katholisch.de

Gemeinschaft "Totus Tuus" wehrt sich: Kein geistlicher Missbrauch

Katholische Gruppe räumt jedoch Fehler ein Geistlicher Missbrauch und sektenartige Strukturen bei "Totus Tuus"? Die katholische Gemeinschaft weist …
@Tradition und Glauben
Ja, ich glaube Ihnen. Aber es gibt bei diesen Gemeinschaften, wie in der Kirche allgemein, und nicht zuletzt bei den Traditionalisten, Spreu und Weizen. Ich kenne Mitglieder dieser Gemeinschaften, die fantastische Arbeiter im Weinberg des Herrn sind (waren).
a.t.m
Was nützt fanatisches Arbeiten am Weinberg Gottes unseres Herrn, wenn dieses dazu führt den Weinberg des Herrn zu roden, sprich wenn sich der/die Arbeiter nicht am Heiligen Willen Gottes unseres Herrn orientieren und den Anordnungen seiner Einen, Heiligen, Katholischen und Apostolischen Kirche ignorieren? Daher sei eben auch auf die Quelle solcher Gemeinschaften hingewiesen und diese ist eben im …More
Was nützt fanatisches Arbeiten am Weinberg Gottes unseres Herrn, wenn dieses dazu führt den Weinberg des Herrn zu roden, sprich wenn sich der/die Arbeiter nicht am Heiligen Willen Gottes unseres Herrn orientieren und den Anordnungen seiner Einen, Heiligen, Katholischen und Apostolischen Kirche ignorieren? Daher sei eben auch auf die Quelle solcher Gemeinschaften hingewiesen und diese ist eben im Falle von Totus Tuus eben alles andere als katholisch.

Gottes und Mariens Segen auf allen Wegen
Liberanosamalo and 2 more users like this.
Liberanosamalo likes this.
Gestas likes this.
matermisericordia likes this.
Das Erzbistum München-Freising sucht einen Türmer. Wäre das nichts für Sie, anstatt Inquisitor?
Der freie, unverfälschte Blick auf die richtige Welt? Denken Sie darüber nach!

Die Katholische Kirchenstiftung St. Peter in München sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt
Türmer/innen (m/w/d) auf Mini-Job Basis,
gerne Rentner/innen, Studierende und alle, die uns in der täglichen Arbeit im Turm unterstü…More
Das Erzbistum München-Freising sucht einen Türmer. Wäre das nichts für Sie, anstatt Inquisitor?
Der freie, unverfälschte Blick auf die richtige Welt? Denken Sie darüber nach!

Die Katholische Kirchenstiftung St. Peter in München sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt
Türmer/innen (m/w/d) auf Mini-Job Basis,
gerne Rentner/innen, Studierende und alle, die uns in der täglichen Arbeit im Turm unterstützen möchten.
@Antiquas Türmer ist nicht gleich Inquisitor. Sie denken da vielleicht an die Wiedertäuferkäfige in Münster, aber bis dahin ist es ein langer Weg :)
:-)
@Tradition und Kontinuität Ich weiß wirklich Bescheid, denn ich habe direkt oder indirekt solche Bewegungen kennengelernt und ihre Opfer gehören zu meinen Lesern. Es ist immer dieselbe Laier: "Verfolgt, weil zu
- konservativ
- papsttreu
- marianisch
- engagiert (z. B. Neokatechumenat).
Sie wissen doch gar nicht, was ich mit der "Inquisitionskeule" sagen wollte. Es wurde sehr früh die Spiritualitä…More
@Tradition und Kontinuität Ich weiß wirklich Bescheid, denn ich habe direkt oder indirekt solche Bewegungen kennengelernt und ihre Opfer gehören zu meinen Lesern. Es ist immer dieselbe Laier: "Verfolgt, weil zu
- konservativ
- papsttreu
- marianisch
- engagiert (z. B. Neokatechumenat).
Sie wissen doch gar nicht, was ich mit der "Inquisitionskeule" sagen wollte. Es wurde sehr früh die Spiritualität eine Gemeinschaft überprüft und es fanden schnell Verbote statt, was nach Vat. II ja nicht eintrat. Wider besseres Wissen, siehe Legionäre Christi. Aber Ihrer Meinung nach, wahrscheinlich auch zu unrecht. Ach, Tradition und Kontinuität, die Sie ihren Nick mir verdanken, denn ich war zuerst da, was täten wir hier alle ohne Sie auf gloria.tv? Nicht auszudenken!
a.t.m likes this.
@Tradition und Glauben
Mir tun die Mitglieder leid, denn sie haben ihr Leben vergeudet, es war nicht die katholische Kirche und sie sind nicht Gott näher gekommen.
Ach nee, was Sie nicht alles (zu) wissen (glauben)! Aber ehrlich, so viel Arroganz tut einfach weh! Und seien Sie froh, dass das Konzil (jedenfalls offiziell!) die Inquisition nicht wieder eingeführt hat. Sonst hätten Sie wahrlich …More
@Tradition und Glauben
Mir tun die Mitglieder leid, denn sie haben ihr Leben vergeudet, es war nicht die katholische Kirche und sie sind nicht Gott näher gekommen.
Ach nee, was Sie nicht alles (zu) wissen (glauben)! Aber ehrlich, so viel Arroganz tut einfach weh! Und seien Sie froh, dass das Konzil (jedenfalls offiziell!) die Inquisition nicht wieder eingeführt hat. Sonst hätten Sie wahrlich nichts zu lachen. Generell kann man sagen, dass die neuen geistlichen Gemeinschaften ein Gewinn für die Kirche sind. Ich sage das, obwohl sie meinem traditionell orientierten religiösen Empfinden meist gar nicht entsprechen. Sicher, bei einigen mag manches schief gelaufen, oder ausgeufert, sein. Aber diese hier scheint ja einsichtig. Mir scheint sowieso, dass "TotusTuus" attackiert wird wegen seiner, so scheint es zumindest, konservativen Ansichten. Ähnlich erging es vor nicht allzu langer Zeit auch der FSSPX. Damals hat man sich hier, zu recht, empört. Aber auf die bösen Konziliaren, darf man ja gerne einschlagen und sogar (was eigentlich furchtbar lächerlich und anachronistisch ist) die Inquisitionskeule aus der Ecke holen. Jeder blamiert sich eben so gut wie er kann.
da ist es am besten solche Gruppierungen zu meiden und ein ganz normaler Katholik zu bleiben.
Alle nachkonziliaren Erneuerungsbewegungen, die berühmten Movimenti des JP2 sind mehr oder weniger gnostisch. Mich wundert es nicht! Aber wer hat es zugelassen? Die nach Vat.2-Hierarchen. Neues Pfingsten, "alles neu macht der Mai". Mir tun die Mitglieder leid, denn sie haben ihr Leben vergeudet, es war nicht die katholische Kirche und sie sind nicht Gott näher gekommen. Eher umgekehrt. Denn wie …More
Alle nachkonziliaren Erneuerungsbewegungen, die berühmten Movimenti des JP2 sind mehr oder weniger gnostisch. Mich wundert es nicht! Aber wer hat es zugelassen? Die nach Vat.2-Hierarchen. Neues Pfingsten, "alles neu macht der Mai". Mir tun die Mitglieder leid, denn sie haben ihr Leben vergeudet, es war nicht die katholische Kirche und sie sind nicht Gott näher gekommen. Eher umgekehrt. Denn wie viele Fälle bleiben versteckt? Und daher brauchen wir wieder eine Inquisition. Ich melde mich freiwillig!
matermisericordia and one more user like this.
matermisericordia likes this.
a.t.m likes this.