Language
02:44
50 1 5.7K
Gloria.tv Nachrichten

Gloria Global am 7. Dezember 2016

Päpstlicher Berater: Sünde ist moralische Pflicht Vatikan. Für Wiederverheiratete ist ein geschwisterliches Zusammenleben nach Angaben von Papstberater, Pater Antonio Spadaro nicht immer praktikabel.… More
Gestas
@Maria lieben
Wie oft haben sie schon verkehrte und böse Worte an Nutzer gerichtet die etwas schrieben was ihnen missfallen hat!
Carlus
Theresia Katharina
La Salette: Rom wird den Glauben verlieren und Sitz des Antichristen werden!
*************************
Das neue rotarisch, freimaurische Rom unter rotarischer Leitung hat den christlich, katholischen Glauben verloren und bekämpft diesen Weltweit.
Der Glaube wurde in der Geschichte niemals so bekämpft wie in unserer in der Endzeit.
Carlus
Auf die Aussage von Weihbischof Msgr. Schneider muß bezogen auf die heutigen Nachrichten eindringlich hingewiesen werden.

Befremdliches Schisma

Sollte Papst Franziskus nicht auf die Dubia (Zweifel) der vier Kardinäle Brandmüller, Burke, Caffarra und Meisner antworten, bestehe, so Msgr. Schneider, die „Gefahr eines Schismas“. Ein solches existierte bereits in gewisser Weise in der Kirche. … More
Theresia Katharina
@Viandonta Aber es können nicht alle nach Polen eilen, der Herr braucht hier auch Kämpfer! Bayern steht unter dem Schutz der Muttergottes, da sie "Patrona Bavariae" ist und damit auch die bayerischen Wallfahrtsorte! Unter IHREM Schutz stehen auch die anderen Wallfahrtsorte in Deutschland! Deutschland wird furchtbar gebeutelt werden, aber nicht untergehen!
Theresia Katharina
La Salette: Rom wird den Glauben verlieren und Sitz des Antichristen werden!
alfredus
Die Lehre steht Kopf ! Da erklärt der sogenannte päpstliche Berater Pater Spadaro, dass außerehelicher Geschlechtsverkehr eine " moralische Pflicht " sein kann. Wer hätte das gedacht, dass ist ja eine allgemeine Aufforderung zum außerehelichem Geschlechtsverkehr. Haben diese geistigen, verirrten und verwirten Herren nichts weiter zu tum, als die Sünde klein zu reden. Genauso war es schon bei … More
Melchiades
Hier mal etwas in Punkto " Bildung ", wo vielleicht so manchen das Wort im Halse stecken bleiben könnte .
www.epochtimes.de/…/erzkonservativ-…
Eugenia-Sarto
Den Namen habe ich falsch geschrieben . Er sollte heissen @Josef Berchtold
Eugenia-Sarto
@Bertold Sie schreiben: Die Sünde hat keine Moral; die Sünde hat einen inneren Zwang.
__________________________________________________

Ich verstehe diesen Satz nicht.
Die Sünde ist doch unmoralisch, denn sie verstösst gegen die Moral.
Dass die Sünde einen inneren Zwang hat? Der Mensch hat eine Neigung zur Sünde, aber nicht einen Zwang. Denn der Mensch kann mit seinem freien Willen entscheiden,… More
Eugenia-Sarto
Wer zwei "Seelen" in seiner Brust hat, oder wer ein Ja und Nein zu einer Sache in sich trägt, von dem sagen einige, das sei schizoid, was ja nur aussagt, dass es gespalten ist.
Ueber die Sünde sagt Gott: Du sollst nicht. Wie kann dann jemand dazu sagen: Du sollst doch. Ist das nun die Denkrichtung von Hegel und Rahner?
Josephus
Zu 1: "Sünde ist moralische Pflicht."
Diese Darstellung spitzt zu und wird dem Problem nicht gerecht. So recht verstehen können Außenstehende die Situation wahrscheinlich ohnehin nicht und sollten sich daher zurückhalten und es den Betroffenen überlassen, die Situation für sich verantwortungsvoll zu meistern.
Josef Berchtold
Rechtfertigung von Sünden?

