Gloria.tv And Coronavirus: Huge Amount Of Traffic, Standstill in Donations

Benedikt rief Sarah an, während Gänswein weg war

Sandro Magister (12. Februar) schreibt, dass Benedikt am Morgen des 15. Januar Kardinal Sarah anrief, zuerst zu Hause und dann, weil er nicht mehr da war, in seinem Büro. Bedrückt sprach Benedikt …
Takt77
BILD dir deine Meinung...
P.Andrijs
Heute ist mal wieder grosses Tag von Eigentore von gloria.tv!!!
HerzMariae
Eigentor für Sie. Hier ist der ganze Artikel. Magister weiß, was er schreibt. Stimmt sicher.
beiboot-petri.blogspot.com/…/sandro-magister…
Romani
"Gänswein übergab die Erklärung dem stellvertretenden Staatssekretär Edgar Peña, aber der Vatikan veröffentlichte den Text nie."-HAMMER!
P.Andrijs
Wer soll solches Geschichten noch glauben. Auch dieses Professor Mattei und katholisches.info und Kardinal Burke schreiben und sprechen jedes Tag irgendwelches Dinge, was sie wissen zuverlässig aus Vatikan. so zum Beispiel das Franziskus hebt Zölibat auf, das es gibt Frauen-Diakone usw. Und alle sagen das sie haben gutes Quellen und sogar gelesen Originaldokumente. Und dann, so wie heute: Alles …More
Wer soll solches Geschichten noch glauben. Auch dieses Professor Mattei und katholisches.info und Kardinal Burke schreiben und sprechen jedes Tag irgendwelches Dinge, was sie wissen zuverlässig aus Vatikan. so zum Beispiel das Franziskus hebt Zölibat auf, das es gibt Frauen-Diakone usw. Und alle sagen das sie haben gutes Quellen und sogar gelesen Originaldokumente. Und dann, so wie heute: Alles Unfug, nur Wichtigtuerei, nur grosses Quatsch. also jetzt vielleicht jedermann hat begriffen, das dadurch Anliegen von Katholisches Tradition nur wird zerstört. Niemand wird mehr hören auf Mattei, auf Pentin, auf Burke etc., weil sie haben vor lauter Profilsucht nur gelogen. Und gloria.tv glaubt auch, jetzt haben grosses Coup gemacht mit diese Leute. Ist alles Quatsch, wenn man nun schmeissen kann alle diese Meldungen in Papierkorb.
Sancta
@P.Andrijs
Ich hab noch nie Eigentore von Gloria.tv gesehen!
Wir, und ich glaube so viele, sind Gloria.tv für die klaren unverfälschten Berichte dankbar!
nujaas Nachschlag
Sie mögen das Vatikanistengewäsch wirklich?
Joseph Franziskus
@Sancta, Es ist beinahe lächerlich, was hier angedeutet wird. Hier werden Fakten in fast schon unverschämter Weise verdreht. Wenn diese Leute, die sich seit x Jahren, im Dunstkreis des Vatikans bewegen, alles nur Schwarzmaler und Unglückspropheten wären, dann wäre ja alles in bester Ordnung. Es gäbe dann weder frevelhafte Praktiken, bei der austeilung, der hl. Kommunion, es gäbe keine …More
@Sancta, Es ist beinahe lächerlich, was hier angedeutet wird. Hier werden Fakten in fast schon unverschämter Weise verdreht. Wenn diese Leute, die sich seit x Jahren, im Dunstkreis des Vatikans bewegen, alles nur Schwarzmaler und Unglückspropheten wären, dann wäre ja alles in bester Ordnung. Es gäbe dann weder frevelhafte Praktiken, bei der austeilung, der hl. Kommunion, es gäbe keine sakrilegischen Wortgottesdienst-Feiern, es gäbe keine Vernichtung, gerade der noch lebendigen Orden, es gäbe keine homosegnung, es gäbe auch keine St. Gallen Mafia, die eine Papstwahl beeinflusst hat und es gäbe keine staatsrechtlich illegale Einmischung, wie es im Malteserorden geschah. Gerade hier warnten die sogenannten Unglückspropheten, gerade hierbei wurde behauptet, alles nur dummes Gerede und gerade hierbei haben sich aber alle diese angeblichen Schwarzmalereien tatsächlich 1zu1 bewahrheitet. Kein offizielles Medium, hat diese Dinge vorhergesehen. Wir bei Gloria, waren bei den wenigen, die über diese Vorgänge, zeitnah und den späteren Ergebnissen entsprechend, informiert waren. Dennoch wird hier ständig von Unglückspropheten usw fabuliert. Lächerlich. Anstatt daß wir froh sind, daß es Gloria gibt, wo Katholiken die Chance haben, über alle Vorgänge, schnell und realitätsnah informiert zu sein.
alfredus
Es wird immer schlimmer mit unserer Kirche, man kann nur noch mitweinen ! Dieses große Lügengebäude mit Halbwahrheiten und Verwirrungen breitet sich immer mehr aus. Seit die
Götzin Pachamama von den Bischöfen durch die Peterskirche getragen wurde und dieser Ehre zuteil kam, ist auch dieser Geist eingezogen ! Zwar stehen die Mauern der Peterskirche noch auf festem Grund, aber innen ist alle…More
Es wird immer schlimmer mit unserer Kirche, man kann nur noch mitweinen ! Dieses große Lügengebäude mit Halbwahrheiten und Verwirrungen breitet sich immer mehr aus. Seit die
Götzin Pachamama von den Bischöfen durch die Peterskirche getragen wurde und dieser Ehre zuteil kam, ist auch dieser Geist eingezogen ! Zwar stehen die Mauern der Peterskirche noch auf festem Grund, aber innen ist alles leer geworden ! Da ist es kein Wunder, wenn man mit seinen Untergebenen wie die Barbaren umgeht und diese einfach entlässt. Gänswein hätte das wissen können, aber er wollte es wohl nicht wissen, weil er wohl nie mit dieser Maßnahme ernsthaft gerechnet hat ? Er sah sich wohl zu bekannt und zu sehr in der Öffentlichkeit ! Aber das alles spielt bei Franziskus keine Rolle mehr, denn er wie noch mehr Köpfe rollen lassen ! 🤗 😈 😇 🤫 🤬
Immaculata90
Selber schuld, kein Mitleid! Wer das Papstamt hinschmeißt, weil er keinen Bock mehr hat, muß halt auch die Konsequenzen trage, der Rest der Kirche muß es ja auch!
SCIVIAS+
Richtig erkannt @propaterpio++, allerdings hat sich dieser Druck über 100 Jahre lang aufgebaut, durch die Versäumnisse und Unterlassungen der Kirchenleitung. Was wir jetzt erleben ist nur noch der Final Countdown.
Katholik25
@Immaculata90 waren Sie dabei?
Eugenia-Sarto
Die Ausdrucksweise ist wirklich daneben. Respekt muss einem Papst immer entgegengebracht werden! Und Mitleid auch, wenn es angebracht ist.
Ischa
Immaculata90

