de.news
12053.2K

Medjugorie: Häresien, falsche Wunder und Widersprüche

Prof. Manfred Hauke, der Vorsitzende der „Deutschen Arbeitsgemeinschaft für Mariologie“, sprach mit Gloria.tv (27. August) über die angeblichen Erscheinungen von Medjugorje und den Umgang des …
Chris.Izaac
@Maria lieben
...dieser eine Mann die Mutter Gottes als eine Indische Göttin bebildern!

Nein, ganz sicher nicht die heilige Mutter des HERRN und auch meine Mutter, sondern das Medju-Fake, die die Mutter des HERRN erniedrigt und beleidigt!

Das Evangelium lehrt uns, dass Gabriel die künftige Gottesmutter mit "voll der Gnade" grüßt. (Lk 1,28). Wie könnte es auch anders sein?!

Mittlerweile wurde …More
@Maria lieben
...dieser eine Mann die Mutter Gottes als eine Indische Göttin bebildern!

Nein, ganz sicher nicht die heilige Mutter des HERRN und auch meine Mutter, sondern das Medju-Fake, die die Mutter des HERRN erniedrigt und beleidigt!

Das Evangelium lehrt uns, dass Gabriel die künftige Gottesmutter mit "voll der Gnade" grüßt. (Lk 1,28). Wie könnte es auch anders sein?!

Mittlerweile wurde das "voll der Gnade" auch aus der Einheitsübersetzung entfernt!

Daher nachfolgend aus der Vulgata:
Lk 1,28 Et ingressus angelus ad eam dixit : Ave gratia plena [voll der Gnade] : Dominus tecum : benedicta tu in mulieribus.

Die Medjugorje "Gospa" sagt, dass sie nicht(!) voll der Gnade ist!
Und was sie an Gnaden hat, hat sie selbst erlangt!

"Botschaft" 31.08.1982
"Ich verfüge nicht über alle Gnaden [!!!]. Ich bekomme von Gott, was ich im Gebet erlangt habe.
Chris.Izaac
@Maria lieben
Jawohl, Herr General!
Gerti Harzl
Jawohl! Ich mach' es nie wieder.
Chris.Izaac
@Maria lieben
Vorbildlich, wie Sie den Medju-Frieden und die Nächstenliebe gegen Ihre eigene Schwester hier vorleben.
Gerti Harzl
@Maria lieben Jawohl Frau General, nicht einmischen. Habe verstanden.
Chris.Izaac likes this.
Gerti Harzl
Einmal ein grobes Wort aus dem Mund eines Mannes ist immer noch besser als die ständigen subtilen Angriffe empfindlicher Mimosen.
Es ist sehr schön für mich zu hören, dass Sie anscheinend viel Glück mit Ihrer werten Frau haben. Das sei Ihnen gegönnt.
Dennoch haben Sie nicht das Recht, andere Menschen herablassend zu behandeln!
1 Korinther 16,14
Alles, was ihr tut, geschehe in Liebe.

Guten Abend!
Gestas and one more user like this.
Gestas likes this.
Tina 13 likes this.
Chris.Izaac
@geringstes Rädchen
Meine Frau ist eine treue, schöne und intelligente Frau und hat es sich mehr als verdient das ich mit ihr auf entsprechendem Niveau rede. Nun wissen Sie ja, weshalb ich mit Ihnen so nicht rede.
PaulK likes this.
Lieber @Chris.Izaac, Ihr ordinäres Benehmen passt wirklich außerordentlich sehr gut zu Ihrem Charakter!
Nichts für ungut, doch sollte man schon immer höflich und zuvorkommend bleiben können, Sie sind hier schließlich nicht zu Hause.
Mit Ihrer Frau (falls Sie überhaupt eine haben) können Sie ja von mir aus so reden - doch bei mir sollten Sie sich schon einer besseren Ausdrucksweise befleißigen.
More
Lieber @Chris.Izaac, Ihr ordinäres Benehmen passt wirklich außerordentlich sehr gut zu Ihrem Charakter!
Nichts für ungut, doch sollte man schon immer höflich und zuvorkommend bleiben können, Sie sind hier schließlich nicht zu Hause.
Mit Ihrer Frau (falls Sie überhaupt eine haben) können Sie ja von mir aus so reden - doch bei mir sollten Sie sich schon einer besseren Ausdrucksweise befleißigen.
Hey, Sie kriegen das bestimmt hin!
Geben Sie sich zur Abwechslung ruhig mal ein wenig Mühe, aber rutschen bitte nicht noch tiefer ins Niveaulose ab.
Gott zum Gruß und gute Besserung!
Gestas likes this.
Chris.Izaac
@geringstes Rädchen
Sie als geringstes und demütigstes Rädchen - wie kommt man eigentlich auf so einen bescheuerten Namen? - sollten sich da wirklich nicht zu wichtig nehmen. BdW Anhänger gehen mir, gelinde gesagt, am Arsch vorbei.
Hallo @Chris.Izaac - na, mal wieder Langeweile?
ZITAT: "Sie ( @geringstes Rädchen ) soll wissen, dass sie in Gefahr ist... "

