de.news
3623K

Schwedische Kathedrale installiert Homosex-Altarbild

Die lutherische St. Paul-Kathedrale in Malmö, Schweden, installierte am Sonntag das erste homosexuelle Altarbild des Landes. Es ist eine Persiflage auf Lucas Cranachs "Adam und Eva" (1528). Adam und …
De Profundis
So sieht die Kirche aus
SvataHora
In Schweden wurde die Lehre Luthers eben mit allen Konsequenzen zu Ende gedacht!
Nicolaus
Wo hängt das Bild, in einer schwedischen Kathedrale? Das soll wohl ein Witz sein! Es gibt in Schweden weder Kathedralen noch Kirchen, nur Gebäude die so aussehen! Wenn es in Schweden überhaupt noch Kirchen geben sollte,
dann sind sie katholisch oder gerne auch orthodox, Schweden hat nur Heidentempel und Mehrzweckhallen, denn der lebendige Gott ist dort schon längst ausgezogen, ich sage nur: …More
Wo hängt das Bild, in einer schwedischen Kathedrale? Das soll wohl ein Witz sein! Es gibt in Schweden weder Kathedralen noch Kirchen, nur Gebäude die so aussehen! Wenn es in Schweden überhaupt noch Kirchen geben sollte,
dann sind sie katholisch oder gerne auch orthodox, Schweden hat nur Heidentempel und Mehrzweckhallen, denn der lebendige Gott ist dort schon längst ausgezogen, ich sage nur: Antje Jackelen!
Theresia Katharina likes this.
@Nicolaus Stimmt, das ist die lesbische "Pseudobischöfin", die im vollen Ornat Arm in Arm mit ihrer Bettgenossin bei einer kirchlichen Prozession zu sehen war!
Man glaubte sich in einem schlechten Hollywoodfilm zu befinden, der mal wieder die Kirche verunglimpfen will, nein, das war schwedische Wirklichkeit!!!!!!!!
Nicolaus likes this.
SvataHora
Aber eines muss dazugesagt werden: in Schweden gab es nach der "Reformation" keinen Bildersturm. Sehr viele alte Kirchen haben noch ihre alte katholische Ausstattung an Bildern und Statuen. Den Leuten wurde kirchliche Kontinuität vogegaukelt. Diese alten lutherischen Kirchen in Schweden wirken überreich im Gegensatz zu den katholischen, wo im Nachkonzilswahn auch sehr viel rausgeschmissen wurde. …More
Aber eines muss dazugesagt werden: in Schweden gab es nach der "Reformation" keinen Bildersturm. Sehr viele alte Kirchen haben noch ihre alte katholische Ausstattung an Bildern und Statuen. Den Leuten wurde kirchliche Kontinuität vogegaukelt. Diese alten lutherischen Kirchen in Schweden wirken überreich im Gegensatz zu den katholischen, wo im Nachkonzilswahn auch sehr viel rausgeschmissen wurde. Bei den Lutheranern haben diese Kirchenausstattungen leider meist nur musealen Charakter. Aber sie sind bis heute ein Zeugnis vom Reichtum und der Schönheit des katholischen Glaubens.
sasboet
Das Schmutzbild zeigt:
- drei männliche Sodomisten.

Zwecks Glaubwürdigkeit, hätte die "Künstlerin" mindestens zwei nackte Knaben mit hineinzeichnen sollen (am besten mit irgend welchen körperlichen Schändungsmalen, wie blutverschmierten Beinen oder Striemen an den Hand-und Fußgelenken).

Hätten die Kommunisten das schwedische Volk nicht seit Jahrzehnten mit Pornographie und Liberalismus zu …More
Das Schmutzbild zeigt:
- drei männliche Sodomisten.

Zwecks Glaubwürdigkeit, hätte die "Künstlerin" mindestens zwei nackte Knaben mit hineinzeichnen sollen (am besten mit irgend welchen körperlichen Schändungsmalen, wie blutverschmierten Beinen oder Striemen an den Hand-und Fußgelenken).

