02:24

Gloria Global am 30. Mai 2016

Ökumenismus ohne Inhalte? Vatikan. Kardinal Kurt Koch erzählte vor der Neuen Luzerner Zeitung von einer Begegnung mit Papst Franziskus, bei der es um den Ökumenismus ging. Der Papst sagte zu Koch -…More
Ökumenismus ohne Inhalte?
Vatikan. Kardinal Kurt Koch erzählte vor der Neuen Luzerner Zeitung von einer Begegnung mit Papst Franziskus, bei der es um den Ökumenismus ging. Der Papst sagte zu Koch - Zitat: „Haben Sie nicht auch den Eindruck, dass die Christenverfolger manchmal die bessere Ökumene haben als wir selber? Denn diese wissen, dass wir zusammengehören, aber wir haben immer noch Spaltungen.“
Amoris Laetia ist das Schlüsseldokument von Franziskus
Vatikan. Das wichtigste Dokument im Pontifikat von Franziskus wird Amoris Laetitia sein. Das konstatiert Pio Pace auf Rorate Caeli. Nach dem Zweiten Vatikanum sei von der katholischen Lehre nur noch die Moral übriggeblieben. Jetzt habe Franziskus auch diese relativiert.
Amoris Laetitia ist abgeschrieben
Vatikan. Erzbischof Victor Manuel Fernández, Rektor der katholischen Universität von Argentinien, ist der Ghostwriter von Amoris Laetitia. Sandro Magister verglich wichtige Passagen von Amoris Laetitia mit Aufsätzen von Fernández aus …More
Melchiades
Da ich die Kommentare im Grunde nur überflogen habe, möchte ich trotzdem noch einen längeren Gedanken dazu abgeben.
Viele und nicht nur konervative Katholiken haben so ihre Probleme mit den amtierenden Papst. Und es geht ihnen nicht darum zu beleidigen, sondern darum, dass dieser Papst es fertig bringt indirekt die katholischen Lehren aufzuweichen und zu verwässern, dass er, so wie man via …More
Da ich die Kommentare im Grunde nur überflogen habe, möchte ich trotzdem noch einen längeren Gedanken dazu abgeben.
Viele und nicht nur konervative Katholiken haben so ihre Probleme mit den amtierenden Papst. Und es geht ihnen nicht darum zu beleidigen, sondern darum, dass dieser Papst es fertig bringt indirekt die katholischen Lehren aufzuweichen und zu verwässern, dass er, so wie man via Medien mitbekommt einen Faupax nach dem anderen von sich gibt. Ja, selbst es zu vermeiden ihn, obwohl er selbst den Namen Franziskus gewählt hat, ihn so zu nennen, hat eigentlich einen Grund. Denn ist jemanden der Glauben ,die Liebe , die tatsächliche Demut des heiligen Franziskus von Assisi bekannt und vergleiche dies mit dem Verhalten des amtierenden Papstes, lassen einige aus Hochachtung und Respekt vor den heiligen Franziskus von Assisi, den angenommenen Namen des Papstes weg. Also nicht um den Papst zu beleidigen, sondern das Andenken des heiligen Franziskus von Assisi zu schützen, der allen Christen ein großer Heiliger ist und in dessen Fußspuren der amtierende Papst leider nicht geht, sondern allen Anschein nach, nur den Namen trägt. Nur ein kurzes zusammengefasstes Beispiel : Der heilige Franziskus von Assisi war auch, wie wir es heute nennen, in der Islamischen Welt, aber um zu Bekehren , weil er wusste das Alles, was nicht zur, vom Herrn, gegründeten Kirche, falsch sein mußte und ein Irrtum ist ! Denn wie kann es keine falsche Religion sein, wenn diese nicht den einzig wahren Sohn des lebendigen Gottes zum Stifter hat ? Oder ist unser