Die Sünde hat keine Moral; die Sünde hat einen inneren Zwang.

Deshalb kann eine Sünde niemals eine Pflicht sein.
Eugenia-Sarto
Ich wünsche allen heute viel Freude und Gnaden zum wunderbaren Fest unserer himmlischen Mutter, der Unbefleckten Empfängnis.
Eugenia-Sarto
@Anemone Wenn Sie etwas Gutes aus Rom zu berichten haben, wollen wir das sehr gern hören.
Eugenia-Sarto
@Anemone Haben Sie hier auf Gloria tv jemanden entdeckt, der Rufmord betreibt? Ich nicht!
Anno
Keine Panik!

Jeder weiß doch was gemeint ist!
Anemone
Irgendwelche weithin unbekannten " Papstberater" ( die Frage ist, ob Papst Franziskus ihren " Rat" überhaupt annimmt ) konstruieren irgendwelche Fälle, die ( falls es solche Konstellationen überhaupt je geben wird!) wieder zeigen sollen, was Papst Franziskus alles verkehrt macht? Leute, allmählich wird es albern. Doch etwas ernster: Unser guter em. Papst Benedikt XVI. hat bereits als Kardinal … More
Theresia Katharina
O verkehrte Welt! Ich erinnere an das alte katholische Eherecht: Es kann keinen Grund geben, der es rechtfertigen würde, einen Ehebruch weiter fortzuführen!
a.t.m
@cristine : Sie haben Recht die Kirche hat schon viel schlimmes erlebt und sie wird auch noch viel schlimmes erleben, aber sie hat und wird alles Überleben. Nur gab es noch nie einen solchen Massiven Angriff aus Ihren innersten Heraus wie seit dem Unseligen VK II . Seit dem Unseligen VK findet über alle Ebenen der irdischen kirchlichen Hierarchie (egal ob Laie, Eltern, Religionsunterricht, … More
cristine
Melchiades
Die Kirche hatte schon Schlimmeres als die Verfolgungen der römischen Kaiser, den Krieg von 30 Jahren (der brutalsten Krieg in Europa vor dem ersten und zweiten Weltkrieg).
Es ist Zeit, um aufzustehen.
Wir können nicht lassen, dass Ignorant und opportunistische Menschen, die Sucht zu erscheinen oder Geld gier, wie Steven Spielberg ihr schmutziges Spiel zu tun.
Iacobus
Ein Päpstlicher Berater erklärte, dass außerehelicher Geschlechtsverkehr eine moralische Pflicht sein kann.
Krank.
MTA
"Es gilt aber, egal ob für die Ehe oder die Josefsehe.... man soll wissen, wie die andere Person tickt und auch, ob sie in sexueller Hinsicht ein gesundes Mass anstrebt bzw. in einer Josefsehe keusch leben will aus eigenem Willen........ansonsten wirds mehr als nur kompliziert. DAS sollte Rom sagen und nicht so Zweideutiges Zeugs wie Franziskus oder dieser Herr."
so ein Ober-Quatsch an Geschwafe… More
Eugenia-Sarto
Schon der heilige Ephraem verehrte die Muttergottes als die Unbefleckte mit diesem Gebet:
"Reine, makellose, hochgebenedeite Jungfrau,
Du bist die Mutter eines hohen Sohnes,
des Herrn der ganzen Schöpfung.
Du bist ohne Sünde und Schuld, ganz heilig.
Du bist die Hoffnung der Verzweifelnden und der Sünder.
Wir grüssen Dich und preisen Dich als die Gnadenvolle,
die Christus, den Gottmenschen, gebor…
More
Melchiades
Hier noch ein hübsch häßliches Bonbon über die Freundlichkeit eines SJ Namens Pater Antonio Spadaro : www.kath.net/news/57735 und hier : www.onepeterfive.com/popes-mouthpiec…