vor 7 Stunden

Am besten, wir kehren mutatis mutandis wieder zu Stimmzetteln wie diesem zurück, dann kann bei Wahlen nichts mehr schief gehen!
Ischa
Alles klar, oder? Ich fasse es nicht, dass solche Nazipropaganda hier veröffentlicht werden kann. Ich habe diesen Beitrag gemeldet. Wie kann ein User dieses Forum hier so sehr hassen, auch wenn es andere Meinungen gibt als die seinen. Soll es wieder verboten werden? Mal abgesehen davon, dass Nazipropaganda mit Anbetung des Teufels gleichzusetzen ist.
Waagerl
Immaculata90
vor 4 Stunden

Selber schuld, kein Mitleid! Wer das Papstamt hinschmeißt, weil er keinen Bock mehr hat, muß halt auch die Konsequenzen trage, der Rest der Kirche muß es ja auch!


Hat jemand der das Papstamt hinschmeißt, oder keinen Bock hat, noch Interesse sich zu den Vorgängen in der Kirche zu äussern? Oder geniest er lieber seinen Ruhestand? Warum meldet sich B16 dann noch …More
Immaculata90
vor 4 Stunden

Selber schuld, kein Mitleid! Wer das Papstamt hinschmeißt, weil er keinen Bock mehr hat, muß halt auch die Konsequenzen trage, der Rest der Kirche muß es ja auch!


