Join Gloria’s Christmas Campaign. Donate now!
02:18

Gloria Global am 2. März

Verschwörung liberaler Bischöfe und Theologen Sie schweigen Neue Broschüre zur Anti-Baby-Pille WidersprücheMore
Verschwörung liberaler Bischöfe und Theologen
Sie schweigen
Neue Broschüre zur Anti-Baby-Pille
Widersprüche
cantate
Ich hab den Plan für die Passionsandachten für die letzten drei Wochen der Fastenzeit online gestellt.

Passionsandachten 2012

Wer mitmachen will, schreibt mir bitte eine PN mit dem gewünschten Datum.
Eva
Off Topic:

Darf ich nochmal auf diesen Film hinweisen:
Englische Dokumentation über die Benedikter von Nursia.
(Viel Liturgie, die universalsprachlich ist)

Quaerere Deum-Benedictines at Norcia (Nursia)
akluinga
"Die Zölibatsverpflichtung gibt es nicht, sogar Homosexualität ist in vielen Landeskirchen auch im Pfarrhaus akzeptiert und trotzdem sind die Studierendenzahlen stark rückläufig und damit auch die Zahl derer, die ins Pfarrhaus wollen. "Wir brauchen Nachwuchs. Jeder, der geeignet ist, kann in unserer Kirche Pfarrer werden", beschwört Präses Rudolf Schulze im Mai 2011 bei einer Synode"

Na, mal …More
"Die Zölibatsverpflichtung gibt es nicht, sogar Homosexualität ist in vielen Landeskirchen auch im Pfarrhaus akzeptiert und trotzdem sind die Studierendenzahlen stark rückläufig und damit auch die Zahl derer, die ins Pfarrhaus wollen. "Wir brauchen Nachwuchs. Jeder, der geeignet ist, kann in unserer Kirche Pfarrer werden", beschwört Präses Rudolf Schulze im Mai 2011 bei einer Synode"

Na, mal schauen. Was kommt als nächstes? Die Möglichkeiten sind langsam ausgeschöpft. Demnächst werden die Bedingungen: 1. evangelisch, 2. christlich, 3. gläubig........ n. Mensch ?? abgeschaffen?

Oder man kommt doch noch zu Vernunft
barbaramaria
Lord Weidenfeld ist u.a.Chef eines bedeutenden britischen Verlages und Herausgeber der Biographie des seligen Johannes Paul II.
Sie sollten an ihrer bedenklichen Wortwahl arbeiten- und nein, "diesen Zusammenhang checke" ich nicht.
Von unseren "Qualitätsmedien" halte ich im übrigen verhältnismäßig wenig, was nicht heißt, daß generalisiertes Mißtrauen gegen den Mainstream wahrnehmungsresistent …More
Lord Weidenfeld ist u.a.Chef eines bedeutenden britischen Verlages und Herausgeber der Biographie des seligen Johannes Paul II.
Sie sollten an ihrer bedenklichen Wortwahl arbeiten- und nein, "diesen Zusammenhang checke" ich nicht.
Von unseren "Qualitätsmedien" halte ich im übrigen verhältnismäßig wenig, was nicht heißt, daß generalisiertes Mißtrauen gegen den Mainstream wahrnehmungsresistent machen sollte.
jonatan
ob man kreuz.net mag oder nicht ist eine andere frage - faktisch waren ihre prognosen und aufdeckungsartikel meistens richtig (man denke nur an die enttarnung von david berger als homosexueller schon im jahr 2007, als er noch lange von konservativen kreisen hofiert wurde!). kreuz.net hat ein ausgezeichnetes informationsnetzwerk, auf das es zurueckgreift, jedenfalls ein weit besseres als kath.net,…More
ob man kreuz.net mag oder nicht ist eine andere frage - faktisch waren ihre prognosen und aufdeckungsartikel meistens richtig (man denke nur an die enttarnung von david berger als homosexueller schon im jahr 2007, als er noch lange von konservativen kreisen hofiert wurde!). kreuz.net hat ein ausgezeichnetes informationsnetzwerk, auf das es zurueckgreift, jedenfalls ein weit besseres als kath.net, kna oder andrea tornielli; das einzugestehen ist unabhaengig von sympathie oder antipathie.

allein deswegen darf man davon ausgehen dass an der sache was dran ist. und abgesehen davon sind die genannten bischoefe keine unbekannten in diesem gebiet... ihre inhaltlichen wuensche haben die herren schon oefters bekannt gemacht.
In der evangelischen Kirche in Deutschland gibt es akute Nachwuchssorgen. Grund ist auch die Verweiblichung des Rollenbildes "PfarrerIn" ....(sorry, aber einfach zuuu verlockend...der Smiley.. ...)