Heiland und Erlöser etwa ein Lügner und nicht der Sohn Gott Vaters ? Hier gab es für den heiligen Franziskus von Assisi keine Frage, kein Veto und kein Naja vielleicht usw. . Dagegen schaut und lest doch selbst, was uns auch vom amtierenden Papst vorgelebt und gesagt wird. Und dementsprechend reagieren einige so, wie sie reagieren; und wenn ihr dann in Ruhe den Satz des Sohn Gottes bedenkt : Ich bin der Weg, die Wahrheit und das Leben , keiner kommt zum Vater ausser durch Mich ! ( Joh. 14,6), könnt ihr vielleicht erahnen ,was für eine Beleidigung es für jene Katholiken darstellt, wenn auch unter Aufforderung des jetzigen amtierenden Papstes der Islam gefühlsmäßig ,auch im Hause des Herrn, über Ihn erhoben wird. Es geht nicht darum Feindschaft zu stiften, sondern einzig und alleine darum, ist Jesus Christus der Sohn Gottes oder nicht ? Wenn Er der Sohn Gottes ist, hat Seine Braut die Kirche in allem Vorrang; ist Er es nicht, so ist Seine Kirche tatsächlich nur eine unter vielen Richtungen. Und diese Frage und deren Antwort ist so wichtig und schwerwiegend, dass man sich nun einmal nicht, wie ein Aal rauswinden kann, sondern gerade als Oberhaupt der sichtbaren Kirche klare Stellung beziehen müßte ! Nochmals! Es geht hier nicht um die Menschen, die im Irrtum des Islames gefangen sind, sondern darum, dass die Verwirrung innerhalb der katholischen Kirche bis zu ihren sichtbaren Nachfolger Petri so riesig ist, dass sie durch ihr Verhalten und Äusserungen niemanden mehr indirekt und direkt verraten als unseren Herrn Jesus Christus, den Sohn Gottes, selbst. Und da hilft es auch nicht den Namen eines Heiligen zu tragen, der, wenn es der Wille des Herrn gewesen wäre, Ihn zu Ehren in Märtyertod erlitten hätte ; dies um so weniger, wenn man genau das Gegenteil macht.
Gestas likes this.
Tina 13
Gestas likes this.
null
Maria lieben ich glaube sie schreibt nicht wieder ...es soll uns wirklich eine Lehre sein ...susi27 hat recht wir sollten wirklich freundlicher miteinander umgehen ...wenn ich daran denke wie mit Maria lieben umgegangen wurde ..ja da ist einiges schief gelaufen...es tut mir wirklich leid das Sie nicht mehr schreibt ....
Lutz Matthias likes this.
null
Mit Fussball kann ich nicht mitreden...freue mich das @NAViCULUM @Viandonta wieder hier sind! Wünsche allen eine gesegnete gute Nacht auch die ich heute schwer beleidigt habe.4711ich will mich Entschuldigen das ich behaubtet habe das sie kein Rückgrat haben. Ich verzeihe Ihnen auch das Sie mich gesperrt haben... ich hoffe dass ich weiterhin gesperrt bleibe. Nochmals ich wünsche euch allen …More
Mit Fussball kann ich nicht mitreden...freue mich das @NAViCULUM @Viandonta wieder hier sind! Wünsche allen eine gesegnete gute Nacht auch die ich heute schwer beleidigt habe.4711ich will mich Entschuldigen das ich behaubtet habe das sie kein Rückgrat haben. Ich verzeihe Ihnen auch das Sie mich gesperrt haben... ich hoffe dass ich weiterhin gesperrt bleibe. Nochmals ich wünsche euch allen eine gesegnete gute Nacht und schlaft gut alles Liebe
Gestas
@cyprian
" Diesen Mann müsste wegen Volksverhetzung die ganze Härte des Gesetzes treffen"
könnte man ihre Hetze gegen Rußland nicht auch als Volksverhetzung bezeichnen?