Was kümmert es Sie? Doch brauchen Sie sich um mich nicht sorgen, denn ich bin behütet!
Jesus Christus ist mein Hirte, mir wird es an nichts mangeln - können Sie das auch von sich behaupten?
ZITAT: "...dass sie in Gefahr ist und einer Illusion nachläuft"
Einer Illusion …More
Hallo @Chris.Izaac - na, mal wieder Langeweile?
ZITAT: "Sie ( @geringstes Rädchen ) soll wissen, dass sie in Gefahr ist... "

Was kümmert es Sie? Doch brauchen Sie sich um mich nicht sorgen, denn ich bin behütet!
Jesus Christus ist mein Hirte, mir wird es an nichts mangeln - können Sie das auch von sich behaupten?
ZITAT: "...dass sie in Gefahr ist und einer Illusion nachläuft"
Einer Illusion nachläuft? Aber ich laufe Ihnen doch gar nicht nach.... Haben Sie das noch nicht bemerkt? Da sind Sie jetzt aber einer Illusion aufgesessen oder haben Sie gar eine Fatamorgana gesehen?
Gott zum Gruß und eine gesegnete Erkenntnis.
Gestas likes this.
Chris.Izaac
@Maria lieben
Sie ( @geringstes Rädchen ) soll wissen, dass sie in Gefahr ist und einer Illusion nachläuft

Na dann haben Sie doch was gemeinsam...
Gerti Harzl
Thema war auch der lächerliche (eigenmächtig und illegal vorgenommene) sogenannte "Fingertest". Wer sich für die durchgeführten wissenschaftlichen Untersuchungen an den Sehern von Medjugorje interessiert, dem kann ich diese Informationsseite empfehlen: www.medjugorje.ws/…/docs-scientific…, sowie diese beiden hervorragenden wissenschaftlichen Bücher:
Die Seher von Medjugorje im Griff der Wissensc…More
Thema war auch der lächerliche (eigenmächtig und illegal vorgenommene) sogenannte "Fingertest". Wer sich für die durchgeführten wissenschaftlichen Untersuchungen an den Sehern von Medjugorje interessiert, dem kann ich diese Informationsseite empfehlen: www.medjugorje.ws/…/docs-scientific…, sowie diese beiden hervorragenden wissenschaftlichen Bücher:
Die Seher von Medjugorje im Griff der Wissenschaft (Andreas Resch)
Medizinische Untersuchungen in Medjugorje ( Laurentin René und Henri Joyeux)
Gerti Harzl
@a.t.m Ich beobachte interessiert, was alles aus Ihrem Mund herausquillt, wenn es darum geht, mich und andere Medjugorje-Pilger permanent zu diffamieren.
Tertius gaudens likes this.
a.t.m
@Gerti Harzl Sie können selber jederzeit Wikipedia kontaktieren und um Richtigstellung des Artikels über Medjugorje hier de.wikipedia.org/wiki/Me%C4%91ugorje%C3%B6misch-katholische_Kirche_zu_Me%C4%91ugorje verlangen. Nur ändert eben Wikipedia nur dann einen Artikel wenn dafür überprüfbare Beweise vorgelegt werden. Und jede Gemeinschaft die der Allerseligsten Jungfrau und Gottesgebärerin …More
@Gerti Harzl Sie können selber jederzeit Wikipedia kontaktieren und um Richtigstellung des Artikels über Medjugorje hier de.wikipedia.org/wiki/Me%C4%91ugorje%C3%B6misch-katholische_Kirche_zu_Me%C4%91ugorje verlangen. Nur ändert eben Wikipedia nur dann einen Artikel wenn dafür überprüfbare Beweise vorgelegt werden. Und jede Gemeinschaft die der Allerseligsten Jungfrau und Gottesgebärerin Maria Lügen, Irrlehren und Häresien in den Mund legt, kann von einen gläubígen Katholiken nur als Sekte tituliert werden und weil eben diese Skte von Medjugorje aus wütet "Medjugorjesekte".

