Join Gloria’s Christmas Campaign. Donate now!
Abramo
4331.6K

Woelki fordert noch mehr Masseneinwanderung und bezeichnet Kritiker als Nazis

16. Januar 2016 Der Kölner Kardinal Woelki meinte am Samstag beim Neujahrsempfang der nordrhein-westfälischen CDU in Düsseldorf, die Gesellschaft sei wieder dabei, neue Mauern aufzubauen. „Diese …
Bibiana
Kardinal Woelki zu den Übergriffen auf deutsche Frauen vor dem Kölner Dom:
"Ihre Würde ist von den marodierenden Männerhorden in schändlicher Weise missachtet worden."

Recht hat er damit. Aber warum will er in keinster Weise das christliche Abendland schützen vor Überfremdung und Angriffen? Dieser Mann spricht ja nicht mal ein Gebet für unser Land, geschweige denn für uns Deutsche. Ist ja nur …More
Kardinal Woelki zu den Übergriffen auf deutsche Frauen vor dem Kölner Dom:
"Ihre Würde ist von den marodierenden Männerhorden in schändlicher Weise missachtet worden."

Recht hat er damit. Aber warum will er in keinster Weise das christliche Abendland schützen vor Überfremdung und Angriffen? Dieser Mann spricht ja nicht mal ein Gebet für unser Land, geschweige denn für uns Deutsche. Ist ja nur auf Ausländer bedacht wie eben unsere heutigen Politiker in Mehrzahl doch auch. Das kann gar nicht gut gehen. In der Familie wollen die Kinder auch, dass sich Mutter und Vater erst mal für sie einsetzen und nicht einzig immerzu auf Nachbarskinder verweisen... um nur denen Recht zu geben.
Tina 13 likes this.
Tina 13
Gestas and one more user like this.
Gestas likes this.
Sonia Chrisye likes this.
Tina 13
Gestas likes this.
Melchiades
Mal so als Gedenke, der mir in den Sinn kam, nachdem ich einige Reden von Politikern und einiger Bichöfe verglichen habe.
Ist euch vielleicht auch hier und da aufgefallen, dass sich ihre Wortwahl mehr und mehr ähneln ? Beide sagen im Grunde viel, aber wenn man es genauer betrachtet und ihre Worte mit einen anderen Rede von ihnen vergleicht, so ist es oft so, dass man im Grunde ausser Worte …More
Mal so als Gedenke, der mir in den Sinn kam, nachdem ich einige Reden von Politikern und einiger Bichöfe verglichen habe.
Ist euch vielleicht auch hier und da aufgefallen, dass sich ihre Wortwahl mehr und mehr ähneln ? Beide sagen im Grunde viel, aber wenn man es genauer betrachtet und ihre Worte mit einen anderen Rede von ihnen vergleicht, so ist es oft so, dass man im Grunde ausser Worte nichts hat ! Nichts, wo man nachfragen könnte. Alles eher im Bereich des Wischiwaschis, nichts wirklich Konkretes, welches man tatsächlich hinterfragen könnte. Nur, ist dies besonders bei Mitgliedern des Episkopat,auch dies, was sie,den Grundsätzen unseres Glaubens, machen sollten ? Oder sind sie heute eher Politiker als Männer des Glaubens ?
hiti
Ich habe nur auf eine sehr bedenkliche Entwicklung hier hingewiesen, wohl umsonst...
"Nun lässt du, Herr, deinen Knecht, wie du gesagt hast, in Frieden scheiden. Denn meine Augen haben das Heil gesehen, das du vor allen Völkern bereitet hast,
ein Licht, das die Heiden erleuchtet, und Herrlichkeit für dein Volk Israel.
Abramo
@hiti: So pauschal? Richtet nicht, damit ihr nicht gerichtet werdet.
hiti
Woelki hatte damals gar nicht so unrecht,
denn die Kriege beginnen im Herzen der Menschen,
wenn ich mir da die Entwicklung von einigen Usern auf gtv ansehe...
Irgendwann ist man in diesem Fahrwasser und kann nicht mehr raus,
blind für jede Ermahnung, immer weiter vom Evangelium weg...
Mit Glauben hat das hier oft schon lange nichts mehr zu tun...
-
fg Hiti (www.gottliebtuns.com/nazi_glauben.…More
Woelki hatte damals gar nicht so unrecht,
denn die Kriege beginnen im Herzen der Menschen,
wenn ich mir da die Entwicklung von einigen Usern auf gtv ansehe...
Irgendwann ist man in diesem Fahrwasser und kann nicht mehr raus,
blind für jede Ermahnung, immer weiter vom Evangelium weg...
Mit Glauben hat das hier oft schon lange nichts mehr zu tun...
-
fg Hiti (www.gottliebtuns.com/nazi_glauben.htm)
alleswirdgut
Zur Horizonterweiterung für Herrn WÖLKI.
"Manchmal komme ich mir vor wie Kassandra, die davor warnt, das
Trojanische Pferd in die Stadt
zu holen. Aber ich bin zutiefst überzeugt, dass das, womit wir es hier zu tun haben, keine spontane Fluchtbewegung ist, sondern eine organisierte Invasion.“
(Milos Zeman; Präsident von Tschechien; Quelle: Fokus Online)
Abramo likes this.
Romanow
@Regina-Maria
Tun Sie mir bitte den Gefallen und gehen direkt auf eine Aussage oder Frage ein. Weichen Sie bitte nicht meinen Argumenten, Schriftstellen und Fragen durch eine Laienpredigt aus, die zudem theologisch so einige Fehler beinhaltet.
+++
Es ist doch offensichtlich, wer Sodom & Gomorra zerstört hat, nicht wahr?
Beantworten Sie mir bitte die Frage: Hat Gott die Menschen in Sodom & Gomorr…
More
@Regina-Maria
Tun Sie mir bitte den Gefallen und gehen direkt auf eine Aussage oder Frage ein. Weichen Sie bitte nicht meinen Argumenten, Schriftstellen und Fragen durch eine Laienpredigt aus, die zudem theologisch so einige Fehler beinhaltet.
+++
Es ist doch offensichtlich, wer Sodom & Gomorra zerstört hat, nicht wahr?
Beantworten Sie mir bitte die Frage: Hat Gott die Menschen in Sodom & Gomorra getötet?

