Nachrichten
525.9K

Linzer Bischof zelebriert altrituelle Priesterweihe im Dom

Am Samstag, den 4. Juli 2015, weiht Bischof Ludwig Schwarz von Linz den Diakon Philipp Faschinger von der Petrusbruderschaft im Linzer Dom zum Priester. Der künftige Priester stammt gebürtig aus der …
liabchrist
Dem Neupriester Gottes Segen in seinem katholischem Wirken.
pilger.br.klaus
@a.t.m: Sehr geehrter a.t.m. Ich weiß nicht wie gut Sie Hw. Hrn. Pfarrer Wagner kennen. Ich kann sagen dass ich Ihn sehr gut kenne und auch sehr schätze! Ihre Postings finde ich wirklich gut und sie reden auch mir oft aus der Seele. Ich entnehme diesen dass Sie sich Pfarrer Wagner, wie viele von uns, zum Bischof wünschen. Wissen Sie aber auch dass Pfarrer Wagner von der “alten Messe“ - welche …More
@a.t.m: Sehr geehrter a.t.m. Ich weiß nicht wie gut Sie Hw. Hrn. Pfarrer Wagner kennen. Ich kann sagen dass ich Ihn sehr gut kenne und auch sehr schätze! Ihre Postings finde ich wirklich gut und sie reden auch mir oft aus der Seele. Ich entnehme diesen dass Sie sich Pfarrer Wagner, wie viele von uns, zum Bischof wünschen. Wissen Sie aber auch dass Pfarrer Wagner von der “alten Messe“ - welche Sie ja auch so sehr lieben - um es vorsichtig auszudrücken N I C H T sehr viel hält! Auch mit dem II.VK hat er nicht so viele Probleme wie sich das hier so mancher vorstellt. Eher im Gegenteil. Hw. P. Zimmer würde für uns Traditionalisten hier schon geeigneter sein. Gegen diesen würde man jedoch vermutlich noch vehementer Vorgehen als seinerzeit gegen Hw. Pfarrer Wagner.

Gottes Segen
CollarUri likes this.
jonatan
D'Welt steht auf kein' Fall mehr lang
cyprian
Gute Nachrichten aus dem sonst recht durchgeschüttelten Bistum Linz!
Libertas Ecclesiae likes this.
a.t.m
Wie es scheint traut sich seine Exzellenz Diözesanbischof Ludwig Schwarz erst jetzt, da er sein Rücktrittsgesuch an den Papst (wird heuer ja 75 Jahre alt) abgeschickt hat, katholisch zu wirken. Seine Exzellenz ist ja ein wahrlich sehr guter und katholischer Priester, aber eben leider ein Grottenschlechter Bischof, der sich von den innerkirchlichen Feinden Gottes unseres Herrn und seiner Kirche, …More
Wie es scheint traut sich seine Exzellenz Diözesanbischof Ludwig Schwarz erst jetzt, da er sein Rücktrittsgesuch an den Papst (wird heuer ja 75 Jahre alt) abgeschickt hat, katholisch zu wirken. Seine Exzellenz ist ja ein wahrlich sehr guter und katholischer Priester, aber eben leider ein Grottenschlechter Bischof, der sich von den innerkirchlichen Feinden Gottes unseres Herrn und seiner Kirche, die das Kommando in der Diözese übernommen haben, wie ein Marionette am kurzen Gängelband führen hat lassen. Vielleicht wird er ja auch noch aktiv im Fall der antikatholischen - häretisch- schismatischen "Pfarrerinitiative" nun da er weis das er in absehbarer Zeit abtreten muss.

Laudate: Vielleicht bringt es seine Exzellenz wenigstens noch zu Ende seines Bischofsdienstes zu "guten Früchten", wäre ja auch noch echt genial wenn er seine Hochwürden Pfarrer Gerhard Maria Wagner als seinen Wunschnachfolger im Vatikan melden würde, denn dann hätte der Katholizismus in OÖ noch eine Chance.

Gottes und Mariens Segen auf allen Wegen