Gottes und Mariens Segen auf allen Wegen
Gerti Harzl
Manche scheinen ja noch nicht einmal ganz realisiert zu haben, was schon 2010 aus dem Vatikan bezüglich der Untersuchung der Privatoffenbarung von Medjugorje vermeldet wurde: Vatikanreport
Gerti Harzl
Zitat: "Und die nächste Lüge der Medjugorianersekte:" (>@a.t.m)
---
"Lüge" und "Medjugorianersekte" weise ich als beleidigend und unwahr zurück. Und im übrigen, wer für diese Causa gerne Wikipedia als seine Hauptquelle benützt, der kann dies gerne tun. Ich nicht!
Tertius gaudens likes this.
a.t.m
Und die nächste Lüge der Medjugorianersekte:
Im November 2009 bestätigte die Glaubenskongregation die volle Jurisdiktion der Ortsbischöfe in der Angelegenheit Međugorje und brachte ihre ablehnende Haltung zum Ausdruck.
Weitere vatikanische Untersuchungskommission wurden eingesetzt: Gegenstand dieser Untersuchungen waren das geistliche Leben in den Pfarreien und die Pilgerbetreuung in Međugorje. (…More
Und die nächste Lüge der Medjugorianersekte:
Im November 2009 bestätigte die Glaubenskongregation die volle Jurisdiktion der Ortsbischöfe in der Angelegenheit Međugorje und brachte ihre ablehnende Haltung zum Ausdruck.
Weitere vatikanische Untersuchungskommission wurden eingesetzt: Gegenstand dieser Untersuchungen waren das geistliche Leben in den Pfarreien und die Pilgerbetreuung in Međugorje. ( Nicht also die Erscheinungen wurden von diesen Kommissionen geprüft, sondern nur die Pilgerbetreuung und das geistliche Leben der Pfarrei Medjugorje) Aus Wikipedia

Gottes und Mariens Segen auf allen Wegen
PaulK likes this.
Gerti Harzl
Dass schon vor sehr langer Zeit die Kompetenz für die Prüfung des Phänomens vom Mostarer Ortsbischof in jene der früheren Jugoslawischen Bischofskonferenz, und nach deren Auflösung durch den Krieg und in der Folge des Zerfalls Jugoslawiens in jene des Vatikans übergegangen ist, sollte bitte nun einmal auch in den Kreisen der Gläubigen der Tradition zur Kenntnis genommen werden - und …More
Dass schon vor sehr langer Zeit die Kompetenz für die Prüfung des Phänomens vom Mostarer Ortsbischof in jene der früheren Jugoslawischen Bischofskonferenz, und nach deren Auflösung durch den Krieg und in der Folge des Zerfalls Jugoslawiens in jene des Vatikans übergegangen ist, sollte bitte nun einmal auch in den Kreisen der Gläubigen der Tradition zur Kenntnis genommen werden - und vielleicht mal nachdenklich machen. Gehorchen ist gut; jedoch sollte einem Katholiken klar sein, wem in der kirchlichen Hierarchie denn jeweils vorrangig zu gehorchen ist. Es wäre gut, den aktuellen Stand zu realisieren und auf EB Msgr. Henryk Hoser zu hören.
Gerti Harzl
Dazu - zu den Umtrieben der Mafia - fühle ich mich aus eigenem Antrieb nun aber doch in keinster Weise motiviert, Stellung zu nehmen; @a.t.m fordert dies aber ein. Derlei Umtriebe könnten ein Signal dafür sein, dass es an der Zeit wäre für die Kirche, selbst die Wallfahrten in die Hand zu nehmen und bald auch pfarrlich und diözesan organisierte Wallfahrten zu erlauben, nicht nur - wie bisher …More
Dazu - zu den Umtrieben der Mafia - fühle ich mich aus eigenem Antrieb nun aber doch in keinster Weise motiviert, Stellung zu nehmen; @a.t.m fordert dies aber ein. Derlei Umtriebe könnten ein Signal dafür sein, dass es an der Zeit wäre für die Kirche, selbst die Wallfahrten in die Hand zu nehmen und bald auch pfarrlich und diözesan organisierte Wallfahrten zu erlauben, nicht nur - wie bisher - privat organisierte Pilgerfahrten. Vermutlich hat EB Hoser es deswegen angesprochen, weil er damit die Verantwortung aufzeigen wollte, welche die Kirche für einen solchen Ort des Gebetes und der Umkehr (Beichte), also die seelsorgliche Betreuung der Pilgerscharen hat. Dies nunmehr schon bald 40 Jahre lang alles den Franziskanern allein zu überlassen, hat bei diesen vermutlich ohnedies ein Gefühl von größter Verlassenheit hinsichtlich ihrer Vorgesetzten erzeugt.

Welche Personen allerdings vor Ort Häuser bauen und Zimmer vermieten, wird in Medjugorje ebenso wenig in die Kompetenz der Kirche fallen wie in Lourdes! Ebenso nicht, wieviel Umsatz private Hausbesitzer von Lourdes oder Medjugorje machen. Das hat in Medjugorje gleich wenig mit den Erscheinungen selbst zu tun wie in Lourdes und an anderen großen Wallfahrtsorten.

