deutschen Kirche, im Bezug auf Zölibat und Frauenpriestertum war. Das ließ mich aufhorchen. Ich musste feststellen, daß unsere noch übriggebliebenen Glaubensbrüder und Schwestern, voll hinter den Marxschen Sonderweg stehen und daß sie davon ausgehen, daß Deutschland und nicht amazonien, hier die Hauptrolle spielt. Sie gehen fest davon aus, daß alles so kommt und daß den Papst nichts übrigbleibt und et alles absegnen wird. Sie gebärdeten sich dabei regelrecht euphorisch. Natürlich gab es auch Leute, die dazu keinen begeisterten Eindruck machten, aber diese blieben still, ich auch, was will man da auch noch sagen. Na ja, der Gottesdienst war mäßig besucht, vielleicht zu zwei Drittel, war die Kirche besetzt. Die Mehrheit, der Messebesucher, sieht die kommende Veränderung also sehr positiv. Die anderen werden möglicherweise demnächst, der Messe fern bleiben, also die Kirchen werden dann sicher nicht voller werden. Die Befürworter waren in etwa in meinen Alter, also zwischen 50 und 65, schätze ich. Die älteren waren eher skeptisch, aber still. Jüngere gab es nicht. Es waren vielleicht 5 Personen unter 50 und keiner unter 40. So sieht es aus, liebe Freunde. Es ist jedenfalls keinesfalls so, daß sich großer Widerstand zeigen wird,nwenn die kath. Kirche in Deutschland, sich den entgültgen Todesstoß versetzt.
Gestas likes this.
Im Grunde ist es doch nicht verwunderlich. Denn seit der Gründung "Wir sind Kirche" 1996 als Bewegung des Kirchenvolkes ist doch deutlich geworden, dass nicht nur die Mitglieder dieser Vereinigung, sondern die meisten deutschen Katholiken in der Kirche einen demokratischen Verein sehen, dessen Statuten sich der jeweiligen Situation anzupassen haben, dass die Kirche, selbst der deutsche Zweig, …More
Im Grunde ist es doch nicht verwunderlich. Denn seit der Gründung "Wir sind Kirche" 1996 als Bewegung des Kirchenvolkes ist doch deutlich geworden, dass nicht nur die Mitglieder dieser Vereinigung, sondern die meisten deutschen Katholiken in der Kirche einen demokratischen Verein sehen, dessen Statuten sich der jeweiligen Situation anzupassen haben, dass die Kirche, selbst der deutsche Zweig, aber eine göttliche " Gründung" ist und somit auch der göttlichen Hierarchie unterliegt, wollen doch die meisten Katholiken, wie auch Kleriker, nicht mehr wahr haben. Oder wie es der Pater ausdrückte : Heute sagen die meisten Katholiken zu einander :" Kommt lasst uns eine Neue Kirche bauen, wo wir das Sagen haben und Gott und Seine Ansichten vor die Tür setzen ! Denn was Ihm zu wider ist, finden wir erstrebenswert, also fort mit dem Alten , wo es Sünde und Tabus gab ;und her mit allem was der Zeitgeist will. Denn Gott, den wahren allmächtigen Gott, den wollen wir nicht, weil wir selbst die Götter sind !"
Joseph Franziskus and one more user like this.
Joseph Franziskus likes this.
alfredus likes this.
alfredus likes this.
alfredus
Es wird immer wieder deutlich und bestätigt die Ansicht, dass die Mehrzahl der deutschen Katholiken nicht weiß was in ihrer Kirche und in Rom geschieht ! Die Mentalität der Christen ist protestantisch geworden, ihr Denken und Fühlen unterliegt dem Zeitgeist. Sie bekommen vielleicht noch Halbwahrheiten durch die Predigten oder den Medien mit, aber so richtig weiß keiner Bescheid. So geht man mehr …More
Es wird immer wieder deutlich und bestätigt die Ansicht, dass die Mehrzahl der deutschen Katholiken nicht weiß was in ihrer Kirche und in Rom geschieht ! Die Mentalität der Christen ist protestantisch geworden, ihr Denken und Fühlen unterliegt dem Zeitgeist. Sie bekommen vielleicht noch Halbwahrheiten durch die Predigten oder den Medien mit, aber so richtig weiß keiner Bescheid. So geht man mehr oder weniger am Sonntag in die Kirche, holt sich seine Kommunion ab und geht zufrieden nach Hause. Keiner von denen wird es bewusst merken, dass sie wie in Luthers Zeiten, auf einmal nicht mehr katholisch sind !
Joseph Franziskus likes this.
Die größte Raffinerie eines der weltgrößten Ölproduzenten steht nach einem Drohnenangriff in Saudi-Arabien in Flammen. Zwischen Washington und Teheran entspinnt sich ein Streit, wer der Verursacher ist. Erst allmählich wird deutlich, dass der Angriff die ganze Welt treffen könnte.
Susi 47 and one more user like this.
Susi 47 likes this.
Joseph Franziskus likes this.
Susi 47
3 mal können wir raten
Wem das in die schuhe geschoben wird? Bzw werden soll..