München (kath.net) Auch die Zahl der evangelischen Pfarramtskandidaten ist in den vergangenen Jahren rückläufig gewesen. Dies berichtet evangelisch.de.

Die Zölibatsverpflichtung gibt es …More
In der evangelischen Kirche in Deutschland gibt es akute Nachwuchssorgen. Grund ist auch die Verweiblichung des Rollenbildes "PfarrerIn" ....(sorry, aber einfach zuuu verlockend...der Smiley.. ...)

München (kath.net) Auch die Zahl der evangelischen Pfarramtskandidaten ist in den vergangenen Jahren rückläufig gewesen. Dies berichtet evangelisch.de.

Die Zölibatsverpflichtung gibt es nicht, sogar Homosexualität ist in vielen Landeskirchen auch im Pfarrhaus akzeptiert und trotzdem sind die Studierendenzahlen stark rückläufig und damit auch die Zahl derer, die ins Pfarrhaus wollen. "Wir brauchen Nachwuchs. Jeder, der geeignet ist, kann in unserer Kirche Pfarrer werden", beschwört Präses Rudolf Schulze im Mai 2011 bei einer Synode.

Interessantes berichtet die Website dann über die Gründe. Anscheinend hört man bei Berufsneulingen in den zuständigen Kreisen immer wieder Klagen über die Verweiblichung des Rollenbildes "PfarrerIn". Wer an dieses Arbeitsfeld denkt, der habe vor allem den sozialen Touch vor Augen, als ob der Alltag aus "Kindergottesdienst und Seniorenarbeit" bestünde, meint eine Mitarbeiterin am Referat für Personalförderung und Hochschulwesen an einer evangelischen Landeskirche. Für Männer sei dadurch das Fach unattraktiv geworden. Auch wegen des Numerus Clausus beim Studium für Grundschullehrer haben viele sich für das Pfarramt eingeschrieben. "Wir wollen wieder mehr Männer im Studienfach Theologie", betont die Mitarbeiterin, "und stellen deshalb den wissenschaftlichen Charakter und die Leitungsfunktion des Pfarramtes wieder deutlicher heraus

Der Artikel „Pfarrermangel – Luthers Erben auf Nachwuchssuche“ auf www.evangelisch.de/…/pfarrermangel-l…
Klaus Peter
barbaramaria:
apropos Lord Weidenfeld – was hat zionistische Kriegspropaganda hier in diesem Forum zu suchen? Die absichtsvollen Märchen über die bösen Iraner mit ihrer Bombe werden mir tagtäglich vom Mainstream um den Kopf geschmissen, genau von den gleichen Kreisen, die auch nicht müde werden, alle möglichen Kampagnen gegen die römisch katholische Kirche zu fahren. Ist das so schwierig, diesen …More
barbaramaria:
apropos Lord Weidenfeld – was hat zionistische Kriegspropaganda hier in diesem Forum zu suchen? Die absichtsvollen Märchen über die bösen Iraner mit ihrer Bombe werden mir tagtäglich vom Mainstream um den Kopf geschmissen, genau von den gleichen Kreisen, die auch nicht müde werden, alle möglichen Kampagnen gegen die römisch katholische Kirche zu fahren. Ist das so schwierig, diesen Zusammenhang zu checken?

a.t.m. & Roger Michael:
Danke für Ihre Voten.
barbaramaria
Off Topic
Anmerkungen von Lord Weidenfeld zur Krise Europas:

www.bild.de/…/europa-drohen-g…
a.t.m
Sehr geehrter Johannes vom Kreuz: ich bin von Gott dem Herrn nicht dazu Berufen worden um Priester zu werden und vor allem wäre es gegen meine Glaubenseinstellung "Berufskatholik" zu werden, nur um Geld zu verdienen.