Lutz Matthias
Die AFD wiederspricht der Heiligen Schrift da Gott ohne Ansehen der Person richtet. (Nationalität, Kultur). Es müßte ehrlicherweise heißen Alternative für die Deutschen. Mir kommt auf jedenfall Boateng liebenswürdiger vor als Gauland.
Tradition und Kontinuität likes this.
Gestas
Entschuldigung, werter @a.t.m ich habe die Ironie nicht gleich erkannt.
null
@jesusistmeinefreude ich habe das direkte morden der Märtiryrer nicht gesehen ,aber ich habe die toten Gesichter gesehen ..und in diesen sah ich eine ganz besondere Ausstrahlung von einen großen Frieden ..ich bin überzeugt das Jesus ganz bei Ihnen da war !
ls ich ein Video sah wie diese Märtyrer wie einst Christus in Gethsemani im Gebet verharrten und ihr Antlitz erfüllt von Heiligen Geist wurde, konnte ich förmlich spüren das Christus mitten unter ihnen war und sie mit seinem Frieden erfüllte. Ich muss jedoch gestehen als die Messer an den Kehlen gehalten wurden, ihre Köpfe nach hinten gezogen und ihre Hälse durchgeschnitten wurden, war der …More
ls ich ein Video sah wie diese Märtyrer wie einst Christus in Gethsemani im Gebet verharrten und ihr Antlitz erfüllt von Heiligen Geist wurde, konnte ich förmlich spüren das Christus mitten unter ihnen war und sie mit seinem Frieden erfüllte. Ich muss jedoch gestehen als die Messer an den Kehlen gehalten wurden, ihre Köpfe nach hinten gezogen und ihre Hälse durchgeschnitten wurden, war der Anblick unerträglich grausam und schmerzhaft . Die klaffende Wunde an ihren Hälsen und die aufgerissenen Augen werden ich nie vergessen. Ich brach in Tränen aus als ich ihren Erstickungstod sah. Es was so düster wie sich das Meer wegen dem Blut der Märtyrer rot färbte Es ist so tröstend zu wissen, dass diese Märtyrer noch bevor sie erstickten Jesus Christus der Herr sagen und ihn bezeugten konnten und dass sie sofort von Christus ins Paradies aufgenommen wurden. Sie haben ISIS besiegt. All die westlichen Christen, Kirchen und Bischöfe, die von Mauern einreißen sprechen aber eine Mauer der Kälte und Gleichgültigkeit gegenüber den verfolgten Christen aufgebaut haben, sollten sich schämen. Es ist so ungeheuerlich wie die westlichen Kirchen ihre Glaubensbrüder selbst im Martyrium im Stich lassen.
Gestas and 2 more users like this.
Gestas likes this.
null likes this.
Eugenia-Sarto likes this.
Eugenia-Sarto
Gestas and one more user like this.
Gestas likes this.
null likes this.
@NAViCULUM
Die Freimaurer spielen eine entscheidende Rolle in den Veränderungen. Da sollten wir uns nichts vormachen.
@cyprian
Waru bezeichnen Sie den Katakombenpakt als "olle Kamelle"? Mir war dieser Pakt bis heute nicht bekannt, aber nach allem was ich erfahren konnte, hat er die Kirche entscheidend verändert. Jetzt sind diese Leute erst an die Macht gelangt. Das alles leuchtet mir ein. Was ich nicht verstehen kann, warum diese Bewegung nicht auf mehr Widerstand trifft. Das ist mir absolut unverständlich. …More
@cyprian
Waru bezeichnen Sie den Katakombenpakt als "olle Kamelle"? Mir war dieser Pakt bis heute nicht bekannt, aber nach allem was ich erfahren konnte, hat er die Kirche entscheidend verändert. Jetzt sind diese Leute erst an die Macht gelangt. Das alles leuchtet mir ein. Was ich nicht verstehen kann, warum diese Bewegung nicht auf mehr Widerstand trifft. Das ist mir absolut unverständlich. Obwohl Paul VI weit weniger radikal war als Franziskus entstand unter seinem Pontifikat die Piusbruderschaft. Sind wir heute alle gleichgültig geworden, oder haben wir die Hoffnung verloren? Das Ganze erinnert mich ein wenig an den Durchmarsch der Grünen in der Politik. Aber hier gibt es zumindest nennenswerten Widerstand. Das große Problem ist aber, dass wir in Kirche und Politik die rechte (im doppelten Sinne des Wortes) Mitte verloren haben.