+++
Wie ich ausgeführt hatte: Im Alten Testament gibt es k e i n e n Dreifaltigen Gott.
Sie meinen, Sie haben ihn nicht gefunden...
+++
Im AT spricht Gottvater durch den Heiligen Geist durch den Mund seiner Knechte - der Propheten- zu seinem auserwählten Volk.
Demnach fehlt Christus und er spricht nicht im AT - gemäß Ihnen.
Vorab: Christus ist JHWH! (Jeshua HaNozri WeMelech HaJehudim) so wie es am Kreuz auf hebräisch stand. Die Trinität ist im ganzen AT enthalten. Über 300 Prophetien gibt es über Christus.
+++
Lk 24,44 Er [Christus] aber sagte ihnen: Das sind die Worte, die ich zu euch geredet habe, als ich noch bei euch war, daß alles erfüllt werden muß, was im Gesetz Moses und in den Propheten und den Psalmen von mir geschrieben steht.

+++
Wie können Sie dann behaupten, dass es im AT keinen dreifaltigen Gott gibt, wenn ständig vom dreifaltigen die Rede ist?
+++
Es würde hier den Rahmen sprengen, daher nur einige wenige Auszüge aus dem AT in dem Christus spricht!
+++
Sach 11,13 Aber der HERR sprach zu mir: Wirf ihn dem Töpfer hin, den herrlichen Preis, dessen ICH (!) von ihnen wert geachtet worden bin! Da nahm ich die 30 Silberlinge und warf sie ins Haus des Herrn, dem Töpfer hin.

+++
Wenn Sie 1Mose 19 aufmerksam gelesen hätten, wäre Ihnen aufgefallen, dass von einem HERRN (Christus) auf der Erde und von einem HERRN (Vater) im Himmel die Rede ist!
1 Mose 19
23 Und die Sonne ging auf über der Erde, als Lot nach Zoar kam.

24 Da ließ der HERR [Christus] Schwefel und Feuer regnen auf Sodom und Gomorra,vom HERRN [Vater], vom Himmel herab,
25 und ER [Gott] zerstörte die Städte und die ganze Umgebung und alle Einwohner der Städte und was auf dem Erdboden gewachsen war.

+++
Hos 1,7 Dagegen will ich [Vater] mich über das Haus Juda erbarmen und sie retten durch den HERRN [Christus], ihren Gott; doch nicht durch Bogen, Schwert und Kampf will ich sie retten, nicht durch Rosse noch Reiter.
+++
Diese Strafen konnten sehr heftig sein - geschahen aber nie aus Willkür oder aus "Tötungsabsicht", sondern weil der Mensch durch seine vielen Sünden Gottes Gerechtigkeit herausforderte.
Die Frage lautete, ob Gott tötet oder nicht! Und diese ist klar beantwortet: Ja!
Selbstverständlich niemals aus Willkür, was niemand behauptet hätte oder Thema war. Selbstverständlich bestand eine Absicht! Aus Versehen wurde niemand in Sodom getötet.

+++
Jesus lehrte uns im NT, das Gott wie ein guter Vater zu uns ist. Ein Mann, der Vater wird, bleibt immer noch ein Mann - er ändert sich nur insoweit als das er jetzt eines oder mehrere Kinder haben wird, für die er Verantwortung übernehmen wird. Ebenso ist es bei Gott: Er ändert sich nicht, aber er wird durch die Jungfrau Maria Vater des fleischgewordenen Wortes, welches Jesus Christus ist.
Es ist Ihnen offensichtlich entgangen, dass der VATER schon VATER vor(!) Erschaffung der Welt war! Und nicht erst vor 2000 Jahren Vater wurde.
+++
Im AT wird Gott schon Vater genannt! (nur zwei Beispiele)
5Mose 32,6 Dankst du so dem HERRN, du törichtes und unweises Volk? Ist er nicht dein Vater, dem du gehörst, ist er es nicht, der dich gemacht und bereitet hat?
Jesaja 63,16 Und doch bist du unser Vater; denn Abraham weiß nichts von uns, und Israel kennt uns nicht; du aber, o HERR, bist unser Vater, und dein Name ist »Unser Erlöser von Ewigkeit her«!

