Waagerl
29. Einige vom Teufel Betrogene lassen täuschenderweise Wunderzeichen an Geschöpfen sehen, aber sie können sie nicht in eine andere Art verwandeln.
Diese aber verspottet und täuscht der Teufel, wie immer es ihm beliebt, so daß sie für wahr halten, was er ihnen zeigt. Und diese List seiner Täuschung flößt der Teufel jenen ein, die auf ihn vertrauen, so daß auch sie die Menschen in dieser Kunst …More
29. Einige vom Teufel Betrogene lassen täuschenderweise Wunderzeichen an Geschöpfen sehen, aber sie können sie nicht in eine andere Art verwandeln.
Diese aber verspottet und täuscht der Teufel, wie immer es ihm beliebt, so daß sie für wahr halten, was er ihnen zeigt. Und diese List seiner Täuschung flößt der Teufel jenen ein, die auf ihn vertrauen, so daß auch sie die Menschen in dieser Kunst täuschenderweise Wunderzeichen an Geschöpfen nach ihrem Wunsch sehen lassen. Aber dennoch können weder die Elemente noch die anderen von Gott geschaffenen Kreaturen in eine andere Art verwandelt werden; sie täuschen nur durch ihre Betrügereien denen, welche an sie glauben, unheimliche nebelhafte Erscheinungen an ihnen vor. Denn auch Adam verlor, als er nach mehr verlangte als er haben sollte, die Paradiesesherrlichkeit. So verlieren auch diese Auge und Ohr des inneren Menschen, weil sie Gott verlassen und den Teufel verehren.www.kommherrjesus.de/visionen-zur-en…
Waagerl
Manchmal nimmt dieses Forum ganz schön sektiererische Formen an!

Heilige Schrift: Es gab aber auch falsche Propheten im Volk, wie es auch unter euch falsche Lehrer geben wird. Sie werden Verderben bringende Irrlehren einschleusen und den Herrn, der sie freigekauft hat, verleugnen. Doch dadurch bringen sie über sich selbst rasches Verderben.
Liberanosamalo likes this.
Pazzo
Deborah aus Manduria/Süditalien empfängt eine unsichtbare Hostie aus dem Himmel. Min. 15:30
www.youtube.com/watch
Man hat sich dem Lehramt zu unterwerfen.
Aquila likes this.
In diesen Zeiten unterwerfe ich mich nur und absolut ausschließlich dem HERRN - und SEINEN treuen Hirten.
Niemandem aus der Afterkirche.
PIUS13 and one more user like this.
PIUS13 likes this.
Gestas likes this.
Moselanus
Dieses ganze Erscheinungsdedöhns ist doch keine Theologie!
Santiago74 and one more user like this.
Santiago74 likes this.
nujaasNachschlag likes this.
Beide sind echte Seher. Punkt.
Sagt das unfehlbare Lehramt Heilwasser. Geht es überhaupt noch subjektivistischer?
Santiago74 and 4 more users like this.
Santiago74 likes this.
Wilhelmina likes this.
Liberanosamalo likes this.
Bilbo likes this.
Eugenia-Sarto likes this.
Gestas likes this.
Jetzt würden sie noch vorgeben wollen, wann der HERR zur Seelenrettung einschreitet und SEINE Begnadeten/Propheten senden will.
Das wird ja immer toller.
Tina 13 and one more user like this.
Tina 13 likes this.
Gestas likes this.
Tina 13 likes this.
Nö, ich halte allerdings daran fest, dass Christus die Kirche als einen Leib gegründet hat, in dem nicht jedes Glied sich seine Christusbeziehung selber schafft.
Liberanosamalo and one more user like this.
Liberanosamalo likes this.
gennen likes this.
Sicher muss man sich die lebendige Beziehung zum HERRN selber "erarbeiten".
Dann ergäben sich solche Diskussionen erst gar nicht - oder weniger!
Gestas likes this.
Aber doch nicht in individualistischer Selbstüberschätzung unabhängig von Tradition und Kirche.
Liberanosamalo likes this.
Pazzo
@Maria Katharina Ich stehe auf der Seite der Wahrheit, Sie auf seiten des Betrugs.
So viel zu Ihrem Beitrag an anderer Stelle von vor 1 Stunde:

"Habe mir dieses Video angesehen und bin berührt - tief berührt - von der Ausstrahlung von Mario!!
Obwohl ich jenen nur vom Namen her kenne und mich nie damit befasst habe hat er eine unvergleichliche Ausstrahlung. Diese kann man nicht "spielen". Die …
More
@Maria Katharina Ich stehe auf der Seite der Wahrheit, Sie auf seiten des Betrugs.
So viel zu Ihrem Beitrag an anderer Stelle von vor 1 Stunde:

"Habe mir dieses Video angesehen und bin berührt - tief berührt - von der Ausstrahlung von Mario!!
Obwohl ich jenen nur vom Namen her kenne und mich nie damit befasst habe hat er eine unvergleichliche Ausstrahlung. Diese kann man nicht "spielen". Die hat man, oder hat an nicht. Evtl. werde ich ja noch zur großen Mario-Unterstützerin, wer weiß??


Ja, ich denke, werte @Maria Katharina, Sie sollten wirklich hingehen, sich mit Ihresgleichen austauschen und an Mario erfreuen!
Ich weiß wirklich nicht, wieso Leute mit einem solchem Subjektivismus sich zu Katholiken, sogar zu Katholiken der Tradition, die da noch viel deutlicher ist, zählen. In 'Freikirchen dagegen ist das ganz normal.
Liberanosamalo likes this.
Nicky41 likes this.
Ich zähle mich überhaupt nicht als Katholik der Tradition. Ich bin Katholikin und Christ. Und gehe einzig zur alten Messe, da sie die wahre Messe ist. Punkt!
Gestas and one more user like this.
Gestas likes this.
nujaasNachschlag likes this.
Pazzo
vor 3 Stunden

@Maria Katharina
Ich stehe auf der Seite der Wahrheit, Sie auf seiten des Betrugs..
_____
Na, das ist doch schön für Sie. Dann haben Sie ja bei der Warnung "nichts zu befürchten".
So sollte es ja für uns alle sein.
Gestas likes this.
Pazzo
Zum Titelbild: Treue Helfer stets zur Seite, wenn man mal fast das Ziel verfehlt!
Absolut! Wieso auch ?
Ist mir selber auch schon passiert - bei div. Priestern!!
Gestas likes this.
gennen
Wer diesen unterschied nicht sieht, ist irgendwie blind. Mario ist wie verkrampft, und nicht glücklich er hat wahrscheinlich Angst die Hostie zu verlieren. Hingegen ist Deborah glücklich und fröhlich, man sieht ihr an, das sie etwas wunderbares sieht.
Waagerl likes this.