cyprian likes this.
a.t.m
@Gestas, lesen sie einfach noch einmal das nach was ich nach PS geschrieben habe, und sie werden vermutlich selber erkennen das mein erster Satz pure Ironie gewesen ist. Aber es kann sein das diejenigen die die Aussage von Glauland als "rassistisch" hinstellten nicht der deutschen Sprache mächtig sind oder eben auf die Hetze der "Gutmenschen" die ja jeden der nicht so wie sie redet und denkt …More
@Gestas, lesen sie einfach noch einmal das nach was ich nach PS geschrieben habe, und sie werden vermutlich selber erkennen das mein erster Satz pure Ironie gewesen ist. Aber es kann sein das diejenigen die die Aussage von Glauland als "rassistisch" hinstellten nicht der deutschen Sprache mächtig sind oder eben auf die Hetze der "Gutmenschen" die ja jeden der nicht so wie sie redet und denkt mit den uns bekannten Keulen (Nazi, Rassimus, Ausländerfeindlichkeits - Islamophobkeule usw) bekämpfen, hereingefallen sind.

Muss nun leider aufhören, wünsche allen noch eine Gnaden - Segensreiche Nachtruhe und Gottes und Mariens Segen auf allen Wegen.
Gestas likes this.
Der entscheidende Unterschied ist, dass die Revolution jetzt vom Papst ausgeht, während frühere Päpste ihr entgegenwirkten.
cyprian likes this.
Der Katakombenpakt könnte in der Tat am Anfang stehen; allerdings geht Franziskus weit darüber hinaus (AL, Welteinheitsreligion, usw). Die Revolution scheint sich in Etappen zu verwirklichen.
One more comment from Tradition und Kontinuität
cyprian
Der sog. Katakombenpakt ist eine olle Konzilskamelle, Aber jetzt wird sie wieder neu aufgelegt.
Gestas
@a.t.m
In der Stellungnahme von Gauland lese ich keine Hetze gegen die Juden und Muslime
Oder meinen sie die Kommentare? Die habe ich nicht alle gelesen Dort taucht auch ein gewisse Gestas auf. Das bin nicht ich. Da versucht anscheinend der Troll der mich hier auf Gloria bekämpft, in anderen Portalen mich schlecht zu machen und meldet sich unter meinem Nicknamen.
cyprian
@Gestas - Díeser Gauland wollte bestimmt auch die beiden in meinem untenstehenden Kommentar erwähnten neuen Christen nicht als Nachbarn haben. Sie sind ja keine Arier. Diesen Mann müsste wegen Volksverhetzung die ganze Härte des Gesetzes treffen! - Da wird rumgezündelt; bricht dann das Flammeninferno aus, dann heißt es: Na, so heftig hätt ichs auch nicht gleich gewollt.. Na toll... .
Lutz Matthias likes this.
cyprian
Gestern wurden in unserem Ort zwei Ex-Moslems getauft: ein Syrer und ein Iraker. Die Familien der beiden, die noch in der Heimat sind, haben mit ihnen gebrochen und ihnen gesagt, dass sie den Tod verdienen. Da sollten wir das Glaubensbekenntnis wieder ganz neu bewusst beten und bedenken, was dieses Bekenntnis bei anderen Menschen für Folgen haben kann, während wir oft in unseren frommen …More
Gestern wurden in unserem Ort zwei Ex-Moslems getauft: ein Syrer und ein Iraker. Die Familien der beiden, die noch in der Heimat sind, haben mit ihnen gebrochen und ihnen gesagt, dass sie den Tod verdienen. Da sollten wir das Glaubensbekenntnis wieder ganz neu bewusst beten und bedenken, was dieses Bekenntnis bei anderen Menschen für Folgen haben kann, während wir oft in unseren frommen Gewohnheiten dahindämmern.