+++
Weil Jesus für uns alle Sünden auf sich genommen hat, hat er uns mit dem himmlischen Vater versöhnt. Deshalb tötet unser dreifaltiger Gott nicht.
Gott ist immer derselbe - gestern, heute, morgen.
Was ist denn der zweite Tod? Ist der zweite Tod schlimmer oder der erste? Wer fügt den zweiten Tod zu?
+++

Ich empfehle Ihnen, alle in Betracht kommenden Bibelstellen nochmals in aller Ruhe und mit Gebet -zum Heiligen Geist Gottes- durchzulesen.
Das empfehle ich Ihnen!
Abramo likes this.
Melchiades
@Regina-Maria
Dies nur am Rande ! Deshalb bleibt doch vielen Frauen nur die Möglichkeit, sich entweder ihre Bekleidung selber zu nähen oder sich eine Schneiderin zu suchen, damit sie sich den Bekleidungssexismus entziehen kann. Gut, leider haben viele Frauen nicht verstanden, dass sie sich gerade durch die heutige Mode selbst zum Objekt degradiert haben und damit auch ihre Ehre verkauft haben. …More
@Regina-Maria
Dies nur am Rande ! Deshalb bleibt doch vielen Frauen nur die Möglichkeit, sich entweder ihre Bekleidung selber zu nähen oder sich eine Schneiderin zu suchen, damit sie sich den Bekleidungssexismus entziehen kann. Gut, leider haben viele Frauen nicht verstanden, dass sie sich gerade durch die heutige Mode selbst zum Objekt degradiert haben und damit auch ihre Ehre verkauft haben. Aber es sind halt nicht alle weiblichen Wesen, so gedankenlos und leichtfährtig ihrem Handeln.
Romanow
@Regina-Maria
Wer hat die Menschen in Sodom & Gomorra getötet? Sagen Sie es mir!
War es der DREIFALTIGE GOTT? Oder gibt es im AT noch einen anderen Gott?
+++
1 Mose 19

23 Und die Sonne ging auf über der Erde, als Lot nach Zoar kam.

24 Da ließ der HERR Schwefel und Feuer regnen auf Sodom und Gomorra, vom HERRN, vom Himmel herab,

25 und ER zerstörte die Städte und die ganze Umgebun…More
@Regina-Maria
Wer hat die Menschen in Sodom & Gomorra getötet? Sagen Sie es mir!
War es der DREIFALTIGE GOTT? Oder gibt es im AT noch einen anderen Gott?
+++
1 Mose 19

23 Und die Sonne ging auf über der Erde, als Lot nach Zoar kam.

24 Da ließ der HERR Schwefel und Feuer regnen auf Sodom und Gomorra, vom HERRN, vom Himmel herab,

25 und ER zerstörte die Städte und die ganze Umgebung und alle Einwohner der Städte und was auf dem Erdboden gewachsen war.

26 Und [Lots] Frau schaute zurück hinter seinem Rücken; da wurde sie zu einer Salzsäule.

27 Abraham aber begab sich früh am Morgen zu dem Ort, wo er vor dem HERRN gestanden hatte.

28 Und er blickte hinab auf Sodom und Gomorra und auf das ganze Land jener Gegend und sah sich um, und siehe, ein Rauch ging auf von dem Land, wie der Rauch eines Schmelzofens.

29 Und es geschah, als Gott die Städte in jener Ebene verderbte, da gedachte Gott an Abraham, und er führte Lot mitten aus dem Verderben, als er die Städte verderbte, in denen Lot gewohnt hatte.
Romanow
@Regina-Maria
Die Bibel drückt es so aus: Wer nicht für uns ist, der ist gegen uns!
Nein, George Bush hatte es so ausgedrückt. Christus hat gesagt: "Wer nicht gegen uns ist, ist für uns!"
+++
Durch Gottes Gnade wurde mir heute morgen beim Lesen Ihres Schreibens sofort die folgende Antwort gegeben: Die heiligste Dreifaltigkeit tötet nicht. Der dreifaltige Gott ist der Herr über Leben und Tod, …More
@Regina-Maria
Die Bibel drückt es so aus: Wer nicht für uns ist, der ist gegen uns!
Nein, George Bush hatte es so ausgedrückt. Christus hat gesagt: "Wer nicht gegen uns ist, ist für uns!"
+++
Durch Gottes Gnade wurde mir heute morgen beim Lesen Ihres Schreibens sofort die folgende Antwort gegeben: Die heiligste Dreifaltigkeit tötet nicht. Der dreifaltige Gott ist der Herr über Leben und Tod, aber unser Gott tötet nicht.
Dann spricht in Mose und Samuel nicht der dreifaltige Gott! Wer ist es dann?
+++
Ihre Bibelstellen beziehen sich alle auf das Alte Testament
Und deshalb sind diese falsch, oder wie?
Und deshalb spricht dort nicht der dreifaltige Gott?