Wenn, wie ich es erlebt habe, in Lourdes um halb vier Uhr morgens die Taschendiebe zur Grotte kommen und dort die eingenickten Beter (zum Glück nicht mich) bestehlen, so käme auch niemand auf die Idee, dafür die Kirche verantwortlich zu machen, nicht wahr? Das Böse gibt es überall.
a.t.m
Mafia in Medjugorje aktiv und religion.orf.at/stories/2923516/ aha Erzbischof Hoser erkennt und warnt davor das die Mafia in Medjugorje aktiv ist, also welche Ziele wird die Mafia wohl in Medjugorje verfolgen, Seelenrettung doer Profitrettung?? Aber vermutlich wird die Tatsache das die Mafia in Medjugorje aktiv ist, die Seher/innen nicht stören daher warnen sie ja in ihren Botschaften nicht vor …More
Mafia in Medjugorje aktiv und religion.orf.at/stories/2923516/ aha Erzbischof Hoser erkennt und warnt davor das die Mafia in Medjugorje aktiv ist, also welche Ziele wird die Mafia wohl in Medjugorje verfolgen, Seelenrettung doer Profitrettung?? Aber vermutlich wird die Tatsache das die Mafia in Medjugorje aktiv ist, die Seher/innen nicht stören daher warnen sie ja in ihren Botschaften nicht vor der Mafia und natürlich irrt sich daher ja auch PF wenn er die Mafia als Böse hinstellt und alle Mafiosi als Exkommuninizert zu betrachten sind. Oder bedeutet das Mafia in Medjugorje HUI , ausserhalb von Medjugorje PFUI ???