Lutz Matthias likes this.
a.t.m
@Gestas, ich finde es eine Frechheit wie in dem Artikel den sie verlinkten hier www.polifakt.de/gauland-ich-hab… Gauland gegen die Juden und Muslime hetzt einfach eine Bodenlose Frechheit.
Ps: Ich weis, das Wort Jude oder Muslim wurde nicht in den Mund genommen, aber die Gutmenschen werden es sicher über 1 Million Ecken herauslesen und aufheulen. Tja Deutsche Sprache - schwere Sprache, und es …More
@Gestas, ich finde es eine Frechheit wie in dem Artikel den sie verlinkten hier www.polifakt.de/gauland-ich-hab… Gauland gegen die Juden und Muslime hetzt einfach eine Bodenlose Frechheit.
Ps: Ich weis, das Wort Jude oder Muslim wurde nicht in den Mund genommen, aber die Gutmenschen werden es sicher über 1 Million Ecken herauslesen und aufheulen. Tja Deutsche Sprache - schwere Sprache, und es ist erschreckend wie sofort, so viele Personen mit aufspringen, also es darf einen nicht wundern warum die "Merkel" an die Macht kommen konnte.

Gottes und Mariens Segen auf allen Wegen
Gestas
Tina 13 likes this.
a.t.m
@NAViCULUM: Richtig, richten wir unsere Augen ganz auf Gott dem Herrn, hören, lesen und gehorchen wir seinen Heiligen Willen und wenden wir uns der Heiligen Überlieferung seiner Einen, Heiligen, Katholischen und Apostolischen Kirche zu. Aber es ist auch unsere Pflicht unsere Brüder und Schwester vor den Wüten der antikatholischen innerkirchlichen "Irrlehrer und Wölfe im Schafspelz" und allen …More
@NAViCULUM: Richtig, richten wir unsere Augen ganz auf Gott dem Herrn, hören, lesen und gehorchen wir seinen Heiligen Willen und wenden wir uns der Heiligen Überlieferung seiner Einen, Heiligen, Katholischen und Apostolischen Kirche zu. Aber es ist auch unsere Pflicht unsere Brüder und Schwester vor den Wüten der antikatholischen innerkirchlichen "Irrlehrer und Wölfe im Schafspelz" und allen anderen Feinden Gottes unseres Herrn und seiner Kirche zu warnen. Und nur wenn wir die Sünde beim Namen benennen können wir andere vor der Sünde warnen, und leider sind schon zu Viele zumindest einer der folgenden Sünden die die "Nach VK II Religionsgemeinschaft, Der Besetzte Raum, Konzilssekte, Die Neue Kirche usw" im Bösen Sinne fördert, verfallen:

Die 9 Fremden Sünden
1. Zur Sünde raten
2. Andere zur Sünde auffordern
3. In die Sünden anderer einwilligen
4. Andere zur Sünde reizen
5. Die Sünden anderer loben
6. Zur Sünde schweigen
7. Die Sünde nicht strafen
8. Zur Sünde helfen
9. Anderer Sünden verteidigen

Gottes und Mariens Segen auf allen Wegen
Gestas
Gegendarstellung von Gauland
www.polifakt.de/gauland-ich-hab…
Lutz Matthias
..........auch wenn man nicht zur frommen Elite gehört.
Lutz Matthias
Das letzte Wort hat der Herr selber. Er wird mir bestimmt nicht trotz meiner Schwächen das katholisch sein absprechen und mit mir die hundertausend anderen Kirchgänger.
null likes this.
DrMartinBachmaier
@NAViCULUM: Wo haben Sie den Bericht über Paris platziert?
