Im JEMEN sterben tausende Kinder - auch durch deutsche Waffen!

Was Waffenexporte anrichten können, sollten deutsche Politiker sich mal klarmachen: Durch deutsche Waffen getötet! twitter.com
Theresia Katharina
Da können die deutschen Waffen nichts dafür, sondern nur der Kronprinz von Saudi-Arabien Mohammed bin Salman, der einen sinnlosen Krieg im Jemen angezettelt hat!! Die VAE (Vereinigten Arabischen Emirate) horten seit Jahrzehnten Waffen aus aller Welt!!
BelAir
Deutsche Waffen töten im Jemen
Unter den zehn wichtigsten Empfängerländern deutscher Rüstungsindustrie, befinden sich vier Länder aus der besonders konfliktreichen MENA-Region (Middle East/North Africa): Algerien, Ägypten, Vereinigte Arabische Emirate (VAE) und Katar. 2018 war Saudi-Arabien an der Spitze der Empfängerländer – 2019 wurden die deutschen Exporte dorthin wegen der Ermordung des …More
Deutsche Waffen töten im Jemen
Unter den zehn wichtigsten Empfängerländern deutscher Rüstungsindustrie, befinden sich vier Länder aus der besonders konfliktreichen MENA-Region (Middle East/North Africa): Algerien, Ägypten, Vereinigte Arabische Emirate (VAE) und Katar. 2018 war Saudi-Arabien an der Spitze der Empfängerländer – 2019 wurden die deutschen Exporte dorthin wegen der Ermordung des regierungskritischen Journalisten Jamal Khashoggi vorübergehend gestoppt.
Alle diese Länder taten sich nicht nur wegen Menschenrechtsverstößen hervor, sondern auch wegen der Beteiligung an regionalen Konflikten und Kriegen. Ägypten und VAE beteiligten sich an der von Saudi-Arabien angeführten Kriegsallianz gegen die Huthi-Rebellen im Jemen (die VAE schied allerdings Mitte 2019 wegen Zerwürfnissen mit Saudi-Arabien aus der Allianz aus). Eurofighter (Airbus/BAE-Systems) werfen Bomben von Rheinmetall auf die Zivilbevölkerung in Sanaa und anderen Städten im Jemen. Patrouillenboote, 15 bereits von der Wolgast-Werft (Mecklenburg-Vorpommern) an Saudi-Arabien geliefert, verriegeln mit einer Seeblockade die jemenitische Küste ein und verhindern so, dass Lebensmittel und Medikamente in die Wüstenrepublik gelangen.
Tausende Kinder sind verhungert oder an heilbaren Krankheiten gestorben. An der Seeblockade sind auch die ägyptischen U-Boote beteiligt, die von der Werft Thyssen/Krupp Marine Systems in Kiel an die arabische Republik geliefert worden waren.
Mir vsjem
Klar, dass die Rache wieder zurückfällt an Deutschland.