Hätten die Kommunisten das schwedische Volk nicht seit Jahrzehnten mit Pornographie und Liberalismus zu einer bemitleidenswerten Krampfherde bestialisierter Irrsinniger gemacht, wäre die Lesbe Ohlson keine Malerin, sonder einfach im Knast (oder, bestenfalls, lange schon "ganz weg").
Stimmt, mit Hilfe der Pornographie wurde das europäische Volk in den letzten Jahrzehnten weichgekocht, das Gehirn wird dann Matsch und jedes Gewissen und jeder Maßstab wird zerstört.
Pazzo
Mit Holz-Götzen versetzte man uns den ersten richtig tiefen Schlag. Der ist inzwischen halbwegs verdaut - das Volk vergißt schnell! Nun kann man nachsetzen. Freimaurer und Grüne jubeln (noch)!
Theresia Katharina and one more user like this.
Theresia Katharina likes this.
Joseph Franziskus likes this.
dlawe
HOMOKARDINAL Schönborn sollt noch schnell den Kessler heiraten bevor es zu spät ist.
Nicolaus
Wieso, dachte der Lugner wär frei?
Nachdem Priester dank Amazonas Synode II nun heiraten können, ist das nicht mehr so abwegig! Erst dürfen sie nur vor der Weihe heiraten, dann danach! Bei den Orthodoxen dürfen sie nun neuerdings auch nach der Weihe noch mal heiraten bei Verwitwung und bei Scheidung, wenn sie nicht schuld sind. 1000 Jahre lang war eine Verheiratung für den Gemeindepriester nur vor der Weihe möglich, aber More
Nachdem Priester dank Amazonas Synode II nun heiraten können, ist das nicht mehr so abwegig! Erst dürfen sie nur vor der Weihe heiraten, dann danach! Bei den Orthodoxen dürfen sie nun neuerdings auch nach der Weihe noch mal heiraten bei Verwitwung und bei Scheidung, wenn sie nicht schuld sind. 1000 Jahre lang war eine Verheiratung für den Gemeindepriester nur vor der Weihe möglich, aber unter dem Einfluss von PF ist nun alles möglich!!
Aber ich denke, unser Herr Jesus Christus hat Kardinal Schönborn bereits einen Stopp gesetzt mit seiner Krebserkrankung, was hoffentlich weiteren Blödsinn verhindern wird!!
Woher haben Sie das, daß die Amazonas Synode die Ehen von Priestern erlaubt? Im Abschlußdokument steht davon nichts.
SvataHora
@dlawe - Was verzapfen Sie da für einen Quatsch. Ich halte von Schönborn auch nichts; aber deswegen ist er noch lange kein "Homokardinal" geschweigedenn homosexuell.
nujaas Nachschlag likes this.
Nicolaus
Ich sag´s mal so, er ist kein Homokardinal, aber dass er selbst homosexuell ist (empfindet) ist im Klerus und darüber hinaus ein offenes Geheimnis, wusste man schon damals in Retz...
ich will diese Nachrichten nicht mehr, ich will von Kirche, Staat und den Großmächten einen Service, wo täglich die positiven Resultate gemeldet werden.
Nicolaus
science-fiction tv
ich bin ja nicht der UNO-Beautragte für Beseitigung von Mißständen im Weltgeschehen. Ich bin ein Bürger und verlange einen Service, auf der Welt sind 7 Milliarden Menschen, die werden doch 1 mal im Jahr etwas Gutes zusammen bringen und nicht alle Medien immer mich anjammern. Einmal hat eine Ztg Mißstände angeprangert und ich habe ihnen in einem Leserbrief meine Empörung bestätigt. Da ließen sie …More
ich bin ja nicht der UNO-Beautragte für Beseitigung von Mißständen im Weltgeschehen. Ich bin ein Bürger und verlange einen Service, auf der Welt sind 7 Milliarden Menschen, die werden doch 1 mal im Jahr etwas Gutes zusammen bringen und nicht alle Medien immer mich anjammern. Einmal hat eine Ztg Mißstände angeprangert und ich habe ihnen in einem Leserbrief meine Empörung bestätigt. Da ließen sie mich wissen, daß mich das nichts anginge, was in der Ztg steht. Also was wollen sie dann ? Die Medien sind nur dazu da, um das Volk zu unterdrücken. Dabei begänne Demokratie damit, daß man etwas macht, daß die Leute wieder eine Ztg lesen wollen, dazu braucht man keine Wahlen, das könnte man auch so wissen, was die Leute wollen. Aber inzwischen hat sich das Volk in einen Haufen boshafter Idioten verwandelt, die Regierung haßt das Volk und das Volk haßt auch das Volk.
Aquila
Früher oder später wird die Strafe für dieses lästerliche, perverse Bild folgen!