Eugenia-Sarto
@NAViCULUM So einfach soll das sein, katholisch zu sein? da gehört schon mehr dazu.
Gestas likes this.
DrMartinBachmaier
@Lutz Matthias: Humor haben Sie ja gar nicht! Schön wär's, wenn er nur ein Büttenredner wär!
Gestas likes this.
Lutz Matthias
Gott, gib mir die Gelassenheit,
Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann,
den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann,
und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.
null and one more user like this.
null likes this.
Eva-Maria30 likes this.
Carlus
1. Ökumenismus ohne Inhalte?
1.1. Ökumene ist eine katholisches Lebenselixier, wurde aber durch Besetzter Raum zurückgestellt um im Ökumenismus das heil zu finden;
1.2. Ökumenismus ist ein Menschenwerk, ähnlich Kommunismus und aller anderen mus-Forem in der Gesellschaft die zum scheitern verurteilt sind, den mit dieser Neuschöpfung sollte und wird die Wahrheit der Lüge geopfert,

2. Amoris …More
1. Ökumenismus ohne Inhalte?
1.1. Ökumene ist eine katholisches Lebenselixier, wurde aber durch Besetzter Raum zurückgestellt um im Ökumenismus das heil zu finden;
1.2. Ökumenismus ist ein Menschenwerk, ähnlich Kommunismus und aller anderen mus-Forem in der Gesellschaft die zum scheitern verurteilt sind, den mit dieser Neuschöpfung sollte und wird die Wahrheit der Lüge geopfert,

2. Amoris Laetia ist das Schlüsseldokument von Franziskus
und
3. Amoris Laetitia ist abgeschrieben

(1) Dieses Werk ist eine Zusammenfassung von misslungenen Aufsätzen eines Theologen der für die Theologie keine Qualifikation aufweist, was die Heilige Mutter Kirche erkannt hat;
(2) Bergoglio war ein Theologe der mangelnde theologische Fähigkeiten besitzt und aus diesem, Grunde sein Doktorat der Theologischen Hochschule St. Georgen in Frankfurt nicht zum Erfolg bringen konnte;
> dafür hat er über den Sitz Mainz, durch seinen Papstvater (!) den Zugang zur rotarischen Gemeinschaft gefunden und sein Herz für die freimaurische Heilslehre ganz geöffnet;
(3.) Amoris Laetitia ist eine Zusammenfassung der oben genannten Aufsätze mit den dem Personenkreis, für den er auch den Namen Franziskus (Erneuerer und Ausformer von Besetzter Raum) die Gangart seiner Amtsführung vorstellen wollte, mit eigenem Satzaufbau hätte er große Schwierigkeiten dazu gehabt,

4. Feige Prälaten sind die Pest
4.1. nicht die Prälaten sind feige, die setzen nur um, zu was sie von Besetzter Raum die Erlaubnis und den Auftrag erhalten haben;
4.2. feigen sind wir Gläubigen, die wir auf die Allerheiligste Dreifaltigkeit getauft und durch Gott den Heiligen Geist die 7 Gaben erhielten und von ihm durch die Heilige Mutter Kirche im Glauben lehrt, gestärkt und geführt werden und wenn wir auf ihn und keinen Häretiker hören auch geheiligt werden, uns weigern-von der Heiligen Mutter und somit von Jesus Christus das Zeugnis ablegen und Christus nachfolgen,

Würden wir den Glauben leben, hätten die Mietlinge keine Gewalt uns in die Irre zu führen , sie hätten auch nicht die Macht erhalten Besetzer Raum zu bilden und die Ämter unter sich zu verteilen. Wir erhalten die Hirten / Mietlinge um die wir Gott bitten. Die Unterstützung erhielt Besetzter Raum weil er die christliche Moral vernichtet hat und die sogenannten Gläubigen dieses lieblose Leben einfacher finden / fanden als das katholische Leben.
a.t.m and one more user like this.
a.t.m likes this.
