Join Gloria’s Christmas Campaign. Donate now!

Man nehme sich zu Herzen, hochwürdige Priester und Exzellenzen!

Unsere früheren Päpste haben schon alles gesagt. Die heutigen Zustände in Rom, in vielen Pfarreien und Bistümern sind nur der konkrete Ausdruck dessen, was schon vor über 100 Jahren gedacht und …
Sehr gut. Danke für diese Worte. Eine Bitte: Wo ist das Zitat von Tertullian zu finden?
Gestas and one more user like this.
Gestas likes this.
Ruudij likes this.
Für die Kritiker. Wenn im Artikel gesagt wird, dass die früheren Päpste alles gesagt hätten, dann ist das bezogen : 1. auf die katholische Lehre, die ihrem Inhalt nach schon lange vollständig weitergegeben wurde, 2. bezogen auf die heutige Situation innerhalb der Nachkonzilszeit. Diese heutige Zeit und ihre häretischen Inhalte wurden früher schon gekannt und bekämpft, wie der Artikel zeigt.
Liberanosamalo and 2 more users like this.
Liberanosamalo likes this.
Gestas likes this.
Ruudij likes this.
Die Modernisten sind vom Ungeist (Konzilsgeist) besetzt. Da helfen keine Worte. Nur göttliches Eingreifen.
a.t.m likes this.
Ja, das stimmt, und trotzdem sollen wir reden. Denn es gibt ja auch Unwissende.
Gestas and 2 more users like this.
Gestas likes this.
Liberanosamalo likes this.
a.t.m likes this.
a.t.m likes this.
Solche Päpste waren weise und mit ganzem Herzen um das Wohl der Kirche besorgt. Die Tradition ist nicht rigide oder "zugemauert" oder hinterwäldlerisch. Nein, die Tradition ist göttlichen Ursprungs. Sie kommt von der Predigt Jesu an die Apostel. Und mit welcher Weisheit und Liebe bis in den Tod haben diese gepredigt! Wer das nicht einsieht, der kennt es nicht (milde gesagt).
Lasst uns dafür beten…More
Solche Päpste waren weise und mit ganzem Herzen um das Wohl der Kirche besorgt. Die Tradition ist nicht rigide oder "zugemauert" oder hinterwäldlerisch. Nein, die Tradition ist göttlichen Ursprungs. Sie kommt von der Predigt Jesu an die Apostel. Und mit welcher Weisheit und Liebe bis in den Tod haben diese gepredigt! Wer das nicht einsieht, der kennt es nicht (milde gesagt).
Lasst uns dafür beten, dass die ganze katholische Tradition in ihrer Lehre und Schönheit wieder allen aufgezeigt wird.
a.t.m and 3 more users like this.
a.t.m likes this.
Liberanosamalo likes this.
Gestas likes this.
Ruudij likes this.
a.t.m
@Eugenia-Sarto Danke für diesen Artikel.
Nur weil die weltlich denken dem Unseligen VK II blind fanatisch hörigen es nicht sehen, erkennen und hören wollen ist es dennoch die Wahrheit die Eine, Heilige, Katholische und Apostolische Kirche hat bereits ALLES gesagt. Aber die zumindest schon geistig von Gott dem Herrn und seiner Einen, Heiligen, Katholischen und Apostolischen Kirche abgefallenen …More
@Eugenia-Sarto Danke für diesen Artikel.
Nur weil die weltlich denken dem Unseligen VK II blind fanatisch hörigen es nicht sehen, erkennen und hören wollen ist es dennoch die Wahrheit die Eine, Heilige, Katholische und Apostolische Kirche hat bereits ALLES gesagt. Aber die zumindest schon geistig von Gott dem Herrn und seiner Einen, Heiligen, Katholischen und Apostolischen Kirche abgefallenen hat eben dies ALLES Nichtgefallen, daher begehren sie dagegen auf

Gottes und Mariens Segen auf allen Wegen
Liberanosamalo and 2 more users like this.
Liberanosamalo likes this.
Eugenia-Sarto likes this.
Gestas likes this.
M.RAPHAEL
@Eugenia-Sarto liebt. Sie hat recht. Selbstvergötzer sind die letzten Menschen. Sie haben nicht recht. Sie sind schlau und lachen, aber nicht mehr lang, weil sie nicht verstehen, dass Liebe Geben bedeutet und nicht Nehmen.
Sie haben das Glück erfunden
In die Hölle
Ich würde es nicht so krass ausdrücken wie Ottaviani, aber in der Sache hat er recht. Das Religionsverständnis mancher Tradis ist wie zugemauert.
Das ist nun wirklich keine gerechte Antwort auf die Lehre des seligen Papstes!
Liberanosamalo and 2 more users like this.
Liberanosamalo likes this.
Gestas likes this.
Sascha2801 likes this.
Nicolaus likes this.