Ratzi
Ganz korrekt sollte es so heissen: "Ich bin ein semitischer Christ", denn Bergoglio lehrt genau die ostsyrische semitische Christologie des 1. - 7. Jahrhunderts, aus der dann in einem langen Prozess der heute uns bekannte Islam entstanden ist. Mekka, Mohammed und Koran wurden ca. 100 -200 Jahre später rückwirkend aus dem Nichts (ex nihilo) erfunden, um eine neue Offenbarung an die Araber …More
Ganz korrekt sollte es so heissen: "Ich bin ein semitischer Christ", denn Bergoglio lehrt genau die ostsyrische semitische Christologie des 1. - 7. Jahrhunderts, aus der dann in einem langen Prozess der heute uns bekannte Islam entstanden ist. Mekka, Mohammed und Koran wurden ca. 100 -200 Jahre später rückwirkend aus dem Nichts (ex nihilo) erfunden, um eine neue Offenbarung an die Araber vorzugeben (vorzuschwindeln).
Fischl
Man lese dazu das Buch Good bye Mohammed von Norbert Preßburg (Pseudonym)