Gestas likes this.
@Lutz Matthias
Entscheiden Sie sich doch endlich. Mal sind Sie für den Papst, mal sind Sie gegen ihn. Papst Bergoglio ist eine Katastrophe. Punkt. Fertig.
a.t.m and 2 more users like this.
a.t.m likes this.
Gestas likes this.
DrMartinBachmaier likes this.
Lutz Matthias
Oremus pro Pontifice nostro Francisco!

Gott, unser Vater, wir bitten dich:
Segne unseren Papst Franziskus,
damit er ein Hirte sein kann, der dem Herzen deines Sohnes Jesus Christus entspricht.
Gib ihm Weisheit und Mut
und erhalte ihn in der Treue zur Hoffnung auf dich.
Hilf ihm, seinen Dienst gerecht, barmherzig und gütig zu erfüllen und bleibe bei ihm mit deinem Heiligen Geist.
null likes this.
Die Jesuiten sind nicht ehrlich. Anscheinend sollen keine hohen kirchlichen Ämter bekleiden, dabei stellen sie den Papst und viele Bischöfe. Ist doch lachhaft.
Lutz Matthias
Dies ist eine niederträchige Art seine Heiligkeit Papst Franziskus als Büttenredner zu bezeichnen.
@Lutz Matthias
Es ist verwunderlich das hier im Forum Atheisten besser wegkommen als die offizielle römisch Katholische Kirche und Papst Franziskus.
Ich weiß zwar nicht, wo hier im Forum Atheisten so gut wegkommen. Aber ich kann nur feststellen, dass ich persönlich mit Atheisten oder weniger engagierten Christen weitaus besser zurechtkomme denn mit eingefleischten Franziskus-Fans. Insofern …More
@Lutz Matthias
Es ist verwunderlich das hier im Forum Atheisten besser wegkommen als die offizielle römisch Katholische Kirche und Papst Franziskus.
Ich weiß zwar nicht, wo hier im Forum Atheisten so gut wegkommen. Aber ich kann nur feststellen, dass ich persönlich mit Atheisten oder weniger engagierten Christen weitaus besser zurechtkomme denn mit eingefleischten Franziskus-Fans. Insofern wundert das mich eigentlich nicht. Umgedreht schein auch der Papst mit Atheisten besser zurechtzukommen als mit traditionsorientierten Katholiken.
a.t.m and one more user like this.
a.t.m likes this.
DrMartinBachmaier likes this.
DrMartinBachmaier
Sehe ich es richtig: Der Rektor der katholischen Universität von Argentinien, Erzbischof Victor Manuel Fernández, ist das Hirn des "Papstes" und Franz sein Büttenredner, der die Texte in guten Show-Einlagen ans Publikum bringt.
Wenn dagegen Papst Benedikt XVI. mal eine Büttenrede schwingt, merkt das kaum jemand. Irgendwie kann er das nicht so. Oder beurteilen Sie es selbst:
Warum Benedikts Rück…More
Sehe ich es richtig: Der Rektor der katholischen Universität von Argentinien, Erzbischof Victor Manuel Fernández, ist das Hirn des "Papstes" und Franz sein Büttenredner, der die Texte in guten Show-Einlagen ans Publikum bringt.
Wenn dagegen Papst Benedikt XVI. mal eine Büttenrede schwingt, merkt das kaum jemand. Irgendwie kann er das nicht so. Oder beurteilen Sie es selbst:
Warum Benedikts Rücktrittsrede am Rosenmontag und nicht am 1. April war
(Nun ist vorausgehender Rosenmontags-Artikel vollständig, ohne weiterzuklicken, lesbar.)
null
Werter Gestas ich habe was geschrieben was ich nicht einhalten kann...deshalb habe ich es gelöscht!
Gestas
@Lutz Matthias
Bei Atheisten besteht noch die Hoffnung, das sie gläubig werden. Bei Franziskus gibt es keine Hoffnung mehr, das er gut katholisch wird. Gut katholisch wie es die katholische Kirche früher war.