Dem iran natürlich
Damit sie einen grund hätten ihn anzugreifen-
Darauf spekulieren sie schon sehr lange-

Es ist sehr merkeürdig
Kaum wirft t,
bolton hinaus passiert
Ein paar tage später
ein Drohnenangriff...
Vered Lavan and one more user like this.
Vered Lavan likes this.
alfredus likes this.
Susi 47
Man soll die presseschau bei alles schall und rauch der letzten tage ansehen:
Unter anderem gibt es einige hetze gegen den iran..
Die spekulanten freuen sich über die konflikte bringt es ihnen doch geld ein
Vered Lavan and one more user like this.
Vered Lavan likes this.
alfredus likes this.
One more comment from Susi 47
Susi 47
Angeblich hatte der irak damalsmassenvernichtungswaffen-

Um ironisch zu sein
Die länder die damit in den krieg trieben, haben die etwa keine?
alfredus likes this.
Hallo Ihr Alle,
ich hätte eine Bitte / Frage an Euch.
Hat jemand vielleicht noch die Vortragsreihe KIRCHENLEHRER gegen KIRCHENSPALTER - von Laurentius von Brindisi in seinen Album gespeichert ?
Denn ich könnte sie nicht auf der gesamten Plattform von Gloria TV finden.
Gestas likes this.
alfredus and one more user like this.
alfredus likes this.
Gestas likes this.
Elista
Polen: Rosenkranz statt „Allahu Akbar“ September 2019
Die Aktion nennt sich der „Rosenkranz der Männer“ (Męski Różaniec). Am vergangenen Samstag, an dem die katholische Kirche das Herz Mariens ehrte, waren die Straßen vieler polnischer Städte erneut voller Männer jeden Alters, die den Rosenkranz öffentlich beteten. Ein Kontrast zu den muslimischen Männern, die auf den Straßen und Plätzen anderer …More
Polen: Rosenkranz statt „Allahu Akbar“ September 2019
Die Aktion nennt sich der „Rosenkranz der Männer“ (Męski Różaniec). Am vergangenen Samstag, an dem die katholische Kirche das Herz Mariens ehrte, waren die Straßen vieler polnischer Städte erneut voller Männer jeden Alters, die den Rosenkranz öffentlich beteten. Ein Kontrast zu den muslimischen Männern, die auf den Straßen und Plätzen anderer europäischer Länder Allahu Akbar rufen.
alfredus likes this.
alfredus
Wir Männer werden auch noch zum beten kommen, aber nicht mehr auf den Straßen, denn diese werden von anderen beherrscht werden !
Gestas likes this.
alfredus and one more user like this.
alfredus likes this.
Gestas likes this.
alfredus
Sie haben Moses und die Propheten, auf sie sollen sie hören !
Gestas likes this.
Ich schätze die kirchliche Mystik, die echte!, sehr hoch. Die Botschaften der Heiligen sind eine wertvolle Erfahrung. Aber in diesem konkreten Fall spricht eben kein Heiliger, im Gegenteil. Aus der Hölle kann es niemals Botschaften geben, darum das Wort "Quatsch". "Sie haben Moses und die Propheten", sagt der Herr zu dem reichen Prasser.
alfredus
Quatsch ..? Der heutige aufgeklärte und scheinbar gebildete Mensch und Besserwisser lehnt alles ab, was er nicht sehen und fühlen kann ! Der Mystik die auch in der Kirche weitgehend verloren gegangen ist, wird keinerlei Beachtung geschenkt. Das war schon damals bei dem Hl. Thomas so, erst sehen, dann glauben. Gott hat sich schon immer, gerade in schweren Zeiten durch einzelne Menschen mitgeteilt …More
