2 pages
Hyla
1452.5K

Schwätzen in der Kirche

Bereits zu Lebzeiten des hl. Chrysostomus (4. Jh.) gab es offenbar schon diese Ehrfurchtslosigkeit - leider findet man dafür nicht einmal unter heutigen Traditionalisten großes Verständnis.
SvataHora likes this.
SvataHora
Ich kenne das nicht: vor jeder tridentinischen Messe, an der ich teilgenommen habe - ob bei Pius, Petrus, Christkönig oder diözesan - war es vor der hl. Messe mucksmäuschenstill.
Vered Lavan likes this.
Hyla
Man muss es unentwegt in Erinnerung rufen!!!!!!!!!!!!!
Vered Lavan likes this.
Hyla
Aus "Selige Jacinta Marto" (Rupert von Salzburg):

Aus @Kathama: (gestern)

Als sie sah, daß sich die Besucher des Hauses in der Kapelle unterhielten, bat sie die Schwester, sie wegen des Mangels an Ehrfurcht gegenüber dem Allerheiligsten zu erinnern. Als dieser Schritt nicht zum gewünschten Erfolg führte, bat sie, folgendes dem Kardinal mitzuteilen. „UNSERE LIEBE FRAU will nicht, daß man …More
Aus "Selige Jacinta Marto" (Rupert von Salzburg):

Aus @Kathama: (gestern)

Als sie sah, daß sich die Besucher des Hauses in der Kapelle unterhielten, bat sie die Schwester, sie wegen des Mangels an Ehrfurcht gegenüber dem Allerheiligsten zu erinnern. Als dieser Schritt nicht zum gewünschten Erfolg führte, bat sie, folgendes dem Kardinal mitzuteilen. „UNSERE LIEBE FRAU will nicht, daß man in der Kirche redet.“

(Jacinta auf dem Krankenlager im Krankenhaus)
Tochter des Johannes and one more user like this.
Tochter des Johannes likes this.
Santiago74 likes this.
Bibiana
Danke, dass die Ermahnungen wie Erklärungen des hl. Johannes Chrysostomus eingestellt wurden.
Eremitin and 2 more users like this.
Eremitin likes this.
Santiago74 likes this.
Theresia Katharina likes this.
Theresia Katharina
Danke für das Einstellen! Immerhin ist es der hl.Chrysostomus, der die 5 Punkte verfasst hat. Ich werde sie ausdrucken und auslegen!
Katolik88
@Eremitin

Man kann nicht nur alles ertragen. Man muss ja die Leute zurechtweisen entweder auf die liebe Art oder auf gröbere Art. Immer nur super lieb sein geht auch nicht immer
Theresia Katharina likes this.
Hyla
Hab solche Zettel auch schon mal in die Bänke gelegt.
Theresia Katharina likes this.
Eremitin
liebe Hyla, genau das tat schon mal unsere Küsterin mit dem Ergebnis, dass ihr die Mitchristen sagten, oh sie hätten die Brille vergessen,könnten sie nicht finden und wollten auch jetzt rein gar nichts lesen. Nun sie sind da konsequent: dünner Gesang
Vielleicht Zettel mit der Überschrift "Der Friedensgruß"... statt "Schwätzen in der Kirche"...
Eremitin likes this.
Hyla
@Eremitin: "Ertragen?": Vielleicht kleinen Zettel mit den 5 Punkten in die Hand drücken, stammt ja eh von einem Heiligen
Eremitin likes this.
Eremitin
Der Friedensgruß ist für manche der Höhepunkt der Messe und besonders im Altenheim wird vor der Messe geredet,laut und dummes Zeug und Ermahnungen diesbezüglich des Pfarrers nützen da gar nichts, ja es entrüsten sich die alten Herrschaften, was das denn den Pfarrer anginge-als ich auch mal einige Leute deswegen ansprach ,um etwas Ruhe vor der hl. Messe zu bekommen, wurde ich ebenso scharf …More
Der Friedensgruß ist für manche der Höhepunkt der Messe und besonders im Altenheim wird vor der Messe geredet,laut und dummes Zeug und Ermahnungen diesbezüglich des Pfarrers nützen da gar nichts, ja es entrüsten sich die alten Herrschaften, was das denn den Pfarrer anginge-als ich auch mal einige Leute deswegen ansprach ,um etwas Ruhe vor der hl. Messe zu bekommen, wurde ich ebenso scharf zurückgewiesen. Also , ertragen??
Eremitin
ich hasse diese Rumrennerei von Gläubigen und leider auch einigen Priestern durch die ganze Kirche beim Friedensgruß und das Gefrage und Gequatsche dazu, siehe Elisabethvonthüringen.Ich gebe niemandem das Patschhändchen und setze mich so, dass ich von Anderen weit entfernt bin. Der Friedensgruß ist ein Gräuel und wird Gottlob von guten Priestern inzwischen komplett weggelassen und trotzdem, beim …More
ich hasse diese Rumrennerei von Gläubigen und leider auch einigen Priestern durch die ganze Kirche beim Friedensgruß und das Gefrage und Gequatsche dazu, siehe Elisabethvonthüringen.Ich gebe niemandem das Patschhändchen und setze mich so, dass ich von Anderen weit entfernt bin. Der Friedensgruß ist ein Gräuel und wird Gottlob von guten Priestern inzwischen komplett weggelassen und trotzdem, beim Agnus Dei rennen immer noch uneinsichtige Gläubige rum..............
Theresia Katharina and one more user like this.
Theresia Katharina likes this.
Gestas likes this.
JA, wenn er keinen Knoblauch gegessen hat!
Mit dem Schwätzen ist es mittlerweile schwierig geworden; es gibt keinen unmittelbaren Banknachbarn mehr...die Kirchen sind recht schütter besetzt. So nutzt man dann die "Friedensgrüßerei" vermehrt zu einem kleinen Plausch...a la "Wie geht's denn so"? "Alles Gute zum Geburtstag, Neuem Jahr etc..." "Herzliches Beileid" usw...je nach Anlass und Befindlichkeit. Es wird geschwätzt und geknutscht...More
Mit dem Schwätzen ist es mittlerweile schwierig geworden; es gibt keinen unmittelbaren Banknachbarn mehr...die Kirchen sind recht schütter besetzt. So nutzt man dann die "Friedensgrüßerei" vermehrt zu einem kleinen Plausch...a la "Wie geht's denn so"? "Alles Gute zum Geburtstag, Neuem Jahr etc..." "Herzliches Beileid" usw...je nach Anlass und Befindlichkeit. Es wird geschwätzt und geknutscht...Franziskus wollte dem eh Einhalt gebieten, aber die "Deutsche Kirche" sucht und braucht einfach "Nähe zum Nächsten", nicht so sehr die "Nähe zum Heiland"!
Santiago74 and 2 more users like this.
Santiago74 likes this.
cyprian likes this.
Eremitin likes this.
elisabethvonthüringen likes this.