Hat jemand der das Papstamt hinschmeißt, oder keinen Bock hat, noch Interesse sich zu den Vorgängen in der Kirche zu äussern? Oder geniest er lieber seinen Ruhestand? Warum meldet sich B16 dann noch zu Wort? @Immaculata90
Immaculata90
@Ischa Sind Sie blöd oder böswillig? Sonst hätten Sie wohl merken müssen, daß mein Beitrag sich auf den Abbau der Demokratie in unserem Land bezieht, und nicht auf die Verherrlichung der NS-Propaganda! Melden Sie Ihre Dummheit, wohin Sie wollen, Sie Denunziant!
ChristianMüller
SIe haben keine Ahnung wie groß das Kreuz von Benedikt XVI ist - Johannes Paul II hatte Ihn noch als Rückendeckung. Benedikt XVI wurde offen von vielen Bischöfen & Kardinälen gerade aus Deutschland verhöhnt, sabotiert. Man hat Ihn wohl psychisch sehr zugesetzt aber er wird zurückkommen. kath-zdw.ch/maria/la.salette.html Die Mutter Gottes in la Salett hat den Grund für diese Lage benannt. Anna …More
SIe haben keine Ahnung wie groß das Kreuz von Benedikt XVI ist - Johannes Paul II hatte Ihn noch als Rückendeckung. Benedikt XVI wurde offen von vielen Bischöfen & Kardinälen gerade aus Deutschland verhöhnt, sabotiert. Man hat Ihn wohl psychisch sehr zugesetzt aber er wird zurückkommen. kath-zdw.ch/maria/la.salette.html Die Mutter Gottes in la Salett hat den Grund für diese Lage benannt. Anna Katharina Emmerick, Garabandal , das Buchderwahrheit belegen den Rest. Auch der heilige Petrus konnte einmal nicht standhalten.
Waagerl
PF mit 2 Gesichtern. Genau wie das Nachsynodale Schreiben, dieser Artikel bestärkt meinen Verdacht, dass PF das Nachsynodale Schreiben, aufgrund des Buches Sarah und B16, nachträglich geändert hat!

Warum wundert sich PF überhaupt, dass man hinter seinem Rücken agiert? Hat er nicht selbst genug Anlass dazu geliefert? Es erinnert mich auch an den Brief von B16, Entwicklung Missbrauchs Agenda, von …
More
PF mit 2 Gesichtern. Genau wie das Nachsynodale Schreiben, dieser Artikel bestärkt meinen Verdacht, dass PF das Nachsynodale Schreiben, aufgrund des Buches Sarah und B16, nachträglich geändert hat!

Warum wundert sich PF überhaupt, dass man hinter seinem Rücken agiert? Hat er nicht selbst genug Anlass dazu geliefert? Es erinnert mich auch an den Brief von B16, Entwicklung Missbrauchs Agenda, von dem es hieß das der Brief nicht von B16 verfasst wurde, bzw. nachträglich geändert worden sei.,
Haben B16 und Sarah deshalb stillschweigend, das Buch verfasst? Wollten sie der Bevormundung von PF entgehen? Oder sahen sie die Gefahr, dass das Buch gestoppt werden würde und es nie zum Druck käme? Warum haben sie am Telefon geweint? Alles Zeichen!
CollarUri
>>Verdacht, dass PF das Nachsynodale Schreiben, aufgrund des Buches Sarah und B16, nachträglich<< Bingo. Der Jesuit agiert eben genau wie ein Politiker, denn er ist ja einer.
nujaas Nachschlag
Wann hat denn Papst Franziskus jemals sich gegen den Zölibat geäußert? Januar letzten Jahres war er ausdrüchlich dafür.
Waagerl
Wann hat PF sich denn einmal eindeutig geäussert @nujaas Nachschlag?