Quatsch ..? Der heutige aufgeklärte und scheinbar gebildete Mensch und Besserwisser lehnt alles ab, was er nicht sehen und fühlen kann ! Der Mystik die auch in der Kirche weitgehend verloren gegangen ist, wird keinerlei Beachtung geschenkt. Das war schon damals bei dem Hl. Thomas so, erst sehen, dann glauben. Gott hat sich schon immer, gerade in schweren Zeiten durch einzelne Menschen mitgeteilt und diese wurden schon immer als Spinner und Irre belächelt und nicht ernst genommen ! Das ist heute genauso wie zu Noahs Zeiten. Das hat mit Leichtgläubigkeit nichts zu tun, aber man sollte diese Dinge nicht einfach verwerfen, sie könnten Rettung bedeuten !
Gestas and one more user like this.
Gestas likes this.
Joseph Franziskus likes this.
Briefe aus dem Jenseits!? So ein Quatsch! Jetzt dürfen wir wohl als nächstes darauf warten, dass jemand sich einbildet, e-mails aus dem Jenseits zugeschickt bekommen zu haben.
Das ist kein Quatsch. Gott lässt das zu zur Warnung gefährdeter Seelen. Ebenso gibt es sehr viele Botschaften aus dem Fegefeuer. Wenn heiliggesprochene Seelen davon reden und schreiben (Anna Maria Lindmeyer, AK. Emmerick und viele andere) , sollten Sie vorsichtiger sein.
alfredus and 3 more users like this.
alfredus likes this.
Gestas likes this.
Joseph Franziskus likes this.
Vered Lavan likes this.
alfredus likes this.
alfredus
Heute ist der Gedenktag der Schmerzen Mariens, dem Tag, an dem der Schmerzen der Muttergottes beim Leiden ihres Sohnes und der vielen Beleidigungen die bis heute andauern und sich noch verstärken, gedacht wird ! Deshalb müssen wir versuchen, mit unserem Gebet Maria zu trösten !
Gestas and one more user like this.
Gestas likes this.
Tradition und Kontinuität likes this.
Rita 3
diana 1 likes this.
Tina 13
Tina 13
diana 1 and one more user like this.
diana 1 likes this.
Gestas likes this.
Gestas likes this.
Tina 13
diana 1 and one more user like this.
diana 1 likes this.
Gestas likes this.
Gestas
Troll @Der Atheist
Bitte verlassen sie das Forum
alfredus likes this.
alfredus and 3 more users like this.
alfredus likes this.
rose3 likes this.
diana 1 likes this.
Joseph Franziskus likes this.
Maria Katharina and 2 more users like this.
Maria Katharina likes this.
Gestas likes this.
alfredus likes this.
Gestas likes this.
alfredus and one more user like this.
alfredus likes this.
Joseph Franziskus likes this.
alfredus
Die Frage ist : .. wie kann es sein, dass solche geistigen " Schweine " hier ihren Schmutz ablegen können .. ? @derallerechteNazixd123 Das ist eigentlich ein Fall für den Staatsanwalt ! Dieser müsste schon von Amtswegen einschreiten !
Gestas and 2 more users like this.
Gestas likes this.
Joseph Franziskus likes this.
Maria Katharina likes this.
Und wieder ein Troll im Anzug!
Den Ausgang wird er schon selber finden....
Der Hitler- und Franziskus-Liebende.....
Gestas likes this.
alfredus
Seehofer der große Retter " vor " der Überbevölkerung.. ? Jetzt ist er derjenige der lautstark Flüchtlinge und Migranten in Deutschland aufnehmen will ! So sind die Politiker, stets um sich bemüht. Deshalb wird die AfD weiter zunehmen !
Gestas likes this.
rose3 and one more user like this.
rose3 likes this.
alfredus likes this.
Gestas
Seehofer will Italien entlasten