Ohne Worte !!
Melchiades
@Eugenia-Sarto
Wie halten die das im Vatikan nur aus!?!
Vielleicht Dank, Klosterfrau Melissengeist ?
Eugenia-Sarto
@stefan4711 Aber nein, ich muss wach bleiben, und der Adrenalinspiegel beflügelt mein Denken. Depressiv kommt nicht in Frage, eher wütend!
Eugenia-Sarto
Interessant ist die heutige Klickanalyse. Die Gesamtzahl ist relativ niedrig. Aber es haben sich Leser aus über 110 Ländern bei uns eingeschaltet. interessant ist auch, dass China in letzter zeit stark vertreten ist mit über 100 klicks. Vor Wochen waren es immer um 20.
Eugenia-Sarto
Nach den heutigen Nachrichten aus Rom braucht man bald Beruhigungsmittel. Wie halten die das im Vatikan nur aus!?!
Eugenia-Sarto
"religiöseStaaten würden schlimm enden." Das reicht mir auch für ein paar Stunden. Nein, Jesus Christus will der König über die Welt und alle Länder sein! Er will den religiösen Staat, die religiöse Gesellschaft, die religiöse Familie!
Melchiades
@Katholische Tradition mit Vernunft KTmV

Man sollte sein Leben leben und seine Prinzipien haben

Genau wegen dieses nur sein Leben leben und so auch nur auf sich schauen,nur nach seinen Prinzipien, auch im Glauben zu verfahren, was im Grunde nur eine nette Umschreibung dafür ist sich seinen Glauben persönlich selbst zu gestalten, habe ich unteranderem die ev.-luth. Glaubensgemeinschaft … More
Eugenia-Sarto
Man denke an die Worte des Herrn: "Wer Euch hört, hört mich". Darum ist es sicher für viele Katholiken verwirrend, dass man sich auf die Worte des Papstes und der Bischöfe nicht mehr verlassen kann.
Eugenia-Sarto
@Katholische Tradition mit Vernunft KTmV Es ist schon wichtig, dass die katholische Kirche eine richtige Führung unter einem guten Papst, guten Bischöfen und treuen Priestern hat. Das haben wir derzeit nicht. Christus wollte es ja mit der Einsetzung des Papstamtes und der Priesterweihe.Darum ist es für uns sehr wichtig, dass wir unseren Glauben gut kennen und immer wieder hier durchbuchstabieren.
alfredus
@Matthias Lutz ... Ein sehr schönes persönliches Gebet und ich muss Ihnen gestehen, dass ich auch so fühle und bei diesem Gebet Freude empfinde ! Wenn doch die ganze Christenheit die Stellung Mariens im Heilsplan Gottes erkennen, sich ihr anvertrauen und auf sie hören würden, denn Maria ist der sicherste kürzeste Weg zu Jesus unserem Erlöser und Retter.
Eremitin
Pater Spadaro redet dem Zeitgeist nach dem Mund und denkt, damit tut er seinem Mitbruder dem Papst einen Gefallen und auch den Gläubigen. Er gehört wahrscheinlich auch zu denen, die die Morallehre der Kirche antiquiert finden . Nur sollte er wissen, dass wenn er den Zeitgeist heiratet, er bald Witwer sein wird....ja hauptache den Menschen gefällt es, Gott ist eh....
Melchiades
@cristine
Sie haben leider Recht ! Und wir als glaubenstreue Katholiken scheinen in einem Spinnennetz gefangen zu sein
und wissen nicht, wie wir da heraus kommen können.
cristine
Diese Angriff wird die Katholische Kirche in vielen Teilen der Welt vor allem die Kirche Lateinamerikas untergraben. In Lateinamerika gibt es Innere Feinde des Katholizismus (wie die Befreiungstheologen und außerhalb wie Evangelikal.
Denken Sie daran, dass Papst Pius IX war der Papst, der Dogmen von der Unfehlbarkeit des Papstes und unbefleckte Empfängnis.
Die Evangelikale sind sehr aggressive!!!… More
Eugenia-Sarto
Wer mit Lügen und Emotionen die Wahrheit bekämpft, ist schon durchschaut. Er weiss selbst, dass er vor der ewigen Wahrheit so nicht bestehen kann. Wenn er nicht umkehrt, wird er noch tiefer fallen.
Ich hoffe, dass alle Vatikan-Mitarbeiter beten um Bekehrung aller dort eingenisteten Modernisten.
DienerinMarias
Hat Pater Spadaro keine Gottesfurcht, keine Angst vor dem Endgericht? Meint er, er habe alles unter Kontrolle? Welche Täuschung! Der Herr wird kommen, wie ein Dieb in der Nacht...
DrMartinBachmaier
Widersprüche...
Gott und der Teufel haben sich seit jeher widersprochen. Nichts Neues unter der Sonne also. Dass da was nicht stimme, ist also Unsinn. Natürlich kann man Katholiken verpflichten, diese Widersprüche hinzunehmen, wobei man in diesem Fall natürlich "hinnehmen" als Erkennen der Widersprüche und nicht etwa als Versuch, diese Widersprüche aufzulösen, zu verstehen hat.
Man lernt die kath… More
augustinus 4
Und eines fällt mir grad auf, wäre auch mal wichtig zu sagen:
Es gibt nur eine einzige leibliche Ehe.
Es gibt keine Wiederverheiratung, weil es vor dem Herrn auch
keine Scheidung gibt. Das erste Eheband ist unauflöslich und
dessen Auswirkungen bleiben ewig.

