die-tagespost.de
Tesa
3

Kommt ein „amazonischer Ritus“?

Ein "amazonischer Ritus" wäre der Rahmen für verheiratete Priester und (vielleicht) auch für Frauen im Diakoninnenamt.
Susi 47
Der vogelhändler: papagena und papageno
CollarUri and one more user like this.
CollarUri likes this.
Vered Lavan likes this.
CollarUri
@Magee Trotzdem ist es ein schlauer Schachzug der Progressisten.

Jedem, der mit dem synkretistischen Konglomerat nichts zu tun haben will, können sie bei dieser Konstellation vorhalten, man habe ja schliesslich auch den orthodoxen Ritus diverser Ausprägungen geduldet, dabei seien auch verheiratete Priester als Priester akzeptiert worden, und jetzt mache man plötzlich die Saure Miene dazu.
Susi 47 likes this.
Magee
Hoffentlich. Damit auch der Letzte erkennt, dass diese heidnische Amazonas-Sekte mit katholischer Kirche nichts mehr zu tun hat.
esra and 2 more users like this.
esra likes this.
Carlus likes this.
a.t.m likes this.