Wie war das mit den Fußnoten? Den Doppeldeutigkeiten sowie Berichtigungen durch Papstversteher?
Vered Lavan
"Während des Telefongesprächs weinten sowohl Benedikt als auch Sarah." !! (Zitat) <- 🤬 🥴 😲 🤬
Vered Lavan
Unfassbar! Was hier mit einem fast 93-Jährigen gemacht wird! 🥴
nujaas Nachschlag
Weshalb soll man eigentlich Magister glauben?
Carlus
Dieser Mann ist der Gefangene im Vatikan - Staat, d.h. er lebt hier in der Verbannung.
Wer an die Rechtmäßigkeit von Bergoglio in dem ergaunerten Amt weiterhin glaubt, der glaubt alles nur nicht der Heiligen Mutter Kirche.
nujaas Nachschlag
Sie glauben, Papst Benedikt ruft einen Journalisten an, um sich zu beklagen? Oder trauen Sie Kardinal Sarah einen solchen Vertrauensbruch zu? Die Schwestern, die Papst Benedikt betreuen, sind über jeden Verdacht erhaben.
Waagerl
Weshalb sollte man Magister glauben? Wer erinnert sich nicht an die Zornausbrüche und Beschimpfungen von PF. Da gab es doch mal eine Liste hier auf Gtv mit den verbalen Entgleisungen des PF. Und was sagen die Bilder, PF schlägt die Hände zum Handkuss aus, PF küsst die Schuhe von Politikern, PF schlägt die Hand der Asiatin. PF bezeichnet Kardinal Müller wie folgt: Er ist wie ein Kind!
nujaas Nachschlag
Ja, auf gloria kann man viele Gerüchte von Vatikanisten lesen. Muß man sie deshalb glauben
Waagerl
B16 hat nicht Magister angerufen, sondern Kardinal Sarah.
Würde sich B16 den Schwestern anvertrauen? Warum sollte er das tun? Die Schwestern haben sich schon garnicht einzumischen oder sind sie enge Vertraute von B16?


Ihr Beitrag
nujaas Nachschlag
vor 26 Minuten
Sie glauben, Papst Benedikt ruft einen Journalisten an, um sich zu beklagen? Oder trauen Sie Kardinal Sarah einen solchen Vertrauensbr…More
B16 hat nicht Magister angerufen, sondern Kardinal Sarah.
Würde sich B16 den Schwestern anvertrauen? Warum sollte er das tun? Die Schwestern haben sich schon garnicht einzumischen oder sind sie enge Vertraute von B16?


Ihr Beitrag
nujaas Nachschlag
vor 26 Minuten
Sie glauben, Papst Benedikt ruft einen Journalisten an, um sich zu beklagen? Oder trauen Sie Kardinal Sarah einen solchen Vertrauensbruch zu? Die Schwestern, die Papst Benedikt betreuen, sind über jeden Verdacht erhaben.
nujaas Nachschlag
Woher wissen Sie, dass der Kardinal Sarah Vertrauen mißbrauchen würde, indem er gegenüber Magister quasselt? Ich traue es ihm nicht zu. Die Schwestern um Papst Benedikt waren immer bewundernswert diskret. Dass Vatikanisten sich was aus den Fingern gesogen haben, kann man dagegen fast wöchentlich besichtigen.
Waagerl
Nun wer 1und1 zusammenzählen kann, macht sich schon so seine Gedanken und beobachtet die Vorgänge im Vatikan und hinter der Fassade genau, ebenso die Vorgänge auf der Welt! Warum geniest PF so ein Ansehen bei den Politikern und Freimaurern! Aber nicht bei dem Kirchenvolk, den Christen, welche es zu schützen gilt? @nujaas Nachschlag Sollte es nicht umgedreht sein?
nujaas Nachschlag
Das ist eins der vielen Probleme dieses Pontifikat: alle möglichen Leute rechnen sich alles mögliche aus, und geben sich keine Rechenschaft darüber, was sie eigentlich wirklich wissen. So hat sich auch das ZDK verrechnet. Wann soll eigentlich Papst Franziskus irgendwas gegen den Zölibat gesagt haben?
Waagerl
Jetzt wird auch immer klarer warum PF die roten Schuhe ausschlug und nicht den echten Fischerring trägt! Er ist nicht der rechtmäßige Papst! Und das weiß er!
Waagerl
@nujaas Nachschlag Wann soll eigentlich Papst Franziskus irgendwas gegen den Zölibat gesagt haben?