Gottes und Mariens Segen auf allen Wegen
ZITAT: "Hallo Andrea, also ich finde die Beiträge von Opa Gestas immer sehr lustig. Ähnlich ist es mit den Beiträgen und Kommentaren der Sperr-Tina."
Hallo, Paule, du willst mir doch wohl nicht heute, an diesem schönen Tag, ein Gespräch aufzwingen wollen - oder?
Vergiss deinen Groll gegen andere User, die dir nicht zu Munde reden wollen, sondern akzeptiere doch einfach, dass sie anders denk…More
ZITAT: "Hallo Andrea, also ich finde die Beiträge von Opa Gestas immer sehr lustig. Ähnlich ist es mit den Beiträgen und Kommentaren der Sperr-Tina."
Hallo, Paule, du willst mir doch wohl nicht heute, an diesem schönen Tag, ein Gespräch aufzwingen wollen - oder?
Vergiss deinen Groll gegen andere User, die dir nicht zu Munde reden wollen, sondern akzeptiere doch einfach, dass sie anders denken als du - was ich in Bezug auch dich doch auch praktiziere.
Es ist völlig überflüssig, ihnen gegenüber mit Sticheleien aufzuwarten!
Siehst du das nicht ein Paul, dass du ein wenig zu flegelhaft an die Sache rangehst?
Du kannst doch auch anders - musst nicht immer mit der Tür ins Haus fallen und uns deine Ansichten aufdrängen, für die sich nur ignorante Menschen interessieren können.
PS: Oh, ich sehe gerade, dass unser verehrter Herr pio molaioni dir ein Like gegeben hat - Was hat das zu bedeuten? Hat er sich damit etwa geoutet und sich selbst in die Gruppe der Ignoranten eingegliedert? Wer weiß?... Die Gedanken sind frei!
PaulK and 2 more users like this.
PaulK likes this.
Gestas likes this.
Tina 13 likes this.
Gerti Harzl
"der Großteil der Einrichtungen sind ein bomben Geschäft mit den Pilgern"
---
@dlawe Darunter kann ich mir nichts Konkretes vorstellen: "Der Großteil der Einrichtungen".
Gerti Harzl
Es ist keine Sünde, sich redlich seinen Lebensunterhalt zu verdienen, sondern sogar eine moralische Verpflichtung. Mit dem Überschuß an Geld werden nachweislich unzählige soziale Einrichtungen in aller Welt unterstützt, was ja auch dem jeweils gesetzlich definierten Vereinszweck in den Statuten entspricht. Auch die Seher arbeiten seit Jahren schon mit in sozialen Projekten, die durch Medjugorje …More
Es ist keine Sünde, sich redlich seinen Lebensunterhalt zu verdienen, sondern sogar eine moralische Verpflichtung. Mit dem Überschuß an Geld werden nachweislich unzählige soziale Einrichtungen in aller Welt unterstützt, was ja auch dem jeweils gesetzlich definierten Vereinszweck in den Statuten entspricht. Auch die Seher arbeiten seit Jahren schon mit in sozialen Projekten, die durch Medjugorje entstanden sind.
dlawe
Liebe Gerti Harzl, es mag wohl gemeinnützige Vereine geben, aber der Großteil der Einrichtungen sind ein bomben Geschäft mit den Pilgern in MJ. Die Seher und die Franziskaner leben gut von dem GESCHÄFT.
Gerti Harzl
@dlawe Die Infrastruktur der Medjugorje-Bewegung besteht in der Hauptsache aus Vereinen in aller Welt, und dass diese gemeinnütziger Natur sind, sei hiermit klargestellt.
Tertius gaudens likes this.
dlawe
MJ ist eine gute Geschäftsidee!
Gerti Harzl
Gerti Harzl
So werden derzeit, und ähnlich schon seit Jahrzehnten die Botschaften, die über die Seherin Marija kommen, übersetzt und verbreitet: www.medju.ch Seit über 30 Jahren werden in Beharrlichkeit und Treue und nach bestem Wissen und Gewissen die Monatsbotschaften vom 25. des Monats (davor: wöchentliche Donnerstagsbotschaften) sowie zusätzlich noch viele andere Botschaften der anderen Seher außer …More
So werden derzeit, und ähnlich schon seit Jahrzehnten die Botschaften, die über die Seherin Marija kommen, übersetzt und verbreitet: www.medju.ch Seit über 30 Jahren werden in Beharrlichkeit und Treue und nach bestem Wissen und Gewissen die Monatsbotschaften vom 25. des Monats (davor: wöchentliche Donnerstagsbotschaften) sowie zusätzlich noch viele andere Botschaften der anderen Seher außer der Seherin Marija in viele Weltsprachen aus dem Kroatischen übersetzt. Wenn alle diese ehrenamtlichen Helfer eines Tages gestorben sein werden, werden spätere Generationen vielleicht begreifen, was mit dieser internationalen Medjugorje-Bewegung eigentlich für ein weltumspannendes Werk durch die Muttergottes angestoßen und aufgebaut wurde. Wer die Medjugorje-Botschaften mal nachzählt, erahnt, wieviel Arbeit da seit bald vier Jahrzehnten angefallen ist. Es gibt in vielen Ländern Tonbanddienste, wo man von den Anfangszeiten Medjugorjes an die Botschaften telefonisch abrufen kann: www.gebetsaktion.at/medjugorje-botschaften/tonband/ Dies war notwendig geworden, weil die vielen telefonischen Anfragen anders nicht mehr zu bewältigen gewesen wären.
Chris.Izaac
@Maria lieben
Meinen Glauben müssen Sie mir nicht darlegen.
Der Glaube ist weiß/schwarz.
Aber der Satan hätte gerne auch grau, damit er seine Lügen unterbringen kann. Der Satan hasst das weiß/schwarze, weil er dann sofort auffliegt. Doch wie wollen Sie die List des Satans erkennen, wenn er Sie verblendet hat...
Weiß - Schwarz
Gott - Satan
Wahrheit - Lüge
Licht - Finsternis
SvataHora
Die "Gospa" soll ziemlich am Anfang schon gesagt haben (aus dem Gedächtnis zitiert): "Ihr macht die Spaltungen. Vor Gott sind alle Religionen gleich." Noch Fragen? !
GOKL015
Da fällt mir eine Botschaft der Mutter Gottes in Medjugorje ein,:
" ....betet mehr, redet weniger und überlasst Gott,..... "!
Die Würfel sind schon längst gefallen.
Gestas and 2 more users like this.
Gestas likes this.
Usambara likes this.
Tina 13 likes this.
PaulK likes this.
Gerti Harzl
@Sunamis 46 Macht es Ihr doch besser, wenn Ihr es besser könnt als all meine Freunde aus der Medjugorje-Bewegung. Heute hat man es auf GTV ja gelesen, was man über uns denkt.
GOKL015 likes this.
Gerti Harzl
Haben die Gegner es tatsächlich nötig, mit einer offensichtlichen Verleumdung wie "Medjugorje ist eine antikatholische Sekte" (>RudyM) zu argumentieren?
Tertius gaudens and one more user like this.
Tertius gaudens likes this.
Virgina likes this.
One more comment from Gerti Harzl
Gerti Harzl
Ich stelle klar: Es gibt keine "antikatholische Medjugorjesekte". Die Medjugorje-Bewegung ist weltweit nachweislich gut in die katholische Kirche integriert.
Virgina likes this.
ZITAT: "@geringstes Rädchen Das ist doch lieb gesagt....."
Ja, lieber @Svizzero, da du dich auf meine Antwort an dich beziehst - bleibt mir dazu nur zu sagen: "Glückwunsch zu deiner Erkenntnis!"
RudyM
@Usambara: "Na sie sind ja ein ganz gescheiter, der alles weiß, über allen Dingen steht und der Gottesmutter diktiert, was sie machen darf und was nicht. Einer der frei von der Leber die Gottesmutter als Häretikerin beschimpfen kann - sehr katholisch. Möge ihnen Jesus verzeihen, daß sie seine Mutter so sehr in Mißkredit gebracht haben. Aber Hochmut kommt bekanntlich vor dem Fall. Und wenn …More
@Usambara: "Na sie sind ja ein ganz gescheiter, der alles weiß, über allen Dingen steht und der Gottesmutter diktiert, was sie machen darf und was nicht. Einer der frei von der Leber die Gottesmutter als Häretikerin beschimpfen kann - sehr katholisch. Möge ihnen Jesus verzeihen, daß sie seine Mutter so sehr in Mißkredit gebracht haben. Aber Hochmut kommt bekanntlich vor dem Fall. Und wenn ich etwas nicht nachweisen kann, ist es schlauer den Mund zu halten."