Und wie im deutschsprachigen Raum zu erkennen, gibt es ja selbst in der Kirche eine massive Christenverfolgung die ja teilweise in Hetzjagden ausartet nur um katholische Priester …More
Sehr geehrter Johannes vom Kreuz: ich bin von Gott dem Herrn nicht dazu Berufen worden um Priester zu werden und vor allem wäre es gegen meine Glaubenseinstellung "Berufskatholik" zu werden, nur um Geld zu verdienen.

Und wie im deutschsprachigen Raum zu erkennen, gibt es ja selbst in der Kirche eine massive Christenverfolgung die ja teilweise in Hetzjagden ausartet nur um katholische Priester zu verjagen, siehe em. Bischof Mixa, Pfarrer Gerhard Maria Wagner, Pfarradministrator Andreas Skoblicki usw.
Die besonders von "Berufskatholiken" oder besser gesagt "Mietlingen" die sich in den häretisch- schismatischen Vereinen wie WiSiKi, ZdK, POA, Laien- Pfarrerinitiative zusammengerottet haben und leider auch Bischöfen die den abgenannten Vereinen geistig näher stehen als Gott dem Herrn, seiner HRKK und den Papst, unterstützt werden. "Wer schweigt duldet" und ja danken wir Kreuz Net das sie auf diese Verschwörung aufmerksam machten, den "Wehret den Anfängen"

Gott zum Gruße
Roger Michael
@Johannes vom Kreuz

Ich bete für unsere Bischöfe und Priester! Aber sicherlich kann ich die Aktionen die von den unten genannten Personen ausgehen nicht gutheissen. Was ich an deren Position tun würde, tut nichts zur Sache.
Das Nachdenken einstellen weil aus kreuz.net zittiert wird und die Fakten nicht mehr ansehen, das halte ich für grundfalsch.
Tesa
Es ist ein wenig das verwirrte Nachkonzils-Phänomen der Kirche:

Hans Küng wird nicht exkommuniziert, Lefebvre schon.
Die ketzerischen Kirchen-, Jesuiten,... Zeitungen werden nicht exkommuniziert, kreuz.net schon.

Doppelmoral.
Eva
@Johannes vom Kreuz

Nach meinen Informationen stimmen die kreuz.net Berichte zu der "Verschwörung" (= eine Absprache, wie vorgegangen wird, um weitere Einschnitte der Kirchenlehre zu erzielen.)

Viel schlimmer ist, dass Gloria.tv das Profil, den ORF, News, Spiegel, ZDF und all die Kirchenfeinde zitiert. Diese Medien schaden der Kirche immens - und wir benutzen die Informationen davon.
Bernhard220
Wie währe es, jetzt in der Fastenzeit Gloria-TV mit einer Fastenspende zu unterstützen? Wer macht mit?
Roger Michael
Liebe Latina, das ist sehr kurzsichtig von Dir:

Bischof von Basel ignoriert römische Anweisungen
Sexualunterricht Bischof von Basel vs. Bischof von Chur

Von den zwei anderen Damen und Herren vom Seminar in Chur, mag ich hier gar nichts erwähnen, ihre antikatholische Positionen haben sie in den Zeitungen genug dargestellt.

Also da halten sich meine Sympathien in Grenzen.
a.t.m
Sehr geehrte Latina: Das was viele Bischöfe des deutschsprachigen Raumes aufführen, ist wahrlich mehr als Rufschädigend und zwar für Gott dem Herrn und seiner Kirche.

Gottes und Mariens Segen auf allen Wegen.
Latina
kreuz.net und seine verschwörungen sind mir keines nachdenkens wert--im gegenteil,die bischöfe werden mir immer sympathischer und kreuz-net ist für mich sowieso indiskutabel. die namensnennung der bischöfe in diesem zusammenhang ist für mich so verkürzt nicht nachvollziehbar und rufschädigend.