Ikone aus Patmos

Ich bekam diese kleine Ikone geschenkt. Eine Freundin brachte sie mir von ihrem Urlaub auf der Insel Patmos mit. Das Original hängt im (alten?) Frauenkloster und es ranken sich anscheinend wunderbare…More
Ich bekam diese kleine Ikone geschenkt. Eine Freundin brachte sie mir von ihrem Urlaub auf der Insel Patmos mit.
Das Original hängt im (alten?) Frauenkloster und es ranken sich anscheinend wunderbare Erzählungen darum.
Es wird erzählt, dass die Ikone einmal mehrere Tage lang nicht zu sehen war. Während dieser Zeit betete eine Frau in Amerika inbrünstig um die Heilung ihrer kranken Tochter zur Muttergottes. Das Gebet wurde erhört, die Tochter gesund und da war auch die Ikone im Kloster in Patmos wieder zu sehen.
Meine Freundin bekam dies von einer Nonne in dem Kloster erzählt, konnte aber nicht alles verstehen.
Weiß jemand hier im Forum Näheres? Sie, @Don Reto Nay sind doch ein großer Kenner von Patmos!
Elista
So sieht das Bild im Original aus. Meine Ikone ist also nur ein kleiner Bildausschnitt, aber ich freue mich trotzdem daran!
Sinai 47 likes this.
Elista
Nun habe ich die Zeit gefunden, habe selber recherchiert und die Erklärung hier auf Gloria TV gefunden!
Patmos: Das „wundertätige Fresko“, das für drei Tage verschwand

Auf Patmos, der Ägäis-Insel, auf welcher der Evangelist Johannes die Geheime Offenbarung schrieb - befindet sich das 1607 gegründete orthodoxes Frauenkloster der „Lebensspendenden Quelle“, wo sich ein wundertätiges Muttergottes-…More
Nun habe ich die Zeit gefunden, habe selber recherchiert und die Erklärung hier auf Gloria TV gefunden!
Patmos: Das „wundertätige Fresko“, das für drei Tage verschwand

Auf Patmos, der Ägäis-Insel, auf welcher der Evangelist Johannes die Geheime Offenbarung schrieb - befindet sich das 1607 gegründete orthodoxes Frauenkloster der „Lebensspendenden Quelle“, wo sich ein wundertätiges Muttergottes-Fresko befindet.

Das relativ große Fresko ist im Eingangsbereich der winzigen Klosterkirche. Es zeigt die Panagía Eleoúsa – die Barmherzige Madonna. Das Bild wurde 1763 gemalt.

Im Jahr 1955 sorgte das Fresco für Aufregung, als die Gläubigen gegen Ende einer Sonntagsliturgie einen Lärm hörten, „wie wenn eine Kerze ausgeblasen würde“. Die Gläubigen im Eingangsbereich bemerkten, dass danach das Fresko verschwunden war. An seiner Stelle blieb die weiße Wand zurück.

Die Anwesenden begannen zu beten, weinten und fielen auf die Knie. Einige läuteten die Glocken. Nach drei Tagen war das Fresko plötzlich wieder da. Allerdings hat es seitdem ein drittes Auge.

Einige Zeit später erhielt das Kloster den Brief einer jungen Frau. Sie schrieb, dass eine Dame an ihr Krankenbett gekommen sei, die sich als „Barmherzige Madonna von Patmos“ vorstellte und sagte: „Es wird dir besser gehen.“ Danach erholte sich die junge Frau von einem schweren Leiden.

Eine ältere Frau, die in Patmos aufwuchs, später emigrierte und gerade zu Besuch auf Patmos weilte, bezeugte vor der Gloria.tv-Pilgergruppe, damals die weiße Wand während der Abwesenheit des Freskos selbst gesehen zu haben.
Hannes Eisen likes this.
Elista
Ich bekam diese kleine Ikone geschenkt. Eine Freundin brachte sie mir von ihrem Urlaub auf der Insel Patmos mit.
Das Original hängt im (alten?) Frauenkloster und es ranken sich anscheinend wunderbare Erzählungen darum.
Es wird erzählt, dass die Ikone einmal mehrere Tage lang nicht zu sehen war. Während dieser Zeit betete eine Frau in Amerika inbrünstig um die Heilung ihrer kranken Tochter zur …More
Ich bekam diese kleine Ikone geschenkt. Eine Freundin brachte sie mir von ihrem Urlaub auf der Insel Patmos mit.
Das Original hängt im (alten?) Frauenkloster und es ranken sich anscheinend wunderbare Erzählungen darum.
Es wird erzählt, dass die Ikone einmal mehrere Tage lang nicht zu sehen war. Während dieser Zeit betete eine Frau in Amerika inbrünstig um die Heilung ihrer kranken Tochter zur Muttergottes. Das Gebet wurde erhört, die Tochter gesund und da war auch die Ikone im Kloster in Patmos wieder zu sehen.
Meine Freundin bekam dies von einer Nonne in dem Kloster erzählt, konnte aber nicht alles verstehen.

Weiß jemand hier im Forum Näheres?
Sie, @Don Reto Nay sind doch ein großer Kenner von Patmos!
Hannes Eisen and one more user like this.
Hannes Eisen likes this.
Sinai 47 likes this.