+++
und die Juden glauben nicht an unseren geliebten Jesus, unseren Herrn und König,
Ja, und? Und was hat das mit dem AT zu tun???
+++
Für uns Christen und natürlich auch für die Gottesmutter Maria, alle Engel und Heiligen ist das Neue Testament maßgeblich,
Für die Engel ist das NT maßgeblich??? Ich wüsste nicht, dass für die Engel weder AT, noch NT maßgeblich sind, da diese nicht vom Sündenfall betroffen sind.
+++
Das Christentum wurzelt im Judentum, aber der gewaltige Unterschied das Jesus bei den Juden nicht anerkannt wird, macht das Christentum zu einer neuen Religion, zu einem neuen Bund mit Gott, kurz: zum Neuen Testament, welches uns Jesus als kostbarstes Erbe hinterlassen hat.
Ich würde das Christentum nicht als eine neue Religion bezeichnen. Es ist die erfüllte Verheißung, die Gott im AT versprochen hat. Es ist der neue Bund, aber keine neue Religion. Wir Christen sind die wahren Juden! Die s.g. Juden sind keine Juden!
+++
Sie haben viel geschrieben, aber nicht dargelegt, weshalb im AT Gott nicht Gott wäre. ES GIBT ABSOLUT KEINEN UNTERSCHIED ZWISCHEN GOTT IM AT UND GOTT IM NT!
Entweder hat Gott in 5Mose32,39 gelogen (wenn man Ihrer Logik folgt) oder es ist nicht Gott (wenn man Ihrer Logik folgt), der da spricht, oder es ist Gott und was er gesagt hat ist wahr! Entweder war der Prophet Samuel ein Lügner und falscher Prophet oder er hat die Wahrheit durch den Geist Gottes gesprochen und 1 Samuel 2,6 ist wahr!
+++
Für wen halten Sie also den, der da gesprochen hat in 5Mose 32,39?
Für wen halten Sie den Propheten Samuel?
Und für wen halten Sie den Apostel Paulus?
(2Tim 3,16 Alle Schrift ist von Gott eingegeben...)

+++
5Mo 32,39 Seht nun, daß Ich, Ich allein es bin und kein Gott neben mir ist! Ich bin’s, der tötet und lebendig macht, ich zerschlage und ich heile, und niemand kann aus meiner Hand erretten!
1Sam 2,6 Der HERR tötet und macht lebendig; er führt ins Totenreich und führt herauf!
hiti
Denkanstoß zum christlichen Abendland:
Die riesige Zahl der Zeitschriften ist voll von den Moden, welche den Frauen Schönheit, Begehrlichkeit und Ansehen vorgaukeln und diesen trügerischen Vorstellungen folgen viele ohne jedes Bewusstsein für die Verführungen. Es sind im Ungehorsam gegen die Gebote GOTTES teuflische Kleidungen entstanden, die nur dazu führen sollen, die Seelen zu verderben. Es …More
Denkanstoß zum christlichen Abendland:
Die riesige Zahl der Zeitschriften ist voll von den Moden, welche den Frauen Schönheit, Begehrlichkeit und Ansehen vorgaukeln und diesen trügerischen Vorstellungen folgen viele ohne jedes Bewusstsein für die Verführungen. Es sind im Ungehorsam gegen die Gebote GOTTES teuflische Kleidungen entstanden, die nur dazu führen sollen, die Seelen zu verderben. Es sind aber nicht nur die eigenen Seelen, sondern durch ihre Zurschaustellung von Brüsten und Unterkörper wird auch die Verführung anderer bewirkt...
Wehe der Welt mit ihrer Verführung! Es muß zwar Verführungen geben, doch wehe dem Menschen, der sie verschuldet!“
(Evangelium von Matthäus18, 6-7)

fg
Hiti (www.gottliebtuns.com/mobile/weiche_satan.htm)
Boni
Offenkundig eine krasse Fehlbesetzung.
Melchiades
Entschuldigt bitte, aber um was geht es hier jetzt eigentlich ? Um Prophezeiungen oder darum, dass der Kölner Kardinal Woelki indirekt jeden, dem es nicht an dem Körperteil vorbei geht, auf dem man in der Regel sitzt, als Nazi einstuft, der nicht zu den Dingen, die in Köln und anderswoen Städten, Frauen widerfahren sind, schweigt ? Denn wenn die Wahrheit über die Umstände bzw. Tätergruppe nach …More
Entschuldigt bitte, aber um was geht es hier jetzt eigentlich ? Um Prophezeiungen oder darum, dass der Kölner Kardinal Woelki indirekt jeden, dem es nicht an dem Körperteil vorbei geht, auf dem man in der Regel sitzt, als Nazi einstuft, der nicht zu den Dingen, die in Köln und anderswoen Städten, Frauen widerfahren sind, schweigt ? Denn wenn die Wahrheit über die Umstände bzw. Tätergruppe nach Ansicht eines Kardinales nicht mehr gesagt werden sollte und dementsprechend niemand mehr darauf reagieren sollte, sind wir ( verzeiht), ob nun mit Prophezeiungen oder nicht, eh mehr als weitweg von der Wahrheit.
Deshalb laßt uns doch bitte wenigstens bei diesem Thema, mal beim Thema bleiben. Denn meint Ihr nicht, dass die Opfer schon mehr als genug Leid erfahren haben ? Auch da durch, dass jeder, der meint sich wichtig tun zu müssen, ihr erlebtes Leid, für sich politisch ausschlachtet ? Wo bleibt dabei eigentlich das christliche Mitgefühl für die Opfer ? Denn den Tätern wurde doch bis jetzt die meiste Aufmerksamkeit gewidnet !
speedy207 and one more user like this.
speedy207 likes this.
a.t.m likes this.
Romanow
@Regina-Maria
Ich (und auch alle anderen) können sehr wohl urteilen, wenn es Gründe gibt. Aber ich verurteile nicht, da es mir nicht zukommt.
1. Niemand muss an den Teufel glauben, da man sicher nicht an den Teufel (Lügner und Dämon) glauben kann und nicht einmal darf. An die Existenz zu glauben, ist etwas anderes.
2. Wer wirklich Jesus Christus glaubt, glaubt auch an die Existenz des Teufels, …More
@Regina-Maria
Ich (und auch alle anderen) können sehr wohl urteilen, wenn es Gründe gibt. Aber ich verurteile nicht, da es mir nicht zukommt.
1. Niemand muss an den Teufel glauben, da man sicher nicht an den Teufel (Lügner und Dämon) glauben kann und nicht einmal darf. An die Existenz zu glauben, ist etwas anderes.
2. Wer wirklich Jesus Christus glaubt, glaubt auch an die Existenz des Teufels, ansonsten würde man den Worten Christi nicht glauben.
3. Myrtha-Maria bzw. angeblich die Gottesmutter: "Der wahre GOTT in der Heiligsten DREIFALTIGKEIT tötet nicht."
4. 5Mo 32,39 Seht nun, daß Ich, Ich allein es bin und kein Gott neben mir ist! Ich bin’s, der tötet und lebendig macht, ich zerschlage und ich heile, und niemand kann aus meiner Hand erretten!
5. 1Mo 38,7 Aber Er, der Erstgeborene Judas, war böse in den Augen des HERRN, darum tötete ihn der HERR.
6. 1Sam 2,6 Der HERR tötet und macht lebendig; er führt ins Totenreich und führt herauf!
+++
Was ist wahr? Pkt. 3 oder Pkt. 4, 5 und 6?
Abramo and one more user like this.
Abramo likes this.
Gestas likes this.
Tina 13
Gestas likes this.
Madeleine von Salem likes this.
cyprian
Habe unter nefrago.de recherchiert. Die Bischöfe werden vom Staat besoldet. Es gibt zwei Einkommensgruppen: B7 mit ca. 9.000,-- Euro mtl. und B10 mit ca. 12.000.-- mtl.
Zu letzteren zählen Marx, Zollitsch und Fürst. - Hinzu kommen mietfreie Wohnungen, Dienstfahrzeuge plus Chauffeur. - Unglaubwürdigkeit pur!!! Da muss man natürlich die Fahne in den mainstream-Wind hängen!
Madeleine von Salem and one more user like this.
Madeleine von Salem likes this.
Abramo likes this.
Melchiades
@hiti
Hoffentlich hat auch Ihnen die frische Luft am Sonntag gut getan !