Leider auch bei Ihnen, wie wir es in auffallender Regelmäßigkeit von den Anhängern der pseudokatholischen, jedoch antikatholischen Medjugorjesekte erleben: Keine Fähigkeit zur sachlichen Diskussion, ausschließlich Polemik und persönliche Beschimpfungen, und, wie anscheinend Standard in der Medjugorjereligion, ohne auch nur den Ansatz eines Fundamentes christlicher Glaubensbildung.

Ich werde als echter Sohn der Kirche und unseres Gottes Ihre Polemik, die typisch für Satans Angriffe ist, kurz auf die Ebene der Sachlichkeit zurückholen:

1.) Nicht ich habe jemals behauptet, die Wahrheit zu besitzen, sondern ich habe klar darauf verwiesen, dass ausschließlich die Kirche Gottes die Wahrheit über die göttliche Lehre kennt. Ihre Beschimpfungen treffen also nicht mich, sondern alleine die Kirche Jesu.

2.) Und nein, weder ich, noch die Kirche haben jemals die Gottesmutter als "Häretikerin beschimpft". Derartige boshafte satanische Lügen sind leider typisch für Medjugorjepseudochristen, wie wir auch bei böswilligen kath.net-Artikelüberschriften à la "'Mariologe' kämpft gegen die Gottesmutter" sehen (Anm.: kath.net setzte tatsächlich "Mariologe" [gemeint war Prof. Manfred Hauke!] in diesem Zusammenhang unter Gänsefüßchen!).
Natürlich ist nicht die Gottesmutter Häretikerin, sondern auschließlich die boshafte Person, die in Medjugorje unter dem Aussehen der Gottesmutter erscheint.

Bemerkung: Die Unfähigkeit von Medjugorjegläubigen, sachlich zu diskutieren, erinnert mich sehr an Diskussionen mit Zeugen Jehovas, sehr emotional, aber letztlich können sie bestimmte objektive Fragen nicht sachlich beantworten und wechseln schnell das Thema bzw. verabschieden sich.
ZITAT: "Tztztz.... Jetzt fehlt nur noch Onkel @Gestas hier"
@Svizzero, sei bitte nicht so vorlaut/frech!
Redest du eigentlich immer so mit Menschen, die nur unerheblich älter sind als du?
Auch dir lege ich nahe, dich an die Nächstenliebe zu erinnern!
(Ich meine das nicht böse, sondern möchte dich nur dazu ermahnen, erst zu denken und dann erst Taten folgen zu lassen.) Gott zum Gruß!
Tina 13 and one more user like this.
Tina 13 likes this.
Gestas likes this.
Usambara
@RudyM ->( @Gerti Harzl) " ..... Leider sind Sie, wie viele Ihrer Mitgläubigen, nicht in der Lage, dies zu beurteilen, da Sie keine Bildung im römisch-katholischen Glauben erworben haben - " --->>> Na sie sind ja ein ganz gescheiter, der alles weiß, über allen Dingen steht und der Gottesmutter diktiert, was sie machen darf und was nicht. Einer der frei von der Leber die Gottesmutter als …More
@RudyM ->( @Gerti Harzl) " ..... Leider sind Sie, wie viele Ihrer Mitgläubigen, nicht in der Lage, dies zu beurteilen, da Sie keine Bildung im römisch-katholischen Glauben erworben haben - " --->>> Na sie sind ja ein ganz gescheiter, der alles weiß, über allen Dingen steht und der Gottesmutter diktiert, was sie machen darf und was nicht. Einer der frei von der Leber die Gottesmutter als Häretikerin beschimpfen kann - sehr katholisch. Möge ihnen Jesus verzeihen, daß sie seine Mutter so sehr in Mißkredit gebracht haben. Aber Hochmut kommt bekanntlich vor dem Fall. Und wenn ich etwas nicht nachweisen kann, ist es schlauer den Mund zu halten.
Chris.Izaac
@Usambara
Keiner kann es 100 %-ig wissen, ob es wirklich frei erfunden ist, um sich - wie hier - wie "Geier auf das Opfer" zu stürzen.