Die Bundesregierung will jeden vierten
Flüchtling aufnehmen, der in Italien
ankommt. Das sagte Innenminister Seeho-
fer (CSU) in einem Interview der "Süd-
deutschen Zeitung".

Wenn alles bleibe wie besprochen, "kön-
nen wir 25 Prozent der aus Seenot ge-
retteten Menschen übernehmen, die vor
Italien auftauchen. Das wird unsere Mi-
grationspolitik nicht überforder…More
Seehofer will Italien entlasten

Die Bundesregierung will jeden vierten
Flüchtling aufnehmen, der in Italien
ankommt. Das sagte Innenminister Seeho-
fer (CSU) in einem Interview der "Süd-
deutschen Zeitung".

Wenn alles bleibe wie besprochen, "kön-
nen wir 25 Prozent der aus Seenot ge-
retteten Menschen übernehmen, die vor
Italien auftauchen. Das wird unsere Mi-
grationspolitik nicht überfordern".

Die Bundesregierung habe auch bisher
schon rund ein Viertel der Geretteten
aus Italien übernommen. An diesem
Schlüssel werde sich nichts ändern.
Was will man noch von FP hören und lesen?
Nichts kann einen mehr überraschen.
Aber das dicke Ende steht ja noch aus.
Letztendlich aber für ihn selber.....
Gestas and one more user like this.
Gestas likes this.
alfredus likes this.
alfredus and one more user like this.
alfredus likes this.
Joseph Franziskus likes this.
Endzeit-Visionen: Der Vesuv

Ein bevorstehender Vulkanausbruch in Italien, bei Neapel, sorgte für viel Aufregung und große Angst unter der Bevölkerung.
In den Kellerräumen der Stadt verschanzt, suchten die verängstigten Menschen Schutz und..

WEITER — SIEHE LINK:
endzeitforum.jimdofree.com/endzeit-visionen/
alfredus and 2 more users like this.
alfredus likes this.
Maria Katharina likes this.
Gestas likes this.
alfredus
Die Erde wird zittern und damit die ganze Menschheit. Diese fühlt sich in Sicherheit und meint " Gott " nicht zu brauchen. Das ist der Grund warum die Dämonen leichtes Spiel mit den Menschen haben und diese immer mehr in ihren Bann ziehen können !
Gestas and one more user like this.
Gestas likes this.
geringstes Rädchen likes this.
alfredus and one more user like this.
alfredus likes this.
Gestas likes this.
One more comment from geringstes Rädchen
Gebet am Freitag
Es sind Finsternisse entstanden, als die Juden den Herrn Jesus gekreuzigt hatten. Und um die neunte Stunde rief der Herr Jesus mit lauter Stimme: „Mein Gott! Mein Gott! Warum hast Du mich verlassen?“ Und mit geneigtem Haupte gab Er Seinen Geist auf.
Wir beten Dich an, Herr Jesus Christus, und preisen Dich;
denn durch Dein heiliges Kreuz hast Du die ganze Welt erlöst.
Joseph Franziskus and 2 more users like this.
Joseph Franziskus likes this.
alfredus likes this.
gennen likes this.
Dieser Artikel wurde geschrieben nach einer Veröffentlichung eines Berichtes über einen angeblichen Heiligen der sich auf einem Konzil gegen das Zölibat des Klerus eingesetzt hat.11. September: hl. Paphnutius „der Bekenner”
Joseph Franziskus likes this.
MMB16
Zölibat mit einem l: www.google.com/search
alfredus likes this.
alfredus
.. der Bekenner .. ? Es gibt immer wieder Kommentare die einer Prüfung nicht stand halten, sie dienen nur der Verwirrung !
Gestas likes this.
alfredus and one more user like this.
alfredus likes this.
Gestas likes this.
rose3 likes this.
Wer gegen die Abtreibung ist, ist auf Gottes Wegen unterwegs!
Tradition und Kontinuität and 3 more users like this.
Tradition und Kontinuität likes this.
alfredus likes this.
Faustine 15 likes this.
Gestas likes this.
alfredus and 2 more users like this.
alfredus likes this.
Joseph Franziskus likes this.
Gestas likes this.
alfredus
Die Abtreibung ist Mord und ein sicherer Weg in Richtung Hölle !
geringstes Rädchen likes this.
Tradition und Kontinuität likes this.
❤ Meine Gebete zur Heiligen Gottesmutter Maria: Gebete (1-10)