Papst Franziskus hat die Debatte über das Zölibat bei katholischen Geistlichen neu entfacht: In einem Interview mit der Zeitung www.zeit.de/…/papst-franzisku… hat er das Thema Ehelosigkeit bei Pfarrern und den Kampf gegen Priestermangel angesprochen. „Wir müssen darüber nachdenken, ob ,Viri …More
@nujaas Nachschlag Wann soll eigentlich Papst Franziskus irgendwas gegen den Zölibat gesagt haben?

Papst Franziskus hat die Debatte über das Zölibat bei katholischen Geistlichen neu entfacht: In einem Interview mit der Zeitung www.zeit.de/…/papst-franzisku… hat er das Thema Ehelosigkeit bei Pfarrern und den Kampf gegen Priestermangel angesprochen. „Wir müssen darüber nachdenken, ob ,Viri probati‘ eine Möglichkeit sind“, so das Katholiken-Oberhaupt.

Bei den sogenannten Viri probati geht es um bewährte, verheiratete Männer, die ein nach katholischen Maßstäben vorbildliches Leben führen. Sie sind bisher nicht generell zur Priesterweihe zugelassen.
Das könnte sich nun ändern, wie Franziskus weiter ausführte. Man müsse überlegen, „welche Aufgaben sie übernehmen können, zum Beispiel in weit entlegenen Gemeinden“. Gleichzeitig betonte Franziskus, der „freiwillige Zölibat“ sei „keine Lösung“.
„Das ist in dieser Deutlichkeit neu“

www.welt.de/…/Papst-Franzisku…
SCIVIAS+
Waagerl wissen tun wir gar nichts, wir vermuten nur das es sich in eine gewisse Richtung bewegen könnte. Wir werden sehen, wie sagte schon BENEDIKT 16, ALLES IST MÖGLICH.
Waagerl
Wissen tun wir nichts? Wir vemuten? Oh nein, die Vorgänge und Veränderungen in unseren Kirchen und auf der Welt sprechen eine deutliche Sprache! Die Kirchenaustritte ebenfalls!

@SCIVIAS+
SCIVIAS+
Waagerl, ich meinte das mit dem Falschen Propheten. Da haben wir noch keine definitive Klarheit. Die Veränderungen in der Kirche treten sehr wohl sichtbar zu Tage.
Waagerl
Ein echter Prophet genießt nicht das Ansehen der Reichen und Mächtigen.
Sondern er spricht, ob gelegen oder ungelegen.
Warum sehen die Reichen und Mächtigen in PF keine Gefahr, aber vor Kreuzen in Institutionen?
Warum sahen sich die Reichen und Mächtigen in Gefahr unter B16?
Was hat PF was B16 nicht hatte? Charisma?
Warum der plötzliche Machtwechsel? @SCIVIAS+
SCIVIAS+
Warum der plötzliche Machtwechsel, weil Wir, Sie und Ich Sünder sind. Jeder einzelne von uns hat dazu beigetragen, das sie Situation jetzt so ist wie sie ist. Pater Pio hat mal zu einer geistig geführten Frau gesagt, als diese von Satan gesprochen hat; Wer ist Satan, wir sind Satan. Würden wir nicht Sündigen würden, hätte er keinerlei Rechte, und wir würden im Paradies leben.
Waagerl
Weil wir Sünder sind? Das klingt wie die Merkelsche Diagnose. Kollektivschuld der Deutschen am Holocaust!

Oder wie einige hier behaupten, Kollektivschuld an den Abtreibungen, an den Naturkatastrophen, an Verirrungen und Verwirrungen der Welt! An Epedemien! Kollektivschuld an Oma ist ne Umweltsau? Wie muß das wohl auf Menschen wirken, die nie was anderes gehört haben? Es erinnert mich auch an …
More
Weil wir Sünder sind? Das klingt wie die Merkelsche Diagnose. Kollektivschuld der Deutschen am Holocaust!

Oder wie einige hier behaupten, Kollektivschuld an den Abtreibungen, an den Naturkatastrophen, an Verirrungen und Verwirrungen der Welt! An Epedemien! Kollektivschuld an Oma ist ne Umweltsau? Wie muß das wohl auf Menschen wirken, die nie was anderes gehört haben? Es erinnert mich auch an Martin Luther, wie erschaffe ich mir einen gnädigen Gott! @SCIVIAS+
Waagerl
nujaas Nachschlag
vor 4 Stunden
Woher wissen Sie, dass der Kardinal Sarah Vertrauen mißbrauchen würde, indem er gegenüber Magister quasselt? Ich traue es ihm nicht zu. Die Schwestern um Papst Benedikt waren immer bewundernswert diskret. Dass Vatikanisten sich was aus den Fingern gesogen haben, kann man dagegen fast wöchentlich besichtigen.