Natürlich kann man es 100%-ig wissen. Man muss nur wissen, was katholische Doktrin ist.

- Wäre es nicht echt, hätte es sich spätestens nach drei Jahren zerschlagen.

Wow! Der Islam ist von Gott!

Doch dem war nicht so. Ganz im Gegenteil: es boomt

Ja, wie …More
@Usambara
Keiner kann es 100 %-ig wissen, ob es wirklich frei erfunden ist, um sich - wie hier - wie "Geier auf das Opfer" zu stürzen.

Natürlich kann man es 100%-ig wissen. Man muss nur wissen, was katholische Doktrin ist.

- Wäre es nicht echt, hätte es sich spätestens nach drei Jahren zerschlagen.

Wow! Der Islam ist von Gott!

Doch dem war nicht so. Ganz im Gegenteil: es boomt

Ja, wie der Islam in Europa.

immer noch und die guten Früchte sind reichlich.

Was wären denn die guten Früchte der "Seher"? Deren Lügen?
a.t.m likes this.
Gerti Harzl
Traurig jedenfalls, dass GTV nun die Erscheinungen von Medjugorje bekämpft.
Tertius gaudens and one more user like this.
Tertius gaudens likes this.
Virgina likes this.
Usambara
@Maria lieben "Medjugorje Kritiker verzerren systematisch.
Medjugorje Kritiker argumentieren mit .....
WO SIE RECHT HAT, hat sie Recht ...... Danke für den wirklich gelungenen Beitrag.
Keiner kann es 100 %-ig wissen, ob es wirklich frei erfunden ist, um sich - wie hier - wie "Geier auf das Opfer" zu stürzen. - Wäre es nicht echt, hätte es sich spätestens nach drei Jahren zerschlagen. Doch dem …More
@Maria lieben "Medjugorje Kritiker verzerren systematisch.
Medjugorje Kritiker argumentieren mit .....
WO SIE RECHT HAT, hat sie Recht ...... Danke für den wirklich gelungenen Beitrag.
Keiner kann es 100 %-ig wissen, ob es wirklich frei erfunden ist, um sich - wie hier - wie "Geier auf das Opfer" zu stürzen. - Wäre es nicht echt, hätte es sich spätestens nach drei Jahren zerschlagen. Doch dem war nicht so. Ganz im Gegenteil: es boomt immer noch und die guten Früchte sind reichlich. Egal ob es den Kritikern gefällt oder nicht.
Virgina likes this.
ZITAT: "Bitte sachlich bleiben."
Viandonta, na das bin ich doch! ...obwohl wir hier von Menschen reden! GRINS...
Gerti Harzl
@Sunamis 46 Ich denke, der Film ist rechtlich geschützt und kann hier nicht eingestellt werden. Er wird derzeit zum Kauf angeboten.
Virgina likes this.
ZITAT: "Bitte nicht den Herrn instrumentalisieren und Ihn als Drohung gegenüber Mitchristen benutzen @Maria lieben und andere ,sind auch Christen und wissen um Gottes Allmacht"
Liebe Viandonta, das ist ja rührend, wie Sie sich für Ihre "Busenfreundin" Maria Lieben einsetzen, doch ist es gerade das, was manchmal bei ihr und vielen anderen Christen ebenfalls leider zu oft fehlt! - Das Wissen …More
ZITAT: "Bitte nicht den Herrn instrumentalisieren und Ihn als Drohung gegenüber Mitchristen benutzen @Maria lieben und andere ,sind auch Christen und wissen um Gottes Allmacht"
Liebe Viandonta, das ist ja rührend, wie Sie sich für Ihre "Busenfreundin" Maria Lieben einsetzen, doch ist es gerade das, was manchmal bei ihr und vielen anderen Christen ebenfalls leider zu oft fehlt! - Das Wissen um Gottes Allmacht!
Übrigens habe ich niemandem "gedroht", sondern eine Tatsache geäußert!
Gott ist schließlich nicht nur ein liebender Gott, sondern auch ein gerechter Gott!
Guten Abend, liebe V. und Gottes Segen.
ZITAT: "Das ist doch des "Guten" zu viel, was @geringstes Rädchen da behauptet : "Wer an Medjugorje zweifelt, hat die Liebe Gottes nicht erkannt." Es ist das Recht jedes gläubigen(!) Katholiken an Medjugorje zu zweifeln. Wer sagt Ihnen denn so einen Unsinn ein,@geringstes Rädchen?"
Hallo, "mein" lieber @pio molaioni, sehr schön, dass Sie meine Worte mit bedacht lesen und auf sich wirken lass…More
ZITAT: "Das ist doch des "Guten" zu viel, was @geringstes Rädchen da behauptet : "Wer an Medjugorje zweifelt, hat die Liebe Gottes nicht erkannt." Es ist das Recht jedes gläubigen(!) Katholiken an Medjugorje zu zweifeln. Wer sagt Ihnen denn so einen Unsinn ein,@geringstes Rädchen?"
Hallo, "mein" lieber @pio molaioni, sehr schön, dass Sie meine Worte mit bedacht lesen und auf sich wirken lassen. Sie beschäftigen sich damit und das ist schon mal ein großer Erfolg!
Das zeigt mir auch, dass Sie doch Interesse an etwas WIRKLICH GUTEM haben. Doch leider haben Sie immer wieder mit falschen Gedankengängen zu kämpfen, die nicht von "oben" kommen.
Ich kann ihnen versichern, dass es sich nicht um meine eigenen Worte handelt!
Sie müssten mich doch langsam kennen und wissen, dass ich Worte des Himmels wiedergebe.
Übrigens steht dort: "Worte an Andrea.....", das müssen Sie überlesen haben.
Ja, Sie hören richtig, es sind Worte, die mir eingegeben wurden, wovon ich nun Zeugnis gebe.
Ist dagegen etwas einzuwenden? Wollen Sie dem Himmel verbieten, durch seine Werkzeuge tätig zu sein und auf Missstände hinzuweisen? (wobei ich jetzt nicht mich meine)
Lieber @pio, wir wissen doch alle, dass jeder Mensch einen freien Willen hat, also mögen die einen diese Worte annehmen und die anderen eben nicht - wie ich das sehe, gibt es da kein Problem! Es sei denn, der engstirnige Mensch, mit einem Herz aus Stein, findet etwas Anstößiges daran und will es mit allen Mitteln verhindern - was wiederum dem Satan in die Hände spielt. Was dann ja bedeuten würde, dass man sich zum Handlanger dessen gemacht hat, ohne es zu bemerken.
Fazit: Man lasse besser den Himmel Wirken, wann und wo er mag - dann ist man immer auf der sicheren Seite und braucht beim letzten Gericht nicht bereuen - ob bewusst oder unbewusst - gegen den Himmel agiert zu haben.
Meine Empfehlung: Bitte täglich den Heiligen Geist um die Unterscheidungsgabe bitten!
MfG und Gottes Segen, sowie eine gehörige Portion Einsicht...........
PS: Sie wissen doch, dass ich Sie "irgendwie" in mein Herz geschlossen habe. Geht Ihnen doch auch so - gell?
Chris.Izaac
@Svizzero
Natürlich nicht. Das war meine Antwort auf deine Frage, ob BdW und Medju konform sind.
ZITAT: "Ihr wisst, dass ich mich schon in Sachen Medjugorje, von Gerti Harzl, Heilwasser,
Andrea, Tina13
und von allen, die Päpste, Bischöfe, Priester in irgendeiner Form diffamieren,
distanziert habe."

