Language
02:29
39 1 10K
Gloria.tv Nachrichten

Gloria Global am 2. Dezember 2015

„Reden wir miteinander“ In eigener Sache. Ein wichtiger Teil von Gloria.tv ist die Vernetzung der Nutzer. Das geschieht zum Beispiel über Nachrichten, die man anderen Nutzern schicken kann, sogenannt… More
U.Hoffmann
@asbolos atriot777: A. Merkel ist eine Jüdin. Sie rächt sich jetzt für Holocaust
Melchiades
Peregrinus Romanus

Es geht doch nicht um einen Atomkrieg, sondern um es vereinfacht zu sagen: westliche politische Ideologie gegen den Islam, in einer Form, den zwar angeblich keiner will, aber der in seinen Anfängen weder vom Westen, noch von der islamischen Welt aufgehalten wurde bzw. wird. Denn auch wenn Sie sich nicht damit beschäftigen möchten, was Ihnen natürlich frei steht, so steht … More
Peregrinus Romanus
Ich glaube nichts von alledem. Ein Atomkrieg liegt in absolut niemandes Interesse. Und daher beschäftige ich mich auch nicht damit.
Patriot777
@Peregrinus Romanus
Wollt ihr den totalen Krieg?
Staatssekretär (a.D.) im Verteidigungsministerium über Merkel & Co. und einem möglichen WWIII.
Patriot777
@pio molaioni
Ich denke, dass eine "gewisse Gruppe" die Strukturen der NATO missbraucht, um ihre Ziele zu verwirklichen, die schon Jahrhunderte bestehen. Es war schon immer das Klügste, andere für die eigenen Interessen sterben zu lassen.
Eugenia-Sarto
Erinnerung an La Salette. ein Auszug:

«Viele werden den Glauben verlassen. Die Zahl der Priester und Ordensleute, die sich von der wahren Religion trennen, wird gross sein; unter diesen Personen werden sich selbst Bischöfe befinden...
Schlechte Bücher wird es auf der Erde im Überfluss geben, und die Geister der Finsternis werden überall eine Kälte gegen alles ausbreiten, was den Dienst GOTTES …
More
Eugenia-Sarto
Melchiades: Schön, dass Sie wieder da sind. Ich habe Sie sehr vermisst. Die Tradition kommt zu kurz in letzter Zeit.
Melchiades
@Peregrinus Romanus
Dies ist mir zwar bekannt, aber seit wann hat dies schon mal jemanden davon abgehalten etwas zu machen, was völlig daneben ist ? Denn sorry, aber " das Ding mit der Selbstverteidigung gegen dem IS" nehme ich weder der NATO ,noch den Medien ab . Oder Sie etwa ? Denn schauen Sie sich doch mal bitte die geschichtlichen Parallelen zum 1. Weltkrieg an. War es dort nicht auch so,… More
Peregrinus Romanus
@Melchiades Die NATO bereitet sich nicht auf einen Krieg vor. Im Gegenteil ist die NATO in einem so erbärmlichen Zustand, dass sie gar keinen Krieg zu führen imstande ist.
Melchiades
Noch ein kleiner Gedanke, zu dem, was wir zur Zeit in den ganzen Medien verfolgen können. Hat dabei vielleicht schon jemand an die Botschaft von La Salette gedacht ?
Denn ist die Situation nicht so, dass der IS vorort alles was darauf hindeutet, dass dies mal christliches Gebiet war zerstört ? Oder sie auch vorhaben ihr Banner auf dem Vatikan zu hießen ? Gut, man könnte jetzt sagen " die sind eh … More
null
@Melchiades freut mich sehr, das Du wieder bei uns bist!
Melchiades
cyprian
Ist nicht, dass eigentliche Problem daran, dass die Nato sich im Grunde auf einen Krieg vorbereitet (?) und deshalb irgendwie jeden " als Verbündeten" auf die eigene Seite holen will ? Und da ist alles was irgendwie mit Moral oder moralisches Verhalten zu tun hat, eh nur Nebensache ! Tja, und Korruption, ist ja nun bis zu einen Punkt, wohl auch etwas, was auch westlichen Ländern sehr … More
cyprian
Zum Grübeln am späten Abend: jetzt wollen diese Irren den semikriminellen Schwarzen Berg, besser bekannt unter MONTENEGRO, auch noch in die NATO holen. Für europäische Verhältnisse ist Montenegro fast noch ein Entwicklungsland. Da müsste erstmal mit der ganzen Korruption aufgeräumt werden, die das Land lähmt. Balkan eben. Postkommunistische "Nimm, was du kriegen kannst, solange du kannst."-… More
null
Müde bin ich geh´zu Ruh´
Schließe beide Äuglein zu ;
Vater, lass die Augen dein.über meinen Bette sein;
Hab ich Unrecht heut getan ,sieh´es lieber Gott nicht an!
Deine Gnad´und Jesu Blut macht ja allen Schaden gut.
Alle ,die mir sind Verwandt ,Gott lass ruhen in deiner Hand!
Alle Menschen groß und klein,sollen dir befohlen sein.
Kranke Herzen sende Ruh´, nasse Augen schließe zu;
Lass den Mond … More
Gestas
@cyprian
Für die meisten hier ist das "Krach"
cyprian
@Gestas - Aber ich denke, dass die meisten users hier mit solchen links überhaupt nichts anfangen können und überhaupt nicht auf dieser Schiene sind, um daran überhaupt Interesse zu haben.
cyprian
@Gestas -Tolle, zeitlose Musik ist das schon. Bei vielen dieser bands ist es ein Phämomen, dass es öfters vorkommt, dass Oma/Opa, Mama/Papa und die Sprösslinge auf dieselbe Musik abfahren, und dass drei Generationen auf Konzerten anzutreffen sind. Diese good ol' rock music mag ich auch, wobei ich aber viele der Texte ablehnen muss und den Lebensstil der meisten Musiker sowieso. Irgendwie sind … More
Gestas
Aerosmith-Sweet Emotion
www.youtube.com/watch
Eugenia-Sarto
Also Stefan, ich stimme Ihrer Ansicht zu. Es wäre besser, wenn Papst Benedikt geblieben wäre. Man kann da auch anders denken. Vielleicht will Gott ja auch, dass es schneller bergab geht, dass die Tage abgekürzt werden. Das weiss man dann erst im Nachhinein.
Eugenia-Sarto
Urteilen darf man schon. Verurteilen wäre nicht gut. Bei dem heutigen Meinungswirrwarr ist es wichtig, dass die Stimme der Katholiken ertönt, die noch urteilen.
Peregrinus Romanus
Es steht uns nicht an zu urteilen, ob Papst Benedikts Rücktritt richtig oder falsch war.
speedy207
nr 1 hab ich schon kapiert
nr2 die Kirche ist immer in Konflikt mit der Welt,
nr3 sehr gut
nr4sehr,sehr gut- ich bin so froh daß er noch lebt, und fühle mich nicht allein gelassen, ich bete für ihn, und wünsche ihm ein sehr langes leben, wenn er stirbt- geht's los, sein gebet hält noch viel auf-gott segne und schütze ihn
Gestas
@Eugenia-Sarto
Ich denke, dürfte er schon. Aber vielleicht hat man ihm nahegelegt sich nicht einmischen. Da er von Charakter bescheiden und rücksichtsvoll ist passt ihm das Schweigen gut. Wenn es aber um grundsätzliches im Glauben geht, sollte er besser den Mund aufmachen.
Eugenia-Sarto
Warum darf denn Papst Emeritus eigentlich nichts sagen? Darf er nicht oder will er nicht?
DienerinMarias
Eigentlich haben wir zwei Päpste nebeneinander. Man kann sich der Verantwortung (vor Gott) trotz Rücktritt nicht entziehen! Eine gute Mutter wird ihre Kinder nie verlassen oder verwahrlosen. Wo sind die Hirten der Kirche geblieben? Die Heilige Schrift beschreibt die Situation der Gläubigen heute und gibt Trost: "Und weil sie keinen Hirten hatten, zerstreuten sich meine Schafe und wurden eine … More
UNITATE!
der Bischof von lincoln heißt James und nicht Joseph.
Gestas
Richtig so: Italienischer Rektor sagt Weihnachtsfeier ab – GEFEUERT
www.youtube.com/watch
Wetten das er bei uns weiterhin Rektor bleiben könnte?
Patriot777
@cyprian
Schweigen heißt aber zustimmen.
.
Nicht zwangsläufig. Auch Christus hatte vor dem Sanhedrin geschwiegen.
Erst als Kaiphas ihn bei Gott beschworen hatte, hat der Herr gesprochen.
Gestas
Eva Herman im Gespräch mit Michael Vogt.
www.youtube.com/watch
cyprian
@Gestas - Und diese Frau gehört sich weg! Sie reißt uns ins Unglück! Schon damals mit der "Wiedervereinigung" war Vielen im Ausland nicht wohl. Sie hätten lieber weiterhin ein gespaltenes Deutschland gesehen, damit der Deutsche Adler nicht zu hoch fliegt. Was seinerzeit nicht gelungen ist könnte jetzt funktionieren: wenn der Rettungsschwimmer sich übernimmt, wird er samt denen, der er retten … More
Gestas
Das ist wirklich der Witz des Jahres. Merkel warnt vor neuer Flüchtlingswelle. Gerade diese Frau, die diese Asylanteninvasion verursacht hat. Diese Frau macht sich lächerlich.
www.faz.net/…/berlin-merkel-w…
HedwigvonSchlesien
Zudem erklärte er: „Benedikt „hat sein Amt abgegeben und will seinem Nachfolger nicht in den Rücken fallen.”

Dieser Satz spricht Bände! Wenn es nichts zu kritisieren gäbe, dann wäre der Satz überflüssig, dann wäre er nicht gesagt worden.
Eugenia-Sarto
Dank an den mutigen spanischen Bischof.
Eugenia-Sarto
Saarländer: Das wird wohl heissen, dass er auf die andere Seite des Altares tritt, weil vielleicht kein Hochaltar vorhanden ist.
cyprian
Benedikt: "...seinem Nachfolger nicht in den Rücken fallen." Schweigen heißt aber zustimmen.
Patriot777
Zudem erklärte er: „Benedikt „hat sein Amt abgegeben und will seinem Nachfolger nicht in den Rücken fallen.”
.
Demnach gibt es ja Gründe, um ihm "in den Rücken zu fallen"..., wenn man wollte.