Woher wollen Sie wissen, das Magister seine Information…
More
nujaas Nachschlag
vor 4 Stunden
Woher wissen Sie, dass der Kardinal Sarah Vertrauen mißbrauchen würde, indem er gegenüber Magister quasselt? Ich traue es ihm nicht zu. Die Schwestern um Papst Benedikt waren immer bewundernswert diskret. Dass Vatikanisten sich was aus den Fingern gesogen haben, kann man dagegen fast wöchentlich besichtigen.

Woher wollen Sie wissen, das Magister seine Informationen über Kardinal Sarah bezog? @nujaas Nachschlag
nujaas Nachschlag
Ganz im Gegenteil, das halte ich für sehr unwahrscheinlich, eine gewisse @Waagerl vermutete das. Ich bin überzeugt, dass Magister sich die ganze rührselige Geschichte aus den Fingern gesogen hat.
Waagerl
Jetzt wird mir aber zu blöd mit Ihnen! Wo habe ich sowas geschrieben?

Ihr Kommentar;


nujaas Nachschlag
vor 28 Minuten
Ganz im Gegenteil, das halte ich für sehr unwahrscheinlich, eine gewisse @Waagerl vermutete das. Ich bin überzeugt, dass Magister sich die ganze rührselige Geschichte aus den Fingern gesogen hat.
nujaas Nachschlag
etwas weiter obeb in diesem Strang. Aber lasen Sie uns aufhören, das bringt nichts.

Waagerl

vor 3 Stunden

B16 hat nicht Magister angerufen, sondern Kardinal Sarah.
Würde sich B16 den Schwestern anvertrauen? Warum sollte er das tun? Die Schwestern haben sich schon garnicht einzumischen oder sind sie enge Vertraute von B16?
Waagerl
Sie haben da was verwechselt. Sie schrieben doch B16 rief Magister an, darauf antworte ich: B16 hat nicht Magister angerufen sonder Kardinal Sahra! Haben Sie das was falsch verstanden, weil ich das Wörtchen den nicht eingefügt habe? Ich meinte den Kardinal Sarah. Oder wolten Sie bewusst nicht richtig verstehen?

Außerdem dachte ich Sie haben den Ausgangstext gelesen. Da steht es ja deutlich! …
More
Sie haben da was verwechselt. Sie schrieben doch B16 rief Magister an, darauf antworte ich: B16 hat nicht Magister angerufen sonder Kardinal Sahra! Haben Sie das was falsch verstanden, weil ich das Wörtchen den nicht eingefügt habe? Ich meinte den Kardinal Sarah. Oder wolten Sie bewusst nicht richtig verstehen?