4.
Heilige Maria,
nimm mich unter Deinen Mantel
und in Deine Arme. Drück mich ganz fest,
damit ich loslassen kann, das irdische
Denken, Tun und Streben.
Amen.

ZU DEN ANDEREN GEBETEN SIEHE LINK:

herzjesuwegzehrungderrestarmee.jimdo.com/…/meine-gebete-zu…
Tradition und Kontinuität and 2 more users like this.
Tradition und Kontinuität likes this.
alfredus likes this.
Gestas likes this.
One more comment from geringstes Rädchen
Gestas likes this.
alfredus
Das Unglück geht immer weiter ! Franziskus kann wenn er unter Ordensleuten und Gläubigen spricht, durchaus sehr katholisch klingen, doch im nächsten Augenblick zeigt er sein wahres Gesicht und schlägt hart zu ! So ist vor ihm niemand sicher, wenn er nicht seinen Vorgaben folgt. Das ist seine erfolgreiche Methode, um seine Kritiker auszuschalten.
Susi 47 and 5 more users like this.
Susi 47 likes this.
Joseph Franziskus likes this.
Gestas likes this.
Michael99 likes this.
schorsch60 likes this.
a.t.m likes this.
Im Grunde nichts Neues ! Alle tanzen um das goldene Kalb.... und die, die es erkennen und nicht mitmachen, erinnern sich, wenn auch schmerzlich ,an den Satz der allerseligsten Jungfrau und Gottesmutter Maria " Rom wird den Glauben verlieren" ! Und so haben die wirklich gläubigen Kleriker und einfachen Katholiken die ersten Platzreihen in diesen Trauerspiel des gottlosen Ungehorsames .Und …More
Im Grunde nichts Neues ! Alle tanzen um das goldene Kalb.... und die, die es erkennen und nicht mitmachen, erinnern sich, wenn auch schmerzlich ,an den Satz der allerseligsten Jungfrau und Gottesmutter Maria " Rom wird den Glauben verlieren" ! Und so haben die wirklich gläubigen Kleriker und einfachen Katholiken die ersten Platzreihen in diesen Trauerspiel des gottlosen Ungehorsames .Und müssen leider einen Akt nach den Anderen ertragen, ohne den Glauben und die Hoffnung zu verlieren.
Susi 47 and 5 more users like this.
Susi 47 likes this.
Joseph Franziskus likes this.
Faustine 15 likes this.
Gestas likes this.
MMB16 likes this.
alfredus likes this.
alfredus likes this.
MMB16
Anathema.
Joseph Franziskus and 2 more users like this.
Joseph Franziskus likes this.
alfredus likes this.
HedwigvonSchlesien likes this.
Unsere pelagnianischen Wegbereiter in gnostischer Protzigkeit setzen die Hl. Schrift samt Kirchenvätern außer Kraft, dass es nur so rauscht - der Lohn Gottes wird ihnen zuteil werden: Dank sei Gott!
alfredus likes this.
alfredus
Sie werden ihren Lohn bekommen, können aber jetzt schon das " Zähne-Knirschen " üben.
Joseph Franziskus and 3 more users like this.
Joseph Franziskus likes this.
Gestas likes this.
MMB16 likes this.
radicatiinfide likes this.
Joseph Franziskus and 2 more users like this.
Joseph Franziskus likes this.
Michael99 likes this.
MMB16 likes this.
a.t.m
Aber das würde doch genau zum Wirken der VK II und Nach VK II Päpste passen. Denn deren Vorgehen im ihresgleichen unter dem Klerus und Episkopat zu finden wahr und ist doch offensichtlich. Die VK II und Nach VK II Päpste haben Schreiben im Sinne Gottes unseres Herrn und seiner Einen, Heiligen, Katholischen und Apostolischen Kirche veröffentlicht, um dann genau diejenigen unter dem Klerus und …More
Aber das würde doch genau zum Wirken der VK II und Nach VK II Päpste passen. Denn deren Vorgehen im ihresgleichen unter dem Klerus und Episkopat zu finden wahr und ist doch offensichtlich. Die VK II und Nach VK II Päpste haben Schreiben im Sinne Gottes unseres Herrn und seiner Einen, Heiligen, Katholischen und Apostolischen Kirche veröffentlicht, um dann genau diejenigen unter dem Klerus und Episkopat zu Fördern die diesen ihren Schreiben Ungehorsam wahren, und um die zu verfolgen und zu bekämpfen die diesen Schreiben Gehorsam leisteten. Und sie haben genau umgekehrt gehandelt wenn es um Schreiben oder Taten gegangen ist die Wider Gott dem Herrn und seiner Einen, Heiligen, Katholischen und Apostolischen Kirche gerichtet wahren und sind. Defacto versucht das Rom der Nach VK II ÄRA uns im Sinne der vom Himmel prophezeiten "AFTERKIRCHE" einzureden das GUT = BÖSE und BÖSE = GUT sei, und diese seit mehr als 6 Jahrzehnten stattfindende antikatholische Indoktrination wird je mehr Zeit vergeht immer erfolgreicher.

