"Unvermeidlicherweise gab es auch die Leute, die sich darüber beschwerten, dass eine Jahrmarktrutsche in einem geweihten Raum stand. Aber die allermeisten Reaktionen waren unglaublich positiv."
katholisch.de

Jahrmarktrutsche in Kathedrale von Norwich lockt 10.000 Besucher an

Projekts "Seeing It Differently" beendet Elf Tage war in der Kirche ein "Helter Skelter" aufgebaut. Zum Schluss nutzte der zuständige anglikanische …
MMB16
Das Problem ist, dass die Kirchen (hier als soziologischer Begriff), längst vollständig von den Linken unterwandert (bis auf wenige "Konservative", die nur langsamer abrutschen), nunmehr auch eines der großen Probleme des linken Submenschentyps teilen müssen: Die mangelnde Fähigkeit, korrekt zu kategorisieren. Wesentliche Unterscheidungen sind gar nicht mehr möglich, bloß affektiv wird auf …More
Das Problem ist, dass die Kirchen (hier als soziologischer Begriff), längst vollständig von den Linken unterwandert (bis auf wenige "Konservative", die nur langsamer abrutschen), nunmehr auch eines der großen Probleme des linken Submenschentyps teilen müssen: Die mangelnde Fähigkeit, korrekt zu kategorisieren. Wesentliche Unterscheidungen sind gar nicht mehr möglich, bloß affektiv wird auf getriggerte Reizworte positiv oder negativ reagiert. Und von sich schliessen diese Mängelwesen dann auch noch verallgemeinernd auf Alle ...
Aber vielleicht liege ich insoweit falsch, als dass dies nicht nur bei Linken anzutreffen ist.
Furchtbar wie unser Herr Jesus Christus durch solche Aktionen beleidigt wird.
Saphioah19 and 2 more users like this.
Saphioah19 likes this.
Sinai 47 likes this.
Gestas likes this.
natürlich kann man mit einer Jahrmarktrutsche viele Leute anziehen, aber das ist keine Kirche mehr, sondern ein Jahrmarkt. Und auf einen Jahrmarkt gehe ich nicht, weil das ist mir fad.