Lutz Matthias
Es ist verwunderlich das hier im Forum Atheisten besser wegkommen als die offizielle römisch Katholische Kirche und Papst Franzsikus. Diese Erfahrung machte ich kürzlich hier im Forum.
null likes this.
Gestas
@null
Haben sie nicht zufällig hier was geschrieben und wieder gelöscht? Mensch, gewöhnen sie sich das ab. Das ist so eine richtige Unart von ihnen.
Bibiana
@Gestas - ich würde es so formulieren .... was erzählen die Politiker anderer Parteien dauernd für ein Mist, aber das nimmt keiner mehr ernst... Denn lange genug wurde ja unseren so 'demokratischen Parteien' geglaubt.
Gestas likes this.
Gestas
Ich fasse es nicht. Jedes Wort das ein AfD-Politiker von sich gibt, wird auf Goldwaage gelegt. Jetzt die Sache mit Boateng. Vor paar Wochen der angebliche Schießbefehl auf Flüchtlinge. Alles aus dem Zusammenhang gerissen mit der Absicht der Partei zu schaden. Was erzählen die Politiker anderer Parteien dauernd für ein Mist, aber das nimmt keiner ernst.
DJP and one more user like this.
DJP likes this.
a.t.m likes this.
null
Ich gehe jetzt
null
Ach werter @Gestas wie so haben Sie mich wieder entsperrt?...bei ihnen hätte ich es verstanden.
Gestas
@null
Ich habe ihn nicht als Sperrkanone zu bezeichnen gemeint. Ist schon verbessert
null
@a.t.m das sehe ich nicht ein ...sicher bin ich auch beleidigt worden ...aber jemanden aussperren das fällt mir nicht ein ...es ist ein Öffentliches Forum und sollte jeder die Freiheit besitzen sich zu äußern...Kann sich ja außerhalb dieses Forum Seiten auftun ...da kann derjenige sperren wie er will...
null
Werter Gestas ich bezeichne ihn ja mit Sperrkanone .Lassen wir das werter Gestas es gehört nicht hier her ...Er wir seine Gründe haben ...ja was für welche ???
a.t.m
Sehr geehrte @null , es ist eben das Recht eines jeden hier, andere User/innen mit denen man eben keinen Kontakt haben möchte und von der man eben nicht wünscht, das diese auf die Eigenen Beiträge die man hier einstellt Mitkommentieren zu Sperren. Finde ich sogar besser als einen Nachträgliche Zensur. Und ich kann mich erinnern das mich eine Userin per PN aufs schlimmste wegen eines Kommentares …More
Sehr geehrte @null , es ist eben das Recht eines jeden hier, andere User/innen mit denen man eben keinen Kontakt haben möchte und von der man eben nicht wünscht, das diese auf die Eigenen Beiträge die man hier einstellt Mitkommentieren zu Sperren. Finde ich sogar besser als einen Nachträgliche Zensur. Und ich kann mich erinnern das mich eine Userin per PN aufs schlimmste wegen eines Kommentares den ich auf einen ihrer Beiträge einstellte Beleidigt hat, und nachdem ich auf diese ihre PN nicht so reagierte wie sie es vermutlich wünschte, um mich bei der Redaktion melden zu können, sondern im Gegenteil noch Beweise vorbrachte warum ich ihr widersprechen musste, hat sie mich einfach gesperrt, und ich wahr sogar froh darüber, denn so kann sie mich nicht mehr per PN beleidigen. Also ich sehe die Sperrung einer anderen Person (was ich aber persönlich noch nie gemacht habe) hier sogar eher als Friedensangebot und unter dem Motto "Viel Feind Viel Ehr" sogar als LOB. Also nicht ärgern, sondern maximal wundern!!!

Gottes und Mariens Segen auf allen Wegen
Gestas likes this.