Theresia Katharina and one more user like this.
Theresia Katharina likes this.
Carlus likes this.
Liberanosamalo
So wie auf dem Cartoon wird es auch hier bald aussehen...
Theresia Katharina and one more user like this.
Theresia Katharina likes this.
Faustine 15 likes this.
Gestas
Pfui Deibel!
Tina 13 and 5 more users like this.
Tina 13 likes this.
Faustine 15 likes this.
Gerhard 46 likes this.
Goldfisch likes this.
Theresia Katharina likes this.
Kreidfeuer likes this.
Immer, wenn das Volk des Alten Bundes vom Glauben abfiel, kamen fremde Eindringlinge, die sie eroberten!
Zuerst die Assyrer, die die 10 Stämme des Alten Nord-Reiches fortführten und die nie wieder zurückkehrten, nachdem sie in Bet-El ein Goldenes Kalb öffentlich angebetet hatten. Dann die Babylonier, die etwa 500 vor Christus die beiden letzten Stämme Juda und Benjamin des Südreiches wegen …More
Immer, wenn das Volk des Alten Bundes vom Glauben abfiel, kamen fremde Eindringlinge, die sie eroberten!
Zuerst die Assyrer, die die 10 Stämme des Alten Nord-Reiches fortführten und die nie wieder zurückkehrten, nachdem sie in Bet-El ein Goldenes Kalb öffentlich angebetet hatten. Dann die Babylonier, die etwa 500 vor Christus die beiden letzten Stämme Juda und Benjamin des Südreiches wegen ihres Glaubensabfalles in die mindestens 50-jährige Verbannung nach Babylon fortschleppten, diese kehrten aber zurück!
Genauso wird es auch uns ergehen, wenn wir nicht zum wahren katholischen überlieferten Glauben zurückkehren! Beim Herrn gibt es keine Ausnahmen, sagte der hl.Paulus!
Die Geißelstricke liegen schon bereit, wie ja jeder sehen kann, der die Augen offen hält!
Goldfisch and 2 more users like this.
Goldfisch likes this.
Faustine 15 likes this.
Gestas likes this.
Goldfisch
Diese Schlagzeile @Theresia Katharina ist das A und O auch in unserer heutigen Zeit.
Der Glaube ist lau. Die Diener Gottes versagen zum Großteil. Sie stehen nicht mehr hinter ihrem Herrn und Gott. Haben sich andere Götter zur Seite gestellt und wollen nicht mehr dienen sondern leben, im Mittelpunkt stehen, nur nicht anecken, mehr SCHEINEN als SEIN!
Theresia Katharina and one more user like this.
Theresia Katharina likes this.
Carlus likes this.
Mk 16,16 likes this.
Dieses Altarbild, das die Homosexualität verherrlicht, ist ein Frevel sondergleichen und eine Verhöhnung des Bildes von Lucas Cranach "Adam und Eva" von 1528. Aber von den Schweden ist schon lange nichts mehr zu erwarten, denn ihr Glaubensabfall ist desaströs: Lesbische Pseudo-Bischöfinnen laufen bei einer kirchlichen Prozession Arm in Arm mit ihrer Bett-Genossin! Kein Wunder, dass die …More
Dieses Altarbild, das die Homosexualität verherrlicht, ist ein Frevel sondergleichen und eine Verhöhnung des Bildes von Lucas Cranach "Adam und Eva" von 1528. Aber von den Schweden ist schon lange nichts mehr zu erwarten, denn ihr Glaubensabfall ist desaströs: Lesbische Pseudo-Bischöfinnen laufen bei einer kirchlichen Prozession Arm in Arm mit ihrer Bett-Genossin! Kein Wunder, dass die Schweden und die ganzen skandinavischen Länder aufgrund ihre Super-Toleranz, auf die sie stolz sind, schon seit Jahrzehnten von mohammedanischen Migranten gestürmt werden, deren NoGo-Areas ihnen langsam über den Kopf wachsen, was sie nur ungern zugeben!
Immer, wenn das Volk des Alten Bundes vom Glauben abfiel, kamen fremde Eindringlinge, die sie eroberten!
Zuerst die Assyrer, die die 10 Stämme des Alten Nord-Reiches fortführten und die nie wieder zurückkehrten, nachdem sie in Bet-El ein Goldenes Kalb öffentlich angebetet hatten. Dann die Babylonier, die etwa 500 vor Christus die beiden letzten Stämme Juda und Benjamin des Südreiches wegen ihres Glaubensabfalles in die 50-jährige Verbannung nach Babylon fortschleppten, diese kehrten aber zurück!
Genauso wird es auch uns ergehen, wenn wir nicht zum wahren katholischen überlieferten Glauben zurückkehren! Beim Herrn gibt es keine Ausnahmen, sagte der hl.Paulus!