Jedoch wenn die erste leibliche Ehe gescheitert ist,
gibt es die Möglichkeit einer sog. Josefsehe, also wie
Bruder und Schwester zusamme… More
Also, was dieser Spadaro an Unverfrorenheit und Dummdreistigkeit von sich gibt, ist nicht mehr zu ertragen. Entweder Beroglio trennt sich mit sofortiger Wirkung von diesem Einflüsterer des Bösen, oder er gerät selber in den Verdacht ein falscher Prophet zu sein. Ich hoffe, dass viele hochrangige Kirchenleute und auch die FSSPX auf diese Provokation entschieden reagieren werden!!!
Elisabetta
Für Wiederverheiratete ist ein geschwisterliches Zusammenleben nach Angaben von Papstberater, Pater Antonio Spadaro nicht immer praktikabel... Wenn unsere Hirten solche Situationen sowieso als nicht (immer) praktikabel betrachten, dann kommt die weiterentwickelte Lehre a´ la Schönborn gerade recht und alles ist wieder eitel Wonne. Auch vor Gott?
Jesus aber sagt: Meine Gnade genügt dir; denn sie … More
a.t.m
Auch ich bin schockiert und traurig darüber das solch ein antikatholischer innerkirchlicher Irrlehrer und Wolf im Schafskleid wie Kardinal Bergoglio zum Papst gewählt wurde und dieser nun Unmoral, Unfrieden und Sünde wider Gott dem Herrn und seiner Kirche sät. Aber nicht PF ist die Wurzel des Übels, sondern der Unheilige Modernismus den der Heilige Papst PIUS X versuchte mit allen ihm zur … More
augustinus 4
Wenn eine Ehe gescheitert ist,
gibt es die Möglichkeit der Josefsehe,
d.h. wie Bruder und Schwester zusammen-
zuleben, also enthaltsam, was in der
heutigen Zeit nicht leicht ist, aber die
Möglichkeit gibt es aus Barmherzigkeits-
gründen.
Wer das nicht kann, muss sich von seiner
Sünde lösen. Die Menschen haben sich
an die ewige Wahrheit zu halten, nicht
umgekehrt. Wer zu den Sakramenten
gehe… More
Melchiades
Also nun bin ich etwas verwirrt ! Denn wie habe ich denn bitte diese Aussage "oder für die Kinder schädlich wäre, wenn kein Beischlaf stattfindet" zu verstehen ? Etwa, dass die Kinder bei der Intimität der Eltern dabei sein sollen ? Verzeihung, aber sonst geht es Ihnen gut, Pater Antonio Spadaro !
Ach, es ist also nicht immer/ wirklich praktikabel ? Dies ist doch wohl nicht ihr Ernst… More