Außerdem dachte ich Sie haben den Ausgangstext gelesen. Da steht es ja deutlich! Das B16 den Kardinal Sahrah versuchte zu ereichen. Erst zu Hause, dann rief er in seinem Büro an! Also was soll diese Verdreherei! @nujaas Nachschlag
Waagerl
Nein ich lasse es eben nicht! Ich habe es richtig gestellt! Habe darauf vertraut das Sie den Ausgangstext gelesen hätten. @nujaas Nachschlag
nujaas Nachschlag
Ich glaube von der ganzen Geschichte überhaupt gar nichts. Weder ruft Papst Benedikt Jounalisten an, um sich zu beklagen, noch Kardinal Sarah, um privates auszuplaudern. Also kann Magister nichts wissen, was ihn natürlich nicht daran hindert, doch was zu schreiben.
Ischa
@ nujaas Nachschlag Haben Sie weiter oben den Hitler-Wahlzettel von Immaculata 90 gesehen? Ich habe gedacht, ich falle um. Ich kann diesen Beitrag aus seltsame Gründen nicht veröffentlichen, aber es ist mit Abstand das krasseste, was ich bisher in diesem Forum gelesen habe.
nujaas Nachschlag
Sie sind ja auch noch nicht so lange da. @Ischa
Die Redaktion toleriert sowas, wie auch Antisemitismus, Rassismus, Verschwörungstheorien jeglicher Einfärbung.
Ischa
Aber ich habe etwas gegen Nazis. Ich werde unter jeden Beitrag, den Immaculata90 f/m/d veröffentlicht, ihren Beitrag setzen mit dem Hitlerwahlzettel. Sorry, sowas krasses habe ich in diesem Forum noch nicht gesehen. Wenn hier absurde Verschwörungstheorien veröffentlicht werden, ist das höchstens lächerlich. Aber wenn für Hitler Propaganda gemacht wird, dann steht das auf einem anderen Blatt!
Waagerl
@nujaas Nachschlag Ich denke der Buschfunk im Vatikan funktioniert sehr gut! Denn woher erhält denn PF seine Informationen, wer, wie, was gemacht hat? Warum sollte Magister nicht auch seine Quellen haben? Kennen Sie ihn persönlich? Sie schreiben ja auch blos aus dem Verdacht heraus! Oder sind Sie in den Vatikan gereist um Nachforschungen anzustellen?
nujaas Nachschlag
Nein, ich habe mir übelegt, wer denn Magister informiert haben könnte, über Kardinal Sarah und Papst Benedikt, es gibt niemanden.
Ein regierender Papst braucht keinen Flurfunk, er fragt und lässt sich Bericht erstatten.
Bei Vatikanisten ist das anders. Manchmal werden sie benutzt, um jemanden zu schaden oder ihn zu fördern, da kann schon mal der Zweck die Mittel heiligen. Sie selbst haben ihre …More
Nein, ich habe mir übelegt, wer denn Magister informiert haben könnte, über Kardinal Sarah und Papst Benedikt, es gibt niemanden.
Ein regierender Papst braucht keinen Flurfunk, er fragt und lässt sich Bericht erstatten.
Bei Vatikanisten ist das anders. Manchmal werden sie benutzt, um jemanden zu schaden oder ihn zu fördern, da kann schon mal der Zweck die Mittel heiligen. Sie selbst haben ihre eigene Agenda, wem sie schaden oder nützen wollen und das ganze muß damit es Leser findet, aufgebauscht und dramatisiert werden. Da hat man dann einen Skandal oder einen, der es noch werden soll, und kann dann genüßlich noch Tage über die Reaktionen darauf spekulieren.
nujaas Nachschlag
@Ischa, auch Rassismus und Antisemitismus kann ausgesprochen widerlich sein.
Waagerl
@nujaas Nachschlag
Nein, ich habe mir übelegt, wer denn Magister informiert haben könnte, über Kardinal Sarah und Papst Benedikt, es gibt niemanden.

Meinen Sie nicht das B16 und Kardinal Sarah auch Freunde im Vatikan haben, welche ein Auge darauf haben, dass beide geschützt bleiben und Alarm schlagen, wenn es brenzlig wird?

Und was wenn EB Gänswein, Magister informiert hat? Das EB Gänswein …
More
@nujaas Nachschlag
Nein, ich habe mir übelegt, wer denn Magister informiert haben könnte, über Kardinal Sarah und Papst Benedikt, es gibt niemanden.

Meinen Sie nicht das B16 und Kardinal Sarah auch Freunde im Vatikan haben, welche ein Auge darauf haben, dass beide geschützt bleiben und Alarm schlagen, wenn es brenzlig wird?

Und was wenn EB Gänswein, Magister informiert hat? Das EB Gänswein von der Bildfläche verschwunden ist, heißt es ja nicht, das Gänswein B16 unbeobachtet lässt.
nujaas Nachschlag
Vatikanisten!
Sancta
Es ist alles nur mehr traurig, was ist aus unserer Kirche geworden...?
Soviel Lug und Trug!
Goldfisch
Nun wird's allmählich gruselig, werden hier alle überwacht und keiner kann auch nur ein Telefonat führen ohne daß jemand davon informiert wird? Eine Info, die vielleicht jemanden interessiert!
Bruderklaus
Mit den Crypto-News aus der Schweiz ganz verständlich. TV-Rundschau von heute Abend um 20.05 Uhr erklärt.