Die Geißelstricke liegen schon bereit, wie ja jeder sehen kann, der die Augen offen hält!
@Carlus @Gestas
Faustine 15 and one more user like this.
Faustine 15 likes this.
Gestas likes this.
Bibiana
Zu "Immer, wenn das Volk des Alten Bundes vom Glauben abfiel, kamen fremde Eindringlinge, die sie eroberten" usw.

Einst hiess es im Volk dazu nur kurz und bündig:

Jage den wahren Glauben zur Tür hinaus, steigt der Aberglaube (oder heute andere Religionen) zum Fenster ein.
Carlus and 2 more users like this.
Carlus likes this.
Theresia Katharina likes this.
Gestas likes this.
Carlus and 2 more users like this.
Carlus likes this.
Mk 16,16 likes this.
Aquila likes this.
Goldfisch
Hartnäckigkeit bewährt sich offensichtlich, mittlerweile auch egal in welche Richtung.
Der Glaubensabfall, so wie es in Paulus angeführt, ist voll und ganz da. FP hat seine Aufgabe wirklich brillant erfüllt. Der Phantasie sind keine Grenzen mehr gesetzt und selbst was Adam und Eva in ihrer Unschuld (Dummheit) begangen haben, wird hier bei weitem übertroffen. Es ist nur mehr satanisch, beleidige…More
Hartnäckigkeit bewährt sich offensichtlich, mittlerweile auch egal in welche Richtung.
Der Glaubensabfall, so wie es in Paulus angeführt, ist voll und ganz da. FP hat seine Aufgabe wirklich brillant erfüllt. Der Phantasie sind keine Grenzen mehr gesetzt und selbst was Adam und Eva in ihrer Unschuld (Dummheit) begangen haben, wird hier bei weitem übertroffen. Es ist nur mehr satanisch, beleidigend Gott gegenüber in höchstem Maße, daß man das gerade in Seiner Kirche, in Seinem Heiligtum macht, - JA, das ist wohl besonders Schlimm und bösartig!!! „Jesus, Sohn Gottes, erbarme Dich!“
Nicolaus and 2 more users like this.
Nicolaus likes this.
Gestas likes this.
Theresia Katharina likes this.
Nicolaus
Da haben Sie vollkommen recht, wenn man solche Leute bei der Vordertür rausschmeißt kommen sie durch die Hintertür durch die Hundeklappe wieder rein.
Theresia Katharina and 2 more users like this.
Theresia Katharina likes this.
Carlus likes this.
Mk 16,16 likes this.
Carlus and one more user like this.
Carlus likes this.
Mk 16,16 likes this.
Lichtlein
Furchtbar, Afterkirche!!!!
Carlus and 4 more users like this.
Carlus likes this.
Aquila likes this.
Gestas likes this.
Theresia Katharina likes this.
Goldfisch likes this.
Bibiana
Bin entsetzt über dieses "Altarbild". Was sich heute alles so in den Kirchen herausgenommen wird, ist schier unglaublich. Und gleichgeschlechtliche Verpaarungen sind gewiss nicht Gottes Wille und sicher auch nicht Vermischungen von Schwarz mit Weiß.

O komm der Völker Heiland Du... und lasst uns auch Maria, die Frau aller Völker..., verehren!

Wollen wir tatsächlich unterschiedliche Gegebenhei…More
Bin entsetzt über dieses "Altarbild". Was sich heute alles so in den Kirchen herausgenommen wird, ist schier unglaublich. Und gleichgeschlechtliche Verpaarungen sind gewiss nicht Gottes Wille und sicher auch nicht Vermischungen von Schwarz mit Weiß.

O komm der Völker Heiland Du... und lasst uns auch Maria, die Frau aller Völker..., verehren!