Wow, liebe @Maria lieben, ich muss schon sagen, wo bleibt denn da Ihre Nächstenliebe, die doch auch Teil der Zehn Gebote Gottes ist?
Doch weiß ich beim bestem Willen gar nicht, wann ich jemal…More
ZITAT: "Ihr wisst, dass ich mich schon in Sachen Medjugorje, von Gerti Harzl, Heilwasser,
Andrea, Tina13
und von allen, die Päpste, Bischöfe, Priester in irgendeiner Form diffamieren,
distanziert habe."

Wow, liebe @Maria lieben, ich muss schon sagen, wo bleibt denn da Ihre Nächstenliebe, die doch auch Teil der Zehn Gebote Gottes ist?
Doch weiß ich beim bestem Willen gar nicht, wann ich jemals einen Geistlichen persönlich diffamiert habe. Solch eine ungeheuerliche Unterstellung Ihrerseits sollten Sie mal tunlichst unterlassen, denn Gott sieht und hört alles!
Was nehmen Sie sich da eigentlich heraus, unbescholtene User derart zu diffamieren?
Auf Ihre Person bezogen fällt mir gerade eine gewisse Bibelstelle ein:
Das Evangelium nach Matthäus 7, 16-20
16
An ihren Früchten werdet ihr sie erkennen. Sammelt man denn Trauben von Dornen oder Feigen von Disteln? 17 So bringt jeder gute Baum gute Früchte, der schlechte Baum aber bringt schlechte Früchte. 18 Ein guter Baum kann nicht schlechte Früchte bringen, und ein schlechter Baum kann nicht gute Früchte bringen. 19 Jeder Baum, der keine gute Frucht bringt, wird abgehauen und ins Feuer geworfen. 20 An ihren Früchten also werdet ihr sie erkennen.

Nun wünsche ich Ihnen in aller Freundlichkeit und Demut ein rechtzeitiges Erwachen! Es sei Ihnen jedenfalls zu gönnen... MfG und Gotte Segen.
Gestas likes this.