SPIEGEL ONLINE: Laut des Codex des Kanonischen Rechts sind Ausnahmen bei Priestermangel allerdings erlaubt. Bloching: Das ist auch der Grund, warum ich in mein Amt gekommen bin: Der letzte Pfarrer …More
SPIEGEL ONLINE: Laut des Codex des Kanonischen Rechts sind Ausnahmen bei Priestermangel allerdings erlaubt.
Bloching: Das ist auch der Grund, warum ich in mein Amt gekommen bin: Der letzte Pfarrer hat die Gemeinde gewechselt, jemand neues wurde gesucht. Damals stand bei uns zur Debatte, eine Gemeinde mit einem ohnehin schon riesigen Gebiet mit unserer zusammenzulegen. Unser Kirchengemeinderat hat sich dagegen gewehrt und beschlossen: Lieber gar kein Pfarrer als zu einer großen, unüberschaubaren Seelsorgeeinheit zu verschmelzen. Unser Bischof war ebenfalls bereit, das Modell mit mir als Frau auszuprobieren.
spiegel.de
Eva
121

Interview: Warum Frauen es in der katholischen Kirche nicht leicht haben

Bärbel Bloching ist eine von drei Frauen, die eine katholische Pfarrei leiten - obwohl es in Deutschland mehr als 10.000 gibt. Den Posten bekam sie …
Sancta
Armes Deutschland mit solchen Frauen
Susi 47 likes this.
Sancta
Einmal einfach mit etwas bitteren Humor darauf geantwortet. Es gab mal vor vielen Jahren einen deutschen Schlager, der hieß " Neue Männer braucht das Land", wenn man das Wort Männer durch Frauen ersetzt, ist man irgendwie schon in der richtigen Richtung, selbst, wenn man sich diese, beinahe schon selber backen müsste.
Sancta likes this.
a.t.m
Sie hat ja auch Vorbilder in solchen Subjekten Uta Ranke Heinemann schimpft wie die Pest die die Deutsche Staatskirche auch "Körperschaften öffentlichen Rechts katholische Kirchen des deutschsprachigen Raumes" hervorbrachte, interessant ja besonders die Tatsache das diese eine Kommilitonin des modernistischen Ratzinger nunmehr "Papst Benedikt XVI" gewesen ist. Und diese weltweit die erste "…More
Sie hat ja auch Vorbilder in solchen Subjekten Uta Ranke Heinemann schimpft wie die Pest die die Deutsche Staatskirche auch "Körperschaften öffentlichen Rechts katholische Kirchen des deutschsprachigen Raumes" hervorbrachte, interessant ja besonders die Tatsache das diese eine Kommilitonin des modernistischen Ratzinger nunmehr "Papst Benedikt XVI" gewesen ist. Und diese weltweit die erste "Katholische Theologin" habilitierte ach ja unter den Jesuiten Rahner nur zur Info.

Gottes und Mariens Segen auf allen Wegen
Susi 47 likes this.
Oh oh, das lässt tief blicken.
Vered Lavan likes this.
Vered Lavan likes this.
"Pfarrbeauftragte"? Ist das das Gleiche wie Pastoralreferentin? -- Auf jeden Fall ein weiteres Beispiel für die Auflösungskrise der Konzilskrisenkirche.
Sancta and 2 more users like this.
Sancta likes this.
Susi 47 likes this.
maxi57 likes this.
und da steht sie...
gennen
....da soll sie auch stehen bleiben, da kann sie nichts anrichten.
Sancta and 5 more users like this.
Sancta likes this.
Susi 47 likes this.
Michael99 likes this.
CollarUri likes this.
Nicky41 likes this.
Carlus likes this.
Ach Du Schrecken. Die Regenbogenfrau.
Gestas likes this.
Was soll herauskommen, wenn man den Unterschied zwischen Demut und Egoismus nicht kennt???
Carlus and 2 more users like this.
Carlus likes this.
Ad Extirpanda likes this.
Gestas likes this.
Man könnte, aber auch sagen oder singen : " Ach, wie gut dass niemand weiß , dass die Zitrone nicht Kartoffel heißt !" Denn man muss sich schon fragen : " Weshalb da kein Priester oder wenigstens ein Diakon hin will ? Ach, und sie darf die Sakramente nicht spenden ? Also muss wohl dafür ein Priester kommen . Und wo kommt der wohl her oder wird er gar eingeflogen ? Oder was ist mit rüstigen …More
Man könnte, aber auch sagen oder singen : " Ach, wie gut dass niemand weiß , dass die Zitrone nicht Kartoffel heißt !" Denn man muss sich schon fragen : " Weshalb da kein Priester oder wenigstens ein Diakon hin will ? Ach, und sie darf die Sakramente nicht spenden ? Also muss wohl dafür ein Priester kommen . Und wo kommt der wohl her oder wird er gar eingeflogen ? Oder was ist mit rüstigen Ruheständlern, die man auch fragen kann und darf " ob sie bereit wären die heilige Messe zu feiern" und diese Frau übernimmt tatsächlich nur die anderen Tätigkeiten. Aber halt stopp ! Sie verwaltet alleine den Etat ? Also eigentlich manchen dies doch auch mehrere, also dies Ding namens Finanzausschuss ! Alles im Allen ist dieser Artikel im Spiegel schon sehr Richtung Maria 2.0 usw. gehend. Also Propaganda pur !!!
Susi 47 likes this.
Susi 47 and one more user like this.
Susi 47 likes this.
Michael99 likes this.
Bitte, macht doch eine neue Kirche der Selbstverwirklichung. Lasst die Heilige Kirche sterben. Bitte. Sonst tötet ihr die Hoffnung für alle, die dem Teufel unter Qualen widerstehen. Dann müsst ihr alle in die Hölle.
@M.RAPHAEL Sagen Sie mal, geht's noch ???