Doch was Erzbischof Kardinal Woelki und Sie ausseracht lassen, ist die schlichte Tatsache, dass nun einmal im Islam die Frau keinen Stellenwert hat und Frauen aus unseren Breiten sexuelle Belästigt, Genötigt und Vergewaltigt werden dürfen, ohne dass es in den Augen der Täter eine Straftat darstellt. Denn denken Sie und …More
@hiti
Hoffentlich hat auch Ihnen die frische Luft am Sonntag gut getan !

Doch was Erzbischof Kardinal Woelki und Sie ausseracht lassen, ist die schlichte Tatsache, dass nun einmal im Islam die Frau keinen Stellenwert hat und Frauen aus unseren Breiten sexuelle Belästigt, Genötigt und Vergewaltigt werden dürfen, ohne dass es in den Augen der Täter eine Straftat darstellt. Denn denken Sie und Erzbischof Kardinal Woelki ernsthaft, dass es den betroffenen Frauen gefallen hat " als ein Stück Fleisch" gesehen zu werden ? Und ist es wirklich so verwunderlich, dass dann andere Menschen aus dem Volk, aus dem auch diese Frauen stammen, ihren Unmut darüber zum Ausdruck bringen ? Verzeihung, aber ich dachte tatsächlich, dass die Zeiten aus den die Opfer zu Täter und die Täter zu Opfern gemacht werden sei endgültig vorbei ! Nur weil hier die Täter, wie sich rausstellte alle einen Migrationshintergrund haben, sind diese mit Glacéhandschuh anzufassen, weil ja nicht sein darf, was politisch Inkorrekt wäre ? Vielleicht sollten Sie und auch Erzbischof Kardinal Woelki sich mal überlegen, wenn man die Tätergruppe nur als " Männerhorde bezeichnet", aber ein Teil des tatsächlichen Hintergrundes verschweigen will, auf wessen Seite man eigentlich steht ? Auf Seiten der Opfer oder der Täter ? Denn jedem in diesem Lande ist bewußt, dass wir solche Täter auch in unserem eigenen Volke haben, aber heißt dies automatisch wir müssen solche Täter auch aus anderen Länder haben wollen ?! Und wir möchten auch nicht weiterhin wegen der political correctness belogen und betrogen werden ! Auch dies haben Sie und Erzbischof Kardinal Woelki ausseracht gelassen ! Denn nur wer die Menschen seines Landes vorsetzlich Belügt schürt Hass, wenn die Wahrheit ans Licht kommt, die sollten sich vielleicht die Gutmenschen endlich einmal merken. Dies nur mal so als Tipp .
Gestas likes this.
Piusbruder
Hätte Kardinal Woelki Anstand, würde er sich bei den betroffenen
Frauen dafür entschuldigen, daß er durch seine Propagierung der
Masseneinwanderung von kulturfremden Ausländern, die Verbrechen
der Silvesternacht in Köln und anderswo zumindest objektiv mitverschuldet hat.
Stattdessen spielt er hier den Hypermoralisten und offenbart
damit seine Erbärmlichkeit.
Bibiana and 2 more users like this.
Bibiana likes this.
Abramo likes this.
Gestas likes this.
Romanow
@hiti
Sie haben absolut nicht Recht. Lafontaine, Wagenknecht, Schröder, Schmidt etc. sind keine Nazis! Menschen zu hassen und Kriege zu führen, ist nichts, was Nazis für sich alleine gepachtet hätten. Wie viele Tote haben denn die Kommunisten produziert? Wie viele Tote produzieren die USA heute? Frankreich? England? Alle Nazis?
Gestas and 2 more users like this.
Gestas likes this.
Madeleine von Salem likes this.
Abramo likes this.
hiti
Ich hoffe, Sie hatten einen schönen Sonntag an der frischen Luft!
-
Ich bin nach wie vor der Meinung, dass Woelki gar nicht so unrecht hat,
denn die Kriege beginnen im Herzen der Menschen.
Wenn einer den anderen nicht mag und er steuert nicht dagegen,
wird er mehr und mehr von dieser Abneigung getrieben.
Er verseucht sich und sein Umfeld...
-
- fg Hiti (www.gottliebtuns.com/nazi_glauben.htm)
speedy207
ganz vergessen die waffenlobby, und die Kriegsmaschinerie
Gestas likes this.
speedy207
mit der Zuwanderung florieren einige Geschäfte, zb private sicherheitsdienste, private reinigunsfirmen usw-
Gestas likes this.
Bibiana
Ach, verehrter Herr Kardinal Woelki...,
wenn betroffene Frauen sich und mit ihnen das ganze Volk über die empörenden Ereignisse in Köln, immerhin auf der Domplatte!, bekümmern und auch aufregen, sollte schleunigst eine politische Kehrtwende in vielerlei Hinsicht einsetzen und die müssen auch Sie mittragen. Und wenn nicht, wollen Sie denn wirklich alles so belassen, wie bisher? Genau das geht …More
Ach, verehrter Herr Kardinal Woelki...,