Gottes und Mariens Segen auf allen Wegen
alfredus likes this.
alfredus
Der deutliche Weg zur " Afterkirche " wird im allgemeinen noch nicht wahrgenommen. Vor Ort ist alles wie gewohnt, der Pfarrer predigt seinen Zeitgeist, die Leute gehen reihenweise wie immer, zur Hl. Kommunion und die Kirchen-Blätter schreiben in gewohnter Manier. Deshalb kann das Kirchenvolk sich zufrieden zurücklehnen und weiter träumen !
Gestas and 3 more users like this.
Gestas likes this.
schorsch60 likes this.
a.t.m likes this.
Faustine 15 likes this.
Joseph Franziskus and 3 more users like this.
Joseph Franziskus likes this.
Liberanosamalo likes this.
schorsch60 likes this.
Faustine 15 likes this.
Susi 47
Die alte ewig gleiche leier-

Das f1 die kirche zerstört
Und umkrempelt sieht, man seid dem er im gästehaus sankt martha wohnt
Und schwarze schuhe trägt-
Und als er zum 1 mal auf dem balkon auftrat-

man sah es an den tauben, die von den raben und möven gejagt wurden-
Das und noch vieles andere erkennt man-

der blitzeinschlag
Als benedikt16
Zurücktrat
War ein zeichen
Das man jetzt deuten kann…More
Die alte ewig gleiche leier-

Das f1 die kirche zerstört
Und umkrempelt sieht, man seid dem er im gästehaus sankt martha wohnt
Und schwarze schuhe trägt-
Und als er zum 1 mal auf dem balkon auftrat-

man sah es an den tauben, die von den raben und möven gejagt wurden-
Das und noch vieles andere erkennt man-

der blitzeinschlag
Als benedikt16
Zurücktrat
War ein zeichen
Das man jetzt deuten kann:

Ein himmlischer paukenschlag!

