Lässt die "Tagesschau" unangenehme Leserkommentare verschwinden?

Heute kommentierte ich als Leser einen Artikel der "Tagesschau" über das Wirtschaftstreffen in Davos. Doch mein Hinweis verschwand... Zum Glück fotografiere ich immer alles vom Bildschirm ab! twitte…
Die EpochTimes verfolgt ein einfaches, aber sehr erfolgreiches Geschäftsmodell: Sie versorgt das Rechte Publikum mit dem, was es hören will. Alles was da nicht reinpasst, wird ausgeblendet. Das was reinpasst, wird ausgeschlachtet und ausgereizt und mit reißerischen Überschriften gewürzt, die selbst objektiven Agenturmeldungen noch die richtige Würze verleihen, damit der gerechte Volkszorn der …More
Die EpochTimes verfolgt ein einfaches, aber sehr erfolgreiches Geschäftsmodell: Sie versorgt das Rechte Publikum mit dem, was es hören will. Alles was da nicht reinpasst, wird ausgeblendet. Das was reinpasst, wird ausgeschlachtet und ausgereizt und mit reißerischen Überschriften gewürzt, die selbst objektiven Agenturmeldungen noch die richtige Würze verleihen, damit der gerechte Volkszorn der geneigten Leserschaft immer schön hochkocht. Das bringt Klicks, das bringt Werbeeinnahmen. Hat zwar mit Journalismus nicht viel zu tun, schon gar nicht mit objektiver Berichterstattung, aber Hey, hier wird halt Kohle gemacht.
Damit tut EpochTimes nichts anderes als was unsere angeblich neutralen, in Wirklichkeit weit links abgedrifteten Mainstream-Medien auch machen: Sie bedienen ihr Klientel und wollen ihre verkorkste Weltanschauung weiter verbreiten. Der einzige Unterschied ist vielleicht, dass sie es unter dem verlogenen Deckmantel der (scheinbaren) Objektivität machen. Insofern ist EpochTimes ehrlicher.
Gestas
Troll @klaugel
Stört sie das? Ich finde es gut, das es solche Portale wie EpochTimes gibt, die die Wahrheit über sie Flüchtlinge berichten.
Zweihundert likes this.
Giasinger and one more user like this.
Giasinger likes this.
Antiquas likes this.
Im Faschismus sind die Medien gesteuert,empfehle EpochTimes.
Giasinger likes this.
Walpurga50 likes this.
Gestas likes this.
Ischa
Bitte um Quellenangaben!
nujaas Nachschlag likes this.
viatorem
Die Tagesschau berichtet schon lange nicht mehr neutral, daher schaue ich sie nur noch sehr wenig ( wenn Bekannte sie sehen wollen) und überlasse sie ansonsten ihrer eigenen Klientel.
Ein Medium lebt auch von den Kommentaren...von meinen nicht .

Unangenehme Kommentare wollen sie nicht, die Zwangsbeiträge allerdings, nehmen sie nur allzu gerne.
Sieglinde and 2 more users like this.
Sieglinde likes this.
Giasinger likes this.
Walpurga50 likes this.
Tina 13
Tja !
Zweihundert and 3 more users like this.
Zweihundert likes this.
Gestas likes this.
diana 1 likes this.
Susi 47 likes this.
Sahnetorte likes this.
Bekanntlich sind die meisten Redakteure selbst Anhänger der linksgrünen Politik. Da wundert mich das nicht, wenn Meinungen unterdrückt werden,
die denen nicht passen!
Sieglinde and 2 more users like this.
Sieglinde likes this.
B-A-S likes this.
Susi 47 likes this.
Timotheus
Das überrascht mich wirklich nicht!
Die "Tagesschau" gucke ich schon seit Jahren nicht mehr,
weil mir die Berichterstattung und die Auswahl der Themen
zu einseitig ist.
Giasinger and one more user like this.
Giasinger likes this.
Susi 47 likes this.