wenn betroffene Frauen sich und mit ihnen das ganze Volk über die empörenden Ereignisse in Köln, immerhin auf der Domplatte!, bekümmern und auch aufregen, sollte schleunigst eine politische Kehrtwende in vielerlei Hinsicht einsetzen und die müssen auch Sie mittragen. Und wenn nicht, wollen Sie denn wirklich alles so belassen, wie bisher? Genau das geht eben nicht. Sorry!
An Ihnen nagt nur der Kummer wegen Ausländerhetze? Die hat mit den Vorfällen in Köln überhaupt nichts zu tun, wird allerdings einsetzen, wenn sich jetzt nicht richtig verhalten wird. Fremde machen mit uns, oder fordern von uns, wie es ihnen beliebt? Das gibt es doch nirgends auf der Welt, nur bei uns? Damit wäre ich nicht einverstanden.
Josephus and 2 more users like this.
Josephus likes this.
Gestas likes this.
Abramo likes this.
Josephus
Also ich hätte es begrüßt, wenn Mauern die "marodierenden Männerhorden" rechtzeitig abgehalten hätten, Eminenz! Viele der geschändeten Frauen vermutlich auch. Und warum sprechen sie eigentlich so verlogen allgemein von "Männerhorden" wenn es doch mittlerweile nicht mehr verheimlicht werden kann, dass es sich um "arabisch Aussehende und Nordafrikaner", also um Migranten handelt? Nicht die "Männer"…More
Also ich hätte es begrüßt, wenn Mauern die "marodierenden Männerhorden" rechtzeitig abgehalten hätten, Eminenz! Viele der geschändeten Frauen vermutlich auch. Und warum sprechen sie eigentlich so verlogen allgemein von "Männerhorden" wenn es doch mittlerweile nicht mehr verheimlicht werden kann, dass es sich um "arabisch Aussehende und Nordafrikaner", also um Migranten handelt? Nicht die "Männer" sind doch das Problem, sondern die Herkunft dieser Horden aus dem unchristlichen, unzivilisierten Morgenland. Und Gutmenschen wie sie sind unmittelbar dafür verantwortlich.
Bibiana and 2 more users like this.
Bibiana likes this.
Abramo likes this.
Gestas likes this.
Melchiades
Eigentlich traurig, dass ausgerechnet ein katholischer Kardinal den christlichen Abendland die Existenz abspricht und jeden, der sich für das Überleben dieses ,eh schon sehr gefährdeten, christlichen Abendlandes einsetzt mit der Nazikeule kommt.
Werter Erzbischof Kardinal Woelki, würden Sie auch der islamischen Welt, auf diese Art und Weise das Existenzrecht absprechen ? Oder sie auch als Nazis …More
Eigentlich traurig, dass ausgerechnet ein katholischer Kardinal den christlichen Abendland die Existenz abspricht und jeden, der sich für das Überleben dieses ,eh schon sehr gefährdeten, christlichen Abendlandes einsetzt mit der Nazikeule kommt.
Werter Erzbischof Kardinal Woelki, würden Sie auch der islamischen Welt, auf diese Art und Weise das Existenzrecht absprechen ? Oder sie auch als Nazis bezeichnen, weil dort auch " merkwürdige Süppchen" gekocht werden ?
Bibiana and 6 more users like this.
Bibiana likes this.
Abramo likes this.
Josephus likes this.
Tina 13 likes this.
speedy207 likes this.
a.t.m likes this.
Gestas likes this.
a.t.m
@Romanow die "Welcome Refugees", Wir Schaffen Das, GUTMENSCHEN" Fraktion, wurde durch die hohe Anzahl der Verbrechen von Flüchtlingen, die sie eben aufgrund der hohen Zahlen nicht mehr Vertuschen konnten, siehe Köln, Hamburg usw. usw. usw. als das Aufgedeckt was sie wirklich sind, nämlich Naiv, Dumm, Weltfremd, den Helfersyndrom verfallen und des moralischen Imperialismus schuldig.
Sie haben …More
@Romanow die "Welcome Refugees", Wir Schaffen Das, GUTMENSCHEN" Fraktion, wurde durch die hohe Anzahl der Verbrechen von Flüchtlingen, die sie eben aufgrund der hohen Zahlen nicht mehr Vertuschen konnten, siehe Köln, Hamburg usw. usw. usw. als das Aufgedeckt was sie wirklich sind, nämlich Naiv, Dumm, Weltfremd, den Helfersyndrom verfallen und des moralischen Imperialismus schuldig.
Sie haben mit ihren Wirken und negieren der Wahrheit genau denjenigen in die Hände gespielt, die eben die Wahrheit sagten und vor den Früchten der "islamischen Invasion" warnten, denn die Angst, Hass und Selbstdarstellung durch gewisse Kräfte wurde eben dadurch geschürt und genährt weil die "Gutmenschen" die "Islamischen Invasion" nicht gestoppt sondern im Gegenteil noch massiv gefördert haben. So und nun stehen diese vor dem Scherbenhaufen ihres Versagens und wie kann man die mahnenden Stimme im deutschsprachigen Raum zum schweigen bringen?? Wie immer man benutzt die Rassismus, Ausländerfeindlichkeits - Islamophobie - Nazikeule. Und "GUTMENSCHEN" plappern wie "Papageie" alles nach.