Wollen wir tatsächlich unterschiedliche Gegebenheiten ganz bewusst aushebeln und dreist verändern ?
Da beschleicht mich ein mulmiges Gefühl.
Goldfisch and one more user like this.
Goldfisch likes this.
alfredus likes this.
alfredus
Diese öffentlichen Beleidigungen Gottes in seiner Kirche nehmen zu ! Das sind keine Zufälle, sondern gesteuerte weltweite Politik. Gott soll wie im Kommunismus abgeschafft werden, ihnen wir eine totale Freiheit versprochen, der sie am Ende zu Sklaven macht. Dann soll Mestizentum das angestrebte Ziel sein, wo schwarz und weiß sich durch die vielen Flüchtlinge vermischen, so dass es kein Volk, …More
Diese öffentlichen Beleidigungen Gottes in seiner Kirche nehmen zu ! Das sind keine Zufälle, sondern gesteuerte weltweite Politik. Gott soll wie im Kommunismus abgeschafft werden, ihnen wir eine totale Freiheit versprochen, der sie am Ende zu Sklaven macht. Dann soll Mestizentum das angestrebte Ziel sein, wo schwarz und weiß sich durch die vielen Flüchtlinge vermischen, so dass es kein Volk, kein Vaterland und keine Heimat mehr gibt. Die Keimzelle der Religion, die Familie, soll durch freie Wohn-Haus-Gemeinschaften, abgeschafft werden. Das erklärt auch warum sich unsere kirchlichen Autoritäten, wie gedobt verhalten ! Jetzt werden einige sagen : Verschwörungstheorien .. ? Wir vergessen, dass es vorher gesagt worden ist : der Antichrist will kommen !
Mk 16,16 and 3 more users like this.
Mk 16,16 likes this.
Faustine 15 likes this.
Theresia Katharina likes this.
Gestas likes this.
Bibiana
Die eigene Heimat, dazu gehören Land und Leute, woran der Mensch doch hängt, soll es wohl bald nicht mehr geben. Das macht das Herz beklommen. Nicht umsonst leiden heute schon so viele (vor allem junge Menschen!) unter Depressionen, können es nicht benennen, aber leiden.
Und die Angehörigen (Familie) dem entsprechend mit.
Lasset uns beten

Beten ist nie umsonst.
Theresia Katharina and 2 more users like this.
Theresia Katharina likes this.
Mk 16,16 likes this.
Gestas likes this.
Theresia Katharina and one more user like this.
Theresia Katharina likes this.
Gestas likes this.
Man muss aber das Übel auch benennen und bei derWurzel packen!! Das verhütet Depressionen!!
Walpurga50 likes this.
M.RAPHAEL
Der Frevel besteht nicht nur in der bewussten Leugnung der göttlichen Schöpfungsordnung, sondern vor allem in dem hochmütigen Versuch, den eigenen Lebensentwurf als die neue objektive Wahrheit durchzusetzen. Nicht mehr: „Dein Wille geschehe“, stattdessen „Mein Wille geschehe“. Wir sind nicht blöd. Ein wenig Glöckchen unterm Himmelbett interessiert kein Schwein, aber die Ordnung zu pervertieren, …More
Der Frevel besteht nicht nur in der bewussten Leugnung der göttlichen Schöpfungsordnung, sondern vor allem in dem hochmütigen Versuch, den eigenen Lebensentwurf als die neue objektive Wahrheit durchzusetzen. Nicht mehr: „Dein Wille geschehe“, stattdessen „Mein Wille geschehe“. Wir sind nicht blöd. Ein wenig Glöckchen unterm Himmelbett interessiert kein Schwein, aber die Ordnung zu pervertieren, das interessiert und verdammt.
alfredus and 2 more users like this.
alfredus likes this.
Goldfisch likes this.
Theresia Katharina likes this.
Gestas likes this.
prince0357
Das hat damit begonnen, dass die Konversion und Union der schwedischen Staatskirche mit der römischen zu Zeiten Pius XII nicht vollzogen worden ist. Und mit der Frauenordination sowie der Akzeptanz gleichgeschlechtlucher Paare und deren "kirchlichen" Segung ging's weiter. Jene Pastoren, die das Evangelium predigten, gingen in den "Häfen". Das Volk geht mangels Hirten in die Irre und die …More
Das hat damit begonnen, dass die Konversion und Union der schwedischen Staatskirche mit der römischen zu Zeiten Pius XII nicht vollzogen worden ist. Und mit der Frauenordination sowie der Akzeptanz gleichgeschlechtlucher Paare und deren "kirchlichen" Segung ging's weiter. Jene Pastoren, die das Evangelium predigten, gingen in den "Häfen". Das Volk geht mangels Hirten in die Irre und die immigrierten Wölfe fallen über diese her.
alfredus and 3 more users like this.
alfredus likes this.
Goldfisch likes this.
Theresia Katharina likes this.
Gestas likes this.
Isolde Essen
Nicht zu fassen!
Es wird von Jahr zu Jahr schlimmer.
Aquila and 5 more users like this.
Aquila likes this.
CollarUri likes this.
Theresia Katharina likes this.
alfredus likes this.
Goldfisch likes this.
Gestas likes this.