Es gibt diese stelle von den 7 fetten kühen und den 7 mageren kühen

B16 amtszeit waren die 7 fetten kühe...
alfredus and 2 more users like this.
alfredus likes this.
MMB16 likes this.
rose3 likes this.
alfredus
Nicht nur in der Kirche gibt es die mageren Jahre, sie zeigen sich jetzt auch schon in der Weltwirtschaft !
Joseph Franziskus and 2 more users like this.
Joseph Franziskus likes this.
Susi 47 likes this.
Gestas likes this.
Joseph Franziskus and 3 more users like this.
Joseph Franziskus likes this.
Michael99 likes this.
schorsch60 likes this.
HedwigvonSchlesien likes this.
Es sind, wohin man sieht, die Zerstörer am Werk. Zunächst an auffälligsten, seit Jahren, in der arabischen und moslemischen Welt, wo überall eine nie gekannte Christenverfolgung und auch sonstige satanische Radikalisierung am Gange ist, die sowohl von der. einst christlichen, westlichen Staaten jedoch geduldet, geleugnet und auf infame Weise, ignoriert und verharmlost wird. Desweiteren findet …More
Es sind, wohin man sieht, die Zerstörer am Werk. Zunächst an auffälligsten, seit Jahren, in der arabischen und moslemischen Welt, wo überall eine nie gekannte Christenverfolgung und auch sonstige satanische Radikalisierung am Gange ist, die sowohl von der. einst christlichen, westlichen Staaten jedoch geduldet, geleugnet und auf infame Weise, ignoriert und verharmlost wird. Desweiteren findet man sie, die Zerstörer, bei beinahe allen westlichen Regierungen, die unsere seit Jahrhunderten gewachsene und bewährte Kultur, unsere Rechtsauffassung, unsere einst stabilen Familien und unsere auf Vernunft, Christentum und Rechtssicherheit basierende Gesellschaft, grundlegend umkrempeln, durch Gesetzgebung regelrecht vernichtet und durch millionenfachen Abtreibungsmord und eine gnadenlose staatliche Empfängnisverhütungsdoktrin, gepaart mit einer unverantwortlichen Masseneinwanderung, unsere europäische Kultur und Beförderung auslöscht. Schließlich Finder man die Zerstörer in der katholischen Amtskirche, die die Regierungen, in ihren perfiden Tun moralisch legitimiert. Die den einst christlichen Volk, in immer höheren Maß, die christliche, katholische Lehre entzieht. Sie verdrehen die biblische Wahrheit, mithilfe einer marxistischen Dialektik, und durch die Verdammung sämtlicher noch katholischen Kräfte, in der Hierarchie und d. kath. Universitäten. Sie leugnen zum Zwecke der Entchristlichung, sowohl Dogmen, die Gottheit Jesu, und die Wunder, die Gott bis heute wirkt. Wie konnte eine derartige Gruppe von kirchenfeinden, sich der Amtskirche nur bemächtigen, ich verstehe es nicht. Bisher war die katholische Kirche immer ein Bollwerk, gegen staatliche Willkür, gegen Lüge und Diktatur, eben gehen mörderische unmenschliche Ideologien, was heute nicht mehr gegeben ist. Was kann uns aber retten? Nur eine Bekehrung, eine Neuevangelisierung, eine Rückbesinnung auf unsere christlichen Wurzeln, hier kann eine Umkehr Erfolg versprechen, alles andere führt in den Untergang
Susi 47 likes this.
Joseph Franziskus likes this.
Tina 13
alfredus and 2 more users like this.
alfredus likes this.
MMB16 likes this.
Joseph Franziskus likes this.
alfredus
Maria ist unser Trost und unsere Hoffnung !
Gestas and 2 more users like this.
Gestas likes this.
MMB16 likes this.
Faustine 15 likes this.
Gestas and one more user like this.
Gestas likes this.
schorsch60 likes this.
bert likes this.