Language
25 4 1.5K
Elista

"Wir bauen das Heiligtum in Medjugorje"

Erzbischof Henryk Hoser, Apostolischer Visitator des Papstes, gab der kroatischen Tageszeitung Vecernji List am 02. Januar 2019 ein Exklusivinterview. „Wir haben schon Architekten engagiert - wir …
Elista
Ich wünsche nun allen eine gute Nacht. Besonders herzlich grüße ich auch alle Kritiker und Gegner von Medjugorje @gennen, @Gemarah, @PaulK, @Pazzo und alle anderen.
Auch wenn ich bekanntermaßen eine Mj-Pilgerin bin möchte ich mit niemandem wegen diesem Ort in Streit oder Zwietracht geraten.
gennen
Streiten tue ich auch nicht gerne, aber meine Meinung sagen. Ich wünsche Ihnen auch eine gute Nacht.
Elista
@gennen
Das darf man bei mir auch immer! Ich Sperre nicht und löschen nur im Ausnahmefall
LG
Gerti Harzl
Zitat: "Auch wenn ich bekanntermaßen eine Mj-Pilgerin bin möchte ich mit niemandem wegen diesem Ort in Streit oder Zwietracht geraten."
---
Ich bin da anders, liebe @Elista. Ich mag Streitgespräche, aber dazu braucht man ein Gegenüber, mit dem das Streitgespräch auf einer sachlichen Ebene bleibt; es braucht einen Gegner, der das Sachthema vom Persönlichen zu trennen versteht; und es braucht vor … More
gennen
@Antiquas es war doch kein Streit, es war eine Diskussion.
❤ ZEUGNIS GEBEN >Mein Bekenntnis zu Medjugorje<

Mein Ruf aus der Wüste, den wir als Restarmee weitergeben könnten: ❤ Mein Bekenntnis zu Medjugorje! Ich glaube an Medjugorje und bekenne mich dazu ! Wer will mir meinen Glauben streitig machen? Nein…
WEITER SIEHE: ❤ ZEUGNIS GEBEN >Mein Bekenntnis zu Medjugorje<
viatorem
Ich dachte, da wäre schon einiges entschieden worden . Vor ein paar Monaten gab es hier doch diesbezüglich einige Informationen, wonach eine Anerkennung unmittelbar bevorstünde. Ist das jetzt doch wieder verschoben worden?
Adelita mentioned this post in "Wir bauen das Heiligtum in Medjugorje".
Aquila
Auf Dauer wird die Kirche nicht umhin kommen, eine offizielle Erklärung hinsichtlich der angeblichen Erscheinungen in Međugorje abzugeben. Die kirchlichen Verantwortungsträger bekommen sicher mit, dass weltweit auch in Kirchen und katholischen Publikationen Botschaften als von der Muttergottes kommend ausgegeben werden.
Falls diese Worte nicht wirkliche Aussagen der Muttergottes sind, so ist … More
Elista
@Aquila Die Sorge um eine gute Seelsorge für die Pilgerscharen ist eine Sache, die Frage der Echtheit der (angeblichen) Erscheinungen eine andere.
***************************************************************
Genau, und Erzbischof Hoser ist nicht dafür zuständig, über die Echtheit zu befinden!!! Er ist für die Pastoral zuständig!
Heilwasser
Gegen Häresien, Teil 4: Ausräumung eines Häresievorwurfs ... (wichtig für alle, die die Gottesmutter lieben!)

Erklärende Worte der Muttergottes:
"Sind alle Religionen gut? 'Vor Gott sind die Angehörigen aller Religionen gleich. Gott herrscht über jede Religion wie ein Herrscher über sein Reich. In der Welt sind die Religionen jedoch nicht gleich, da die Menschen sich nicht in gleicher Weise … More
Medjugorje wird das neue zentrale Marien-Heiligtum der neuen Eine-Welt-Religion der NWO als Wallfahrtsort ! Die Gospa hat doch das Passende längst verkündet: Alle Religionen sind vor Gott gleich.....
Hinter allem ist ein Plan bei dieser Amtskirche und ich fürchte kein guter.
Nicolaus
Klar wird der Wallfahrtsort anerkannt werden; ist doch wie eine Gelddruckmaschine im eigenen Keller.
@Pazzo - Eine Gelddruckmaschine ist etwas anderes - die verwendet nämlich beispielsweise Frau Merkel und ihre Statisten.
Und was den historischen Verdienst der Franziskaner in der Herzegowina betrifft folgender Link: www.medjugorje.de/…/geschichte-dfra… Die Franziskaner haben sich gerade während der muslimischen Okkupation dort sehr verdient gemacht.
Heilwasser
@gennen
Medjugorje ist vom Himmel, egal was wer wann wie wo dazu sagt.
Beide Seiten haben Interesse an einem wahren Wallfahrtsort:
Die Gläubigen, um hinzupilgern, die Zerstörer, um zu zerstören.
Dass nun manche Gläubige es gut finden, wenn Rom sich nun
um den Wallfahrtsort kümmert, nun ja, das halte ich für komisch,
da man mittlerweile wissen müsste, dass Rom nur zerstörendes
Interesse hat, … More
gennen
Darum habe ich es auch unten geschrieben, über Papst Franziskus herziehen und nun klein bei geben.
Lichtlein
Man muss in der heutigen Zeit auch noch das Gute sehen und das sieht ein jeder der in Medjugorje war. Das setzt allerdings auch voraus, dass man an sich selber auch arbeitet, den Willen zur Umkehr, Reue, Fasten und mehr Zeit nimmt für das Gebet.
Elista
Liebe Kritiker und Gegner von Medjugorje! Ihr müsstet euch doch eigentlich freuen, wenn ordentlich nach den vielen Pilgern geschaut wird, die eurer Meinung nach in einen falsche Ort Pilgern. Es ist doch gut, wenn sie dort ewige Anbetung vorfinden, wenn genügend Beichtväter in den verschiedenen Sprachen da sind wenn es Kathechesen gibt...
Virgina
Medjugorje ist die beste Medizin für Leib und Seele!
gennen
Ich kann nicht glauben, was Ihr als Befürworter von Medjugorje denkt. Auf einer Seite seht Ihr den Papst als den falschen Propheten und auf der anderen Seite freut Ihr Euch, wenn Euer sogenannte falsche Prophet, Medjugorje anerkennt. Wer hat denn da wohl seine Griffel im Speil?
Elista
Wen meinen Sie denn mir "ihr"?
gennen
Alle die hier schreiben das der Papst der falsche Prophet ist und dann laut aufschreien und jubeln, wenn er Medj. anerkennt.
Elista
Es gibt hier keine homogene Gruppe der MJ-Befürworter