Gottes und Mariens Segen auf allen Wegen
Josephus and 2 more users like this.
Josephus likes this.
Gestas likes this.
Romanow likes this.
Romanow
@hiti
Sie erweisen sich gegenüber sachlichen Argumenten immer als resistent.
Der linke Schröder und Putin Freund Schröder wäre dann auch ein Nazi. Der verstorbene Altbundeskanzler Schmidt war demnach auch ein Nazi. Fassen Sie sich doch mal an den Kopf...
Bibiana and one more user like this.
Bibiana likes this.
Gestas likes this.
hiti
Ich möchte nochmals darauf hinweisen, dass er gar nicht so unrecht hat!
Solche Geschichten beginnen immer im Herzen der Menschen
und können dann enorm viel Schaden anrichten...
-
Leider lassen sich viele (selbst Christen) von Angst, Abneigung bis hin zu Hass oder Selbstdarstellung treiben...
-
fg Hiti (www.gottliebtuns.com/nazi_glauben.htm)
Romanow
@hiti
Wer OBJEKTIV darüber nachdenkt ... der muss zugeben, dass er gar nicht so unrecht hat!

+++
Sie haben darüber genau so "objektiv" nachgedacht, wie Kermit selbst.
Zu den Kritikern gehören u.a., um nur zwei Namen zu nennen, Oskar Lafontaine und die Jüdin Sarah Wagenknecht, die so links steht, dass links von ihr kein Blatt Papier mehr passt. Wie blöde ist Woelki und leider auch Sie, so "…More
@hiti
Wer OBJEKTIV darüber nachdenkt ... der muss zugeben, dass er gar nicht so unrecht hat!

+++
Sie haben darüber genau so "objektiv" nachgedacht, wie Kermit selbst.
Zu den Kritikern gehören u.a., um nur zwei Namen zu nennen, Oskar Lafontaine und die Jüdin Sarah Wagenknecht, die so links steht, dass links von ihr kein Blatt Papier mehr passt. Wie blöde ist Woelki und leider auch Sie, so "objektiv" zu sein, u.a. diese beiden als Nazis zu betiteln? Und das waren nur zwei Beispiele.
Gestas and one more user like this.
Gestas likes this.
a.t.m likes this.
a.t.m
Links Anarchistischer lügender Woelki hat gelogen: „Lebensschützer bedrohten mein Leben“ Brandstifter, der nichts anderes kann als fest die Nazikeule zu schwingen, um das zu tun was er anderen vorwirft, andere Auszusperren und Auszugrenzen und das wider Gott dem Herrn und seiner Kirche.

Gottes und Mariens Segen auf allen Wegen
Josephus and one more user like this.
Josephus likes this.
Gestas likes this.
speedy207
bei wem war er wohl zum essen eingeladen? ist die kirchebnsteuerin Gefahr? wurde ihm vorgeschlagen das er kleine Kirchensteuer mehr bekommt, wenn er …? meine ersten Gedanken, die mir in den sinn dazu kamen
Gestas and one more user like this.
Gestas likes this.
Abramo likes this.
hiti
Wer OBJEKTIV darüber nachdenkt,
- denn viele sind getrieben, von Angst, Abneigung bis hin zu Hass oder Selbstdarstellung -, der muss zugeben,
dass er gar nicht so unrecht hat!
-
fg
Hiti (www.gottliebtuns.com/nazi_glauben.htm)
Abramo likes this.
wongbay
@Romanow
Eigentlich ein freimaurerisches Zeichen für "Ich blicke durch".
Der Mann nimmt sich so ungeheuer wichtig, daß er schon zur Lachnummer wird.
cyprian and one more user like this.
cyprian likes this.
Romanow likes this.
Romanow
Ein äußerst interessantes Foto von Woelki
www.handelsblatt.com/…/2-format2403.jpg
Abramo and one more user like this.
Abramo likes this.
cyprian likes this.
Romanow
@Tina 13
Die über Kirchenbänke springende Myrtha-Maria ist da nicht auf dem Laufenden...
+++
5Mo 32,39 Seht nun, daß Ich, Ich allein es bin und kein Gott neben mir ist! Ich bin’s, der tötet und lebendig macht, ich zerschlage und ich heile, und niemand kann aus meiner Hand erretten!
+++
2Mo 17,14 Da sprach der HERR zu Mose: Schreibe das zum Gedenken in ein Buch und präge es den Ohren Josuas …More
@Tina 13
Die über Kirchenbänke springende Myrtha-Maria ist da nicht auf dem Laufenden...
+++
5Mo 32,39 Seht nun, daß Ich, Ich allein es bin und kein Gott neben mir ist! Ich bin’s, der tötet und lebendig macht, ich zerschlage und ich heile, und niemand kann aus meiner Hand erretten!
+++
2Mo 17,14 Da sprach der HERR zu Mose: Schreibe das zum Gedenken in ein Buch und präge es den Ohren Josuas ein: ICH will das Andenken Amaleks ganz und gar austilgen unter dem Himmel!

+++
2Mo 17,16 Und er sprach: Weil eine Hand [zum Schwur erhoben] ist auf dem Thron des HERRN, soll der Krieg des HERRN gegen Amalek währen von Geschlecht zu Geschlecht!

+++
1Sam 15,3 So ziehe nun hin und schlage Amalek, und vollstrecke den Bann an allem, was er hat, und schone ihn nicht; sondern töte Männer und Frauen, Kinder und Säuglinge, Rinder und Schafe, Kamele und Esel!
Tina 13
Pater Pio sagte einmal offen und klar, dass die große, schreckliche Katastrophe kommen wird. Es ist heute wie zur Zeit Noes: zunehmende Glaubenslosigkeit, moralischer Verfall, weltweiter Abfall von Gott. Man soll einen dreimonatigen Bedarf an Lebensmittelkonserven und viel Mineralwasser lagern. Überleben wird nur, wer vorsorgt! Pater Pio sagte einmal: „Es wird Feuer vom Himmel regnen. Dabei wird …More
Pater Pio sagte einmal offen und klar, dass die große, schreckliche Katastrophe kommen wird. Es ist heute wie zur Zeit Noes: zunehmende Glaubenslosigkeit, moralischer Verfall, weltweiter Abfall von Gott. Man soll einen dreimonatigen Bedarf an Lebensmittelkonserven und viel Mineralwasser lagern. Überleben wird nur, wer vorsorgt! Pater Pio sagte einmal: „Es wird Feuer vom Himmel regnen. Dabei wird die Erde gereinigt werden. Die Bösen werden bestraft und vernichtet, und die Guten werden verschont bleiben.“
Abramo and 3 more users like this.
Abramo likes this.
Eugenia-Sarto likes this.
Gestas likes this.
speedy207 likes this.
Tina 13
"Es wird noch furchtbarer werden, weil immer noch mehr Irrtum verbreitet wird ! Der wahre GOTT in der Heiligsten DREIFALTIGKEIT tötet nicht. ER schafft Leben! Wer sagt: „Im Namen Gottes müssten Menschen umgebracht werden“, der ist ein Diener Satans!"(Worte der Gottesmutter, 5. Nov. 2015, Myrtha-Maria, Sühneseele)
Gestas and one more user like this.
Gestas likes this.
speedy207 likes this.
One more comment from Tina 13
Tina 13
Christus wird einmal alle Seine Priester fragen : "Wart ihr Priester für Mich, oder wart ihr Priester für euch?" und da sie wissen was sie tun, kennen sie auch die Antwort.
-
Mt 7,21 Nicht jeder, der zu mir sagt: Herr! Herr!, wird in das Himmelreich kommen, sondern nur, wer den Willen meines Vaters im Himmel erfüllt.
Gestas likes this.
Romanow
Woelki: "„Unser christliches Abendland werden wir nicht dadurch retten, dass wir Schotten oder Grenzen dicht machen.”
+++
Aber noch weniger durch die Worte und Taten von Woelki. Übrigens haben auch die Nazis Kinder im Mutterleib gemordet. Von diesem Süppchen essen die deutschen Bischöfe jeden Tag eine große Schüssel.
Abramo and 4 more users like this.
Abramo likes this.
Josephus likes this.
Gestas likes this.
speedy207 likes this.
Tina 13 likes this.
cyprian
Dann soll der ehrenwerte Herr mal den größten Teil seines fetten Monatsgehalts für die Versorgung der Flüchtlinge abtreten. Jesus und die Apostel waren arm; Priester und Gläubige in vielen Teilen der Welt sind bettelarm. Aber diese mit Kirchensteuern gemästeten Bischöfe geben sich der Unglaubwürdigkeit preis - und reden dazu noch saudumm daher!
Bibiana and 6 more users like this.
Bibiana likes this.
Abramo likes this.
Gestas likes this.
speedy207 likes this.
Tina 13 likes this.
Romanow likes this.
Eremitin likes this.
Abramo
Mit der gleichen Unverantwortlichkeit, mit der sie die Kirche gegen die Wand fahren, treten diese Leute auch in der Politik auf. Aber für den Applaus tut Kermit alles.
Gestas and 2 more users like this.
Gestas likes this.
speedy207 likes this.
Romanow likes this.